Aktuelle Zeit: 27.05.2020, 12:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10.03.2020, 21:02 
Offline
Neu-Ranger

Registriert: 18.02.2020, 18:46
Beiträge: 9
Land/Staat: Brd
Bundesland: Nrw
Fahrzeug: Linhai 300 4x4
Hallo,

Ich bins wieder.
Anspringen tut meine Linhai jetzt top, kurz auf dem Anlasser und da ist sie. Habe jetzt aber ein anderes Problem.
Nichts Welt bewegendes aber toll ist es auch nicht.
Also im kalten Zustand springt sie sofort an, nimmt aber die ersten Minuten kein Gas ab, besser gesagt geht sie sofort aus sobald ich Gas gebe. Sobald sie warmgelaufen ist läuft sie tadellos.
Ich kann damit leben da ich morgens immer erst mein Quad anstelle, dann noch einen Kaffee trinke und losfahren. Aber so ganz im Sinne des Erfinders kann das nicht sein, hat jemand eine Idee?

Danke


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.03.2020, 22:11 
Offline
Forumskaiser

Registriert: 24.03.2017, 23:01
Beiträge: 390
Wohnort: Coburg
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: CF-Moto 820
Um einen kalten Motor starten zu können, muss es mehr Kraftstoff oder weniger Luft geben. Nur das ideale Gemisch ist zündfähig. Ein kalter Brennraum hat den sogenannten Taupunkt. Das ist die Temperatur im Brennraum, in dem sich der Kraftstoffnebel im Zylinder absetzt (Atem auf kalter Scheibe wird zu Wasser, z.B.). Flüssiger Kraftstoff zündet nicht!
Da dein Motor startet, wird das Gemisch zum Starten richtig "angefettet". Gibst du Gas, ist der Anteil von Benzin im Gemisch zu gering.
Ich kenne 2 Möglichkeiten:
1.Es kommt zu viel Luft in den Brennraum. Zwischen Vergaser/Einspritzung und Brennraum ist etwas undicht. Der Motor zieht Nebenluft. Das Gemisch ist zu mager für einen kalten Motor.
2. Die Kaltstartvorrichtung schaltet sich zu schnell aus. Das Gemisch ist zu mager für einen kalten Motor.

Eine einfache Sache: Sprühe die Verbindung zwischen Vergaser/Einspritzung und Zylinder nach dem Starten des kalten Motors mit Bremsenreiniger ein. Dreht der Motor deutlich höher, ist etwas undicht, heisst, der Motor zieht falsche Luft.
Bleibt die Drehzahl gleich, arbeitet die Kaltstartvorrichtung nicht richtig.
Vergesse auch nicht, dass das Warmlaufen vom Motor den Motor stark zusetzt.
Viel Erfolg bei der Heilung
Gruss

_________________
Motorrad fahren war meine Leidenschaft, nun ist es eine CF 820 EPS EZ: 09/2018.
12100 km mit kleinen Problemen und viel Freude.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Lin gibt kein Gas unter Belastung
Forum: Linhai Ranger
Autor: Anonymous
Antworten: 14
Kein Zündfunken mehr!!!
Forum: Explorer Ranger 300 EVO (Buyang)
Autor: dabobo0815
Antworten: 1
Kein Tüv u.A. wegen fehlendem Rückfahrscheinwerfer und NSL
Forum: CF-MOTO 500
Autor: Anonymous
Antworten: 7
Verkaufe Goes 520MAX EZ. 02.08, 3.015 km, kein Gelände
Forum: Kaufberatung / Suchen / Kaufen / Verkaufen / Verschenken / Tauschen
Autor: Anonymous
Antworten: 3
Motor geht nach ca. 20 min Fahrtzeit aus. Kein Funke mehr.
Forum: Explorer Ranger 300 EVO (Buyang)
Autor: Anonymous
Antworten: 5

Tags

Kaffee, Laufen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz