Aktuelle Zeit: 16.07.2020, 01:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Einige Fragen zur Linhai HY 210
BeitragVerfasst: 24.07.2013, 16:12 
Offline
Ranger
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2013, 01:24
Beiträge: 11
Wohnort: Großenwiehe
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Schleswig-Holstein
Fahrzeug: Linhai Hytrack HY 210
Erst einmal hoffe ich, ich habe das richtige Unterforum gewählt, ich konnte meine nicht finden. Wenn es nicht richtig ist, bitte verschieben.

Ich bin ganz neu und habe einige Fragen und hoffe, dass einige Profis unter euch Lust und Zeit haben diese zu beantworten.

1. Was ist der optimale Luftdruck zum fahren auf der Straße?
2. Ich wollte zur Arbeit mit dem Teil fahren. 15km. ca. 12km Landstraße und 3km Stadt. Dass die LKW mich überholen stört mich weniger. Aber ich habe gelesen, dass die Maschinen alle nicht Vollastfest sind... das bedeutet ich kann die 12km nicht einmal mit Vollgas (ca. 63km/h laut Tacho) fahren? Oder macht das bei der Entfernenung nicht so viel aus?
3. Wenn ich vom Gas gehe, dann macht die Lin ein Geräusch, dass sich anhört, als wenn etwas Schleift oder ratscht mit ner Kette, schwer zu beschreiben. Nur wenn ich vom Gas gehe. Wenn ich dabei die hintere Bremse betätige nicht mehr. Ich habe hier von jemanden gelesen, dass er scheinbar ein ähnliches Problem hat. Und es wurde geraten zu schmieren. Wo und womit? Bin wie gesagt totaler Laie.
4. Würdet ihr davon abraten jeden Tag insgesamt 30km zu fahren? Von wegen Haltbarkeit?

Mehr Fragen fallen mir jetzt gerade nicht ein, aber es folgen ganz bestimmt noch so einige.
Ich wäre auch für jeden Tipp, Ratschlag, etc. dankbar, den ein Neuling brauchen kann.

Vielen Dank schon einmal an alle die sich die Zeit nehmen dies zu lesen und zu beantworten.

Viele Grüße
Torben

PS.: Meine Maschine ist neu und hat jetzt 200km gelaufen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einige Fragen zur Linhai HY 210
BeitragVerfasst: 24.07.2013, 16:42 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 14:14
Beiträge: 6151
Wohnort: Eggermühlen, Samtgemeinde Bersenbrück, Niedersachsen
Land/Staat: Mutterland : Schlesien (heute Polen)
Vaterland : Ösiland, Wien & Steiermark
Staatsangehörigkeit : ösisch
gebohrt & geboren in Breslau,
11 Jahre Steiermark,
20 Jahre rheinische Tiefebene,
26 Jahre Rhein-Main-Gebiet,
16 Jahre Maiskolbenflachland Emsland
jetzt Samtgemeinde Bersenbrück
im hohen Nordwesten; dem
Inzuchteinzugsgebiet kurz hinter'm Deich !
Bundesland: Niedersachsen
Fahrzeug: Hatte eine Linhai 260 2x4 rot EZ 11/04 VKP
torben hat geschrieben:
Erst einmal hoffe ich, ich habe das richtige Unterforum gewählt, ich konnte meine nicht finden. Wenn es nicht richtig ist, bitte verschieben.
Alles richtig gemacht Torben :!:

Ich bin ganz neu und habe einige Fragen und hoffe, dass einige Profis unter euch Lust und Zeit haben diese zu beantworten.

1. Was ist der optimale Luftdruck zum fahren auf der Straße?
Ich fahre 0,6 bar vorne und hinten 0,4 bar wenn nur rein Straße.

2. Ich wollte zur Arbeit mit dem Teil fahren. 15km. ca. 12km Landstraße und 3km Stadt. Dass die LKW mich überholen stört mich weniger. Aber ich habe gelesen, dass die Maschinen alle nicht Vollastfest sind... das bedeutet ich kann die 12km nicht einmal mit Vollgas (ca. 63km/h laut Tacho) fahren? Oder macht das bei der Entfernenung nicht so viel aus?
Stimmt, vollgasfest sind unser Maschinchen alle nicht :!: Meine geht max. 74 km/h - also lass' ich mit ca. 60 km/h rollen ......

3. Wenn ich vom Gas gehe, dann macht die Lin ein Geräusch, dass sich anhört, als wenn etwas Schleift oder ratscht mit ner Kette, schwer zu beschreiben. Nur wenn ich vom Gas gehe. Wenn ich dabei die hintere Bremse betätige nicht mehr. Ich habe hier von jemanden gelesen, dass er scheinbar ein ähnliches Problem hat. Und es wurde geraten zu schmieren. Wo und womit? Bin wie gesagt totaler Laie.
Wenn das "Schleifgeräusch" beim Betätigen der Hinterbremse weg ist, hat's auch was damit zu tun :!: Also prüfen, ob die Beläge frei laufen.

4. Würdet ihr davon abraten jeden Tag insgesamt 30km zu fahren? Von wegen Haltbarkeit?
Nein, warum denn, ist doch dafür da, dass sie gefahren wird :!: Willst 'se doch wohl nicht in Glaskasten stellen :mrgreen:

Mehr Fragen fallen mir jetzt gerade nicht ein, aber es folgen ganz bestimmt noch so einige. ◄── Das glaub ich auch :mrgreen:
Ich wäre auch für jeden Tipp, Ratschlag, etc. dankbar, den ein Neuling brauchen kann.

Vielen Dank schon einmal an alle die sich die Zeit nehmen dies zu lesen und zu beantworten.

Viele Grüße
Torben

PS.: Meine Maschine ist neu und hat jetzt 200km gelaufen.


Deshalb Torben, les' dich doch erst mal in den entsprechenden Unterforen durch die Materie durch.
Da sind dann sicherlich schon fast 50 % deiner Interessen und Fragen beantwortet.
Weiterhin musst halt mal die SuFu benutzen. (Such-Funktion oben rechts neben den Banner.)
Dann haben wir da noch das Archiv (ganz unten im Forum) - leider funktioniert hierin die SuFu nicht - musst nach den Titeln auswählen.
Außerdem wissen wir immer gerne etwas mehr über unsere Mitglieder. Auf welchen Vornamen hörst du :?: (ist beantwortet)
Jung, oder schon älter :?: Familienvater oder überzeugter Single :?: Welche weiteren Interessen sind vorhanden,
in welchem Umfeld lebst du, usw. ?
In der Rubrik freuen wir uns immer
wenn sich unsere "Neuzugänge" etwas vorstellen.
Wir wissen halt gern, mit wem wir kommunizieren :!: Da hilft sich's dann auch viel leichter,
wenn wir wissen, wem wir behilflich sind.
......... und wenn wir alles wissen, sind wir auch gar nicht mehr neugierig :mrgreen:

_________________
BildGrüße vom Ösi aus der Samtgemeinde Bersenbrück ! Bild
Nehmt's gelassen Freunde !
Hatte Lin 260 2x4 rot, EZ 11/2004 VKP


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einige Fragen zur Linhai HY 210
BeitragVerfasst: 24.07.2013, 20:48 
Offline
Ranger
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2013, 01:24
Beiträge: 11
Wohnort: Großenwiehe
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Schleswig-Holstein
Fahrzeug: Linhai Hytrack HY 210
Hallo Cognac001,

vielen Dank für die Hilfreichen antworten.
Das Schlefgeräusch kommt nicht von den Bremsen. Es ist auch mein ein Geräusch von beweglichen Teilen. Wenn ich die Funktionsweise der Variokupplung verstanden habe, könnte ich mir vorstellen, dass die diese Geräusche macht... rein von den Teilen her...

0,4 Bar vorne??? ok, da wird ein lenken im Stand zum Kraftakt :)

Und noch eine Frage zum Vollgas. Ist damit gemeint, dass die Drehzahlen blinken?

Die SuFu habe ich bereits benutzt, aber irgendwie finde ich nicht wirklich viel. Und da meine Maschine etwas exotischer zu sein scheint, weiss ich immer nicht, ob die Tipps auch von anderen Lins übertragbar sind.
Ich kann aber gut verstehen, dass man die gleichen Fragen nicht jeden Tag neu beantworten will :)

Viele Grüße
Torben


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einige Fragen zur Linhai HY 210
BeitragVerfasst: 24.07.2013, 22:20 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2011, 18:56
Beiträge: 451
Wohnort: Piding
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: aus´m diafst´n Bayern
Fahrzeug: Explorer Atlas 500 4x4
Chevy Van G20
und nen VW Polo
Hallo und Willkommen...
Bitte bitte tu dir den gefallen und beachte die Einlaufphase!!!
Kein Vollgas schön lieb sein zu deiner Lin dann steht einer langen gemeinsamen Zukunft nix im Weg...
LG



Sent from my iPad using Tapatalk

_________________
wäre es verboten diesen Weg zu fahren...hätten die uns keine ATV´s geben dürfen!!!


Meine Nachrichten werden ausschließlich auf 100% recycelten Bit´s und Byte´s geschrieben


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einige Fragen zur Linhai HY 210
BeitragVerfasst: 24.07.2013, 22:28 
Offline
Ranger
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2013, 01:24
Beiträge: 11
Wohnort: Großenwiehe
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Schleswig-Holstein
Fahrzeug: Linhai Hytrack HY 210
BGLer Atlas hat geschrieben:
Hallo und Willkommen...
Bitte bitte tu dir den gefallen und beachte die Einlaufphase!!!
Kein Vollgas schön lieb sein zu deiner Lin dann steht einer langen gemeinsamen Zukunft nix im Weg...
LG



Sent from my iPad using Tapatalk


Wie lang ist diese "Einlaufphase"?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einige Fragen zur Linhai HY 210
BeitragVerfasst: 24.07.2013, 22:36 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2011, 18:56
Beiträge: 451
Wohnort: Piding
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: aus´m diafst´n Bayern
Fahrzeug: Explorer Atlas 500 4x4
Chevy Van G20
und nen VW Polo
Normal zwischen 500 und 1000km...
Sollte aber im Handbuch stehen oder du wartest auf einen unserer Lin-Gurus, der kann es dir bestimmt sagen.

Ich hab mich bei meiner 1000km zusammen gerissen und der Effekt ist
1. du hast einen treuen Wegbegleiter
2. normal fahre ich max. 3/4 Gas und NIE am Anschlag...
Brauchst nicht und wir fahren ATV das sind eher Arbeitstiere als Rennmaschinen :mrgreen:
LG


Sent from my iPad using Tapatalk

_________________
wäre es verboten diesen Weg zu fahren...hätten die uns keine ATV´s geben dürfen!!!


Meine Nachrichten werden ausschließlich auf 100% recycelten Bit´s und Byte´s geschrieben


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einige Fragen zur Linhai HY 210
BeitragVerfasst: 25.07.2013, 13:38 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 14:14
Beiträge: 6151
Wohnort: Eggermühlen, Samtgemeinde Bersenbrück, Niedersachsen
Land/Staat: Mutterland : Schlesien (heute Polen)
Vaterland : Ösiland, Wien & Steiermark
Staatsangehörigkeit : ösisch
gebohrt & geboren in Breslau,
11 Jahre Steiermark,
20 Jahre rheinische Tiefebene,
26 Jahre Rhein-Main-Gebiet,
16 Jahre Maiskolbenflachland Emsland
jetzt Samtgemeinde Bersenbrück
im hohen Nordwesten; dem
Inzuchteinzugsgebiet kurz hinter'm Deich !
Bundesland: Niedersachsen
Fahrzeug: Hatte eine Linhai 260 2x4 rot EZ 11/04 VKP
torben hat geschrieben:
Hallo Cognac001, ........

0,4 Bar vorne??? ok, da wird ein lenken im Stand zum Kraftakt :)
Siehe unten :!:

Und noch eine Frage zum Vollgas. Ist damit gemeint, dass die Drehzahlen blinken?
Bis der Begrenzer abriegelt - kann sein, dass dann bei dir die Drehzahlen blinken.

Torben

Torben richtig lesen :!:
Cognac001 hat geschrieben:
Ich fahre 0,6 bar vorne und hinten 0,4 bar wenn nur rein Straße.

_________________
BildGrüße vom Ösi aus der Samtgemeinde Bersenbrück ! Bild
Nehmt's gelassen Freunde !
Hatte Lin 260 2x4 rot, EZ 11/2004 VKP


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Ein neuer Atlas 500er Fahrer und gleich ein paar Fragen :)
Forum: Mitglieder stellen sich vor....
Autor: --H4G1--
Antworten: 9
Ein paar Fragen zur Terralander 800
Forum: CF-MOTO X8
Autor: Terrifahrer
Antworten: 4
Fragen zur GOES 625 i Max
Forum: CF-MOTO 500
Autor: Anonymous
Antworten: 3
Fragen über Fragen ..... Wer weiß die Antwort ?
Forum: Lustiges im Internet - Witze - Verse und Zitate - Video - Audio
Autor: Cognac001
Antworten: 3
Newbi mit ner 500XL hat da ein paar Fragen
Forum: CF-MOTO 500
Autor: cybermoses
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz