Aktuelle Zeit: 18.06.2021, 19:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 17.05.2021, 13:57 
Offline
Topranger

Registriert: 10.06.2012, 23:21
Beiträge: 134
Wohnort: At, Kleinreichenbach, Bez. Waidhofen /Thaya
Land/Staat: NÖ /AT
Bundesland:
Fahrzeug: Linhai Ranger
Habe bei meiner Linhai die CDI gewechselt, nun hab ich wieder Funken aber das Timing stimmt nicht. Sie kommt kaum über den Hub, bzw wird extrem hart dort abgefangen (Frühzuündung?) mit einem lauten Metallischen Klack Geräusch.

Das ganze schliesst hier an: 87732792nx45698/linhai-ranger-f18/linhai-260-kein-zuendfunke-t9223.html

Ich hab dann den Stator mit dem Geber gewechselt, neues Öl, neue Dichtung und als noch immer kein Funke kam neue CDI, diese hier:
https://de.aliexpress.com/item/33029461 ... 4c4dpRiuhR

Ich finde gröstenteils dieses Modell mit Aufdruck 170 und 7500rpm im Web. Sollte daher eigentlich passen.
Nun angesteckt, Funke ist endlich da.
Bloss da passt wie genannt was ganz grob nicht.

Daher meine Frage: Kann man die Zündspule oder sonst was irgendwie verdreht anstecken sodass extreme Frühzündung auftritt?
Den Impuls Geber kann man ja auch nicht verkehrt einbauen da er fixe Löcher hat und der Magnet Impuls dann nicht indiziert wird oder?

Habe testweise wieder defekte CDI angesteckt, Motor dreht gut über Hub drüber mit eingeschraubter Zündkerze, neue CDI quält sich dabei und zwischendurch immer hartes Klack mit Stillstand. Funke liefert die neue aber..

Bin Ratlos. Bitte um Hilfe...
Gruß Hans


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.05.2021, 14:27 
Offline
Topranger

Registriert: 10.06.2012, 23:21
Beiträge: 134
Wohnort: At, Kleinreichenbach, Bez. Waidhofen /Thaya
Land/Staat: NÖ /AT
Bundesland:
Fahrzeug: Linhai Ranger
Video dazu:



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.05.2021, 12:36 
Offline
Topranger

Registriert: 10.06.2012, 23:21
Beiträge: 134
Wohnort: At, Kleinreichenbach, Bez. Waidhofen /Thaya
Land/Staat: NÖ /AT
Bundesland:
Fahrzeug: Linhai Ranger
Ich hab etwas physikalisch nachgedacht und damit das Problem gelöst.
Es entstand da ich vorher auch Pick Up Coil mit Stator tauschte (war auch defekt)
Das Anschlusskabel war da aber zu kurz und musste verlängert werden.
Die Farbcodierung der Coil Kabel wich auch etwas ab von dem Original Kabel und Stecker..

Bei der Verlängerung wurde das Pick Up Geber Signal unabsichtlich gekreuzt sprich Polarität verändert.
In der Spule wird beim vorbeiwandern des Magneten ein kurzer Wechselstromimpuls erzeugt, von dem offenbar nur ein Wellenberg (Positiv?) genutzt wird der andere wird vermutlich über Diode ausgefiltert.
Dreht man die Kabel ist der Impuls genauso da nur um den Wellenberg versetzt.

Klingt nach nicht viel , reicht aber offenbar um das Zündsignal weit zu früh zu generieren.
Nun schnurrt sie endlich wieder für 2021 !!
Gruß Hans


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.05.2021, 13:44 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 14:14
Beiträge: 6327
Wohnort: Eggermühlen, Samtgemeinde Bersenbrück, Niedersachsen
Land/Staat: Mutterland : Schlesien (heute Polen)
Vaterland : Ösiland, Wien & Steiermark
Staatsangehörigkeit : ösisch
gebohrt & geboren in Breslau,
11 Jahre Steiermark,
20 Jahre rheinische Tiefebene,
26 Jahre Rhein-Main-Gebiet,
16 Jahre Maiskolbenflachland Emsland
jetzt Samtgemeinde Bersenbrück
im hohen Nordwesten; dem
Inzuchteinzugsgebiet kurz hinter'm Deich !
Bundesland: Niedersachsen
Fahrzeug: Hatte eine Linhai 260 2x4 rot EZ 11/04 VKP
Gratuliere zum "physikalischen Nachdenken" :daumen:
Hauptsache, das Teil schnurrt wieder .........
:pfeif:

_________________
BildGrüße vom Ösi aus der Samtgemeinde Bersenbrück ! Bild
Nehmt's gelassen Freunde !
Hatte Lin 260 2x4 rot, EZ 11/2004 VKP


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.05.2021, 15:39 
Offline
Ehrenranger & Shop-Master
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 08:44
Beiträge: 9025
Wohnort: Lammersdorf 11 9872 Millstatt, Kärnten
Land/Staat: Österreich
Bundesland: Kärnten
Fahrzeug: CF Cforce 800, CF 850XC Camo,Yamaha TDM 900,CF250 Jetmax,Maxsym500TL,
Dacia Duster 4X4 VW T5 Pritsche lang LKW als Reisemobil
Sportboot, Diverse Anhänger..
Hallo Hans!
Hast Top gelöst und wünsche Dir immer Gute Fahrt!

_________________
Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken!
CF850Camo,CF X8, CFJetmax, Yamaha TDM 900,
BildBildBildBildBildBildBild
https://www.katsch.eu/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.05.2021, 22:38 
Offline
Topranger

Registriert: 10.06.2012, 23:21
Beiträge: 134
Wohnort: At, Kleinreichenbach, Bez. Waidhofen /Thaya
Land/Staat: NÖ /AT
Bundesland:
Fahrzeug: Linhai Ranger
Die Lin ist für mich kein normales Quad oder ATV sondern irgendwie wie ein massiver Uralt Traktor der zwar nicht der schnellste oder stärkste ist aber alles aushält und funktioniert.
Daher freue ich mich echt das das alte Teil wieder Schwung hat. Im Morast (Wald, Schlammig oder überflutet) fühl ich mich damit wie ein Panzerfahrer den nichts stoppen kann.
Seit ich damit den Traktor meines Vaters vor 7 Jahren angeschleppt habe da beim Traktor der Starter kaputt war ist das mein Urtier ;-)
Lg Hans


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.05.2021, 09:24 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2010, 10:22
Beiträge: 310
Wohnort: Pressig, Landkreis Kronach, Oberfranken, Bayern
Land/Staat: Oberfranken in Bayern ganz Oben und in Deutschland unten rechts.
Bundesland: Oberfranken, Bayern
Fahrzeug: Zur Zeit Access shade Sport 850NG
Access amx 7.46
bisher Linhai 600 EFI
zuvor Linhai 300 classic
erstes Quad Stinger 170
Hallo Hans
freut mich das du dein Problem eigenständig lösen konntest,
so was passiert halt wenn man Schraubt.

Ja die Linhai ist nicht die schnellste und hat auch nicht übermäßig Pferdestärken zu bieten
aber sie war auch für mich damals der Traktor unter den quad/atv und hat alles gezogen was man ihr angehängt oder aufgeladen hat.

Wünsch dir noch viel Spaß mit deiner Linhai und Allzeit unfallfreie Fahrt.

_________________
Es grüßt der Aberigenie aus dem Frankenforrest.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Blinker problem/ Anhänger
Forum: CF-MOTO 500
Autor: Anonymous
Antworten: 4
techn. Problem
Forum: CFORCE 800/820
Autor: jan_666
Antworten: 5
Frontverkleidung atlas gebrochen wo bekomme ich ersatz
Forum: Zubehör und Ersatzteile für alle CF-MOTO ATV´s
Autor: uwee
Antworten: 25
Kühlleistung mit hochgelegten Kühler / Erfahrung - Problem?
Forum: CF-MOTO X5 / X6 / CForce 550 EFI
Autor: Feldmuetzchen
Antworten: 2
Linhai 420 4x4 Vergaser problem
Forum: Linhai 400, Dragon Fly
Autor: Anonymous
Antworten: 26

Tags

Bau, CD, Mode, Web

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz