Aktuelle Zeit: 21.04.2021, 04:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Problem mit der Verkabelung
BeitragVerfasst: 02.07.2016, 13:49 
Offline
Ranger

Registriert: 01.07.2016, 21:57
Beiträge: 10
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: X-Ranger 300 LC Explorer
Hallo Leute,

ich bin neu hier im Forum, heiße Simon und bin 18 Jahre jung. Habe vor sieben Jahren von meinem Vater eine X-Ranger 300 LC Explorer vererbt bekommen. Und nun will ich die Maschine zum Laufen bekommen.

Bild

Sie funktioniert nur leider nicht so wie sie das eigentlich soll...

Ich bin angehender Mechatroniker und kenne mich schon ein bisschen mit dem Gebiet Elektronik aus, nur leider finde ich keine vernünftige Erklärung für mein Problem.

Der Motor funktioniert super gut und es ist auch kein Leistungsverlust zu spüren. Die Bezinpumpe funktioniert einwandfrei und den Benzinfilter mit Benzinschläuchen habe ich alle samt erneuert. Nur leider stimmt irgendetwas mit der Elektronik nicht. Ich kann bei vollaufgeladener Batterie ca. 5 km fahren und von einen auf den anderen Moment hat sich die komplette Batterie entladen. Das Quad geht aus und springt auch nicht wieder an. Stand gestern nach dem Ausfall sogar an einem Hügel und habe mich bergab rollen lassen, aber das hat sie auch nicht zum Anspringen gebracht. Habe in einen Forum hier schon gelesen, dass es am Tacho liegen könnte, aber der ist auch schon ausgebaut, also liegt es nicht daran. Könnte es eventuell die Lichtmaschine sein? Wenn ja, wo bekomme ich eine neue her, da das Quad ja schon sehr veraltet ist.

Wisst ihr darauf eine Antwort oder habt ihr einen Link für mich, welcher mir weiterhelfen kann?

Des Weiteren springt das Quad nur an, wenn der Stecker, den ihr im folgenden Bild sehen könnt, beim Eingang "UP" ausgesteckt ist

Bild

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Lg. Simon


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit der Verkabelung
BeitragVerfasst: 02.07.2016, 14:54 
Offline
Forumskaiser

Registriert: 07.12.2012, 13:58
Beiträge: 7451
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Hallo Simon,
herzlich willkommen bei uns! Ich kann Dir zwar nicht weiterhelfen, aber wir haben hier ein paar sehr gute Experten. Du wirst sicher bald Antworten haben.
Gruß,
Andreas

_________________
Bild Hinterm Horizont geht's weiter, und da fahren wir auch noch hin! :smoke


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit der Verkabelung
BeitragVerfasst: 02.07.2016, 15:09 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 16:46
Beiträge: 964
Wohnort: 36214 Nentershausen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: Linhai 300
Anniversary 4x4 Bj.08
Hallo

Der UP ist für die Rückwärtsgangkontrolllampe und für den Speedlimiter zuständig.

vorne unter der Haube ist ein Stecker, den mal trennen , und dann mal starten ,ob es anspringt.

Batterie - Wenn das Quad läuft, mit dem Multimeter messen im Standgas wie viel Volt es anzeigt,
und dann mal fast Vollgas geben ,und wie viel Volt es dann anzeigt, und die Werte mal hier rein geben.

_________________
Gruss linharry
Linhai300 Help-Site für Linhai 300 4x4 Anniversary LC9 ( Muddy )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit der Verkabelung
BeitragVerfasst: 02.07.2016, 15:26 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 16:46
Beiträge: 964
Wohnort: 36214 Nentershausen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: Linhai 300
Anniversary 4x4 Bj.08
so sieht der aus


http://img5.fotos-hochladen.net/uploads ... cfqru5.jpg

_________________
Gruss linharry
Linhai300 Help-Site für Linhai 300 4x4 Anniversary LC9 ( Muddy )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit der Verkabelung
BeitragVerfasst: 02.07.2016, 15:29 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2014, 15:57
Beiträge: 1814
Wohnort: Gröden
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Brandenburg [EE]
Fahrzeug: CFMoto Atlas 500
CFMoto 850
Ford G
C2
Dacia Sandero
Mowcart66
So wie du schreibst, kommt dann der Strom nur von der Batterie :denk: :nix:
So wie linharry schreibt messen und auch bei laufendem Motor an der Lichtmaschine messen, ob die überhaupt Strom liefert :pfeif:

_________________
_________________________________________________________
Gruß Lutze

manchmal kann man sich aus den Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, eine Treppe bauen......


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit der Verkabelung
BeitragVerfasst: 02.07.2016, 16:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 10:52
Beiträge: 10047
Wohnort: Weimar, Thüringen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Thüringen
Fahrzeug: CF-Moto 500A / Atlas 500 EZ: Mai 2009 LOF,
VW Golf VII 1,4 TSI CUP
Ich Tippe auf den Laderegler :)
Aber genaueres kann man erst sagen wenn du gemessen hast so wie es linharry beschrieben hat.

:schraub:

_________________
Bild CF-Moto 500A/Atlas 500 Bild
___________EZ: Mai 2009__________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit der Verkabelung
BeitragVerfasst: 09.07.2016, 13:12 
Offline
Ranger

Registriert: 01.07.2016, 21:57
Beiträge: 10
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: X-Ranger 300 LC Explorer
Ich hoffe, dass ich heute zum Messen komme. Den Laderegler hat mein Vater damals schon ausgetauscht und der alte liegt auch noch in der Garage. Wenn der schon wieder hinüber ist, geh ich an die Decke

Vielen Dank schon einmal und eventuell stelle ich die gemessenen Werte heute noch ins Forum


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit der Verkabelung
BeitragVerfasst: 09.07.2016, 17:46 
Offline
Ranger

Registriert: 01.07.2016, 21:57
Beiträge: 10
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: X-Ranger 300 LC Explorer
linharry hat geschrieben:

linharry, ich kann mir das Bild leider nicht ansehen. Es steht dort, dass es entweder verschoben oder gelöscht wurde. Ich werde jetzt erst einmal, ohne den Stecker zu ziehen, messen

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit der Verkabelung
BeitragVerfasst: 09.07.2016, 17:56 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 16:46
Beiträge: 964
Wohnort: 36214 Nentershausen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: Linhai 300
Anniversary 4x4 Bj.08
Hallo

Hast Du auch einen PC, dann schau es Dir dort an, ich sehe es am PC.

Ps. Nach dem Bild vom UP sehen die Kabel sehr verknickt aus

_________________
Gruss linharry
Linhai300 Help-Site für Linhai 300 4x4 Anniversary LC9 ( Muddy )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit der Verkabelung
BeitragVerfasst: 09.07.2016, 18:06 
Offline
Ranger

Registriert: 01.07.2016, 21:57
Beiträge: 10
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: X-Ranger 300 LC Explorer
linharry hat geschrieben:
Hallo

Hast Du auch einen PC, dann schau es Dir dort an, ich sehe es am PC.

Ps. Nach dem Bild vom UP sehen die Kabel sehr verknickt aus

Ok, schaue ich mir gleich an. Hab gerade den Stecker von Up gezogen und gemessen:
Batteriespannung (normal): 13V
Obwohl es eine 12V Batterie sein sollte
Bei Standgas: 14,28 V
Und bei Vollgas: 14,13 V


Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit der Verkabelung
BeitragVerfasst: 09.07.2016, 18:13 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 16:46
Beiträge: 964
Wohnort: 36214 Nentershausen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: Linhai 300
Anniversary 4x4 Bj.08
Hallo

Spannungsregler ist io.

_________________
Gruss linharry
Linhai300 Help-Site für Linhai 300 4x4 Anniversary LC9 ( Muddy )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit der Verkabelung
BeitragVerfasst: 09.07.2016, 18:36 
Offline
Ranger

Registriert: 01.07.2016, 21:57
Beiträge: 10
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: X-Ranger 300 LC Explorer
Hab gerade eben noch einmal gemessen und vorher den Stecker beim "SPEED LIMITER" ausgesteckt:

Standgas: 14,5 V

Nachdem ich Vollgas gebeben habe ist die Spannung auf 14,54 gestiegen oder das Quad ist langsam ausgegangen

Das hat es vorher nicht gemacht, als der Stecker noch drin gewesen ist.

Soll ich nun die ganze Verkabelung erneuern?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit der Verkabelung
BeitragVerfasst: 09.07.2016, 18:56 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 16:46
Beiträge: 964
Wohnort: 36214 Nentershausen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: Linhai 300
Anniversary 4x4 Bj.08
Hallo

Das sind 2 verschiedene Fehlerquellen , die Du uns gefragt hast.

1.Laderegler ist io.

2. Anspringen mit dem Stecker am UP drauf - nein

Du hast den Stecker vom Speedlimiter nun abgezogen, und ??? ist sie dann angesprungen, obwohl der UP Schalter noch drauf war

_________________
Gruss linharry
Linhai300 Help-Site für Linhai 300 4x4 Anniversary LC9 ( Muddy )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit der Verkabelung
BeitragVerfasst: 09.07.2016, 19:42 
Offline
Ranger

Registriert: 01.07.2016, 21:57
Beiträge: 10
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: X-Ranger 300 LC Explorer
Wenn der nur der Stecker vom Speed-Limiter ausgesteckt ist, geht das Quad, sobald die Batterie leer ist, aus.

Es ist gerade eben mit Stecker-Up und Stecker-Speed-Limiter angesprungen, aber auch nur mit angeschlossenem Baterieladegerät. Ich blicke langsam nicht mehr durch.

Habe, währenddessen das Quad im Standgas war, den Stecker von Speed-Limiter gezogen und es ist nichts passiert. Nur nach ein paar minuten ist es wieder einmal ausgegangen.

Bild

Das Bauteil, worauf der Pfeil zeigt, ist doch die Lichtmaschine oder nicht? Wie kann ich prüfen, ob die hinüber ist?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit der Verkabelung
BeitragVerfasst: 09.07.2016, 21:08 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 16:46
Beiträge: 964
Wohnort: 36214 Nentershausen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: Linhai 300
Anniversary 4x4 Bj.08
Hallo
Das ist die Kupplung

Deine Lima ist io. , sie bringt doch die 14,5 Volt

Wie alt ist die Batterie, und wie viel Amp. hat sie, ( Gel , oder säure Batterie )

mit was für einem Ladegerät hast Du die Batterie aufgeladen

_________________
Gruss linharry
Linhai300 Help-Site für Linhai 300 4x4 Anniversary LC9 ( Muddy )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Ein neues Problem!!!Start Relais 20A Sicherung geschmolzen
Forum: CF-500 Technik
Autor: Anonymous
Antworten: 2
Problem??
Forum: CF-MOTO CForce 450 EFI
Autor: JanJan
Antworten: 25
kühlwasser problem
Forum: CF-MOTO 500
Autor: ecolog560d
Antworten: 6
großes problem!!!kann nur noch max 10kmh fahren ^^
Forum: Explorer Ranger 300 EVO (Buyang)
Autor: StormTroOpeR
Antworten: 16
Antriebs Problem
Forum: Explorer Ranger 300 EVO (Buyang)
Autor: ella123
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz