Aktuelle Zeit: 15.04.2021, 09:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Highlifter Federn
BeitragVerfasst: 09.09.2012, 03:07 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 20:33
Beiträge: 3626
Wohnort: Kreis LÖ
Land/Staat: Dütschland
Bundesland: Baden-Württemberg
Fahrzeug: Kingquad 750
(zuvor Goes 520max)
"Problem" beim Kingquad ist, die Dämpfer tauchen mit zunehmendem Alter beim Bremsen recht stark ein,
dadurch verändert sich so sehr die Spur daß die Kiste trotz härteste Einstellung recht nervös und zickig
zu halten ist, gleiches beim Bergabfahren oder in Kurven. Fürn Komplettfahrwerk bekomm ich ne halbe Graue,
Tieferlegen will ich nicht, also gibts verstärkte Federn. Geworben wird mit 1" höher und 100lbs mehr Zuladung...

Ursprünglich hatte ich Federn von STI bestellt, der Händler konnte die vorderen aber "grad" nicht liefern,
deswegen sinds jetzt welche von Highlifter geworden.

Komplettsatz direkt von Highlifter: 167,43€ inkl. Versand. Zoll bzw. DHL wollte dann nochmal 30,26€ separat an der Haustür.
"High Lifter Front Spring Lift Kit For Suzuki King Quad 450I/500I/750I"
"High Lifter Rear Spring Kit For Suzuki 450I/500I/750I "

Kurzer bebilderter Einbaubericht - für die dies evtl. interessiert.

Bild

Die Federspanner sind der letzte Dreck, das Geld (um die 36€) kann man sich sparen! :evil:
Einer rutscht immer auf die andere Seite, egal wie gleichmäßig man die anzieht oder versucht ( :lol: ) festzuhalten.
Oder ich bin zu Dämlich dafür..... :roll:

Bild

Samstag Mittag mittlerweile halb 1, schnell zu ner kleinen Werkstatt gehetzt und nach Profimaterial gebuhlt...

Bild

Geht doch! Völlig ungefährlich und ohne geficke....

Bild

Mit nem Schraubenzieher durchs Loch vorm Spannen und das danach drin herumfischen bleibt aus...

Bild

Fertig!

Bild

Ergebnis: Höhenzuwachs von +1cm und zum Fahren richtig herrlich! Kein nervöser Lenker mehr wenn man in die Eisen steigt
und Kurven lassen sich einiges sicherer fahren. Also genau das was ich wollte! big_ok
Geländetest steht noch aus, hab heut nix schönes gefunden....
Federvorspannung momentan rundum auf niedrigster Stufe.
Gut, natürlich recht hart jetzt und über Schlaglöcher kann nicht mehr sanft drüber geschippert werden, aber irgendwas ist immer. :roll:

Vollbremsung Bergab von 60km/h nur mit Vorderbremse:
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=79kEzsekflU[/youtube]

_________________
-->
-->


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Highlifter Federn
BeitragVerfasst: 09.09.2012, 08:39 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 22:22
Beiträge: 4173
Wohnort: Neustadt, Landkreis Marburg-Biedenkopf, Hessen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: Linhai Black Forest jetzt Kymco MXU 500
Super, die Maschine taucht ja kaum noch ein. Ist doch ne prima Alternative zu einem neuen Fahrwerk und die gelben Federn sehen auch noch gut aus.
Werkzeug ist ein Thema für sich, kauft man biligen Mist, hat man billigen Mist und kauft in der Regel nochmal oder wird zum Bittsteller.

big_ok big_ok big_ok

_________________
Gruß
Andreas

Ein breites Lächeln ist die coole Variante Zähne zu zeigen.

Kymco MXU 500 2x4 EZ 08/2007


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Highlifter Federn
BeitragVerfasst: 09.09.2012, 09:22 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2010, 11:22
Beiträge: 376
Wohnort: St. Peter am Wimberg
Land/Staat: Österreich
Bundesland: Oberösterreich
Fahrzeug: Explorer Atlas 500 4x4
Guter Bericht von dir!
Auf dem Bild, auf dem du die beiden Federn nebeneinander gelegt hast, sieht man ja, dass die neuen Federn um 3 Windungen mehr haben als die Alten - kann ja nur besser geworden sein. Wenn die alten Federn dann auch noch ausgeleiert sind, schwimmt die Kiste. big_applaus

Gruß
Karl

_________________
Atlas 500 4x4


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: AW: Highlifter Federn
BeitragVerfasst: 09.09.2012, 09:43 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 20:33
Beiträge: 3626
Wohnort: Kreis LÖ
Land/Staat: Dütschland
Bundesland: Baden-Württemberg
Fahrzeug: Kingquad 750
(zuvor Goes 520max)
Ja, taucht mindestens die Hälfte weniger ein, jetzt bleibt Panik beim lenken während dem Bremsen aus. ;)

Für Motorräder bzw. Quads gibt's irgendwie nix stabiles an Federspanner (wie den geliehenen) zu kaufen, dachte eigentlich dass die Spanner (die aber einen guten Eindruck machen!) für das bischen Federn funktionieren würden, braucht man ja auch nur alle paar Jahre mal.... Ne halbe Stunde krampfen hat aber was anderes gezeigt. :|

Gesendet von meinem HTC Sensation Z710e mit Tapatalk 2

_________________
-->
-->


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Highlifter Federn
BeitragVerfasst: 09.09.2012, 10:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 10:52
Beiträge: 10047
Wohnort: Weimar, Thüringen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Thüringen
Fahrzeug: CF-Moto 500A / Atlas 500 EZ: Mai 2009 LOF,
VW Golf VII 1,4 TSI CUP
Sieht schick aus und wenn eine Verbesserung spürbar ist dann ist es doch Super!
Super Bericht! Danke
So oft wie man mal ein Federspanner braucht kann man sich ein ausborgen.

MfG Stefan

_________________
Bild CF-Moto 500A/Atlas 500 Bild
___________EZ: Mai 2009__________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Highlifter Federn
BeitragVerfasst: 09.09.2012, 10:36 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 20:33
Beiträge: 3626
Wohnort: Kreis LÖ
Land/Staat: Dütschland
Bundesland: Baden-Württemberg
Fahrzeug: Kingquad 750
(zuvor Goes 520max)
Stefan.S110 hat geschrieben:
So oft wie man mal ein Federspanner braucht kann man sich ein ausborgen.

So seh ich das mittlerweile auch, und der 5er in die Kaffeekasse ist allemal
besser und sicherer angelegt als sich mit Gelumpe rumzuärgern.

_________________
-->
-->


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Highlifter Federn
BeitragVerfasst: 09.09.2012, 10:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 10:52
Beiträge: 10047
Wohnort: Weimar, Thüringen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Thüringen
Fahrzeug: CF-Moto 500A / Atlas 500 EZ: Mai 2009 LOF,
VW Golf VII 1,4 TSI CUP
Genau so isses

Wenn man irgendwie was basteln könnte, das der Spanner nicht in der Federwindung rutschen würde, könnte man ihn ja gängig machen.

_________________
Bild CF-Moto 500A/Atlas 500 Bild
___________EZ: Mai 2009__________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Highlifter Federn
BeitragVerfasst: 09.09.2012, 11:26 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 22:22
Beiträge: 4173
Wohnort: Neustadt, Landkreis Marburg-Biedenkopf, Hessen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: Linhai Black Forest jetzt Kymco MXU 500
Meine Bemerkung sollte ja nicht heißen, dass du dir Federspanner kaufen sollst. Für was auch, da habt ihr schon recht, so oft braucht man den ja nicht. Lieder einen Fünfer in die Kaffekasse istvauch richtig. Es war mehr eine grundsätzliche Anmerkung zum Thema Werkzeug, hab auch schon oft versucht zu sparen und nachher nochmal gekauft.

big_hilfe

_________________
Gruß
Andreas

Ein breites Lächeln ist die coole Variante Zähne zu zeigen.

Kymco MXU 500 2x4 EZ 08/2007


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Highlifter Federn
BeitragVerfasst: 09.09.2012, 11:33 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 20:33
Beiträge: 3626
Wohnort: Kreis LÖ
Land/Staat: Dütschland
Bundesland: Baden-Württemberg
Fahrzeug: Kingquad 750
(zuvor Goes 520max)
Das hab ich auch nicht anders aufgefasst! :nix:

_________________
-->
-->


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Highlifter Federn
BeitragVerfasst: 09.09.2012, 13:20 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2010, 11:22
Beiträge: 376
Wohnort: St. Peter am Wimberg
Land/Staat: Österreich
Bundesland: Oberösterreich
Fahrzeug: Explorer Atlas 500 4x4
Also ich nehm immer Zurrgurten zum spannen der Federn; Das Fahrzeug ordentlich einfedern (mit einem "gewichtigen" Freund oder Kumpel), zwei Gurte montieren und fertig.

Gruß
Karl big_ok

_________________
Atlas 500 4x4


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz