Aktuelle Zeit: 14.04.2021, 16:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: kymco MXU 500 geklaut
BeitragVerfasst: 31.08.2010, 13:37 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 12:09
Beiträge: 4303
Wohnort: Fürstenwalde
Land/Staat: Ostdeutschland
Bundesland: Brandenburg [LOS]
Fahrzeug: CF-Moto500a (LOF) EZ 06.07 mit originalen, ungeöffneten Motor.
Holzi (5Sitzer Quad) Bj 2018-19 mit modifiziertem CF188 Motor. (viel mehr Bums)
Wir brauchen eure Hilfe!
Es wurde vor Kurzem in Frankfurt/Oder eine Kymco MXU 500 Bj 97 mit Alus und Koffer geklaut.
Fahrgestellnummer: RFBL 7000067500258
Wenn ihr hören solltet, daß jemand diese Kiste, oder auch Teile davon verkauft,
bitte unter offroadcrew-fw@arcor.de melden.

_________________
Gruß, Maik

BildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kymco MXU 500 geklaut
BeitragVerfasst: 31.08.2010, 20:12 
Hallo,

denk die is sicherlich schon bei unseren EU-Entwicklungsländern, also in einem der EU-Länder die vormals durch`n Stacheldraht geschaut haben.

Bei uns in der Gegend, habens in den letzen 3 Wochen über 50 Fahrzeuge geflaucht, dann habens eine der Gruppen erwischt, aber......

Der dens erwischen gibt sich als Fahrer aus, heißt er hat von einem Freund den Auftrag den Wagen zu ihm nach Hause zu fahren.
Daher wird der nur wegen ner lapalie angezeigt und is flux wieder auf freiem Fuße.

Wenn wunderts das irgendwann das Volk die Justiz selbst in die Hand nehmen wird, vorige Woche hat schon einer geschossen und getroffen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kymco MXU 500 geklaut
BeitragVerfasst: 01.09.2010, 09:22 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 11:18
Beiträge: 2507
Wohnort: Raum Augsburg und Wien
Land/Staat: Deutschland / Österreich
Bundesland: Bayern
yj40ho hat geschrieben:
...Wenn wunderts das irgendwann das Volk die Justiz selbst in die Hand nehmen wird, vorige Woche hat schon einer geschossen und getroffen.

Der ist ein armes Schwein, wenn Sie ihn erwischen, ganz sicher. Ansonsten kommentiere ich das besser nicht.

_________________
La vita è bella così com'è
il mio nome è RGBY - der aus dem Süden kommt




Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kymco MXU 500 geklaut
BeitragVerfasst: 01.09.2010, 13:25 
Da füllst du ne Schrotpatrone mit Schweineborsten.
Geht durch jede Jeans, sieht man nicht auf Röntgenbildern und eitert lansam wieder raus!

Wer klauen geht, muss auch schon mal mit nem Geschenk rechnen!

big_boxen


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kymco MXU 500 geklaut
BeitragVerfasst: 01.09.2010, 15:56 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 14:14
Beiträge: 6295
Wohnort: Eggermühlen, Samtgemeinde Bersenbrück, Niedersachsen
Land/Staat: Mutterland : Schlesien (heute Polen)
Vaterland : Ösiland, Wien & Steiermark
Staatsangehörigkeit : ösisch
gebohrt & geboren in Breslau,
11 Jahre Steiermark,
20 Jahre rheinische Tiefebene,
26 Jahre Rhein-Main-Gebiet,
16 Jahre Maiskolbenflachland Emsland
jetzt Samtgemeinde Bersenbrück
im hohen Nordwesten; dem
Inzuchteinzugsgebiet kurz hinter'm Deich !
Bundesland: Niedersachsen
Fahrzeug: Hatte eine Linhai 260 2x4 rot EZ 11/04 VKP
Ich weiß nicht, dass sich immer wieder welche auf die Anarchistenseite stellen ..........
Dass welche Leben und 'n Stück Blech nicht unterscheiden können .......

_________________
BildGrüße vom Ösi aus der Samtgemeinde Bersenbrück ! Bild
Nehmt's gelassen Freunde !
Hatte Lin 260 2x4 rot, EZ 11/2004 VKP


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kymco MXU 500 geklaut
BeitragVerfasst: 02.09.2010, 00:44 
Hallo Congac001,

geb Dir bedingt sicherlich recht, aber es soll Menschen geben die mit Überstunden und Entbehrungen sich grad ah Auto leisten können, es brauchen um überhaupt zig Km von Zuhause entfernt an Job zu haben, also für die Menschen is das ah existenzielle Frage.

Ich versuche es mal so.....

Nim mal die Lebenslinie eines Menschen, der es in etwa zu 45 Jahren Arbeit und sagen wir zu 15 Jahre Pension bringt.

Und jetzt is er 2 Jahre umsonst arbeiten gegangen weils im das Aut gestohlen haben er es aber zB no abstottert, er is wennst so willst für die Zeit der Leibeigene des Diebes, weil er arbeitet für das Auto der Dieb nutzt es aber.

Nun Leibeigene hatten immer das moralische Recht sich gegen die Unterdrückung und Ausbeutung zu wehren und ich würds mal einem "Leibeigenen eines Autoklauers" auch heute nicht absprechen.

Wie händelst Du zB wennst zB an Polen siehst der sich grad über Dein ATV zu schaffen macht.

Denke / Hoffe Du suchst Dir an ordentlichen Prügel und ziehst im eines drüber, glaub mir in aller Regel wird er dich sicherlich ned anzeigen :mrgreen: :mrgreen:

Ich weiß wovon ih red, hatte 2x in meinem Leben das Vergnügen, 1x mitten in der Slowakei und einmal vor meiner Haustür und beidemale trennten wir uns mit nem respekt, er weil er von mir eines Übergebraten kriegte und ich weils mich wunderte das der nach dem Wums no wanken kann.
Und klarerweise zeigen sich Menschen die einander Respekt zollen ned bei der Polizei an.

Aber komisch..... Hab in der Gasse sicherlich den auffälligsten Wagen und in den Karpaten sicherlich dienlich, gestohlen wurden aber vor ner Weile (Monate nach dem Respektvollen treffen :mrgreen: ) nur 4 Stück meiner Nachbarn. Könnt sein das sich meine Respektvolle Art jemanden den Begriff Eigentum beizubringen bei denen rumgesprochen hat oder aber ich hatte einfach nur Glück :mrgreen:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kymco MXU 500 geklaut
BeitragVerfasst: 02.09.2010, 11:18 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 11:18
Beiträge: 2507
Wohnort: Raum Augsburg und Wien
Land/Staat: Deutschland / Österreich
Bundesland: Bayern
yj40ho hat geschrieben:
Hallo Congac001,

geb Dir bedingt sicherlich recht, aber es soll Menschen geben die mit Überstunden und Entbehrungen sich grad ah Auto leisten können, es brauchen um überhaupt zig Km von Zuhause entfernt an Job zu haben, also für die Menschen is das ah existenzielle Frage...

yj40ho,

ich kann nicht für Österreich sprechen, aber Du glaubst doch selbst nicht, dass die oben beschriebene Personengruppe diejenige ist, die am meisten Gefahr läuft, dass ihr Kfz gestohlen wird, geschweige denn, dass sie sich solche Fahrzeuge > < überhaupt leisten kann. Dass auch diesen Menschen ihre Autos gestohlen werden können, spreche ich ja nicht ab, aber die Wahrscheinlichkeit ist doch wesentlich geringer.

Weisst Du, was z.B. existenziell ist? Wenn (alten) Menschen zuhause oder auf der Straße Geld gestohlen wird, weil sie das auf der Bank abgehoben haben um es zu Hause aufzubewahren (was nicht gerade intelligent ist, aber das steht auf einem anderen Blatt. Leider ist es immer noch bei vielen Fakt). Wenn Du z.B. mit 700 oder 1000 Euro den ganzen Monat bestreiten musst, dann ist dieser Diebstahl existenziell, weil es Dir keiner zurück gibt. Bei der Kfz-Versicherung wird zumindest (irgenwann mal) eine Entschädigung bezahlt. Das war jetzt nur ein Beispiel, denn es ist gar nicht nötig Dutzende Beispiele hier zu posten.
Zitat:
Aber komisch..... Hab in der Gasse sicherlich den auffälligsten Wagen und in den Karpaten sicherlich dienlich, gestohlen wurden aber vor ner Weile (Monate nach dem Respektvollen treffen) nur 4 Stück meiner Nachbarn. Könnt sein das sich meine Respektvolle Art jemanden den Begriff Eigentum beizubringen bei denen rumgesprochen hat oder aber ich hatte einfach nur Glück.

Das hat sich sicher nicht rumgesprochen, sondern Du hattest (in meinen Augen) auch Glück, denn es liegt meist am Fahrzeug. Auffälligkeit, Ersatzteile, Zuverlässigkeit, Reparaturfreundlichkeit, "Wiederverkauf", usw. Es handelt sich ja mittlerweilen überwiegend um Bandenkriminalität und Auftragsdiebstahl.

Noch ein Satz zu Deinem respektvollen Treffen - sei froh, dass es so und nicht anders für Dich ausgegangen ist.

Was mich auch wundert, ist die Gegend in der Du wohnst...
Zitat:
...Bei uns in der Gegend, habens in den letzen 3 Wochen über 50 Fahrzeuge...
...nur 4 Stück meiner Nachbarn...

Ach ja hierzu noch ein kleiner > < aus Österreich von Ende April diesen Jahres. Da muss "Deine" Gegend ausgeklammert worden sein...

_________________
La vita è bella così com'è
il mio nome è RGBY - der aus dem Süden kommt




Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kymco MXU 500 geklaut
BeitragVerfasst: 02.09.2010, 11:53 
Offline
Forumskönig
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2010, 05:12
Beiträge: 292
Wohnort: Plattling, Landkreis Deggendorf / Bayern
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Na hört mal.
Es ist doch wohl logisch, dass ich einem Lump, der seine Wix-Griffel an mein Eigentum legt, mit einem Meinungsverstärker (meistens Fäuste) beibringe, dass mir das überhaupt nicht gefällt.

Zur Polizei geht der sicherlich nicht, sonst wird das nächste Treffen noch hässlicher für ihn. big_haue

Alles schon erlebt big_aetsch

_________________
www.bierdimpfe.com


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kymco MXU 500 geklaut
BeitragVerfasst: 02.09.2010, 12:36 
Bei uns wurde 2 mal inerhalb einer Woche eingebrochen.

Nach so einer Aktion bekommst du Nachts wochenlang kein Auge. Jedes noch so kleine Geräusch lässt dich senkrecht im Bett stehen.

Ich habe damals die Polizei gefragt, was ich machen dürfte, wenn ich nen Einbrecher im Haus erwische?
Originaltext vom Beamten: "Dann haust du ihm ne Dachlatte an den Kopf!"

Er meinte nur, das der Einbrecher dann halt die Treppe runtergefallen ist. Wäre nicht so selten!

Also ich werde da echt allergisch, wenn mir nachts Jemand im Haus rumläuft während ich schlafe.
Dann kann der sich auch drauf einstellen, dass ich keinen Spaß verstehe!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kymco MXU 500 geklaut
BeitragVerfasst: 02.09.2010, 12:44 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 11:18
Beiträge: 2507
Wohnort: Raum Augsburg und Wien
Land/Staat: Deutschland / Österreich
Bundesland: Bayern
@ed1978

ich kann Dich voll verstehen, denn das ist uns auch schon mal passiert - allerdings nur einmal. Gott sei Dank. Doch das ist etwas ganz anderes wie Auto-, 2-Rad oder Quad-Diebstahl! Es kann miteinander nicht verglichen werden. Ich denke, da gibst Du mir als "Leidensgenosse" recht, auch wenn es bei mir schon 20 Jahre her ist, also bevor die Grenzen nach Osten geöffnet wurden (um gleich vorzubeugen).

_________________
La vita è bella così com'è
il mio nome è RGBY - der aus dem Süden kommt




Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kymco MXU 500 geklaut
BeitragVerfasst: 02.09.2010, 15:00 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 14:14
Beiträge: 6295
Wohnort: Eggermühlen, Samtgemeinde Bersenbrück, Niedersachsen
Land/Staat: Mutterland : Schlesien (heute Polen)
Vaterland : Ösiland, Wien & Steiermark
Staatsangehörigkeit : ösisch
gebohrt & geboren in Breslau,
11 Jahre Steiermark,
20 Jahre rheinische Tiefebene,
26 Jahre Rhein-Main-Gebiet,
16 Jahre Maiskolbenflachland Emsland
jetzt Samtgemeinde Bersenbrück
im hohen Nordwesten; dem
Inzuchteinzugsgebiet kurz hinter'm Deich !
Bundesland: Niedersachsen
Fahrzeug: Hatte eine Linhai 260 2x4 rot EZ 11/04 VKP
Auch für mich klar, 'ne "Knüppel aus dem Sack" Aktion ist sicherlich beim Ertappen eines Diebes angebracht ......
Kann leider manchmal aber auch lebensgefährlich werden, denn kriminelle Banden sind oft bewaffnet ......
Vor allen Dingen wenn's mehrere sind, den Ar~~~ lieber einziehen und's heilige Blechle sausen lassen !

_________________
BildGrüße vom Ösi aus der Samtgemeinde Bersenbrück ! Bild
Nehmt's gelassen Freunde !
Hatte Lin 260 2x4 rot, EZ 11/2004 VKP


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kymco MXU 500 geklaut
BeitragVerfasst: 16.07.2013, 20:00 
Offline
Profiranger
Benutzeravatar

Registriert: 14.07.2013, 21:52
Beiträge: 64
Wohnort: Frankfurt (Oder)
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Brandenburg
Fahrzeug: CanAm 650 Outlander MAX und ne AEON 180 Overland
ich glaube maikel meinte meine.
die war aber Baujahr 2007 mein freund big_aetsch

ja ja.......

das waren schöne Zeiten mit ihr big_cry

komm von der Arbeit nach Hause und wech war se.
am hellerlichten Tage vom hof geklaut und keine sau hat was gesehen.

der kommentar der Beamten....

DIE SIEHST DU NIE WIEDER :nix:

_________________
Jung's machen Jung's und Männer machen Mädchen :-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kymco MXU 500 geklaut
BeitragVerfasst: 16.07.2013, 23:37 
Offline
Forumskaiser

Registriert: 22.11.2010, 23:00
Beiträge: 707
Land/Staat: Österreich
Bundesland: Daham
Servus Thorsten :winke:

Da kenn ich nur sagen : KvP :mrgreen: :mrgreen: Kurz vor Polen !! :mrgreen: :mrgreen:

Nix für ungut Junge ,hast ja wieder ein schickes Teil :pfeif:

S E R V U S :winke:

_________________
Lebe jeden Tag als obs der Letzte wäre!!!

GGG-GRÜSSE GERHARD GRAZ - Kerschi0100


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kymco MXU 500 geklaut
BeitragVerfasst: 17.07.2013, 10:02 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2011, 23:51
Beiträge: 1470
Wohnort: 4242 Laufen / BL
Land/Staat: Schweiz
Bundesland: Basel-Land
Fahrzeug: Zur Zeit keines...
(vormals Suzuki Kingquad 750 axi, Goes 520 MAX, Hytrack 265/Linhai 260 & ne Chinesenbude)
Ihr habt aber schon gesehen, dass der Beitrag aus 2010 ist, oder ?

_________________
Mehr über mich:
http://www.thorstenhohmann.net
http://www.flickr/photos/thofun

Und wer Schreibfehler findet, darf sie gerne behalten :-)

Hab mir ne King gekauft, darf ich jetzt Prinzessinnen jagen ?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kymco MXU 500 geklaut
BeitragVerfasst: 17.07.2013, 10:16 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 10:52
Beiträge: 10047
Wohnort: Weimar, Thüringen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Thüringen
Fahrzeug: CF-Moto 500A / Atlas 500 EZ: Mai 2009 LOF,
VW Golf VII 1,4 TSI CUP
Ja Elsässer haben wir gesehen.
Aber derPapa hat uns noch mal ein Feedback zu der Geschichte gegeben.

derPapa hat geschrieben:
ich glaube maikel meinte meine.
die war aber Baujahr 2007 mein freund big_aetsch

ja ja.......

das waren schöne Zeiten mit ihr big_cry

komm von der Arbeit nach Hause und wech war se.
am hellerlichten Tage vom hof geklaut und keine sau hat was gesehen.

der kommentar der Beamten....

DIE SIEHST DU NIE WIEDER :nix:

_________________
Bild CF-Moto 500A/Atlas 500 Bild
___________EZ: Mai 2009__________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

seltsames Problem bei meiner Kymco MXU 500 IRs 4x4
Forum: Kymco
Autor: Schranz-Hans
Antworten: 13
Getriebe hinten/vorn Belüftung à la Kymco an CF500
Forum: CF-500 Tuning
Autor: GoesBock
Antworten: 3
atv_smiley´s neue Kymco MXU700i
Forum: Fahrzeugpräsentation
Autor: Anonymous
Antworten: 15
Kymco geht aus / Kymco knallt
Forum: Kymco
Autor: Papamazi
Antworten: 4
Riemen wechsel bei Kymco KXR 250 Sport
Forum: Kymco
Autor: Anonymous
Antworten: 2

Tags

Arcor

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz