Aktuelle Zeit: 16.07.2020, 02:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Achsbuchsen wechseln Linhai 260 vorn
BeitragVerfasst: 18.09.2013, 12:03 
Hallo Leute!
ich habe mit der Suche-Funktion leider nichts passendes gefunden. Ich muß diese Plastikbuchsen an der vorderen Achse wechsen (ausgeschlagen). In der Teileliste sehe ich je A-Arm 2 Buchsen (Art.Nr.20524), wären dann also 4 Buchsen für beide Seiten.
Nun kommts! Habe bei Quad Nord angerufen und nachgefragt. Dort wurde mir gesagt das ich Baujahrabhängig (EZ: 07/06) die Art.Nr. 20524F benötige und zwar 8 Stück.
Hat schon mal Einer von Euch die Buchsen gewechselt? Weil bei 8 Stück sind das rund 160,-EUR. Würde ja aber auch nur Sinn machen, wenn quasi eine Buchse in eine zweite geschoben wird, also wegen der Stückzahl 8.
Wäre super wenn mir Jemand da mal nen klärenden Rat geben könnte. Noch besser wären Fotos von einem Wechsel dieser Buchsen. Muß ich ja auch noch erledigen, wegen TÜV.
Ich danke euch im voraus für eure Bemühungen.
Grüße vom
Waldschreck


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.09.2013, 14:31 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2011, 23:51
Beiträge: 1470
Wohnort: 4242 Laufen / BL
Land/Staat: Schweiz
Bundesland: Basel-Land
Fahrzeug: Zur Zeit keines...
(vormals Suzuki Kingquad 750 axi, Goes 520 MAX, Hytrack 265/Linhai 260 & ne Chinesenbude)
Hallo Du, frag doch mal bei AchimHP hier im Forum nach...


Sent from my iPhone using Tapatalk

_________________
Mehr über mich:
http://www.thorstenhohmann.net
http://www.flickr/photos/thofun

Und wer Schreibfehler findet, darf sie gerne behalten :-)

Hab mir ne King gekauft, darf ich jetzt Prinzessinnen jagen ?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.09.2013, 14:53 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 14:14
Beiträge: 6151
Wohnort: Eggermühlen, Samtgemeinde Bersenbrück, Niedersachsen
Land/Staat: Mutterland : Schlesien (heute Polen)
Vaterland : Ösiland, Wien & Steiermark
Staatsangehörigkeit : ösisch
gebohrt & geboren in Breslau,
11 Jahre Steiermark,
20 Jahre rheinische Tiefebene,
26 Jahre Rhein-Main-Gebiet,
16 Jahre Maiskolbenflachland Emsland
jetzt Samtgemeinde Bersenbrück
im hohen Nordwesten; dem
Inzuchteinzugsgebiet kurz hinter'm Deich !
Bundesland: Niedersachsen
Fahrzeug: Hatte eine Linhai 260 2x4 rot EZ 11/04 VKP
Musst halt mal die SuFu benutzen. (Such-Funktion oben rechts neben den Banner.)
Da gibt es einen ganzen Thrad, der dies Problem behandelt mit Wechsel auf Buchsen aus Rotguß/Messing :!:
Stichwort A-Arms oder A Arms
Ich möcht' dich hier nicht zu sehr verwöhnen und dir den Link suchen - 'n bisschen
solltest du schon auch selbst dran arbeiten ........ :pfeif:
Abba ich bin ja nicht so : anhängend meine Skizze für die Kragenbüchsen ...... :pfeif:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
BildGrüße vom Ösi aus der Samtgemeinde Bersenbrück ! Bild
Nehmt's gelassen Freunde !
Hatte Lin 260 2x4 rot, EZ 11/2004 VKP


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.09.2013, 17:50 
Hallo Ösi!
Ich danke Dir für deinen Detailanhang, werde mich im Nachgang auch mal auf die Suche machen, wer mir solche Buchsen dreht.
Ich hatte deine Fotos vom Buchsenwechsel gefunden und die leuchten mir ja auch ein 2 Querlenker x 2 Buchsen, macht insgesamt 4 Buchsen. Nur als ich bei Quad Nord anrief sagte der mir ich bräuchte Baujahrabhängig 8 Buchsen. Das leuchtet mir nicht ein. Nun habe ich in Erfahrung gebracht, dass bis 2005 die normalen Plastikbuchsen verbaut wurden. Ab 2006 sollen andere aus Metall und Gummi verbaut worden sein? So und da waren sie wieder meine Probleme. Andere Buchsen, natürlich teurer und plötzlich 8 statt 4 Buchsen????? Meine Lin sieht aus wie in der Explosionszeichnung bei Quad Nord und auch die Querlenker (Messing Spacer und Plastekopf der Buchse).
Hat denn schon mal einer diese angeblich seit 2006 verbauten Metall-Gummi Buchsen gewechselt? Sind die zweigeteilt Buchse in Buchse? Mir leuchten die 8 Stück überhaupt nicht ein!
Oder wurde vielleicht später eine andere Querlenker-Aufhängung verbaut? Und ich habe vielleicht noch die alte von 2005?
Ich muß meine LIN nämlich dem TÜV wieder vorstellen, mit festen Buchsen.
Vielleicht weiß einer Rat und kann die Verwirrung auflösen.
Gruß
Waldschreck


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.09.2013, 13:13 
Hallo Leute,
also ich werde nächste Woche meine Lin aufbocken und mal einen Querlenker rausnehmen und schauen was für Buchsen wirklich drinnen sind. Nur so kann ich wohl Gewissheit erlangen. Geklärt ist bis jetzt, dass also auch die Version ab 2006 nur 4 Buchsen benötigt! Die Buchsen für die Modelle ab 2006 sollen ganz andere Maße haben und wie schon erwähnt auch aus anderem Material sein.
Bin mal gespannt, welche Buchsen ich in meiner Lin finde.
Gruß
Waldschreck


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.09.2013, 14:01 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 14:14
Beiträge: 6151
Wohnort: Eggermühlen, Samtgemeinde Bersenbrück, Niedersachsen
Land/Staat: Mutterland : Schlesien (heute Polen)
Vaterland : Ösiland, Wien & Steiermark
Staatsangehörigkeit : ösisch
gebohrt & geboren in Breslau,
11 Jahre Steiermark,
20 Jahre rheinische Tiefebene,
26 Jahre Rhein-Main-Gebiet,
16 Jahre Maiskolbenflachland Emsland
jetzt Samtgemeinde Bersenbrück
im hohen Nordwesten; dem
Inzuchteinzugsgebiet kurz hinter'm Deich !
Bundesland: Niedersachsen
Fahrzeug: Hatte eine Linhai 260 2x4 rot EZ 11/04 VKP
Da bin ich auch gespannt, was du bei der Demontage der A-Arm-Buchsen zu Tage förderst.
Meine ist 'n 2004er Baujahr; wüsste aber nicht, dass sich an den schei~~ Plastikbüchsen bei
den neueren Baujahren was geändert hätte :?: Aber du wirst ja berichten .......

_________________
BildGrüße vom Ösi aus der Samtgemeinde Bersenbrück ! Bild
Nehmt's gelassen Freunde !
Hatte Lin 260 2x4 rot, EZ 11/2004 VKP


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.09.2013, 14:25 
Offline
Händler
Benutzeravatar

Registriert: 20.01.2012, 14:34
Beiträge: 333
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: Buyang FA-K550 ATV, Kinroad 1000 Buggy, Dazon 1300GTI Buggy
Titan 4x4 UTV
waldschreck hat geschrieben:
Hallo Leute,
also ich werde nächste Woche meine Lin aufbocken und mal einen Querlenker rausnehmen und schauen was für Buchsen wirklich drinnen sind. Nur so kann ich wohl Gewissheit erlangen. Geklärt ist bis jetzt, dass also auch die Version ab 2006 nur 4 Buchsen benötigt! Die Buchsen für die Modelle ab 2006 sollen ganz andere Maße haben und wie schon erwähnt auch aus anderem Material sein.
Bin mal gespannt, welche Buchsen ich in meiner Lin finde.
Gruß
Waldschreck



... es gibt einfach 2 verschiedene Dreieckslenker, die Einen brauchen 2, die Anderen 4 Buchsen.

Die mit den 2 Buchsen brauchen lange Buchsen, bei 4 nur kurze.

Was da jetzt 160,- Euro kosten soll ist mir allerdings völlig schleierhaft. Evtl. sind die Dinger von ADO und haben ´ne Goldkante??

Mal ernsthaft, die langen Buchsen ( http://www.sharkbuggyshop.com/index.php?a=3394 ) kosten 1,90 Euro. Und der Einfachheit halber kürzen wir die wenn wir kurze brauchen.

Dateianhang:
xyz.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Grüße aus Heiligenhaus,
AchimHP

"Sharkbuggy-Motors"
CMAD-Fahrzeughandel GmbH
http://www.sharkbuggy-motors.com


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.09.2013, 14:35 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 14:14
Beiträge: 6151
Wohnort: Eggermühlen, Samtgemeinde Bersenbrück, Niedersachsen
Land/Staat: Mutterland : Schlesien (heute Polen)
Vaterland : Ösiland, Wien & Steiermark
Staatsangehörigkeit : ösisch
gebohrt & geboren in Breslau,
11 Jahre Steiermark,
20 Jahre rheinische Tiefebene,
26 Jahre Rhein-Main-Gebiet,
16 Jahre Maiskolbenflachland Emsland
jetzt Samtgemeinde Bersenbrück
im hohen Nordwesten; dem
Inzuchteinzugsgebiet kurz hinter'm Deich !
Bundesland: Niedersachsen
Fahrzeug: Hatte eine Linhai 260 2x4 rot EZ 11/04 VKP
Oh danke AchimHP :!:
Da kommt doch Licht ins Dunkel :!:
Wusste gar nicht, dass da noch 'ne Ausführung der A-Arms mit geteiltem Lagerrohr gibt :nix:

_________________
BildGrüße vom Ösi aus der Samtgemeinde Bersenbrück ! Bild
Nehmt's gelassen Freunde !
Hatte Lin 260 2x4 rot, EZ 11/2004 VKP


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.09.2013, 15:00 
Offline
Händler
Benutzeravatar

Registriert: 20.01.2012, 14:34
Beiträge: 333
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: Buyang FA-K550 ATV, Kinroad 1000 Buggy, Dazon 1300GTI Buggy
Titan 4x4 UTV
... ist mir bei Linhai auch noch nicht untergekommen....

_________________
Grüße aus Heiligenhaus,
AchimHP

"Sharkbuggy-Motors"
CMAD-Fahrzeughandel GmbH
http://www.sharkbuggy-motors.com


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.09.2013, 19:30 
Hallo Achim,
ich bin begeistert. Habe nun etwas längeren, weil total irritiert, Dialog mit Quad Nord geführt. Mein Kenntnisstand bislang. Bei der 260 Lin wurden bis 2005 die langen Plastbuchsen verbaut. Ab 2006 wurden Metall-Gummi Buchsen verbaut. Diese Buchsen wären komplett anders und nicht miteinander kompatibel. Das mit den 8 Buchsen war ein Gedankenfehler von Quad Nord.
Genau wie Du in deiner Zeichnung darstellst haben die meisten Quads wohl geteilte Trägerrohre und brauchen 8 Buchsen. Die Lin hat, egal welches Baujahr durchgehende Rohre und somit auch nur 2 Buchsen je Querlenker.
Allerdings bin ich jetzt über deinen Preis für die Plastbuchsen genauso erstaunt Stck. je 1,90 EUR? Also bei Quad Nord 12,-oder14,-EUR je Plastbuchse Buchse. Die neuere Ausführung Metall-Gummi ca. 19,-EUR je Buchse.
Ich lege meine Lin die kommende Woche mal auf einen Ruhebock und bau die Buchsen mal aus. Dann weiß ich genau welche ich brauche und das Rätsel raten hat ein Ende.
Grüße vom
Waldschreck


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.09.2013, 21:46 
Offline
Händler
Benutzeravatar

Registriert: 20.01.2012, 14:34
Beiträge: 333
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: Buyang FA-K550 ATV, Kinroad 1000 Buggy, Dazon 1300GTI Buggy
Titan 4x4 UTV
... Genau das war der Grund warum ich die Linhai Rubrik aus unserem Shop wieder offline gestellt habe. Bei Linhai gehen im Augenblick Preisorgien ab das ist unglaublich!

_________________
Grüße aus Heiligenhaus,
AchimHP

"Sharkbuggy-Motors"
CMAD-Fahrzeughandel GmbH
http://www.sharkbuggy-motors.com


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.09.2013, 01:35 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 21:57
Beiträge: 966
Wohnort: Baiern in Bayern
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: Suzuki King Quad 750AXi EPS
Wenn du wirklich Ruhe haben willst,

dann machst du folgendes...

87732792nx45698/linhai-ranger-f18/a-arms-neu-lagern-anleitung-t402.html

Gruss Kalle :winke:

_________________
Servus aus Baiern
Kalle Bild

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.09.2013, 12:15 
Hallo Kalle,
Diese Messingbuchsen sind unbestritten spitze und im Nachgang werde ich versuchen ne Firma zu finden die mir so was anfertigen kann. Ösi hat mir eine Detailzeichnung für die Buchsen gesendet, welche sehr gut zu verwenden ist.
Im Moment muß ich den Mangel recht schnell abstellen, da ich zur TÜV Nachprüfung muß und nur 4 Wochen Zeit habe.
Also erst mal die originalen rein und dann habe ich etwas Zeit für die Suche nach der Dreharbeit.
Aber danke für deinen guten Rat.
Das Forum hier ist klasse, weil immer gute Schrauber präsent sind und auch selbst schon viele aufgetretene Probleme gelöst haben. Es ist immer hilfreich gute Ideen zu teilen und Anregungen zu bekommen.
Einen schönen Gruß vom
Waldschreck


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.09.2013, 13:56 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 10:52
Beiträge: 9948
Wohnort: Weimar, Thüringen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Thüringen
Fahrzeug: CF-Moto 500A / Atlas 500 EZ: Mai 2009 LOF,
VW Golf IV 1,6 FSI
VW Golf VII 1,4 TSI CUP
Waldschreck Gelbeseiten auf
ne Schlosserei
die können dir da bestimmt weiterhelfen und ratz fatz haste die Hülsen

_________________
Bild CF-Moto 500A/Atlas 500 Bild
___________EZ: Mai 2009__________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.09.2013, 16:12 
Hallo Stefan.S110,
na die gelben Seiten hebe ich mir noch auf. Erst werde ich mal die ortsansässigen Unternehmen in meinem Wohnortbereich abklappern und schaun was raus kommt.
Jetzt fahre ich erst einmal übers WE in den Harz und bemühe mich eine gute Figur bei der Deutschen Meisterschaft des DBSV in der Disziplin Feld-Waldbogen abzugeben. Ist nämlich mein geliebtes Hobby das Bogen schießen.
Und kommende Woche kümmere ich mich dann um meine Lin.
Gruß
Waldschreck


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Wellendichtringe Hinten wechseln
Forum: Linhai Ranger
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Achsmanschette wechseln
Forum: CFMOTO Tracker 800 und ZForce 800
Autor: Hühnermörder
Antworten: 4
Cf625c Antriebswelle wechseln
Forum: Zubehör und Ersatzteile für alle CF-MOTO ATV´s
Autor: Anonymous
Antworten: 5
Wasserpumpen mit Antriebstange Wechseln
Forum: Explorer Ranger 300 EVO (Buyang)
Autor: dabobo0815
Antworten: 0
Kardan vorn ..
Forum: Linhai Ranger
Autor: Anonymous
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz