Aktuelle Zeit: 21.04.2021, 10:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kein Benzin/Kraftstofffilter?
BeitragVerfasst: 23.04.2016, 10:18 
Hallo
An die 550 ,800 Tracker oder Z Force Fahrer

Nachdem ich die unmittelbare Tankumgebung abgesucht hatte..fiel mir der fehlende Kraftstofffilter auf..

Oder gibt es an einer anderen Stelle einen Kraftstoff filter ???

Für das/ ein Einspritzsystem EFI doch extrem wichtig!! :(

Wo sitzt der Kraftstoff Filter oder ist der irgendwo an anderer stelle integriert ...wie habt ihr das gelöst ?

Ich kann mir einfach nicht vorstellen das CF Moto das wichtige Teil des Einspritzsystems einfach weg gelassen hat :denk: :denk:

Moddermen


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kein Benzin/Kraftstofffilter?
BeitragVerfasst: 23.04.2016, 11:35 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2014, 12:00
Beiträge: 960
Wohnort: Uithuizermeeden
Land/Staat: Niederlande
Bundesland: Groningen
Fahrzeug: CF Moto U800 2017
Renault Twingo 2018.
Miedema Ducato 2.8 iDtD Camper 2000.
Camping Anhänger "BedStee", Eigenbau < 750.
Eduard Anhänger > 750.
Wenn es gut ist, ist deine Benzin pumpe im tank ausgestattet mit einem filter. Das Benzin wird durch den filter hoch "gepumpt".

_________________
Gruss
Cees.

( und das spricht sich als Käse ohne e ) :daumen:
:utv1 CF Moto U800; Laufleistung 10575 km.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kein Benzin/Kraftstofffilter?
BeitragVerfasst: 23.04.2016, 13:19 
Hallo

Kann man diesen Filter austauschen ?
wo kann man diesen kaufen oder kann man diesen zumindest reinigen ?

Hier in Italien ist der Kraftstoff so sehr verunreinigt, (eigentlich überall im Südlichen Ländern )so dass ich mit dem Kymco Quad alle 500 bis 1000 Kilometer den Kraftstoff Filter wechseln musste oder reinigen..das ging in wenigen Minuten für wenig Geld

Bei der einen Tankstelle ist er sauberer und bei der anderen Tankstelle würde ich am liebsten ein Sieb vorm Tanken in dem Tankstutzen halten..
soviele Schwebeteilchen beinhaltet das Benzin ..aber wer nimmt schon ein stinkendes Sieb ständig in Kauf


Moddermen


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kein Benzin/Kraftstofffilter?
BeitragVerfasst: 23.04.2016, 14:09 
Offline
Forumskaiser

Registriert: 07.12.2012, 13:58
Beiträge: 7451
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Welches der drei genannten Fahrzeuge hast Du denn? Ich werde dann nochmal suchen...

_________________
Bild Hinterm Horizont geht's weiter, und da fahren wir auch noch hin! :smoke


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kein Benzin/Kraftstofffilter?
BeitragVerfasst: 23.04.2016, 15:57 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2014, 15:57
Beiträge: 1814
Wohnort: Gröden
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Brandenburg [EE]
Fahrzeug: CFMoto Atlas 500
CFMoto 850
Ford G
C2
Dacia Sandero
Mowcart66
früher mal....also ganz früher, hatte ich beim Betanken vom Motorrad, auch wegen der Teile da, immer einen alten Dederonstrumpf über die Pistole gezogen und anschliessend weggehauhen

_________________
_________________________________________________________
Gruß Lutze

manchmal kann man sich aus den Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, eine Treppe bauen......


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kein Benzin/Kraftstofffilter?
BeitragVerfasst: 23.04.2016, 16:38 
ich habe eine 550 u force aber ist ja baugleich mit der 800 er
und eine kymco 50 und eine 500 polaris..hier in italien ,,,aber es geht mir nur um die 550 cf moto uforce tracker


da meine nur bisher 700 kilometer runter hat..bin ich nicht unbedingt bereit etwas schwierig abzubasteln,um letztlich zu erkennen ,,ob sie einen kraftstofffilter besitzt oder nicht

moddermen


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kein Benzin/Kraftstofffilter?
BeitragVerfasst: 23.04.2016, 23:24 
Offline
Forumskaiser

Registriert: 07.12.2012, 13:58
Beiträge: 7451
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
So sieht der Benzinfilter bei der X8 aus:

Bild

Bei Dir wahrscheinlich ähnlich, mußt nur schauen, wo genau er verbaut ist. Und wenn Du tatsächlich so oft wechseln mußt, würde ich Umrüstung auf die Standard-Bezinfilter mit transparentem Plastikgehäuse empfehlen. Da siehst Du dann leicht, ob er verdreckt ist und bei Einkauf "en gros" sollte es auch nicht sehr teuer werden. Die Klemmschellen solltest Du dann auf Schraubschellen umrüsten.

_________________
Bild Hinterm Horizont geht's weiter, und da fahren wir auch noch hin! :smoke


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kein Benzin/Kraftstofffilter?
BeitragVerfasst: 24.04.2016, 10:45 
Hallo

Das wollt ich wissen,, :D


Ich werde beim nächsten mal schrauben den Benzinfilter ( Benzinleitung zum Vergaser verfolgen ) suchen..Ich kann mir nicht vorstellen,das der fehlt
gerade bei einer Einspritzung !
wenn er wie üblich bald verstopft sein wird ,wie ich mir schon denken kann,werde ich den mit dem üblichen billigen 2,50 Euro durchsichtigen Benzinfiltern austauschen...wie du oben schreibst
Von diesen durchsichtigen Benzinfiltern habe ich hier auf Vorrat mindestens 20 Stück herumliegen
ein nur etwas dichter (verstopfter)Benzinfilter oder dichter Tankdeckel sind zu 80 % Schuld an Aussetzern und Störungen des gesamten Verbrennungssystems des Motors.Wer will schon wegen Vacuum oder 3-5 Euro Filterkosten in der Pampa liegen bleiben :denk:
aber ich glaube ab 400-500ccm sind die etwas grösseren durchsichtigen Benzinfilter ratsamer,da der Benzinduchfluss sehr groß ist bzw.der Vergaser mehr verlangt
gerade wenn auch mehrere Vergaser vorhanden sind
es ist immer besser eine zweite meinung zum thema zu hören


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kein Benzin/Kraftstofffilter?
BeitragVerfasst: 24.04.2016, 12:19 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2014, 12:00
Beiträge: 960
Wohnort: Uithuizermeeden
Land/Staat: Niederlande
Bundesland: Groningen
Fahrzeug: CF Moto U800 2017
Renault Twingo 2018.
Miedema Ducato 2.8 iDtD Camper 2000.
Camping Anhänger "BedStee", Eigenbau < 750.
Eduard Anhänger > 750.
Also doch noch einen extra filter ?? Oke, manche haben die offensichtlich.
Tauschen durch plastic.................wurde ich nicht machen. Das filter ist hinter die pumpe; weiss nicht ob die den druck halten können.

_________________
Gruss
Cees.

( und das spricht sich als Käse ohne e ) :daumen:
:utv1 CF Moto U800; Laufleistung 10575 km.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kein Benzin/Kraftstofffilter?
BeitragVerfasst: 24.04.2016, 13:21 
Hallo

Naja du bist gut

Was ist wenn ich den inner Pumpe nicht reinigen kann?
geschrieben hast ja nicht,ob man den Filter reinigen kann,wenn ja wäre gut
wenn nicht
soll ich dann eine neue Pumpe kaufen ? da stech ich lieber den Filter an der Pumpe auf und häng einen für Billig hinten an den Benzinschlauch
weisst du was die cfmoto Pumpe kostet ? die kostet 225 Euro ohne Versand

so kann man sein Geld auch loswerden

ich wüsste keinen einzigen Hersteller der seinen Kraftstofffilter im Tank hat ,es sei denn,man will viel Geld später durch kompli/orgin Ersatzteile verdienen

wenn der Filter frei ist,,ist egal ob er vor oder nach der Pumpe sitzt..Hauptsache der Kraftstoff ist vor der Vergaser/Einspritzung sauber
den benötigten Druck produziert die Pumpe weiter und Benzinpumpen lassen grössere Schwebeteilchen auch ohne Filter ohne weiteres durch
aber letztendlich vorm Vergaser muss der Kraftstoff sauber sein
egal ob Einspritzung oder Sauger


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kein Benzin/Kraftstofffilter?
BeitragVerfasst: 25.04.2016, 13:10 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2014, 12:00
Beiträge: 960
Wohnort: Uithuizermeeden
Land/Staat: Niederlande
Bundesland: Groningen
Fahrzeug: CF Moto U800 2017
Renault Twingo 2018.
Miedema Ducato 2.8 iDtD Camper 2000.
Camping Anhänger "BedStee", Eigenbau < 750.
Eduard Anhänger > 750.
Die pumpe kannst raus nemen und den filter der da drin ist, saubern oder wechseln.

Eine filter in die Benzinleitung: es ist ein Riesen unterschied zwischen Vergaser und EFI in Sachen druck.

Deshalb ist offensichtlich ein metal filter Gehäuse eingebaut und keine billige Plastik filter.

So aus dem kopf pumpt mann mit 8 bar........

_________________
Gruss
Cees.

( und das spricht sich als Käse ohne e ) :daumen:
:utv1 CF Moto U800; Laufleistung 10575 km.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kein Benzin/Kraftstofffilter?
BeitragVerfasst: 25.04.2016, 15:23 
Hallo

Das genau wollt ich wissen!!

den Filter rausnehmen und dann reinigen :D

Danke

Moddermen


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Und wieder läuft Benzin aus
Forum: CF-MOTO 500
Autor: Markoatlas
Antworten: 17
kein Schmiernippel am Kreuzgelenk!
Forum: Linhai Muddy 300 2x4 / 4x4
Autor: Anonymous
Antworten: 3
Kein Standgas
Forum: Linhai Ranger
Autor: Anonymous
Antworten: 5
Linhai ATV420 kein Zündfunken mehr wenn warm gefahren
Forum: Linhai 400, Dragon Fly
Autor: Anonymous
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz