Aktuelle Zeit: 22.04.2021, 01:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: meine bazooka / z6
BeitragVerfasst: 06.10.2014, 15:47 
hi leute, habe mich ja schon vorgestellt. möchte nun meine Erfahrungen zu dem cfmoto 625 bazooka mit euch teilen.
ich habe das spassmobil mit knappen 10000 km erstanden. war auch direkt in der werkstatt da die kiste ab 65 km/h stotterte und auch kein gas mehr angenommen hat. nun hab ich die cfmoto wieder. es lag daran das der ganze luftfilterkasten ersetzt werden musste weil die ansaugung dermaßen vergrößert wurde (durch vorbesitzer) das der motor zuviel luft bekommen hat und somit stotterte . es wurde noch ein radlager neu gemacht. ich habe auch schon ein bißchen hier im forum gelesen.... zb colt seavers ,,,, ich habe das selbe Problem mit dem tank . die Entlüftung ist kaputt und der tank zieht sich zusammen. es ist ein abschließbarer tankdeckel . ist der da original drauf? muss wohl denn der Schlüssel passt zum tankdeckel und zur Zündung. ich habe im handbuch gelesen das es ausser dem tankdeckel noch einen be/entlüftungsschlauch gibt!?? wer kann mir da helfen. des weiteren habe ich auch das problem das nach 100 km die tankanzeige reserve anzeigt und ich trotzdem nur 10 liter nachtanken kann. einige dinge muss ich noch machen wie ölwechsel und Bremslicht Instandsetzung. schätze das der bremslichtschalter kaputt ist der unten am br. pedal sitzt. mit der variomatik stimmt wohl was nicht da es im kalten zustand kracht beim runtertouren . das macht es einmal . sobald das fahrzeug warm ist ist auch das krachen weg. muss unbedingt dabei. freue mich über Anregungen und tips von euch. ps bilder habe ich leider noch keine. gruss basti.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: meine bazooka / z6
BeitragVerfasst: 06.10.2014, 18:16 
Offline
Profiranger

Registriert: 30.04.2014, 08:13
Beiträge: 68
Wohnort: Floh-Seligenthal
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Thüringen
Fahrzeug: John Deere Gator XUV 550
Hallo basti83,

wie alt ist das Gerät?

_________________
VG Lutz - Peter


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: meine bazooka / z6
BeitragVerfasst: 07.10.2014, 18:31 
Hallo monty. Die cfmoto ist bj 2012


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: meine bazooka / z6
BeitragVerfasst: 07.10.2014, 18:43 
Offline
Profiranger

Registriert: 30.04.2014, 08:13
Beiträge: 68
Wohnort: Floh-Seligenthal
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Thüringen
Fahrzeug: John Deere Gator XUV 550
10 TKM ist schon eine Hausnummer für eineinhalb Jahre Leben.

_________________
VG Lutz - Peter


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: meine bazooka / z6
BeitragVerfasst: 07.10.2014, 19:21 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2014, 12:00
Beiträge: 960
Wohnort: Uithuizermeeden
Land/Staat: Niederlande
Bundesland: Groningen
Fahrzeug: CF Moto U800 2017
Renault Twingo 2018.
Miedema Ducato 2.8 iDtD Camper 2000.
Camping Anhänger "BedStee", Eigenbau < 750.
Eduard Anhänger > 750.
Nur mahl so: ich fahre jährlich so zwischen 12 und 15 tkm....................ohne muhe.

_________________
Gruss
Cees.

( und das spricht sich als Käse ohne e ) :daumen:
:utv1 CF Moto U800; Laufleistung 10575 km.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: meine bazooka / z6
BeitragVerfasst: 07.10.2014, 19:30 
Das stimmt wohl . Der umeili hier hat den selben Motor wie in der bazooka und der hat schon über 20000 runter. Ich hab meine cfmoto nun ca 3 wochen und bin knapp 500 km gefahren. War ja leider direkt eine woche in der Werkstatt . Die tage mach ich Ölwechsel und muss mal nach der variomatik schauen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: meine bazooka / z6
BeitragVerfasst: 08.10.2014, 09:40 
Offline
Profiranger

Registriert: 30.04.2014, 08:13
Beiträge: 68
Wohnort: Floh-Seligenthal
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Thüringen
Fahrzeug: John Deere Gator XUV 550
Wofür benutzt ihr eure Fahrzeuge so?

_________________
VG Lutz - Peter


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: meine bazooka / z6
BeitragVerfasst: 08.10.2014, 10:51 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2014, 12:00
Beiträge: 960
Wohnort: Uithuizermeeden
Land/Staat: Niederlande
Bundesland: Groningen
Fahrzeug: CF Moto U800 2017
Renault Twingo 2018.
Miedema Ducato 2.8 iDtD Camper 2000.
Camping Anhänger "BedStee", Eigenbau < 750.
Eduard Anhänger > 750.
Nicht mahl für die Arbeit; alle km sind spass Kilometern. Ich fahre gerne mahl ne runde in die Umgebung; mit oder ohne Frau. Auch einige Treffen besuche ich, aber immer auf Achse. Da kommt in ein Wochenende schon mahl 1000 km zusammen. Anreise 400 km; ausfahrt 200 km; heimfahrt 400 km. Die reise ist bei mir das Ziel.

Vielleicht sollte da ein eigenen threat geöffnet werden.
Hier wieder zurück zum Thema............

_________________
Gruss
Cees.

( und das spricht sich als Käse ohne e ) :daumen:
:utv1 CF Moto U800; Laufleistung 10575 km.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: meine bazooka / z6
BeitragVerfasst: 08.10.2014, 18:21 
Offline
Profiranger

Registriert: 30.04.2014, 08:13
Beiträge: 68
Wohnort: Floh-Seligenthal
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Thüringen
Fahrzeug: John Deere Gator XUV 550
Toll.

_________________
VG Lutz - Peter


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: meine bazooka / z6
BeitragVerfasst: 11.03.2016, 13:03 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2016, 08:10
Beiträge: 403
Wohnort: 91282 Betzenstein
Land/Staat: Deutschland - Bayern - Oberfranken
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: CFMOTO Terracross 625i
Auch wenn der Fred schon was älter ist, das mit der Tankanzeige hatte ich auch und habe es ganz einfach gelöst, Tankgeber ausbauen das Gestänge vorm Schwimmer vorsichtig nach unten biegen (habe es mit 2 Zangen gemacht damit ich am Geber selbst nix beschädige) und siehe da kein leerer Tank mehr laut Anzeige.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

V: Verkaufe meine Explorer Bazooka CF MOTO Terracross
Forum: Kaufberatung / Suchen / Kaufen / Verkaufen / Verschenken / Tauschen
Autor: Anonymous
Antworten: 14
Explorer Bazooka 625 | Springt nicht an
Forum: CF-MOTO Z6
Autor: RoyKabel
Antworten: 6
Meine Neue 850 Namens HERTA :-) und meine alte X8
Forum: Fahrzeugpräsentation
Autor: Martinbuyang
Antworten: 15
Explorer Bazooka 625 | Motor geht aus
Forum: CF-MOTO Z6
Autor: RoyKabel
Antworten: 0
cfmoto terracross 625 4x4 oder auch explorer bazooka
Forum: CF-MOTO Z6
Autor: Anonymous
Antworten: 33

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz