Aktuelle Zeit: 21.04.2021, 04:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 22.06.2014, 09:32 
Hi mein Nachbar war heute bei mir und wollte meine Hilfe bei seinen Problemen haben.
Er fährt eine Linhay 400 Atv.
Sein Problem ist das er wenn sie länger läuft und heiß wird kann er den Gang bei laufendem Motor nicht wechseln. Er macht sie aus schaltet in einen anderen Gang und startet das Atv wieder. Wenn sie kalt ist gehen sie sehr sauber rein.
Was könnte das sein?
Fahrzeug ist ein Linhay Atv mit 400 ccm
5 Jahre alt und 2500 Km.
Drehzahl im kalten Zustand 1200 im warmen 1600.
Gruß Mike


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.06.2014, 10:03 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 22:22
Beiträge: 4173
Wohnort: Neustadt, Landkreis Marburg-Biedenkopf, Hessen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: Linhai Black Forest jetzt Kymco MXU 500
Grüss dich Mike, das war schon öfter Thema hier. Schau mal hier.


_________________
Gruß
Andreas

Ein breites Lächeln ist die coole Variante Zähne zu zeigen.

Kymco MXU 500 2x4 EZ 08/2007


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.06.2014, 11:35 
Danke für deine Hilfe.
Meine Frage ist da es ja eine Automatik hat ob und wie da die Kupplung verbaut ist.
Es kann ja allgemein nur im Stand geschaltet werden.
Wenn sie kalt ist kein Problenm sie gehen sehr sauber rein auch wenn ich die Drehzahl am
Vergaser rauf drehe auf 1600 die sie ja im warmen Zustand hat geht er einwandfrei rein.
Nur im heißen Zustand geht er nur rein wenn das Atv ausgeschaltet ist.
Trennt dann die Kupplung im heißen Zustand nicht mehr oder wie und wieso trennt sie dann im kalten
oder wenn das Fahrzeug aus ist?
Gruß Mike


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.06.2014, 12:02 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2013, 20:40
Beiträge: 5328
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: nrw
Wenn die Kupplung nicht trennen würde würde sie ohne zu bremsen im Standgas auch fahren!

_________________
:P
Jean-Luc Picard in Star Trek:

Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten bleibt konstant, die Bevölkerung aber wächst weiter.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.06.2014, 12:13 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2011, 23:51
Beiträge: 1470
Wohnort: 4242 Laufen / BL
Land/Staat: Schweiz
Bundesland: Basel-Land
Fahrzeug: Zur Zeit keines...
(vormals Suzuki Kingquad 750 axi, Goes 520 MAX, Hytrack 265/Linhai 260 & ne Chinesenbude)
Hallo Mike, schön das Du meinem Rat bei Facebook gefolgt bist. Herzlich willkommen!
1200-1600 Umdrehungen Standgas sind recht viel. Ich würde hier anfangen runterzugehen auf 800-950...
Danach hilft aber auch einfaches reinigen und fetten des Schaltgestänges ( das war es bei mir...)


Von unterwegs mit Tapadings und Apfel-Telefon gepostet...

_________________
Mehr über mich:
http://www.thorstenhohmann.net
http://www.flickr/photos/thofun

Und wer Schreibfehler findet, darf sie gerne behalten :-)

Hab mir ne King gekauft, darf ich jetzt Prinzessinnen jagen ?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.06.2014, 12:17 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 22:22
Beiträge: 4173
Wohnort: Neustadt, Landkreis Marburg-Biedenkopf, Hessen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: Linhai Black Forest jetzt Kymco MXU 500
Mike81 hat geschrieben:
....Meine Frage ist da es ja eine Automatik hat ob und wie da die Kupplung verbaut ist. Es kann ja allgemein nur im Stand geschaltet werden.
Wenn sie kalt ist kein Problenm sie gehen sehr sauber rein auch webb ich die Drehzahl am
Vergaser Rauf drehe auf 1600 die sie ja im warmen Zustand hat geht er einwandfrei rein.
Nur im heißen Zustand geht er nur rein wenn das Atv ausgeschaltet ist.
Trennt dann die Kupplung im heißen Zustand nicht mehr oder wie und wieso trennt sie dann im kalten.....

Schau noch mal hier:

Zum Thema Kupplung der Linhai gibt es hier im Forum sehr viele Beiträge. Benutz doch einfach mal die Suchfunktion. Die findest du oben direkt unter dem Banner. Was anderes mach ich ja auch nicht. :nix:

_________________
Gruß
Andreas

Ein breites Lächeln ist die coole Variante Zähne zu zeigen.

Kymco MXU 500 2x4 EZ 08/2007


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.06.2014, 13:38 
Das mit der Suchfunktion ist ja ein guter Tip aber ich weiß ja gar nicht ob es die Kupplung ist oder etwas anderes.
Ausserdem ist es nicht mein Fahrzeug ich möchte halt einem älterem Linhai Fahrer helfen und ihm nicht sagen benutz halt
die Suchfunktion.
Qber trotzdem Danke für eure Hilfe.

Wepches Fahrzeug ist es überhaupt?
Auf der Verkleidung steht
Linhai
Goon Off-Road Superquad
4*4
Shaft Drive


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.06.2014, 13:44 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 22:22
Beiträge: 4173
Wohnort: Neustadt, Landkreis Marburg-Biedenkopf, Hessen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: Linhai Black Forest jetzt Kymco MXU 500
Wie ist es mit dem Gang einlegen, wenn die Maschine in heißem Zustand mit nur 1000 Umdrehungen läuft? 1600 ist schon sehr hoch.

_________________
Gruß
Andreas

Ein breites Lächeln ist die coole Variante Zähne zu zeigen.

Kymco MXU 500 2x4 EZ 08/2007


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.06.2014, 13:57 
Er war gestern nur kurz da und hat mir seine Probleme geschildert. Da ich meine Quads immer selber soweit richtige und er mich dabei
gesehen hat dachte er sich ich kann ihm weiter helfen.
Ich werde mir morgen mal die Linhai schnappen und es probieren.
Wie soll ich die Drehzahl einstellen.
Im kalten Zustand kurz nach dem Starten?
Drehzahl im warmen Zustand nach kurzem fahren?
Danke Gruß Mike


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.06.2014, 14:03 
Er sagt bis vor kurzem funktionierte alles und er hat nichts verstellt.
Fahrzeug ist 5 Jahre alt und hat erst 2500 Km.
Meine Befürchtung ist auf jeden Fall das die Linhai nie einen Kundendienst gesehen hat.
Gruß Mike


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.06.2014, 14:31 
Offline
Topranger

Registriert: 12.04.2014, 18:49
Beiträge: 142
Wohnort: Demmin
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Fahrzeug: Linhai LH 420 4x4 IRS LOF Colour Edition
Rover 75 V6 Saloon
die lehrlaufdrehzahl ist ok.haben soll sie 1500+-100 u/min im stand.hast mal nach dem getriebeöl gesehen,ist da noch genug drinn.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.06.2014, 14:36 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 22:22
Beiträge: 4173
Wohnort: Neustadt, Landkreis Marburg-Biedenkopf, Hessen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: Linhai Black Forest jetzt Kymco MXU 500
Das mit dem Kundendienst kann schon sein. :mrgreen: Auf der HP von Linharry hab ich gelesen, dass eine Drehzahl bis 1500 i. O. ist. Ich gehe davon aus, dass in der Kupplung eine Feder gebrochen ist. Wenn die Kiste jetzt 5 Jahre alt ist und erst 2500 km gelaufen hat, werden die einzelnen Kupplungsteile bestimmt auch nicht mehr so gängig sein. Ich könnte mir vorstellen, erst einige Umdrehungen braucht bis sie voll beweglich ist. :nix:

_________________
Gruß
Andreas

Ein breites Lächeln ist die coole Variante Zähne zu zeigen.

Kymco MXU 500 2x4 EZ 08/2007


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.06.2014, 15:15 
Also die Kupplung mal öffnen und nachschauen ob da der Fehler liegt?
Kann man das selber machen? Wo bekommt man Ersatzteile und eine wenn möglich
Bebilderte Anleitung her?
Welches Getriebeöl gehört rein?Gruß Mike


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.06.2014, 15:17 
Kollege meinte es könnte der Variator sein was auch immer das ist?
Gruß Mike


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.06.2014, 16:56 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2011, 23:51
Beiträge: 1470
Wohnort: 4242 Laufen / BL
Land/Staat: Schweiz
Bundesland: Basel-Land
Fahrzeug: Zur Zeit keines...
(vormals Suzuki Kingquad 750 axi, Goes 520 MAX, Hytrack 265/Linhai 260 & ne Chinesenbude)
Teile bekommst Du flott und günstig bei AchimHP hier im Forum


Von unterwegs mit Tapadings und Apfel-Telefon gepostet...

_________________
Mehr über mich:
http://www.thorstenhohmann.net
http://www.flickr/photos/thofun

Und wer Schreibfehler findet, darf sie gerne behalten :-)

Hab mir ne King gekauft, darf ich jetzt Prinzessinnen jagen ?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Probleme beim schalten
Forum: CF-500 Technik
Autor: Anonymous
Antworten: 29
Motor dreht sehr hoch und man kann nicht mehr schalten
Forum: Linhai Ranger
Autor: Anonymous
Antworten: 8
Probleme mit meiner Kymco mxu 500 irs 4x4
Forum: Kymco
Autor: Micha31535
Antworten: 21
Motor dreht nicht beim Anlassen beim 450er
Forum: CF-MOTO CForce 450 EFI
Autor: JacktheLipper
Antworten: 19
Probleme mit dem Motorroller!
Forum: Marktplatz und Bistro für Mitglieder
Autor: Holle
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz