Aktuelle Zeit: 26.08.2019, 03:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kardanwelle bei Linhai 300 ausbauen.
BeitragVerfasst: 09.04.2019, 12:12 
Offline
Neu-Ranger

Registriert: 22.05.2018, 09:23
Beiträge: 6
Wohnort: Jahnberge
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Brandenburg
Fahrzeug: Linhai 260 2x4 Bj. 2005
Linhai 300 4x4
Moin,ich braue heute eure Hilfe, :nix: ich muss bei meiner Linhai 300 die Schiebehülse vom hinterem Kardanwelle wechseln. Kann mir jemand sagen wie ich die Kardanwelle ausbauen kann um an die Schiebehülse ran zu kommen? big_grubel
Bei meiner Linhai 260 hatte ich gas gleiche Problem, ein Arbeitskollege der sie repariert hat, hat die ganze Schwinge ausgebaut. Muss das sein oder komme ich auch anders zum Ziel? big_beten LG Marc


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.04.2019, 06:31 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2015, 10:49
Beiträge: 2537
Wohnort: Nähe Stuttgart
Land/Staat: Bananen Republik
Bundesland: Königreich Württemberg
Fahrzeug: King, Bj. 08
Tach,
Dein Beitrag ist doppelt, in zwei verschiedenen Unterforen... :wink:

Dadurch bekommst du nicht schneller Antworten, sondern es wird nur unübersichtlicher hier, vor allem für Suchende.
:T
Welchen dürfen wir wir löschen?

_________________
Kein Weg ist zu kurz zum fahren !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.04.2019, 06:42 
Offline
Neu-Ranger

Registriert: 22.05.2018, 09:23
Beiträge: 6
Wohnort: Jahnberge
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Brandenburg
Fahrzeug: Linhai 260 2x4 Bj. 2005
Linhai 300 4x4
Sorry, dass war mir nicht bewusst. Egal, sucht euch eine aus. lg Marc


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.04.2019, 10:22 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2015, 10:49
Beiträge: 2537
Wohnort: Nähe Stuttgart
Land/Staat: Bananen Republik
Bundesland: Königreich Württemberg
Fahrzeug: King, Bj. 08
Hilft dir das hier weiter?
https://linhai300.de.tl/Schiebest.ue.ck ... .ue.ck.htm

_________________
Kein Weg ist zu kurz zum fahren !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.04.2019, 20:36 
Offline
Neu-Ranger

Registriert: 22.05.2018, 09:23
Beiträge: 6
Wohnort: Jahnberge
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Brandenburg
Fahrzeug: Linhai 260 2x4 Bj. 2005
Linhai 300 4x4
Vielen Dank, aber leider nicht. Ich habe ja das Problem, dass ich nicht weiß wie ich die Kardanwelle rausbekomme um an das Schiebestück ranzukommen. LG Marc


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.04.2019, 16:46 
Offline
Neu-Ranger

Registriert: 22.05.2018, 09:23
Beiträge: 6
Wohnort: Jahnberge
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Brandenburg
Fahrzeug: Linhai 260 2x4 Bj. 2005
Linhai 300 4x4
Schade ich hätte gedacht das wenigstens einer einen Tip geben könnte.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.04.2019, 18:40 
Offline
Co-Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2010, 22:35
Beiträge: 808
Wohnort: Gießelrade, Ostholstein
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Schleswig-Holstein
Fahrzeug: Can Am Outlander 800 Max LTD
VW T6 Multivan
BMW Z3 Roadster
Moin
Mach doch mal Bilder vielleicht kann man dir dann ja helfen :denk: :denk:
Bei meiner Explorer Ranger 300 waren an der Kardanwelle Hohlstifte einmal an der Getriebeseite und am Winkelgetriebe.
Wenn das natürlich fest gerostet ist hilft wohl nur Gewalt.

_________________
Gruß aus Ostholstein
Thomas

Can Am Outlander 800 max LTD


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.04.2019, 09:24 
Offline
Neu-Ranger

Registriert: 22.05.2018, 09:23
Beiträge: 6
Wohnort: Jahnberge
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Brandenburg
Fahrzeug: Linhai 260 2x4 Bj. 2005
Linhai 300 4x4
Moin, :winke: :winke:
Den Stift Getriebeseitig habe ich schon raus, hinten am Winkelgetriebe sitzt die Hülse nur auf die Zapfwelle auf. Die ist aber soweit nach hinten gerutscht das die Kardanwelle nicht mehr greift. Leider reicht der Weg den die Kardanwelle jetzt hat nicht aus um sie raus zubekommen. Habe schon den Dämpfer raus, weil ich dachte so wird der Weg länger, leider ohne erfolg. Ich kann die Hülse aber auch nicht nach vorne bewegen. Sollte doch irgendwie auszubekommen sein ohne die Schwinge oder den Motor auszubauen. big_book :nix:
ps. Bilder werde ich mal reinstellen. Danke für die Antwort. big_give5


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Ventile ausbauen
Forum: Linhai Ranger
Autor: Anonymous
Antworten: 11
Tank Chassis cforce 550 ausbauen
Forum: CF-MOTO X5 / X6 / CForce 550 EFI
Autor: cforce550
Antworten: 10
Kardanwelle Abschmierung
Forum: Linhai CUV 300/400 Carry
Autor: Smiralda
Antworten: 13
Antrieb/Kardanwelle
Forum: CF-MOTO CForce 450 EFI
Autor: Markus_
Antworten: 12
Abschmieren vorderes Kreuzgelenk der Kardanwelle
Forum: Linhai 400, Dragon Fly
Autor: Anonymous
Antworten: 10

Tags

Bau

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz