Aktuelle Zeit: 23.04.2021, 12:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gator - Fahrzeugbatterie
BeitragVerfasst: 20.08.2018, 13:26 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 11:18
Beiträge: 2507
Wohnort: Raum Augsburg und Wien
Land/Staat: Deutschland / Österreich
Bundesland: Bayern
So, nach knapp 4 Jahren (Oktober 2014) hat die Batterie an meinem Gator ihren Dienst quittiert. Komplett tot, ohne wenn und aber.
Eine Original JD-Batterie aus USA wollte ich nicht mehr (dazu noch teuer), also nach Ersatz gesucht und fündig geworden.

Typ: Varta
U1(9)
# 522 450 034 A51 2
12 V 22 Ah 340 A (EN)

Diese Batterie passt von den Außenmaßen genau in die Halterung, nur ist sie etwas höher. Ist aber kein Problem. Man muss die 2 Haltschrauben
nur durch etwas längere ersetzen. Der Bügel oben und seitlich passt nach wie vor.

Bild

Bild

_________________
La vita è bella così com'è
il mio nome è RGBY - der aus dem Süden kommt




Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gator - Fahrzeugbatterie
BeitragVerfasst: 05.09.2018, 19:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 10:52
Beiträge: 10047
Wohnort: Weimar, Thüringen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Thüringen
Fahrzeug: CF-Moto 500A / Atlas 500 EZ: Mai 2009 LOF,
VW Golf VII 1,4 TSI CUP
Gibt es auch ein Bild im eingebauten Zustand?

_________________
Bild CF-Moto 500A/Atlas 500 Bild
___________EZ: Mai 2009__________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gator - Fahrzeugbatterie
BeitragVerfasst: 05.09.2018, 20:28 
Offline
Forumsranger
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2017, 17:51
Beiträge: 38
Wohnort: Felsberg-Niedervorschütz
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen; Schwalm-Eder-Kreis
Fahrzeug: LANZ D1906 | John Deere LANZ 510 | John Deere 112 | John Deere 3120 | John Deere CR 125 | Gator XUV 550 | Güldner AZK
Meine Bakterie war jetzt - nach 4 Jahren - auch hinüber, und ich habe mir eine von JD gegönnt. Mal sehen, was die gekostet hat - wenn Hermann überhaupt schon eine Rechnung geschickt hat.

Edit: Frage noch, die Varta ist doch auch eine Gel, oder? Das sind die beiden Originale

AM141863 Gel-Batterie 1 - 010000 340-A-Kaltstartstrom
TY25221 Trocken geladene Batterie 1 300 CCA

_________________
Bild

Beste Grüße aussem Chatten-Club, Wolle

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gator - Fahrzeugbatterie
BeitragVerfasst: 05.09.2018, 21:59 
Offline
Forumskönig

Registriert: 04.12.2017, 21:11
Beiträge: 284
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
"GEL" hat sich so eingebürgert, aber fast immer ist eine Starterbatterie eine AGM Batterie. Hast du mal die original Varta Nummer?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gator - Fahrzeugbatterie
BeitragVerfasst: 06.09.2018, 08:55 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 11:18
Beiträge: 2507
Wohnort: Raum Augsburg und Wien
Land/Staat: Deutschland / Österreich
Bundesland: Bayern
Also bei mir war weder die Original noch ist die neue Varta eine Gelbatterie. Zudem sind Gelbatterien weniger geeignet hohe Ströme als z. B. Starterbatterie zu liefern.
Dann kommt noch der Preisunterschied.

Vielleicht habe ich in der Vergangenheit auch den Fehler gemacht die Batterie zu selten an die Ladestation zur Erhaltung zu hängen? Wenn die Kiste mal mehrere
Wochen steht und dann noch bei Kälte bin ich wohl auch mit Schuld am Ableben. Naja und den Säurestand könnte man auch mal nachsehen.
Nie gemacht. :nix:

Egal, daraus gelernt. Jetzt hänge ich sie alle paaar Wochen mal an, vor allem wenn ich weiss, dass ich in nächster Zeit nicht fahren muss.

_________________
La vita è bella così com'è
il mio nome è RGBY - der aus dem Süden kommt




Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gator - Fahrzeugbatterie
BeitragVerfasst: 06.09.2018, 10:23 
Offline
Forumskönig

Registriert: 04.12.2017, 21:11
Beiträge: 284
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Meine Batterie hat in jeweils 5 Monaten Winterpause einmal zur hälfte der Pause für ein-zwei Stunden ein Ladegerät gesehen und hat 7 Jahre gehalten. Wer bei einer AGM Batterie öfter nachladen muss bei dem ist was nicht in Ordnung.
Übrigens ist es in den meisten Fällen eine AGM Batterie, auch wenn "GEL" drauf steht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Gator - Ausfahrten von RGBY
Forum: John Deere
Autor: RenegadeBY
Antworten: 5
US-Gator Foren und US-Store
Forum: John Deere
Autor: RenegadeBY
Antworten: 0
Allrad vom Gator HPX
Forum: John Deere
Autor: Schwarzwälder
Antworten: 1
Gator - Hauptuntersuchung
Forum: John Deere
Autor: RenegadeBY
Antworten: 6

Tags

USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz