Aktuelle Zeit: 16.07.2020, 02:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Elektrische Probleme an der X8
BeitragVerfasst: 26.04.2017, 07:56 
Hallo ich die Flotte Hummel bin "neu" bei euch hier im Forum. :winke:

Habe seit 2 Wochen meine neue X 8. Seit 2-3 Tagen zeigt mein Tacho nur mist. Er hüpft hin und her mit den Anzeigen, kommt aber immer bei der Ladeanzeige zum stehen.
Die Ladeanzeige zeigt,(wenn ich die Bremse ziehe, also elektr. Energie brauche) zuerst 13,9 V und geht dann runter unter 12 V und fängt an zu blinken. :shock:
Wenn ich Gas gebe geht die Anzeige entweder nach oben zu 13,9 V oder sie bleibt so im Bereich von ca. 12,4 - 12,7 V stehen.

Was kanndas sein...... :roll:

Gruß aus dem Odenwald euer Martin ( Flotte Hummel )


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrische Probleme am der X8
BeitragVerfasst: 26.04.2017, 07:59 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2012, 11:50
Beiträge: 2720
Wohnort: Hamburg
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hamburg
Fahrzeug: BMW F800GS Bj. 2018
KFX 700 V-Force und BMW 310 GS meine Frau
Moin Martin

Willkommen im Forum.

Was sagt dein Händler?

_________________
Schöne Grüße aus dem Norden. Olaf :winke:

Conny und Olaf on Tour :daumen:

>>> http://www.quad-olaf.de/ <<<


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrische Probleme an der X8
BeitragVerfasst: 26.04.2017, 08:05 
Naja der meinte man soll ein Plus - Kabel zum Tacho hin legen..... :idea:

der andere sagt es könnte der Lima - Regler sein.

Du siehst ich weiss nicht was ich machen soll. Die Dicke hat ja noch Garantie aber zu dem einen Händler wo ich sie gekauft habe sind es schlappe 200 km zu dem anderen nur 40 km aber auch hier ne gute 1,5 Std. zu fahren.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrische Probleme an der X8
BeitragVerfasst: 26.04.2017, 08:20 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2012, 11:50
Beiträge: 2720
Wohnort: Hamburg
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hamburg
Fahrzeug: BMW F800GS Bj. 2018
KFX 700 V-Force und BMW 310 GS meine Frau
Ich würde es beim Händler überprüfen lassen.

_________________
Schöne Grüße aus dem Norden. Olaf :winke:

Conny und Olaf on Tour :daumen:

>>> http://www.quad-olaf.de/ <<<


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrische Probleme an der X8
BeitragVerfasst: 26.04.2017, 08:31 
OK ich denke auch das es besser ist :schraub:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrische Probleme an der X8
BeitragVerfasst: 26.04.2017, 12:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 10:52
Beiträge: 9948
Wohnort: Weimar, Thüringen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Thüringen
Fahrzeug: CF-Moto 500A / Atlas 500 EZ: Mai 2009 LOF,
VW Golf IV 1,6 FSI
VW Golf VII 1,4 TSI CUP
Wurde nicht mal gesagt das bei der X8 automatisch die Voltanzeige angezeigt wird wenn die Ladespannung zu gering wird. Also müsste was mit der Elektronik sein.

_________________
Bild CF-Moto 500A/Atlas 500 Bild
___________EZ: Mai 2009__________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrische Probleme an der X8
BeitragVerfasst: 26.04.2017, 15:03 
Also ich habe meine X8 seit Januar. Bei mir ist es genau so. Wenn ich ohne Licht, ohne Griffheizung fahre und der Lüfter gerade nicht dreht, habe ich meistens immer die ca. 13,9V.

Fahre ich mit Licht, was relativ viel Strom frisst, ist die Spannung bei ca. 12,5V. Wenn der Lüfter aber drehen muss, geht meine auch bis 11,9V runter, geht dann aber wieder etwas hoch wenn der Lüfter nicht mehr dreht und du losfährst.

Das "rum spinnen" der Anzeigen ist ja so, dass dein Tacho immer den Wert anzeigt, der etwas "kritisch" ist. Egal welche Anzeige du vorher angewählt hast.

Beispiel: Ich fahre ohne Licht und ohne drehenden Lüfter los und wähle für mich die gesamte KM-Anzeige im Tacho aus. Die Anzeige bleibt auch da. Schalte ich nun irgendwann Licht an, was ja bekanntlich viel Strom frisst, bleibt meine KM-Anzeige trotzdem da, weil die Spannung noch nicht "kritisch" ist. Schaltet sich nun zusätzlich der Lüfter ein, geht die Spannung in ein etwas kritischeres Niveu und automatisch zeigt er die blinkende Spannungsanzeige an. Besonders tief ist die Spannung wenn du an der Ampel stehst, da habe ich mit Licht und drehenden Lüfter 11,8V-11,9V.

Ich habe jedoch während der Fahrt keinerlei Probleme. Hoffe es beruhigt dich.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrische Probleme an der X8
BeitragVerfasst: 26.04.2017, 15:09 
Ja genau so ist es @ Evilmasl,

aber wieso ist das?

Arbeitet die Lima nicht richtig oder der Regler oder.... das ist doch nicht richtig. :shock:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrische Probleme an der X8
BeitragVerfasst: 26.04.2017, 16:06 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2015, 10:49
Beiträge: 2660
Wohnort: Nähe Stuttgart
Land/Staat: -D-
Bundesland: Königreich Württemberg
Fahrzeug: King, Bj. 08
Hatten wir nicht erst so ein Problem bei irgendwem?
Woher kommt mir das bekannt vor?
Ich hab das schön mal gelesen....
:denk:

Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?
:nix:

_________________
Kein Weg ist zu kurz zum fahren !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrische Probleme an der X8
BeitragVerfasst: 26.04.2017, 17:10 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 10:52
Beiträge: 9948
Wohnort: Weimar, Thüringen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Thüringen
Fahrzeug: CF-Moto 500A / Atlas 500 EZ: Mai 2009 LOF,
VW Golf IV 1,6 FSI
VW Golf VII 1,4 TSI CUP
Nach dem Beitrag von Evilmasl würde ich dazu sagen das es ein normales Verhalten ist nur die Lima etwas schwach ist für die ganzen Verbraucher im Standgas.

_________________
Bild CF-Moto 500A/Atlas 500 Bild
___________EZ: Mai 2009__________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrische Probleme an der X8
BeitragVerfasst: 26.04.2017, 17:17 
Hey erst einmal Danke für eure Antworten !!!!

Meine Maschine ist org. nicht´s angebaut oder so etwas. Da kann es doch nicht sein, das würde ja jeden der eine X8 fährt betrffen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrische Probleme an der X8
BeitragVerfasst: 26.04.2017, 18:09 
Offline
Ehrenranger & Shop-Master
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 08:44
Beiträge: 8802
Wohnort: Lammersdorf 11 9872 Millstatt, Kärnten
Land/Staat: Österreich
Bundesland: Kärnten
Fahrzeug: CF Cforce 800, CF 850XC Camo,Yamaha TDM 900,CF250 Jetmax,
Dacia Duster 4X4 VW T5 Pritsche lang LKW als Reisemobil
Sportboot, Diverse Anhänger..
Also:
Standardmäßig sollte die Lima 14,4 Volt liefern.
Das sollte die Spannung im Betrieb ab ca. 3000 U/min sein.

Unter 12V sollte sie nicht abfallen.
Da ist meine Erachtens die Batterie defekt.

Die Neuen Batterien sind Schrott und auch die Austausch.
Gebt eine Gel rein, und ruhe ist.

Das beim Starten die Spannung kurzfristig absinkt, das gibt es.

Aber ein Kabel zusätzlich zum Tacho, wer so einen Schwachsinn empiehlt, den streiche von der Händlerliste.
Der hat keine aber nicht die geringste Ahnung.

Im Ernst. Gel Batt rein und gut ist.

_________________
Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken!
CF850Camo,CF X8, CFJetmax, Yamaha TDM 900,
BildBildBildBildBildBildBild
https://www.katsch.eu/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrische Probleme an der X8
BeitragVerfasst: 26.04.2017, 18:58 
Ja Hermann danke dir das sind ja Neuigkeiten. Meinst du KSR bezahlt mir eine Gelbatterie? Weil ist ja erst 3 Wochen alt. Was soll ich nun tun?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrische Probleme an der X8
BeitragVerfasst: 27.04.2017, 08:29 
Offline
Profiranger

Registriert: 27.02.2017, 09:32
Beiträge: 87
Wohnort: Weyhe
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Niedersachsen
Fahrzeug: Cforce 820
Meine Anzeige zeigt mir in der Regel immer was knapp über 14 Volt an. Wenn ich Licht einschalte (vorn LED und hinten normal) sinkt die Spannung auf 14 bis 13,8 Volt. Mit Sitz- und Griffheizung auch mal auf 13,3 bis 13,5 Volt. Aber unter dem habe ich die Anzeige noch nicht bekommen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrische Probleme an der X8
BeitragVerfasst: 27.04.2017, 09:21 
Offline
Ehrenranger & Shop-Master
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 08:44
Beiträge: 8802
Wohnort: Lammersdorf 11 9872 Millstatt, Kärnten
Land/Staat: Österreich
Bundesland: Kärnten
Fahrzeug: CF Cforce 800, CF 850XC Camo,Yamaha TDM 900,CF250 Jetmax,
Dacia Duster 4X4 VW T5 Pritsche lang LKW als Reisemobil
Sportboot, Diverse Anhänger..
Gel Batterie ist immer selbst zu bezahlen aber es lohnt!
Außer der Händler tauscht sie auf Garantie und du zahlst auf. Das wäre eine Möglichkeit Wenn der Händler mitspielt.
Das Problem ist,man weiß nicht wie alt die Batterieen sind die in den Fahrzeugen verbaut wurden.(Ist zwar ein Aufkleber drauf, aber :nix: )

Die LIMA hat nun einmal eine sehr begrenzte Leistung und wenn zusätzliche Verbraucher dazukommen sinkt die Spannung.
Bei Intakter Batterie solle sie jedoch nie unter 13V sinken.
12.5V Da beginnt die Anzeige zu blinken.

_________________
Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken!
CF850Camo,CF X8, CFJetmax, Yamaha TDM 900,
BildBildBildBildBildBildBild
https://www.katsch.eu/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Linhai Muddy macht riesige Probleme.
Forum: Linhai Muddy 300 2x4 / 4x4
Autor: Anonymous
Antworten: 18
Motoröl, Hauptbremszylinder und andere Probleme
Forum: CF-500 Technik
Autor: Anonymous
Antworten: 35
Bremssystem probleme
Forum: Linhai Ranger
Autor: holzjunkie
Antworten: 16
Linhai Ranger 260 Tacho Probleme Koso
Forum: Linhai Ranger
Autor: Marco mit Lynn
Antworten: 8
ATv springt nicht mehr an, zuvor Probleme bei Winterfahrt
Forum: Linhai 400, Dragon Fly
Autor: Anonymous
Antworten: 3

Tags

Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz