Aktuelle Zeit: 18.04.2021, 00:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schauglas rausgeflogen!
BeitragVerfasst: 15.11.2015, 22:43 
Ich hatte vor einiger Zeit meine Bestia beim 6000er Service wo auch die Bremsflüssigkeit gewechselt wurde. Jetzt nach längerer Standzeit (schuld war die X8 :mrgreen: ) wollte ich mit der Bestie wiedermal die Sau rauslassen, aber daraus wurde nichts....keine Bremse....!

Handhebel sowie Fußpedal ließen sich ohne nennenswerten Wiederstand ganz durchdrücken. Das System ließ sich zwar kurzfristig aufpumpen, aber nach einigen Sekunden war der Wiederstand wieder weg. Also fuhr ich damit schön langsam und vorsichtig unter Verwendung der Handbremse (Seilzug) zum Händler, und als dieser das Problem begutachtete und Hand- sowie Fußhebel einige Male betätigte und danach die Bremssättel in Augenschein nahm gab es plötzlich einen Knall und das Schauglas des Bremsflüssigkeitsbehälters flog raus und die Bestie war total eingesaut (wurde aber gleich mit viel Wasser abgespühlt).

Das Glas flog nicht komplett ab, sondern der Rand war immer noch im Behälter......nur das "Innere" des Glases mit einem Durchmesser von ca. 1 cm flog raus, was ohne Zweifel einen enormen Druck erfordert!
Der Händler / Mechaniker stand nur mit offenem Mund da und stammelte das er sowas noch nie erlebt habe und absolut keinen Schimmer hat woher dieser enorme Überdruck im System kommen kann.

Habt ihr vielleicht nen Plan was da abgegangen sein könnte??


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schauglas rausgeflogen!
BeitragVerfasst: 15.11.2015, 22:46 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2015, 10:49
Beiträge: 2731
Wohnort: Nähe Stuttgart
Land/Staat: -D-
Bundesland: Königreich Württemberg
Fahrzeug: King, Bj. 08
:denk: ? da hat der Zylinder wohl in die falsche Richtung gedrückt??!!? und das erste was nachgibt ist eben das Schauglas... :denk:
komisch...wie kann da denn so ein Druck aufgebaut werden...?

_________________
Kein Weg ist zu kurz zum fahren !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schauglas rausgeflogen!
BeitragVerfasst: 15.11.2015, 22:49 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2013, 20:40
Beiträge: 5328
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: nrw
Da wird sich eine Kolbendichtung verabschiedet haben so ist der Druck statt ins System in den Ausgleichsbehälter gegangen.

Und da ist dann die Deckeldichtung oder eben das Glas die schwächste Stelle.

Kommt aber sehr sehr selten vor!
Meistens baut sich gar kein Druck mehr auf weder im System noch im Ausgleichsbehälter.

_________________
:P
Jean-Luc Picard in Star Trek:

Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten bleibt konstant, die Bevölkerung aber wächst weiter.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schauglas rausgeflogen!
BeitragVerfasst: 15.11.2015, 22:56 
ja....ist schon recht ominös das Ganze...ich dachte auch das bei einem Überdruck eher die Gummidichtung am Deckel nachgeben würde.
Das interessante ist ja das ich seit dem 6000er Service bis zum Bremsversagen gut 1000 Km abgespult habe, ohne irgendwelche Probleme mit der Bremse. Sie funktionierte immer problemlos.
Erst nach der längeren Standzeit war das Problem plötzlich da........


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schauglas rausgeflogen!
BeitragVerfasst: 15.11.2015, 23:01 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2013, 20:40
Beiträge: 5328
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: nrw
Das kann von jetzt auf gleich passieren wenn die Dichtung nachgibt

_________________
:P
Jean-Luc Picard in Star Trek:

Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten bleibt konstant, die Bevölkerung aber wächst weiter.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schauglas rausgeflogen!
BeitragVerfasst: 15.11.2015, 23:08 
na auf jeden Fall bekomme ich jetzt eine neue Pumpeneinheit (oder wie immer man das ganze Teil auch nennt)........Gott sei dank hab ich ja noch Garantie auf meine Bestie :daumen:

Ansonsten läuft sie nach wie vor vorbildlich und der Motor ist einfach ein Traum.....


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schauglas rausgeflogen!
BeitragVerfasst: 15.11.2015, 23:49 
Offline
Forumskaiser

Registriert: 07.12.2012, 13:58
Beiträge: 7451
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Die "Pumpeneinheit" ist der Hauptbremszylinder vorne.

_________________
Bild Hinterm Horizont geht's weiter, und da fahren wir auch noch hin! :smoke


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schauglas rausgeflogen!
BeitragVerfasst: 04.12.2015, 18:16 
Soooo Leuz :winke: ........heute hab ich meine Bestie (bei knackigen +2°) nach Hause geholt. Funzt wieder alles! Den Hauptbremszylinder für vorne und das Verteilerventil sind neu. Nach der Montage des neuen Hauptbremszylinders hat der Anker wieder funktioniert, aber auf Anraten des Importeurs wurde auch das Verteilerventil auf Verdacht gewechselt da dieses hängen geblieben sein könnte und so den Überdruck im Behälter verursacht haben könnte.........egal, Hauptsache sie läuft wieder :daumen: :mrgreen: :daumen:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz