Aktuelle Zeit: 29.11.2020, 00:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: LiMa oder nicht ?
BeitragVerfasst: 24.11.2014, 20:35 
Offline
Profiranger
Benutzeravatar

Registriert: 16.11.2014, 10:20
Beiträge: 73
Wohnort: Klütz
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Fahrzeug: Yamaha Grizzly 660
CF Moto Cforce 450 AU
Hyundai Terracan 2.9 CRDi
VW T4 Multivan
Saab 9-5 2.0t (LPT)
Da ist sie schon, meine erste Frage zu der Baustelle. Linhai Ranger 260 2x4
Mir verreckt ständig die Batterie. Von der Lichtmaschine kommen ca. 12,8 V ( beim PKW 13,8V ^^) . Sobald die Linhai läuft, kann ich die Batterie abklemmen, Licht anmachen und auch die Seilwinde unter Vollast nutzen ohne dass sie ausgeht, folglich sollte der Strom der Lichtmaschine doch eigentlich reichen. Allerdings nuckelt sich bei jedem starten die Batterie immer weiter runter, bis sie irgendwann völlig am Ende ist und ich sie mit nem Ladegerät aufladen muss. Dann ist für einige Startvorgänge alles wieder supi. Vorher war sie in einer Eagle Lyda 203E drin und hat ihren Dienst sorgfältig getan. Es ist eine ganz normale Bleibatterie 12V / 12 Ah.

Meine Frage:
- zu wenig Strom von der Lichtmaschine ( ca.12,8V) ergo LiMa defekt ?
- Regler defekt ?
- Batterie mit 12 Ah zu schwach ?

Mehr Fehlerquellen wüsste ich nicht.

Gruß Gordon

_________________
...die Neurosen uns'res Hirns, die Zwänge uns'res ichs...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LiMa oder nicht ?
BeitragVerfasst: 24.11.2014, 21:13 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 15:46
Beiträge: 964
Wohnort: 36214 Nentershausen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: Linhai 300
Anniversary 4x4 Bj.08
Hallo

Wenn sie läuft, im Standgas mal mit einem Multimeter messen wie viel Volt es anzeigt

Dann mal bei fast Vollgas messen, wie viel Volt zeigt sie dann an.

_________________
Gruss linharry
Linhai300 Help-Site für Linhai 300 4x4 Anniversary LC9 ( Muddy )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LiMa oder nicht ?
BeitragVerfasst: 24.11.2014, 21:25 
Offline
Forumsranger
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2013, 22:16
Beiträge: 48
Wohnort: Beilrode
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: sachsen
Fahrzeug: Linhai 420, Grizzly 660, kawasaki klr, multicar 2510, sr 50
Wie alt ist die Batterie? Ich würde mal die Batterie wechseln. Wenn immer noch dann den Regler.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LiMa oder nicht ?
BeitragVerfasst: 24.11.2014, 23:47 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2013, 19:40
Beiträge: 5327
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: nrw
Ich tippe auch auf den Laderegler

_________________
:P
Jean-Luc Picard in Star Trek:

Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten bleibt konstant, die Bevölkerung aber wächst weiter.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LiMa oder nicht ?
BeitragVerfasst: 25.11.2014, 11:55 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 13:14
Beiträge: 6222
Wohnort: Eggermühlen, Samtgemeinde Bersenbrück, Niedersachsen
Land/Staat: Mutterland : Schlesien (heute Polen)
Vaterland : Ösiland, Wien & Steiermark
Staatsangehörigkeit : ösisch
gebohrt & geboren in Breslau,
11 Jahre Steiermark,
20 Jahre rheinische Tiefebene,
26 Jahre Rhein-Main-Gebiet,
16 Jahre Maiskolbenflachland Emsland
jetzt Samtgemeinde Bersenbrück
im hohen Nordwesten; dem
Inzuchteinzugsgebiet kurz hinter'm Deich !
Bundesland: Niedersachsen
Fahrzeug: Hatte eine Linhai 260 2x4 rot EZ 11/04 VKP
Das Gleiche hatte ich bei meiner Lin auch mal. Es war der Laderegler.
12,8 Volt ist zu wenig - sollten (wie auch beim Auto) etwa 13,6 bis 13,8 Volt sein.

_________________
BildGrüße vom Ösi aus der Samtgemeinde Bersenbrück ! Bild
Nehmt's gelassen Freunde !
Hatte Lin 260 2x4 rot, EZ 11/2004 VKP


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LiMa oder nicht ?
BeitragVerfasst: 25.11.2014, 17:00 
Offline
Profiranger
Benutzeravatar

Registriert: 16.11.2014, 10:20
Beiträge: 73
Wohnort: Klütz
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Fahrzeug: Yamaha Grizzly 660
CF Moto Cforce 450 AU
Hyundai Terracan 2.9 CRDi
VW T4 Multivan
Saab 9-5 2.0t (LPT)
Erstmal bedanke ich mich für die bereits gekommenen Antworten. Da ich leider heute erst wieder nach Hause kam, konnte ich auch eben erst an der Linhai messen. Ne knappe halbe Stunde vorher hatte ich das Ladegerät angeklemmt, damit sie jetzt überhaupt anspringt. Da fiel spontan auf, dass das Gerät am "Ampereleuchtdiodenbalken" mir irgendwas von unter einem Ampere zeigt.........Fix im Baumarkt gewesen und Kleinkram geholt, danach die Linhai angeschmissen und das Voltmeter im Standgas drangehalten. Resultat: 12,1 V , danach dann langsam auf Vollgas gezogen und der Wert stieg stetig mit. Ab Halbgas lag er ziemlich konstant bei 13,67 V

Wenn ich nun nicht auf der letzten Wurstpelle angeschwommen bin, sollte ich mir wohl ne neue Batterie besorgen. Oder sehe ich das falsch ?

Gruß Gordon

_________________
...die Neurosen uns'res Hirns, die Zwänge uns'res ichs...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LiMa oder nicht ?
BeitragVerfasst: 25.11.2014, 18:29 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 15:46
Beiträge: 964
Wohnort: 36214 Nentershausen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: Linhai 300
Anniversary 4x4 Bj.08
Hallo

Die 12,1V sind sehr wenig

Ich würde neuen Laderegler besorgen von der Bashan 300 - 18

Alternative siehe hier http://83.169.4.206/maik/harry/index.php?artid=34

_________________
Gruss linharry
Linhai300 Help-Site für Linhai 300 4x4 Anniversary LC9 ( Muddy )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LiMa oder nicht ?
BeitragVerfasst: 27.11.2014, 01:05 
Offline
Händler
Benutzeravatar

Registriert: 20.01.2012, 13:34
Beiträge: 333
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: Buyang FA-K550 ATV, Kinroad 1000 Buggy, Dazon 1300GTI Buggy
Titan 4x4 UTV
Guck erst mal ob alle 3 Phasen "online" sind....

Die Lima wird bei abgezogenem Regler und Kaltstartautomatik gemessen. Bei Leerlaufdrehzahl sollte die Spannung zwischen jeweils 2 Phasen um 20V liegen. Nicht gegen Masse messen! Vorsicht bei Drehzahlerhöhung, da bauen sich schnell hohe Spannungen auf. Beim testen nicht über 40Volt ansteigen lassen.

_________________
Grüße aus Heiligenhaus,
AchimHP

"Sharkbuggy-Motors"
CMAD-Fahrzeughandel GmbH
http://www.sharkbuggy-motors.com


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LiMa oder nicht ?
BeitragVerfasst: 27.11.2014, 11:07 
Offline
Profiranger
Benutzeravatar

Registriert: 16.11.2014, 10:20
Beiträge: 73
Wohnort: Klütz
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Fahrzeug: Yamaha Grizzly 660
CF Moto Cforce 450 AU
Hyundai Terracan 2.9 CRDi
VW T4 Multivan
Saab 9-5 2.0t (LPT)
Wo genau finde ich eigentlich die LiMa?

_________________
...die Neurosen uns'res Hirns, die Zwänge uns'res ichs...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LiMa oder nicht ?
BeitragVerfasst: 29.11.2014, 15:25 
Offline
Profiranger
Benutzeravatar

Registriert: 16.11.2014, 10:20
Beiträge: 73
Wohnort: Klütz
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Fahrzeug: Yamaha Grizzly 660
CF Moto Cforce 450 AU
Hyundai Terracan 2.9 CRDi
VW T4 Multivan
Saab 9-5 2.0t (LPT)
Heute hat sie mir im Standgas dann mal wieder nur 11,3 V geliefert. Pünktlich wie jeden Samstag. :evil: :evil: :evil:
Wo finde ich denn nun die LiMa ?

_________________
...die Neurosen uns'res Hirns, die Zwänge uns'res ichs...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LiMa oder nicht ?
BeitragVerfasst: 29.11.2014, 15:31 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2013, 19:40
Beiträge: 5327
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: nrw
Links oder rechts auf der Kurbelwelle - da wo die Kabel aus dem Gehäusedeckel kommen.

_________________
:P
Jean-Luc Picard in Star Trek:

Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten bleibt konstant, die Bevölkerung aber wächst weiter.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LiMa oder nicht ?
BeitragVerfasst: 29.11.2014, 16:33 
Offline
Händler
Benutzeravatar

Registriert: 20.01.2012, 13:34
Beiträge: 333
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: Buyang FA-K550 ATV, Kinroad 1000 Buggy, Dazon 1300GTI Buggy
Titan 4x4 UTV
... hier mal ein Ex-Bild :!:

http://www.sharkbuggyshop.com/Fig-09-Li ... e-Freilauf

_________________
Grüße aus Heiligenhaus,
AchimHP

"Sharkbuggy-Motors"
CMAD-Fahrzeughandel GmbH
http://www.sharkbuggy-motors.com


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LiMa oder nicht ?
BeitragVerfasst: 29.11.2014, 16:42 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 15:46
Beiträge: 964
Wohnort: 36214 Nentershausen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: Linhai 300
Anniversary 4x4 Bj.08
Hallo

siehe hier

http://83.169.4.206/maik/harry/index.php?artid=105

_________________
Gruss linharry
Linhai300 Help-Site für Linhai 300 4x4 Anniversary LC9 ( Muddy )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LiMa oder nicht ?
BeitragVerfasst: 29.11.2014, 16:53 
Offline
Profiranger
Benutzeravatar

Registriert: 16.11.2014, 10:20
Beiträge: 73
Wohnort: Klütz
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Fahrzeug: Yamaha Grizzly 660
CF Moto Cforce 450 AU
Hyundai Terracan 2.9 CRDi
VW T4 Multivan
Saab 9-5 2.0t (LPT)
Danke. Ich habe den Fehler vorhin gerade gefunden. Das Pluskabel der Batterie hatte Massekontakt mit dem Rahmen ^^ ..... Manchmal sind es halt eben die einfachsten Dinge. ^^

_________________
...die Neurosen uns'res Hirns, die Zwänge uns'res ichs...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Suche LiMa für 260 Linhai Worker
Forum: Zubehör und Ersatzteile für die Linhai
Autor: rooki
Antworten: 0
Suche LiMa für 260 Linhai Worker
Forum: Zubehör und Ersatzteile für die Linhai
Autor: rooki
Antworten: 0
Suche LiMa für 260 Linhai Worker
Forum: Zubehör und Ersatzteile für die Linhai
Autor: rooki
Antworten: 0
Box für Amarok bzw. ähnlichen Pickup oder oder
Forum: Kaufberatung / Suchen / Kaufen / Verkaufen / Verschenken / Tauschen
Autor: Derek66
Antworten: 1

Tags

Bau, Quelle, TV

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz