Aktuelle Zeit: 21.04.2021, 09:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 19.07.2018, 22:44 
Offline
Forumsranger

Registriert: 03.10.2017, 22:41
Beiträge: 36
Wohnort: Dannenberg (Elbe)
Land/Staat: D
Bundesland: Niedersachsen
Fahrzeug: CF Moto Rancher 500-3
Cub Cadet Utility 180
Moin zusammen,

habe nun von einem Tag auf den anderen dasselbe Problem wie Knatterton schon geschildert. So bei ca. 38 km/h (ziemlich präzise sogar) fängt er an zu bocken, stottert und 40km/h ist derzeit die Vmax.

Im Stand dreht er ganz normal bis Vollgas ohne Aussetzer. Vergaser scheint somit auszuschließen.

Habe dann in China auch mal eine CDI für 5 $ bestellt. Den ganzen Rundumschlag wie Knatterton wollte ich noch nicht machen, sonst lerne ich den Sündenbock ja nicht kennen 8)

Inspiriert von der präzisen Geschwindigkeit, bei der das Problem anfängt, habe ich den Geschwindigkeitssensor einfach einmal abgezogen und eine Probefahrt gemacht. Siehe da, ohne Tachoanzeige zieht er durch und bockt nicht.

Also diesen auch mal bestellt.

Hat der Geschwindigkeitssensor noch eine weitere, elektronisch steuernde Aufgabe neben dem Tacho ?

Ich hatte so was ähnliches mal beim Passat TDI, mit kaputtem Bremslichtschalter nur noch Standgas. Können die Bremsschalter auch Einfluß darauf haben ?
Freue mich auf den einen oder anderen Zusatztipp...

Horrido !

_________________
Die 5 Meter kann ich auch fahren


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.07.2018, 08:44 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2015, 10:49
Beiträge: 2731
Wohnort: Nähe Stuttgart
Land/Staat: -D-
Bundesland: Königreich Württemberg
Fahrzeug: King, Bj. 08
Klingt wie als wäre der zündunterbrecher vom rückwärtsgang aktiv...
Kann so was sein?
Hat die Rancher den überhaupt? Oder gibt's den nur bei den ATV?

_________________
Kein Weg ist zu kurz zum fahren !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.07.2018, 11:05 
Offline
Forumskönig

Registriert: 04.12.2017, 21:11
Beiträge: 284
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Ein Schaltplan von den Fahrzeug würde weiter helfen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.07.2018, 14:13 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 12:09
Beiträge: 4303
Wohnort: Fürstenwalde
Land/Staat: Ostdeutschland
Bundesland: Brandenburg [LOS]
Fahrzeug: CF-Moto500a (LOF) EZ 06.07 mit originalen, ungeöffneten Motor.
Holzi (5Sitzer Quad) Bj 2018-19 mit modifiziertem CF188 Motor. (viel mehr Bums)
Du hast doch den cf188 Motor wie wir drin. Da ist oben auf dem Getriebe, in Vergasernähe, ein hellblaues/weißes Kabel dran. Schau mal ob das Lose ist.
Zum Test dieses Kabel gegen Masse legen. Dann müsste es eigentlich nichtmehr stottern.
Allerdings müsste dann im Jetztzustand die "R"-Leuchte leuchten.
Nächste Möglichkeit, wo die "R"-Leuchte nicht leuchtet ist, direkt an der CDI dieses hellblaue/weiße Kabel suchen und zu den oben genannten Kabel mit einen Durchgangaprüfer auf Durchgang messen. Ist da kein Durchgang, dann das hellblaue/weiße Kabel an der CDI auf Masse legen. Dann müsste es gehen.
Das wäre dann im Groben dieser Umbau:
.

_________________
Gruß, Maik

BildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.07.2018, 14:19 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 12:09
Beiträge: 4303
Wohnort: Fürstenwalde
Land/Staat: Ostdeutschland
Bundesland: Brandenburg [LOS]
Fahrzeug: CF-Moto500a (LOF) EZ 06.07 mit originalen, ungeöffneten Motor.
Holzi (5Sitzer Quad) Bj 2018-19 mit modifiziertem CF188 Motor. (viel mehr Bums)
Da müsste dein Schaltplan drin sein.
(Seite 241)

_________________
Gruß, Maik

BildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.07.2018, 16:01 
Offline
Forumsranger

Registriert: 03.10.2017, 22:41
Beiträge: 36
Wohnort: Dannenberg (Elbe)
Land/Staat: D
Bundesland: Niedersachsen
Fahrzeug: CF Moto Rancher 500-3
Cub Cadet Utility 180
:daumen: :daumen: :daumen:

Ihr seid Klasse !

Für genau solche Tips bin ich u. a. hier :danke

Leider hat das nix gebracht.

Habe also den Rückwärtsgangschalter mit einem Kabel und Krokodilklemmen direkt an Minus der Batterie angeschlossen bis die Rückwärtsgang-Leuchte permanent geleuchtet hat.
Danach den Geschwindigkeitssensor wieder angestöpselt. Gleiches Spiel wie vorher - ruckelt ab 38 km/h

Bringt dann der Versuch mit dem Kabel der CDI auf Masse legen überhaupt noch was - oder ändere ich damit nur noch die Kontroll-Leuchte ?

_________________
Die 5 Meter kann ich auch fahren


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.07.2018, 16:21 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 12:09
Beiträge: 4303
Wohnort: Fürstenwalde
Land/Staat: Ostdeutschland
Bundesland: Brandenburg [LOS]
Fahrzeug: CF-Moto500a (LOF) EZ 06.07 mit originalen, ungeöffneten Motor.
Holzi (5Sitzer Quad) Bj 2018-19 mit modifiziertem CF188 Motor. (viel mehr Bums)
Äh, wenn du das Kabel auf Masse gelegt hast, muss die R Leuchte aus sein. Solange die R leuchte leuchtet, ist der Begrenzer in Betrieb. Deshalb der Tipp mit dem Kabel direkt an der CDI. Da umhehst du dann für immer den Begrenzer. Leuchtet zufällig deine N Leuchte permanent?

_________________
Gruß, Maik

BildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.07.2018, 22:54 
Offline
Co-Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2016, 23:04
Beiträge: 2399
Wohnort: Bestwig
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: Cf Moto 500 Rancher LOF vom 27.06.2015 bis 04.02.2018
Goes 520 LOF von 23.02.2018 bis heute
Bei mir lag es aber an dem Kat im Krümmer. Der war total zu. Ich habe ihn damals raus gemacht und danach war das Problem weg. Der Rundumschlag hat damals leider nicht geholfen.

_________________
:atti :atti Passt, sitzt, wackelt und hat Luft. :atti :atti


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.06.2019, 09:30 
Offline
Forumsranger

Registriert: 03.10.2017, 22:41
Beiträge: 36
Wohnort: Dannenberg (Elbe)
Land/Staat: D
Bundesland: Niedersachsen
Fahrzeug: CF Moto Rancher 500-3
Cub Cadet Utility 180
So das Bastelobjekt geht in die x. Runde.

Ich hatte also mal den Geschwindigkeitssensor abgeklemmt um zumindest mal vorübergehend über 40 km/h unterwegs sein zu können. Damit ging es nämlich tadellos - eigenartiger Weise.

Zwar ging der Tacho damit nicht aber für die Strecken hier Feld/Wald/Wiese ist das für mich nicht so wichtig entscheidend.

Jetzt werde ich mich etwas intenisiver der Sache widmen und wohl die Kat-Operation von Knatterton nachspielen, die CDI und die Sensoren Rückwärtsgang Geschwindigkeit tauschen.

Hoffentlich verletzt ich mich nicht :-)

Falls sonst noch jemand eine Idee hat, gerne her damit

Gruß ausm Wendland

_________________
Die 5 Meter kann ich auch fahren


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.06.2019, 13:20 
Offline
Ehrenranger & Shop-Master
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 08:44
Beiträge: 8986
Wohnort: Lammersdorf 11 9872 Millstatt, Kärnten
Land/Staat: Österreich
Bundesland: Kärnten
Fahrzeug: CF Cforce 800, CF 850XC Camo,Yamaha TDM 900,CF250 Jetmax,Maxsym500TL,
Dacia Duster 4X4 VW T5 Pritsche lang LKW als Reisemobil
Sportboot, Diverse Anhänger..
Wenn du den Geschwindigkeitssensor abklemmst, und es dann läuft,
Dann steckt ev, die Schaltanzeige Intern.
Klemm nur die Schaltanzeige ab, (Den Gangsensor) dann probieren.

Damit kannst schon viel eingrenzen.
Oder die Schaltung ist so verstellt, das der Sensor permanent anspricht.

Kann aber auch die Allradfunktion sein, die Anspricht.
Denn da ist auch die Drehzahlsperre teilweise Aktiv.

Vie Erfolg! :daumen:

_________________
Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken!
CF850Camo,CF X8, CFJetmax, Yamaha TDM 900,
BildBildBildBildBildBildBild
https://www.katsch.eu/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.06.2019, 23:55 
Offline
Forumsranger

Registriert: 03.10.2017, 22:41
Beiträge: 36
Wohnort: Dannenberg (Elbe)
Land/Staat: D
Bundesland: Niedersachsen
Fahrzeug: CF Moto Rancher 500-3
Cub Cadet Utility 180
Kat ist ausgebaut. Er hängt jetzt zwar drehfreudiger und durchzugstärker am Gas und erreicht die 40 km/h schneller, dann stotterts aber immer noch.

Als nächstes folgt die CDI und der Geschwindigkeitssensor. Oder das reinigen der Kontakte...
:danke Hermann - Das ist auf jeden Fall ein neuer Ansatz.

Wo ist der Gangsensor ? Ist das der Flachstecker, der von der Schaltkulisse abgeht.

big_haare

_________________
Die 5 Meter kann ich auch fahren


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.06.2019, 09:11 
Offline
Ehrenranger & Shop-Master
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 08:44
Beiträge: 8986
Wohnort: Lammersdorf 11 9872 Millstatt, Kärnten
Land/Staat: Österreich
Bundesland: Kärnten
Fahrzeug: CF Cforce 800, CF 850XC Camo,Yamaha TDM 900,CF250 Jetmax,Maxsym500TL,
Dacia Duster 4X4 VW T5 Pritsche lang LKW als Reisemobil
Sportboot, Diverse Anhänger..
Der Gangsensor sitzt im Getriebe nähe Schaltwelleneingang.

_________________
Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken!
CF850Camo,CF X8, CFJetmax, Yamaha TDM 900,
BildBildBildBildBildBildBild
https://www.katsch.eu/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.06.2019, 08:34 
Offline
Co-Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2016, 23:04
Beiträge: 2399
Wohnort: Bestwig
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: Cf Moto 500 Rancher LOF vom 27.06.2015 bis 04.02.2018
Goes 520 LOF von 23.02.2018 bis heute
Hast du dir mal die Benzinpumpe hinterm Beifahrersitz angeschaut? Wenn die Membrane nicht mehr richtig sitzt hast du auch da Problem mit dem stottern. Ich habe damals 3 Stück davon verbaut. Das ist auch eine große Schwachstelle an dem Rancher.

_________________
:atti :atti Passt, sitzt, wackelt und hat Luft. :atti :atti


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.06.2019, 08:40 
Offline
Co-Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2016, 23:04
Beiträge: 2399
Wohnort: Bestwig
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: Cf Moto 500 Rancher LOF vom 27.06.2015 bis 04.02.2018
Goes 520 LOF von 23.02.2018 bis heute
Und am besten nochmal alle Schläuche nach schauen. Wenn da einer nicht richtig sitzt kann es auch davon kommen.
87732792nx45698/cf-moto-500-f31/neue-benzinpumpe-und-neue-schlaeuche-fuer-cf-moto-500-rancher-t6036.html

_________________
:atti :atti Passt, sitzt, wackelt und hat Luft. :atti :atti


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.06.2019, 12:18 
Offline
Ehrenranger & Shop-Master
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 08:44
Beiträge: 8986
Wohnort: Lammersdorf 11 9872 Millstatt, Kärnten
Land/Staat: Österreich
Bundesland: Kärnten
Fahrzeug: CF Cforce 800, CF 850XC Camo,Yamaha TDM 900,CF250 Jetmax,Maxsym500TL,
Dacia Duster 4X4 VW T5 Pritsche lang LKW als Reisemobil
Sportboot, Diverse Anhänger..
Wenn es problemlos ohne Geschwindigkeitssensor läuft, dann ist es eher ein Elektrisches Problem.

_________________
Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken!
CF850Camo,CF X8, CFJetmax, Yamaha TDM 900,
BildBildBildBildBildBildBild
https://www.katsch.eu/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Vergaser Cf 500 Rancher
Forum: CF-MOTO Grumbler 525
Autor: Knatterton
Antworten: 70
Unterschied zwischen Grumbler und Rancher
Forum: CF-MOTO Grumbler 525
Autor: Monty
Antworten: 1
Erfahrungen mit meinem CF Moto Rancher
Forum: CF-MOTO Grumbler 525
Autor: Anonymous
Antworten: 64
Spur einstellen Rancher/Grumbler?
Forum: CF-MOTO Grumbler 525
Autor: Anonymous
Antworten: 14
V: Verkaufe Cf Moto Rancher 500-3
Forum: Kaufberatung / Suchen / Kaufen / Verkaufen / Verschenken / Tauschen
Autor: Knatterton
Antworten: 24

Tags

CD, China, USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz