Aktuelle Zeit: 21.04.2021, 03:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 02.09.2015, 22:03 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 20:33
Beiträge: 3626
Wohnort: Kreis LÖ
Land/Staat: Dütschland
Bundesland: Baden-Württemberg
Fahrzeug: Kingquad 750
(zuvor Goes 520max)
Hallo zusammen,

der Besitzer einer Linhai 310 bräuchte mal eure Hilfe...

Motor sei während der Fahrt mit einem lauten Knall aus gegangen und springt seither nicht mehr an.
Kompression hat der Motor, aber kein Zündfunken.

Anbei die Beschreibungen die ich von ihm bekommen habe...

Auf beide Stecker hat sie Strom nur das Kabel zur Zündkerze da kommt nix
Haben auch schon ein anderes Kabel dran gemacht
Die Zündspule bekommt vorne an beiden Steckern Strom
Masse ist da und Stecker ist ja erst neu und Zündkerze hab ich noch gewechselt
Zündspulle hat dauernd Strom drauf auch an der Zündkerze


Wo könnte er weiter auf die Suche gehen? Hab selbst noch nie an der Zündelektrik auf Fehlersuche
gehen müssen, mir würd spontan nur noch Pickup und CDI einfallen.... :nix:

Ungewöhnliche Geräusche macht der Motor nicht, springt eben nur nicht mehr an.

_________________
-->
-->


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.09.2015, 22:26 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 16:46
Beiträge: 964
Wohnort: 36214 Nentershausen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: Linhai 300
Anniversary 4x4 Bj.08
Hallo

Kann er selber nicht schreiben ??

Er soll mal diese Teile durchmessen, und dann die Wert hier schreiben

http://83.169.4.206/maik/harry/index.php?artid=76

oder so

http://83.169.4.206/maik/harry/index.php?artid=152

_________________
Gruss linharry
Linhai300 Help-Site für Linhai 300 4x4 Anniversary LC9 ( Muddy )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.09.2015, 23:37 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 20:33
Beiträge: 3626
Wohnort: Kreis LÖ
Land/Staat: Dütschland
Bundesland: Baden-Württemberg
Fahrzeug: Kingquad 750
(zuvor Goes 520max)
Vielen Dank, Linharry! :daumen:
Hab ihm die Links weitergeleitet...

Nein, er ist noch nicht hier angemeldet und ist momentan eigentlich mitten in der Organisation für DAS alljährliche
Offroadevent hier in der Gegend welches kommende WE ist, die Fehlersuche geht deswegen grad quasi durch
3 Hände, bzw. über den vorigen Besitzer der Lin (Flo-Oeflingen), der eigentlich bei ihm ist wegen den Vorbereitungen. :|

_________________
-->
-->


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.09.2015, 23:53 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 16:46
Beiträge: 964
Wohnort: 36214 Nentershausen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: Linhai 300
Anniversary 4x4 Bj.08
Hallo

AHA............. dann hoffen wir mal das man helfen kann, wenn man genaue Daten zurück bekommen.

_________________
Gruss linharry
Linhai300 Help-Site für Linhai 300 4x4 Anniversary LC9 ( Muddy )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.09.2015, 20:35 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 20:33
Beiträge: 3626
Wohnort: Kreis LÖ
Land/Staat: Dütschland
Bundesland: Baden-Württemberg
Fahrzeug: Kingquad 750
(zuvor Goes 520max)
So, Wochenende ist vorüber und ich konnte die Sachen aus deinen Anleitungen durchmessen...soweit passt alles! :nix:
Widerstandswerte sind innerhalb des Sollbereichs und Spannung liegt da an wo sie soll.

_________________
-->
-->


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.09.2015, 21:53 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 16:46
Beiträge: 964
Wohnort: 36214 Nentershausen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: Linhai 300
Anniversary 4x4 Bj.08
Hallo

1.Hast Du mal an der CDI gemessen ob bei Zündung an +12V auf dem rotweisen oder auch pink farbigen Kabel ist.

2.Hast Du den Widerstand vom Zündimpulsgeber gemessen


@ Zündspulle hat dauernd Strom drauf auch an der Zündkerze das messe ich morgen mal an meiner

_________________
Gruss linharry
Linhai300 Help-Site für Linhai 300 4x4 Anniversary LC9 ( Muddy )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.09.2015, 22:20 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 20:33
Beiträge: 3626
Wohnort: Kreis LÖ
Land/Staat: Dütschland
Bundesland: Baden-Württemberg
Fahrzeug: Kingquad 750
(zuvor Goes 520max)
Das Rot/weißen Kabel am CDI Anschlussstecker hab ich durchgemessen, 12V sind da.
Den Zündimpulsgeber an diesem Stecker schwarz/rot und blau/gelb auch, Wert lag innerhalb dem Soll-Bereich.
Zündkabel ist i.O., Stecker ebenso, beides durchgemessen.

Ob an der Zündkerze ebenso Spannung anliegt (wie zuvor von ihm beschrieben) habe ich leider nicht selber nachgemessen.

_________________
-->
-->


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.09.2015, 16:56 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 16:46
Beiträge: 964
Wohnort: 36214 Nentershausen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: Linhai 300
Anniversary 4x4 Bj.08
Hallo

@ @ Zündspule hat dauernd Strom drauf auch an der Zündkerze das messe ich morgen mal an meiner

Habe ich heute bei meiner gemessen, habe auch die 12V im Stecker.

Aber wo kam der Knall her ????

Der Weg des Zündimpulses geht von der Lima unten vom Zündimpulsgeber hoch, an die CDI, und von da an die Zündspule, und dann an die Zündkerze

Ich glaub er muss mal den Deckel der Lima aufmachen und am Zündimpulsgeber nachschauen

Die Kabel die aus dem Motorblock raus kommen, die im Gummi liegen sollten, ob da was ist

_________________
Gruss linharry
Linhai300 Help-Site für Linhai 300 4x4 Anniversary LC9 ( Muddy )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.09.2015, 17:58 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 16:46
Beiträge: 964
Wohnort: 36214 Nentershausen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: Linhai 300
Anniversary 4x4 Bj.08
Hallo

Was mir gerade noch dazu einfällt, schau mal ob das dicke Massekabel noch am Motorblock dran ist.

_________________
Gruss linharry
Linhai300 Help-Site für Linhai 300 4x4 Anniversary LC9 ( Muddy )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.09.2015, 20:38 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 20:33
Beiträge: 3626
Wohnort: Kreis LÖ
Land/Staat: Dütschland
Bundesland: Baden-Württemberg
Fahrzeug: Kingquad 750
(zuvor Goes 520max)
Wo der Knall her kam...keine Ahnung, er hatte erst den Riemen in Verdacht,
aber der ist i.O. und der Motor müsste ja trotzdem laufen.
Ich denke es war evtl. nur eine Fehlzündung, weils eben vermutlich irgendwas genommen hat. :nix:

Werden Massekabel und Pickup checken, ansonsten vielleicht noch schauen ob sich ne
andere CDI zum testen auftreiben lässt... :denk:

_________________
-->
-->


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.09.2015, 22:22 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2013, 20:40
Beiträge: 5328
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: nrw
Die Steuerzeiten passen noch?
Nicht das die Kette übergesetzt hat...

_________________
:P
Jean-Luc Picard in Star Trek:

Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten bleibt konstant, die Bevölkerung aber wächst weiter.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.09.2015, 22:29 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 20:33
Beiträge: 3626
Wohnort: Kreis LÖ
Land/Staat: Dütschland
Bundesland: Baden-Württemberg
Fahrzeug: Kingquad 750
(zuvor Goes 520max)
Keine Ahnung....aber selbst dann müsste es ja funken. :nix:

_________________
-->
-->


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.09.2015, 22:31 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2013, 20:40
Beiträge: 5328
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: nrw
Stimmt! Funken müsste es auf jeden Fall!

_________________
:P
Jean-Luc Picard in Star Trek:

Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten bleibt konstant, die Bevölkerung aber wächst weiter.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.09.2015, 21:09 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 20:33
Beiträge: 3626
Wohnort: Kreis LÖ
Land/Staat: Dütschland
Bundesland: Baden-Württemberg
Fahrzeug: Kingquad 750
(zuvor Goes 520max)
Heute war ich wieder auf Fehlersuche...
Alle Massepunkte kontrolliert, alle Stecker auseinander gezogen und eingesprüht,
sämtliche Kabel auf Scheuerstellen kontrolliert, usw.
Motordeckel hatte ich nicht offen, denn nach langem herumprobieren lief sie kurz an...

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=31vRCEo3XWs[/youtube]

Sobald die Drehzahl höher wird geht der Motor aus....am Sprit liegts aber nicht, zeitweise bzw.
überwiegend springt der Motor wieder nicht mehr an, kein Zündfunke und aus dem Auspuff
riechts nach Sprit. :nix:

Hab nochmal den Widerstand vom Pickup gemessen, liegt bei 203Ω, nachdem der Motor kurz
gelaufen ist lag er bei ca. 210Ω.
Wenn ich den Anlasser betätige springt der Wert immer kurz auf um die 310Ω, direkt am Stecker gemessen.

_________________
-->
-->


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.09.2015, 22:07 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2014, 15:57
Beiträge: 1814
Wohnort: Gröden
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Brandenburg [EE]
Fahrzeug: CFMoto Atlas 500
CFMoto 850
Ford G
C2
Dacia Sandero
Mowcart66
nebenbei: du mist den Widerstand bei laufendem Motor? bzw. wenn das zu messende Bauteil unter Strom steht? :denk:

_________________
_________________________________________________________
Gruß Lutze

manchmal kann man sich aus den Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, eine Treppe bauen......


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

BaseCamp für Garmin unter Windows 10 Probleme.
Forum: Medien (TV/Video/Audio), Computer- und Elektroecke
Autor: Augensus
Antworten: 14
Vario Probleme
Forum: CF-500 Technik
Autor: Anonymous
Antworten: 13
TÜV Probleme mit reifengrössen
Forum: Explorer Ranger 300 EVO (Buyang)
Autor: Joerg79
Antworten: 10
Probleme mit dem Motorroller!
Forum: Marktplatz und Bistro für Mitglieder
Autor: Holle
Antworten: 2
Linhai fährt nicht geradeaus
Forum: Linhai Muddy 300 2x4 / 4x4
Autor: Anonymous
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz