Aktuelle Zeit: 20.09.2020, 18:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 14.07.2020, 08:26 
Offline
Ranger

Registriert: 04.04.2016, 19:31
Beiträge: 17
Land/Staat: schweiz
Bundesland: zürich
Fahrzeug: cf moto terralander 800
hallo wiedermal...

problem 1 :

nach längerer, turbulenter forumabwesenheit bin ich endlich wieder mal hier. bei meiner terralander 800 ist die hintere bremse mein grösstes sorgenkind. angefangen hats damit, dass zu beginn einer fahrt keinerlei bremswirkung vorhanden war. pedal ging einfach ins leere. nach ca 10km hat sich langsam wirkung eingestellt und auch das pedal fühlte sich wieder normal an. leider wurde das ganze immer schlimmer. gut, als notfallreparatur die bremse etwas nachgestellt. endlich wieder bremswirkung bei abfahrt. dummerweise hat sich, wie vorher, mit der zeit druck aufgebaut. das führte dann dazu, dass die bremse dauernd leicht bremste und mit fröhlichen rauchzeichen ihren unmut bekannt gab. gottlob erst auf den letzten 2-3km. zu hause sah die hintere bremse dann eher wie ein grillplausch mittlerer grösse aus. blau verfärbte scheibe, qualm ohne ende. da das teil sowieso hinüber war, hab ich einfach so lange wasser drüber geschüttet, bis nichts mehr dampfte.
also ab zum mechaniker. der bremszylinder hinter dem pedal machte stark kratzende geräusche. undichtigkeit als ursache ? ok. bremszylinder ersetzt, hintere bremsscheibe ersetzt, bremsklötze durch gesinterte ersetzt, bremszange sicherheitshalber auch ersetzt. die hatte ja auch etwas heiss bekommen. bremsflüssigkeit rein, entlüften. probefahrt. alles ok ! mit einem umweg nach hause geknattert, dazwischen die hintere bremse vorsichtig immer mal wieder verwendet. die braucht ja noch ein paar km bis sie eingeschliffen ist. 50km ohne probleme gefahren. seidenweiche bremswirkung.

gestern wollte ich dann wieder eine kleine tour machen. aber oh weh ! das bremspedal fällt beinahe von selbst auf die bodenplatte. bremswirkung 0.000000 !! bin dann trotzdem losgefahren, aber die bremse hat bis zum schluss nicht funktioniert. komische sache ! werde die olle kiste heute wieder zum mechaniker bringen.

hat irgendjemand von euch eine idee ?? bin für jeden rat dankbar.



problem 2 :

während der mechaniker sich um die bremse gekümmert hat, habe ich die vario zerlegt und dr. pulley eingebaut. 19mm , 23gramm. das ruckeln beim anfahren ist beinahe völlig weg und die beschleunigung ist unglaublich. deutlich besserer durchzug. aber ... bei 95kmh ist fertig lustig. drehzahlbegrenzer. mit den originalrollen hat der tacho 115-120kmh angezeigt. das ist eigentlich genau das gegenteil von dem, was ich wollte. mein plan war das rucken wegzukriegen und bei höheren geschwindigkeiten eine tiefere drehzahl zu haben. ich fahre öfters 80kmh strecken und hin und wieder auch mal ein paar km autobahn. da dachte ich, dass tiefere drehzahlen der lebensdauer gut tun würden. was habe ich falsch gemacht ? hätte ich z.b. 26gramm pulley nehmen sollen ? oder brauchen die pulleys mehr als 100km einfahrzeit ? der riemen hat erst 500km runter und sieht neu aus. keinerlei staub oder abrieb im gehäuse.
ich vermute, die pulley drücken die beiden scheiben nicht mehr so weit auseinander wie die originalen rollen. kann das sein ?

auch hier sind gute ratschläge gerne gesehen.



gruss und danke im voraus !
sandro


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.07.2020, 18:45 
Offline
Forumsranger

Registriert: 01.01.2011, 12:39
Beiträge: 46
Wohnort: D-31035 Despetal bei Hildesheim, Niedersachsen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Niedersachsen
Fahrzeug: CForce 800 Titanium
Hallo Sandro,

bei Problem 2 vermute ich mal eine gekippte Käseecke.
Mach den Deckel ab und lass mal den Motor hochdrehen und schau wie weit der Riemen auf der Scheibe hochläuft.
Wenn der Riemen nicht bis über die Scheibe kommt ist warscheinlich ein Pulley gekippt.

Gruß Andreas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.07.2020, 07:16 
Offline
Ranger

Registriert: 04.04.2016, 19:31
Beiträge: 17
Land/Staat: schweiz
Bundesland: zürich
Fahrzeug: cf moto terralander 800
bremsen sind nun wieder in ordnung. keine ahnung, was die ursache war. hintere bremse komplett ersetzt, zylinder gewechselt, sämtliche schläuche ersetzt. nun funktioniert das ding wieder.

käseecke war keine gekippt. anzug ist nachwievor unglaublich, aber die top-speed ist ca 10-15kmh tiefer als mit den original-rollen. ob ich da schwerere pulleys nehmen soll ? hab aktuel 23gr. drin.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.07.2020, 13:33 
Offline
Profiranger
Benutzeravatar

Registriert: 27.08.2012, 15:15
Beiträge: 81
Wohnort: Hetschburg
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Thüringen
Fahrzeug: CF MOTO CFORCE 1000
Hallo,

23g sind zu leicht, wenn du niedrigere Drehzahlen willst dann nimm 26g aufwärts.

_________________
Gruß
Sebastian


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.07.2020, 09:11 
Offline
Ranger

Registriert: 04.04.2016, 19:31
Beiträge: 17
Land/Staat: schweiz
Bundesland: zürich
Fahrzeug: cf moto terralander 800
danke dir ! dann war meine vermutung richtig.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

LOF Zulassung mit 15 kw bei meiner X6
Forum: Recht und Gesetz
Autor: Anonymous
Antworten: 19
Verbrauch meiner CForce 550 EFI
Forum: CF-MOTO X5 / X6 / CForce 550 EFI
Autor: Anonymous
Antworten: 56
Hier dann auch mal ein paar Bildchen meiner 850er
Forum: Fahrzeugpräsentation
Autor: DrFreezer
Antworten: 9
Gästebuch auf meiner HP.
Forum: Kaufberatung / Suchen / Kaufen / Verkaufen / Verschenken / Tauschen
Autor: Maikel
Antworten: 0
Probleme mit meiner Kymco mxu 500 irs 4x4
Forum: Kymco
Autor: Micha31535
Antworten: 21

Tags

Auto, Bahn, Bau, Erde, Forum, Haus, Tour, Uni

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz