Aktuelle Zeit: 19.04.2021, 12:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit der Verkabelung
BeitragVerfasst: 12.07.2016, 11:31 
Offline
Ranger

Registriert: 01.07.2016, 21:57
Beiträge: 10
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: X-Ranger 300 LC Explorer
Hallo,

Ich habe leider erst jetzt kurz Zeit gefunden um zu antworten, aber das macht hoffentlich nichts aus.

Die Batterie habe ich erst dieses Jahr im Frühjahr neu bestellt, eingebaut und nach dem ersten mal Fahren (ca. 15 km) gleich geleert. Es ist eine Gel-Batterie von der Marke Intact Bike-Power. Bin mir gerade nicht so ganz sicher, aber ich habe in Erinnerung, dass sie 9Ah hat.
Falls ich mich irre, werde ich mich auf jeden Fall melden.

Die Batterie musste ich leider in letzter Zeit mit einem etwas älteren Batterieladegerät laden, welches wahrscheinlich nicht für Gel-Batterien geeignet ist.

Es kann doch aber nicht an der Batterie liegen, da das Quad mit neugekaufter Batterie auch nur ein paar Kilometer gelaufen ist oder etwa doch?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit der Verkabelung
BeitragVerfasst: 12.07.2016, 15:49 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 16:46
Beiträge: 964
Wohnort: 36214 Nentershausen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: Linhai 300
Anniversary 4x4 Bj.08
Hallo

Haste die Batterie wo Du sie gekauft hast dann noch mal nachgeladen ??

Der Motor geht aus, weil die Batterie zu schwach ist, und der CDI keine Spannung mehr liefert.
aber Batterie leer nach 5 km, so große Stromfresser haben wir nicht

Hast Du vielleicht noch eine andere Batterie die Du testen kannst.

Hast Du die mit einem PKW - Ladegerät geladen ?

Ist das dicke rote Kabel und auch das dünne rote Kabel vom Spannungsregler richtig fest am + Batterie.

Und ein dickes schwarzen ( Masse ) einmal Motor und einmal Rahmen

_________________
Gruss linharry
Linhai300 Help-Site für Linhai 300 4x4 Anniversary LC9 ( Muddy )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit der Verkabelung
BeitragVerfasst: 12.07.2016, 16:03 
Offline
Ranger

Registriert: 01.07.2016, 21:57
Beiträge: 10
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: X-Ranger 300 LC Explorer
Die Batterie hab ich nicht noch einmal geladen, da mir gesagt wurde, dass sie schon geladen ist.

Hab leider keine andere Batterie zum testen zu Hause... Aber ich versuche mal eine zu organisieren.

Komischer Weise geht der Motor ja auch aus, wenn das Ladegerät noch angeschlossen ist, also liegt es doch nicht an der Batterie oder irre ich mich da?

Das ist ein vermutlich ein Pkw-Ladegerät. Hab ich von einem Bauern ausgeliehen. Der lädt so ziemlich alles damit.

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit der Verkabelung
BeitragVerfasst: 12.07.2016, 17:54 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 16:46
Beiträge: 964
Wohnort: 36214 Nentershausen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: Linhai 300
Anniversary 4x4 Bj.08
Hallo

Vom Bauern, für Traktor, PKW usw. big_grubel

Ladestrom 4-8 Amp. oder mehr, bei einer 9 Amp. Batterie

Du musst ein Ladegerät für Motorrad nehmen. 0,4 bis max 1 Amp.

Die Stecker alle mal auseinander ziehen, Kontakspray rein, und wieder zusammen schieben.
kostet zwar Zeit, aber die hat so lange gestanden.

Läuft der Lüfter immer mit, oder erst wenn der Motor Temp. hat

_________________
Gruss linharry
Linhai300 Help-Site für Linhai 300 4x4 Anniversary LC9 ( Muddy )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit der Verkabelung
BeitragVerfasst: 12.07.2016, 18:19 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 16:46
Beiträge: 964
Wohnort: 36214 Nentershausen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: Linhai 300
Anniversary 4x4 Bj.08
Hallo

Zitat - Des Weiteren springt das Quad nur an, wenn der Stecker, den ihr im folgenden Bild sehen könnt, beim Eingang "UP" ausgesteckt ist

Wenn Du eine andere Batterie hast, aufladen lassen, aber nicht mit dem Ladegerät vom Bauern.

Dann ziehst Du mal beide Stecker ab vom UP u. vom Down bind sie irgend wo an.

Dann lasse den Motor mal laufen, ob sie wieder nach 5 min ausgeht.

Achte auch darauf , ob der Lüfter anspringt wenn die auf Temp. kommt

_________________
Gruss linharry
Linhai300 Help-Site für Linhai 300 4x4 Anniversary LC9 ( Muddy )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit der Verkabelung
BeitragVerfasst: 12.07.2016, 18:47 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 14:14
Beiträge: 6295
Wohnort: Eggermühlen, Samtgemeinde Bersenbrück, Niedersachsen
Land/Staat: Mutterland : Schlesien (heute Polen)
Vaterland : Ösiland, Wien & Steiermark
Staatsangehörigkeit : ösisch
gebohrt & geboren in Breslau,
11 Jahre Steiermark,
20 Jahre rheinische Tiefebene,
26 Jahre Rhein-Main-Gebiet,
16 Jahre Maiskolbenflachland Emsland
jetzt Samtgemeinde Bersenbrück
im hohen Nordwesten; dem
Inzuchteinzugsgebiet kurz hinter'm Deich !
Bundesland: Niedersachsen
Fahrzeug: Hatte eine Linhai 260 2x4 rot EZ 11/04 VKP
Der normale Ladestrom für Akkus ist 1/10 tel der Stromstärke.
Also bei 9 Ah sollte mit max. 0,9 Ampere ca. 12 Stunden geladen werden.
Dazu kommt, das der Wert insbesondere bei Bleiakkus gilt.
Gel Akkus haben andere Ladekurven und benötigen daher besondere Ladegeräte.
Mit ´nem normalen Ladegerät lädst du ´nen Gelakku kaputt :!:

_________________
BildGrüße vom Ösi aus der Samtgemeinde Bersenbrück ! Bild
Nehmt's gelassen Freunde !
Hatte Lin 260 2x4 rot, EZ 11/2004 VKP


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit der Verkabelung
BeitragVerfasst: 12.07.2016, 23:19 
Offline
Forumskaiser

Registriert: 07.12.2012, 13:58
Beiträge: 7451
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Die Sache mit Ladegerät kann ich nur bestätigen. Zwar geringfüg teurer als aus dem Discounter machen z.B. die Ctek-Ladegeräte genau das, was unsere Batterien brauchen.

_________________
Bild Hinterm Horizont geht's weiter, und da fahren wir auch noch hin! :smoke


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit der Verkabelung
BeitragVerfasst: 21.07.2016, 07:22 
Offline
Ranger

Registriert: 01.07.2016, 21:57
Beiträge: 10
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: X-Ranger 300 LC Explorer
Vielen Dank schon einmal für die Antworten.

Habe die Kontakte der Stecker schon mit Kontaktspray eingesprüht.
Bin mir aber nicht sicher, ob ich es zeitlich hinbekomme die neue Batterie zu testen, da ich bald für sechs Wochen in Schweden arbeiten werde und ich noch zu viel dafür organisieren muss. Sobald ich wieder zurück bin, werde ich mich dann wieder meinem Quad widmen :-)


Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Elektrik problem. Linhai 260
Forum: Linhai Ranger
Autor: Anonymous
Antworten: 56
Elektrisches Problem
Forum: CF-MOTO 500
Autor: chris008
Antworten: 8
Blinker problem/ Anhänger
Forum: CF-MOTO 500
Autor: Anonymous
Antworten: 4
der neue sagt hallo und hat auch grad ein eminentes problem
Forum: CF-MOTO 500
Autor: Anonymous
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz