Aktuelle Zeit: 18.04.2021, 02:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: TÜV Probleme mit reifengrössen
BeitragVerfasst: 24.08.2015, 21:47 
Offline
Ranger

Registriert: 30.12.2012, 13:58
Beiträge: 14
Wohnort: Auerbach
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: Buyang FA-D 300
Xinyang XUV500 (XY500UTV)
Hallo Zusammen, hatte heute leichte Probleme beim TÜV..
Habe die Buyang FA-D300.. Reifen sind zoll Geländereifen.
Im Schein sind die metrischen Angaben. Der TÜV meinte das geht nicht.. in der ABE sind die metrischen Reifenwechsel drin.. Kennt hier jemand das Problem?
Reifen:
V = 25x8-12 FZ-Schein = 185/88-12 50G
H = 25x10-12 FZ-Schein = 270/60-12 62G

Gibt es einen Satz originaler Reifen mit Felgen strasse mit metrischer Angabe ?
Oder was offizielles für den TÜV?
Danke und Gruss Jörg


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: TÜV Probleme mit reifengrössen
BeitragVerfasst: 24.08.2015, 22:00 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2013, 20:40
Beiträge: 5328
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: nrw
Du kannst versuchen die Zoll Angaben eintragen zu lassen da auf 90% der Reifen nur die Zoll Angaben stehen.

Find ich total albern das die metrischen Angaben in den Papieren stehen ...

_________________
:P
Jean-Luc Picard in Star Trek:

Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten bleibt konstant, die Bevölkerung aber wächst weiter.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: TÜV Probleme mit reifengrössen
BeitragVerfasst: 24.08.2015, 22:15 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 16:46
Beiträge: 964
Wohnort: 36214 Nentershausen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: Linhai 300
Anniversary 4x4 Bj.08
Hallo

Ich würde hier mal Nachfragen bei A.HP

https://www.sharkbuggyshop.com/kontakt.php

_________________
Gruss linharry
Linhai300 Help-Site für Linhai 300 4x4 Anniversary LC9 ( Muddy )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: TÜV Probleme mit reifengrössen
BeitragVerfasst: 24.08.2015, 22:30 
Offline
Forumskaiser

Registriert: 07.12.2012, 13:58
Beiträge: 7451
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Für mich sieht es danach aus, daß bei der Erstanmeldung der Maschine Murks gemacht wurde und die metrischen Reifenangaben immer weitergeschrieben wurden. Das hätte bei einem Quad/ATV garnicht erst passieren dürfen, läßt sich bestimmt aber noch korrigieren.

_________________
Bild Hinterm Horizont geht's weiter, und da fahren wir auch noch hin! :smoke


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: TÜV Probleme mit reifengrössen
BeitragVerfasst: 25.08.2015, 06:42 
Offline
Ranger

Registriert: 30.12.2012, 13:58
Beiträge: 14
Wohnort: Auerbach
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: Buyang FA-D 300
Xinyang XUV500 (XY500UTV)
Lt. TÜV .. wenn ich es richtig verstanden habe.. dürfen nur die metrischen Angaben in den Papieren stehen ausser ich kann durch offizielle Papiere belegen, dass die Zoll Angaben für das Fahrzeug sind.. z.B. dadurch, dass diese in der ABE stehen. Is leider nich.. so ist es die Entscheidung des Prüfers ob oder ob nicht Plakette..


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: TÜV Probleme mit reifengrössen
BeitragVerfasst: 25.08.2015, 12:00 
Offline
Händler
Benutzeravatar

Registriert: 20.01.2012, 14:34
Beiträge: 333
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: Buyang FA-K550 ATV, Kinroad 1000 Buggy, Dazon 1300GTI Buggy
Titan 4x4 UTV
In der CoC der Buyang FA-D300 steht das Reifenformat in Zoll.

V:25x8-12 H: 25x10-12

Was allerdings gar nicht geht ist das ein Ingenieur einer Prüforganisation zöllige- nicht in metrische Formate umrechnen kann.

Bei den o.g. Werten habe ich allerdings Verständniss das das "gar nicht geht" weil:

25x 8-12 = 205/80-12
25x10-12 = 255/65-12

_________________
Grüße aus Heiligenhaus,
AchimHP

"Sharkbuggy-Motors"
CMAD-Fahrzeughandel GmbH
http://www.sharkbuggy-motors.com


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: TÜV Probleme mit reifengrössen
BeitragVerfasst: 25.08.2015, 21:15 
Offline
Ranger

Registriert: 30.12.2012, 13:58
Beiträge: 14
Wohnort: Auerbach
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: Buyang FA-D 300
Xinyang XUV500 (XY500UTV)
Hallo AchimHP, in meiner CoC stehen die oben genannten metrischen Maße ebenso im Schein.. nur die Reifen sind Zoll benannt.
Reifen:
V montiert = 25x8-12 FZ-Schein und CoC = 185/88-12 50G
H = 25x10-12 FZ-Schein und CoC = 270/60-12 62G


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: TÜV Probleme mit reifengrössen
BeitragVerfasst: 26.08.2015, 19:20 
Offline
Profiranger
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2011, 22:32
Beiträge: 56
Wohnort: Coppengrave
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Niedersachsen
Fahrzeug: Explorer Ranger Evo 2*4
Hallo Joerg79,

habe auch eine Buyang FAD 300 Baujahr 2007 mit Maxxis Spearz Straßenreifen.
Eingetragen sind:
185/88-12
270/60-12
aufgezogen sind
25-8-12
25-10-12
Gab beim Tüv auch mal vor Jahren Probleme mit der Reifenbezeichnung.
Habe damals einen Ausdruck vom Reifen ABC mitgenommen und seit dem klappts auch mit dem TÜV. :D

Weiter unten findest du eine Umrechnungstabelle von zoll in mm.
Dort sollte auch deine Reifengröße stehen.


:winke: Lori


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: TÜV Probleme mit reifengrössen
BeitragVerfasst: 26.08.2015, 19:36 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 16:46
Beiträge: 964
Wohnort: 36214 Nentershausen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: Linhai 300
Anniversary 4x4 Bj.08
Hallo

Noch mal zum Tüv und alles vorlegen, ob das dann so richtig ist

_________________
Gruss linharry
Linhai300 Help-Site für Linhai 300 4x4 Anniversary LC9 ( Muddy )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: TÜV Probleme mit reifengrössen
BeitragVerfasst: 26.08.2015, 20:04 
Offline
Ranger

Registriert: 30.12.2012, 13:58
Beiträge: 14
Wohnort: Auerbach
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: Buyang FA-D 300
Xinyang XUV500 (XY500UTV)
Hallo und Danke. . Werde nochmal hinfahren.. hab ja TÜV bekommen nur wenn ich mich alle 2 Jahre wieder auf den leicht riechende Masse freuen darf.. ;-) In der Bedienungsanleitung sind auch die Zoll Reifen genannt die ich fahre hab ich gestern gelesen ..
Nehm die einfach dad nächste mal mit zum Ingenieur. .


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: TÜV Probleme mit reifengrössen
BeitragVerfasst: 03.09.2015, 19:47 
Offline
Forumsranger

Registriert: 19.08.2010, 14:42
Beiträge: 42
Wohnort: 31832 Springe - Lüdersen am östlichen Ausläufer des Deisters, Raum Hannover, Niedersachsen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Niedersachsen
Fahrzeug: Can Am Outlander 400 EFI genannt EMMA (davor Chinaböller ATLAS 500 EXPLORER,genannt Suzy Wang )
Yeti 4x4 mit DSG Getriebe 140 Ps Diesel es ist der große Bruder von EMMA
:pfeif: Die Tüffer sind dämlich, denn der Blödmann hat die Tragfähigkeit spitzen mäßig errechnet ich hätte dann mit einm Reifen fahren können. Zum großen Glück hatte ich Reifen mit beiden Größen- Angaben da war das Problem gelößt. Nun fahre ich nachetwa 50 Jahren nicht mehr zu den dämlichen Tüffern sondern zur DEKRA :pfeif:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Probleme mit klebenden Kupplungen - Update-Kit
Forum: John Deere
Autor: RenegadeBY
Antworten: 2
Reifengrößen, Eintragungen
Forum: CF-MOTO 500
Autor: jachriko
Antworten: 20
Linhai Ranger 260 Tacho Probleme Koso
Forum: Linhai Ranger
Autor: Marco mit Lynn
Antworten: 8
Kleine Probleme
Forum: CF-MOTO CForce 520
Autor: Sakura
Antworten: 6
BaseCamp für Garmin unter Windows 10 Probleme.
Forum: Medien (TV/Video/Audio), Computer- und Elektroecke
Autor: Augensus
Antworten: 14

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz