Aktuelle Zeit: 27.09.2021, 11:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23.05.2016, 15:41 
Hallo zusammen,
ich will mich mal kurz vorstellen.
Bin der Daniel und habe seit einem Jahr eine Linhai 420 4x4 mit Schiebeschild.
Bin soweit auch zufrieden.
Seit einiger Zeit jedoch habe ich das Problem: Das das der Motor manchmal beim Starten nicht komplett durchdreht. Gefühlt ist es so als kommt er bis kurz vor OT und dreht dann nicht weiter.
Also neu Batterie eingebaut. Leider hielt der der Erfolg nur kurz, also größere Batterie rein...auch ohne Erfolg.
Dann mal Kerze raus... durchdrehen lassen... Kerze wieder rein... springt an...
Sooo dieses Kerzenspiel mache ich so am Tag ein zwei mal....am Tag.
Hat einer eine Idee...?
Vielen Dank und Grüße
Daniel


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.05.2016, 15:50 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 10:52
Beiträge: 10084
Wohnort: Weimar, Thüringen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Thüringen
Fahrzeug: CF-Moto 500A / Atlas 500 EZ: Mai 2009 LOF,
VW Golf VII 1,4 TSI CUP
Spontan hört sich das für mich so an als wäre die Batterie nicht voll.
Da es mit einer neuen Batterie ging bis die halt auch wieder zu schwach war.
Hast du mal gemessen ob die 420er auch die Batterie laden tut?
Oder mal die Batterie laden und probieren ob sie dann Startet.

_________________
Bild CF-Moto 500A/Atlas 500 Bild
___________EZ: Mai 2009__________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.05.2016, 15:56 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2014, 15:57
Beiträge: 1814
Wohnort: Gröden
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Brandenburg [EE]
Fahrzeug: CFMoto Atlas 500
CFMoto 850
Ford G
C2
Dacia Sandero
Mowcart66
Wurde am Zylinder mal etwas gemacht? Kerze sieht normal aus?
erinnert mich irgendwie :denk: , wenn ich mich recht erinner :denk: an die Tuningversuche damals bei S50/51.
Zylinderkopf abgedreht......
aber glaub nicht , das es sowas ist :nix:

_________________
_________________________________________________________
Gruß Lutze

manchmal kann man sich aus den Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, eine Treppe bauen......


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.05.2016, 16:27 
Hallo und herzlichen dank für deine Idee...
Nein da wurde nichts gemacht.
Ist ja komischer Weise auch nicht immer und keine Regelmäßigkeit zu erkennen....
Gibts denn da eventuell so eine Entlüftung.... die nicht funktioniert....?
Es geht 20 oder 30x super... dann wieder nicht...

Danke für weitere Ideen..
Grüße ick


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.05.2016, 17:55 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 08.12.2012, 12:58
Beiträge: 3677
Wohnort: 21129 Hamburg(Finkenwerder)
Land/Staat: Deutsch
Bundesland: Hamburg
Fahrzeug: Wohnmobil Niesmann+Bischoff Flair 8001i, C3 Citroen, Kymco Mxu 700EXI Anhänger Neptun N13-305 Multi GN 155 und jetzt ein skooter auch kymco
tank belüftung

_________________
Kymco MXU 700 EXI lof
Freunde kann man nicht Kaufen, aber wer sie besitzt ist ein reicher Mensch
Kole Fööt und Norden Wind gifft een krusen Büddel und een lüdden Pint

Mfg.Günter sagt MückeDas ist mein Opa der wildeste Stecher


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.05.2016, 18:55 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 16:46
Beiträge: 964
Wohnort: 36214 Nentershausen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: Linhai 300
Anniversary 4x4 Bj.08
Hallo Euro-Biene

Wenn sie angesprungen ist.

Mess doch einfach mal die Spannung an der Batterie im Standgas, und dann wenn Du fast Vollgas gibst.

Und schreib uns doch mal die Werte

_________________
Gruss linharry
Linhai300 Help-Site für Linhai 300 4x4 Anniversary LC9 ( Muddy )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.05.2016, 19:25 
Ok...
Das werde ich mal tun und dann berichten.
Danke erstmal
Grüße Daniel


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.05.2016, 20:24 
So nun habe ich gemessen....
Vor dem Start 12.8v im standgas 13.5 v und bei Vollgas 14.3v

Ist das Ok?
Danke und grüße


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.05.2016, 20:38 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 16:46
Beiträge: 964
Wohnort: 36214 Nentershausen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: Linhai 300
Anniversary 4x4 Bj.08
Hallo

ja, die Batterie wird geladen

_________________
Gruss linharry
Linhai300 Help-Site für Linhai 300 4x4 Anniversary LC9 ( Muddy )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.05.2016, 21:52 
Offline
Co-Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2016, 23:04
Beiträge: 2400
Wohnort: Bestwig
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: Cf Moto 500 Rancher LOF vom 27.06.2015 bis 04.02.2018
Goes 520 LOF von 23.02.2018 bis heute
Herzlich willkommen in der Runde. :winke: :winke: Hast du dir mal den Zündkerzenstecker angeschaut? Wenn da Dreck drin ist kann es sein das der Kontakt nicht immer da ist und sie deshalb nicht immer anspringt. Würde auch nachschauen ob alle Kabel von der Zündung, Magnetschalter, CDI und Batterie richtig fest sind.

_________________
:atti :atti Passt, sitzt, wackelt und hat Luft. :atti :atti


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.05.2016, 08:35 
Guten Morgen....
Hatte ich alles schon durch geschaut.
Mich wundert nur... das er manchmal super durchdreht...und dann auch anspringt... und manchmal halt nicht durchdreht.....bzw. nur kurz... bis es nicht mehr weiter geht....
Naja ich schaue noch mal


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.05.2016, 09:25 
Offline
Co-Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2016, 23:04
Beiträge: 2400
Wohnort: Bestwig
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: Cf Moto 500 Rancher LOF vom 27.06.2015 bis 04.02.2018
Goes 520 LOF von 23.02.2018 bis heute
Oder ist was mit deinem Anlasser nicht okay? Das wenn er in einer bestimmt Position ist nicht drehen kann! So als wenn an einer Stelle vom Zahnrad ein Zahn abgenutzt / abgebrochen ist und das andere Zahnrad nicht greifen kann! Das hatte ich mal bei meinem ersten Auto ( Opel Corsa) wenn das Zahnrad vom Anlasser an einer bestimmten Stelle war ging nichts mehr. Hat auch lange gedauert bis ich den Fehler gefunden habe.

_________________
:atti :atti Passt, sitzt, wackelt und hat Luft. :atti :atti


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.05.2016, 10:06 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2014, 12:00
Beiträge: 960
Wohnort: Uithuizermeeden
Land/Staat: Niederlande
Bundesland: Groningen
Fahrzeug: CF Moto U800 2017
Renault Twingo 2018.
Miedema Ducato 2.8 iDtD Camper 2000.
Camping Anhänger "BedStee", Eigenbau < 750.
Eduard Anhänger > 750.
Alle verbindingen mahl losen und sauber machen; vom startrelais bis hin zur Kerzenstecker. Bei Winterdienst corridiert das schon mahl ein wenig mit ab uns zu schlechter Kontakt.

_________________
Gruss
Cees.

( und das spricht sich als Käse ohne e ) :daumen:
:utv1 CF Moto U800; Laufleistung 10575 km.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.05.2016, 10:55 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2014, 15:57
Beiträge: 1814
Wohnort: Gröden
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Brandenburg [EE]
Fahrzeug: CFMoto Atlas 500
CFMoto 850
Ford G
C2
Dacia Sandero
Mowcart66
Starterrelais könnte auch sein, freilich. Kontakte : Sekundär und Primär mal nachschauen, säubern, die Sicherung nachsehen, ob da evtll. ein Wackelkontackt ist, vllt. mit bischen Kontaktfett behandeln

_________________
_________________________________________________________
Gruß Lutze

manchmal kann man sich aus den Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, eine Treppe bauen......


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.05.2016, 21:12 
Guten Abend Zusammen.
Nun will ich das Problem mal auflösen.
Es war tatsächlich so das die Batterie nach dem 10 oder 20 starten manchmal bis auf unter 10v zusammen gebrochen...
Also neue Batterie gekauft ordentlich geladen.... und seit einer Woche ist alles Ok...

Danke nochmals für eure Tipps
Grüße Daniel


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Tacho SLYB möglich oder nicht ?
Forum: Linhai Ranger
Autor: DTS73
Antworten: 1
Linhai 260 springt nicht an nach Vergaserreinigung
Forum: Linhai Ranger
Autor: Anonymous
Antworten: 2
2.Rangerforumstreffen 2018(kulinarische Reise durch Kärnten)
Forum: Veranstaltungen, Treffen, Ausfahrten, Clubs und Quadstrecken
Autor: Jojo
Antworten: 430
Motor dreht sehr hoch und man kann nicht mehr schalten
Forum: Linhai Ranger
Autor: Anonymous
Antworten: 8
Anlasser dreht sich aber den Motor nicht
Forum: Linhai Ranger
Autor: Anonymous
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz