Aktuelle Zeit: 22.04.2021, 00:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fahrbericht TGB Blade 250
BeitragVerfasst: 05.05.2016, 10:53 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2015, 17:34
Beiträge: 329
Wohnort: Wangen /Allgäu
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Allgäu
Fahrzeug: Jiangsu Linhai(RC)
Denke es ist eine Beyond
Heute bin ich mal mausgiebig zum fahren gekommen, nachdem ich den obligatorischen Ölwechsel gemacht habe und die Luft eingestellt (5PSI)wieviel bar sind das eigentlich?
Mit dem Bordwerkzeug sehr lustig und funktioniert.
Das Fahrgefühl ist etwas schwammig ,kein Wunder bei so wenig Luft und breite Reifen,die Spur stimmt noch nicht ganz das Quad neigt zum untersteuern,soll heissen du lenkst ein und dann kommt die Fuhre schlagartig,krieg ich hin.
Der Abzug ist für mich gefühlt etwas lahm aber dann kommt die Biene schon ausm Quark,Höchstgeschwindigkeit wie angegeben 86km/h,hatte aufm Tacho 88km/h abgelesen der geht aber 2 km vor(gemessen bei 50km/h an sonem Messschild)möcht ich aber nicht lange Fahren..
Zur Technik muß ich sagen ....Ich bin Begeistert :) die Taiwanesen verstehen etwas vom Quadbauen,sehr durchdacht das ganze.
Kette spannen 3 Schrauben lösen Schraubenzieher durchs Ritzel, bisschen nach hinten oder vorne schieben ,Schrauben wieder anziehen und gut.
Elektrik sehr schön aufgeräumt und auch gute Stecker verwendet(keine billigen Japanstecker)alles gut gekapselt
Man kommt auch sehr gut an Vergaser und Co ran
Das Daumengas ist gewöhnungsbedürftig
Was mich immer noch masslos Ärgert ist das Kuchenblech hintendran,ich werds doch zum LOF umbauen müßen dann gibts kleine Schilder es fehlt eigentlich nur das NSL alles andere ist vorhanden.Wo könnte man das NSL platzieren?


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Mein Fazit, Empfehlenswert :)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrbericht TGB Blade 250
BeitragVerfasst: 05.05.2016, 13:53 
Offline
Forumskaiser

Registriert: 07.12.2012, 13:58
Beiträge: 7451
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Sieht sehr gut aus (nicht das Schild :wink: )! big_ok In der nächsten Winterpause würde ich mich allerdings an Rostbehandlung am Rahmen machen... Ist zwar eine ätzende Arbeit, aber notwendig.

_________________
Bild Hinterm Horizont geht's weiter, und da fahren wir auch noch hin! :smoke


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrbericht TGB Blade 250
BeitragVerfasst: 05.05.2016, 15:08 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2015, 17:34
Beiträge: 329
Wohnort: Wangen /Allgäu
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Allgäu
Fahrzeug: Jiangsu Linhai(RC)
Denke es ist eine Beyond
Äääähm....welche Winterpause? ich schmier das ganze soweit ich hinkomme mal mitm öligen lappen ein


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrbericht TGB Blade 250
BeitragVerfasst: 17.07.2016, 13:37 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2015, 17:34
Beiträge: 329
Wohnort: Wangen /Allgäu
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Allgäu
Fahrzeug: Jiangsu Linhai(RC)
Denke es ist eine Beyond
So heute Ideales Quadwetter zum Fahren, Hab mal ne etwas grössere Runde gedreht ca 150 km am Stk. 3 Std gefahren, da war viel Strasse und auch Schotterwege dabei, Bergauf, Bergab, Querbeet einfach.Auch mal getreten.Ich kam mit einem Breiten grinsen wieder nach Hause ,nicht einmal Liegengeblieben :D wie ich es eigentlich gewohnt bin.Spritverbrauch ist im Rahmen, ca n halben Tank verblasen, Öl weiss ich nicht hatte keine Lust zum Schauen, aber das Bienchen brummt sehr schön vor sich hin ,bin noch begeistert und macht langsam auch Laune das Teil.
Was nervig ist ist das grosse Kuchenblech da zwischen den Auspüffern, scheppert n bisschen ,ich warte bis es abfällt, vielleicht gibts dann n etwas kleineres Schildchen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Anschaffung CFORCE 800 oder TGB Blade 1000
Forum: CF-MOTO X8
Autor: Outdoorfans 2015
Antworten: 53
unser Brummer - aus dem Leben einer TGB Blade 1000
Forum: Fahrzeugpräsentation
Autor: Stefan.S110
Antworten: 7
Fahrbericht
Forum: Linhai 400, Dragon Fly
Autor: Stefan.S110
Antworten: 0
Cfmoto cforce 800 oder tgb blade 1000
Forum: Umfragen
Autor: Anonymous
Antworten: 8
Heute war es soweit Abholung meiner TGB Blade 325
Forum: Fahrzeugpräsentation
Autor: Anonymous
Antworten: 10

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz