Aktuelle Zeit: 22.04.2021, 01:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26.02.2014, 18:42 
Hallo vom Thomas aus Salzgitter,
mein TGB hat seit kurzem Fehlzündungen und kein Standgas im Warmen zustand. Es nimmt kaum Gas an und anspringen tut es nur mit eingelegten Gang, da sie sonst gleich wieder aus geht.
Grüße aus Salzgitter


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.02.2014, 20:34 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 22:22
Beiträge: 4173
Wohnort: Neustadt, Landkreis Marburg-Biedenkopf, Hessen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: Linhai Black Forest jetzt Kymco MXU 500
Ein Standardfehler bei unseren Fahrzeugen ist der Ansaugstutzen (Verbindungsschlauch Vergaser zum Zylinder), den solltest du zuerst einmal prüfen, ich hatte das Problem auch schon. .

Nachtrag
Ich habe gerade in Chat gelesen, dass du deinen Ansaugstutzen mit Sekundenkleber geheilt hast :roll: :roll: :roll: Bei aller Liebe, wir machen uns Gedanken und versuchen dir zu helfen und reparierst mit Sekundenkleber, bau da ein neues Teil ein, kann doch kein Vermögen kosten. Wenn der Fehler dann immer noch da ist, können wir das Thema gern noch mal in Angriff nehmen.

_________________
Gruß
Andreas

Ein breites Lächeln ist die coole Variante Zähne zu zeigen.

Kymco MXU 500 2x4 EZ 08/2007


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.02.2014, 22:00 
Ich habe den Schlauch vom Luftfilterkasten gemein. Der hat rechts und links je einen kleinen Schlauchabgang. Genau am Abgang War ein kleiner Riss. Der ist aber dicht


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.02.2014, 22:22 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 10:52
Beiträge: 10047
Wohnort: Weimar, Thüringen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Thüringen
Fahrzeug: CF-Moto 500A / Atlas 500 EZ: Mai 2009 LOF,
VW Golf VII 1,4 TSI CUP
Die alle Schläuche auf Dichtigkeit prüfen, sonst suchst du dich dumm und dämlich!
Lieber gleich ein neu Teil verbauen. Sekundenkleber ist glaub ich für so was zu steif und reist wieder auf wenn würde ich es mit isoband straff umwickeln.
Hast du am Vergaser irgendwann mal was eingestellt?

_________________
Bild CF-Moto 500A/Atlas 500 Bild
___________EZ: Mai 2009__________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.02.2014, 22:30 
Nein. Ich habe sie ein halbes Jahr und hatte keine Probleme. Der Schlauch vom Luftfilterkasten kostet 180€. Das wollte ich mit dem Kleber erstmal vermeiden. Ist auch schon etwas länger her. Am Vergaser hab ich noch nix gemacht. Nur die gestern aus der Werkstatt


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.02.2014, 16:33 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 14:14
Beiträge: 6295
Wohnort: Eggermühlen, Samtgemeinde Bersenbrück, Niedersachsen
Land/Staat: Mutterland : Schlesien (heute Polen)
Vaterland : Ösiland, Wien & Steiermark
Staatsangehörigkeit : ösisch
gebohrt & geboren in Breslau,
11 Jahre Steiermark,
20 Jahre rheinische Tiefebene,
26 Jahre Rhein-Main-Gebiet,
16 Jahre Maiskolbenflachland Emsland
jetzt Samtgemeinde Bersenbrück
im hohen Nordwesten; dem
Inzuchteinzugsgebiet kurz hinter'm Deich !
Bundesland: Niedersachsen
Fahrzeug: Hatte eine Linhai 260 2x4 rot EZ 11/04 VKP
Ich meinte mit meinem Tipp im Mini-Chat auch nicht den Schlauch vom Luftfilter zum Vergaser,
sondern die Verbindung zwischen Vergaser zum Zylinder. Wenn da Haarrisse drin sind,
findest du die nicht im Eingebauten Zustand. Ausbauen und das Teil mit den Händen etwas verdrehen.
Nur so findest du die Risse. Sind welche drin, hast du auch sicherlich den Fehler gefunden :idea:

_________________
BildGrüße vom Ösi aus der Samtgemeinde Bersenbrück ! Bild
Nehmt's gelassen Freunde !
Hatte Lin 260 2x4 rot, EZ 11/2004 VKP


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.02.2014, 17:50 
So, ich wollte mal Danke sagen für eure Tipps. Meine Biene läuft wieder. Brauche nur einen anderen Vergaser, da sich die Gemisch Einstellschraube nicht mehr bewegt. Vielen Dank nochmal für eure Hilfe und wenn jemand einen Vergaser rum liegen hat, kann er sich gern bei mir melden.
Gruß aus Salzgitter


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kein Zündfunke
Forum: Linhai Ranger
Autor: Anonymous
Antworten: 2
Linhai 260 - Kein Zündfunke
Forum: Linhai Ranger
Autor: doelle4
Antworten: 3
Linhai 300 hält kein standgas (läuft sonst tadellos)
Forum: Linhai Ranger
Autor: Benny2404
Antworten: 7
nimmt kein gas an
Forum: Explorer Ranger 300 EVO (Buyang)
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Lin nimmt kein Gas an
Forum: Linhai Ranger
Autor: Anonymous
Antworten: 9

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz