Aktuelle Zeit: 21.04.2021, 10:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Overdriveschalter
BeitragVerfasst: 10.09.2014, 07:32 
Offline
Forumsfürst
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2014, 08:42
Beiträge: 150
Wohnort: Güstrow
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Fahrzeug: Linhai Jobber 400
Hallo suche Männer vom Fach . Habe ein Overdriveschalter zum ausschalten des automatischen Geschwindigkeitsbegränser an meinen Jobber für den Rückwärdsgang . Rückwärts Leuft der Jobber schnell genug find ich. Nun die Frage ? kann man das Ding nicht für den Vorwärtsgang umbauen .Ab und zu könnte man einen Schups nach Vorn gebrauchen . Ich bitte um rege Anteilsnahme MfG Michaela

_________________
Unrealistische Pläne sind voll mein Ding!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Overdriveschalter
BeitragVerfasst: 10.09.2014, 10:04 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2010, 14:39
Beiträge: 3779
Land/Staat: Hessen
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: CAN AM 1000 MAX Ltd. Edition "il Commandante"
Smiralda hat geschrieben:
Hallo suche Männer vom Fach . Habe ein Overdriveschalter zum ausschalten des automatischen Geschwindigkeitsbegränser an meinen Jobber für den Rückwärdsgang .

Der Overdriveschalter ist kein Overdriveschalter, sondern ein Ausschalter für den Geschwindigkeitsbegrenzer. D.h. Geschw. Rückwärts 50% => 100 %....


Rückwärts Leuft der Jobber schnell genug find ich. Nun die Frage ? kann man das Ding nicht für den Vorwärtsgang umbauen .Ab und zu könnte man einen Schups nach Vorn gebrauchen . Ich bitte um rege Anteilsnahme MfG Michaela


Und ich reagiere jetzt mal so, das die Frage KEIN Scherz ist... :P


Nein einen Umbau für einen Schwups nach vorn ist nicht möglich!

Und wenn dann nur in Form, das dieser Begrenzerschalter, als Schalter für eine Lachgaseinspritzung... Als Einschalter Mißbraucht werden könnte...

Kurzgefasst....

Mit dem Schalter wird die elektronische Abregelung aufgehoben, hier wird keine Leistung gezaubert....

Und Tuning ist ohne weiteres nicht mlöglich.... :mrgreen:

_________________
„Wie bringt man Gott zum Lachen? – Erzähl ihm von deinen Plänen.“


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Overdriveschalter
BeitragVerfasst: 10.09.2014, 11:08 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 22:22
Beiträge: 4173
Wohnort: Neustadt, Landkreis Marburg-Biedenkopf, Hessen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: Linhai Black Forest jetzt Kymco MXU 500
Mit dem Overdriveschalter wird die Funktion des Speedlimiters kurzzeitig unterbrochen. Der Speedlimiter hat die Aufgabe, die Geschwindigkeit im Rückwärtsgang zu begrenzen und wird auch nur beim Einlegen des Rückwärtsganges zugeschaltet. Durch die Antriebstechnik (Keilriemen) können unsere Fahrzeuge rein theoretisch im Rückwärts- und im Vorwärtsgang die gleiche Geschwindigkeit erreichen. Damit das nicht passiert wurde der Speedlimiter eingebaut.

Soweit ich weiß, begrenzt der Speedlimiter ab einer bestimmten Drehzahl die Zündung. Da man aber in bestimmten Situationen etwas mehr Motorleistung und damit auch Drehzahl braucht - zum Beispiel beim Rückwärts anfahren am Berg – wurde der Overdriveschalter eingebaut. Damit wird der Speedlimiter kurzzeitig außer Betrieb gesetzt.

Eine Umkehr der Funktion ins Gegenteil, nämlich Steigerung der Zündvorgänge geht nicht, würde auch keinen Sinn machen wenn der Motor nicht die entsprechende Drehzahl erreicht.

_________________
Gruß
Andreas

Ein breites Lächeln ist die coole Variante Zähne zu zeigen.

Kymco MXU 500 2x4 EZ 08/2007


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Overdriveschalter
BeitragVerfasst: 10.09.2014, 17:51 
Offline
Forumsfürst
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2014, 08:42
Beiträge: 150
Wohnort: Güstrow
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Fahrzeug: Linhai Jobber 400
Sehr gut erklärt Andreas . Bin nun voll im Bilde für was das Ding gut ist ..MfG Michaela

_________________
Unrealistische Pläne sind voll mein Ding!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz