Aktuelle Zeit: 26.09.2020, 10:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bremsbeläge Cforce 800
BeitragVerfasst: 15.03.2016, 11:10 
Offline
Ranger

Registriert: 28.06.2015, 14:53
Beiträge: 12
Land/Staat: Österreich
Bundesland: Kärnten
Fahrzeug: Cf Moto Cforce 800
Sind die Bremsbeläge aus China was Wert?









Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbeläge Cforce 800
BeitragVerfasst: 15.03.2016, 11:39 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 12:09
Beiträge: 4303
Wohnort: Fürstenwalde
Land/Staat: Ostdeutschland
Bundesland: Brandenburg [LOS]
Fahrzeug: CF-Moto500a (LOF) EZ 06.07 mit originalen, ungeöffneten Motor.
Holzi (5Sitzer Quad) Bj 2018-19 mit modifiziertem CF188 Motor. (viel mehr Bums)
Sind keine Sintermetall. Ich hab die für"Notfälle" zu liegen. Für jeden Tag büßt du 100% Bremskraft ein und die Haltbarkeit ist auch um einiges geringer.
Denke dran, du brauchst die immer 2x, 1x rechte und 1x linke Seite.

Nimm lieber die hier , da hast du 100% mehr davon.

_________________
Gruß, Maik

BildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbeläge Cforce 800
BeitragVerfasst: 15.03.2016, 13:23 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2012, 17:55
Beiträge: 3885
Wohnort: Dommitzsch
Land/Staat: D
Bundesland: Sachsen
Fahrzeug: CFORCE 800 Anniversary
spidi3 hat geschrieben:
Sind die Bremsbeläge aus China was Wert?

Komische Frage :denk:
Deine jetzigen sind auch aus China und taugen nichts .
Gib paar € mehr aus und nimm die Sintermetall und dann steht die Karre wie eine 1 .
Oder kauf die billigen , wechsle die alle paar 100 km weil sie runter sind und wenn es ganz schlecht kommt fährst du jemanden hinten drauf weil die Bremswirkung mit dem China Müll im Ar.. gen ist .

Meine originalen fliegen nächste Woche raus und werden getauscht .

_________________
Wissen ist Macht , nichts wissen macht nichts .


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbeläge Cforce 800
BeitragVerfasst: 16.03.2016, 08:21 
Offline
Profiranger
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2015, 08:55
Beiträge: 87
Wohnort: Wesseling
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CF Moto CFORCE 800
Smart Brabus
Ford Transit Connect
Also ich hab jetzt auch gewechselt und habe mich für Beläge aus gesintertem Material entschieden und bereue es nicht.
Habe jetzt für vorne EBC Typ FA453R Sintermetall für CFMOTO Terralander 800 EFI V2 neu drin, kein quietschen nichts und Passform ganz genau.
Kann ich nur empfehlen. Hab für 2 Sätze ( vorne links und vorne rechts ) 48 € bezahlt inkl. Porto.
Gerade was das Thema Bremsen und Co. betrifft sollte man nicht sparen.

_________________
Unser Verstand ist unser Vermögen
aber Armut schändet keinen!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbeläge Cforce 800
BeitragVerfasst: 18.09.2016, 12:00 
Moin Terra!
Wo hast Du die Beläge denn bestellt?
Hättest Du mal einen Link dazu?

Gruß KW


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbeläge Cforce 800
BeitragVerfasst: 18.09.2016, 12:27 
Offline
Forumsranger

Registriert: 01.01.2011, 12:39
Beiträge: 46
Wohnort: D-31035 Despetal bei Hildesheim, Niedersachsen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Niedersachsen
Fahrzeug: CForce 800 Titanium
@ jocki:
Welches Baujahr ist deine denn? lt. meinem Händler sind die Beläge schon Sintermetall.
Ist das auch eine Lüge oder stimmt das bei Bj. 2016?
Gruß Andreas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbeläge Cforce 800
BeitragVerfasst: 18.09.2016, 13:37 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2012, 17:55
Beiträge: 3885
Wohnort: Dommitzsch
Land/Staat: D
Bundesland: Sachsen
Fahrzeug: CFORCE 800 Anniversary
Also bei mir sind die einfachen Beläge drin , wollte eigentlich schon lange wechseln bin aber noch nicht dazu gekommen . Wird aber höchste Zeit denn die Bremswirkung hat jetzt bei 800 km schon erheblich nachgelassen .

_________________
Wissen ist Macht , nichts wissen macht nichts .


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbeläge Cforce 800
BeitragVerfasst: 18.09.2016, 13:49 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 08.12.2012, 12:58
Beiträge: 3677
Wohnort: 21129 Hamburg(Finkenwerder)
Land/Staat: Deutsch
Bundesland: Hamburg
Fahrzeug: Wohnmobil Niesmann+Bischoff Flair 8001i, C3 Citroen, Kymco Mxu 700EXI Anhänger Neptun N13-305 Multi GN 155 und jetzt ein skooter auch kymco
jocki hat geschrieben:
Also bei mir sind die einfachen Beläge drin , wollte eigentlich schon lange wechseln bin aber noch nicht dazu gekommen . Wird aber höchste Zeit denn die Bremswirkung hat jetzt bei 800 km schon erheblich nachgelassen .

man jocki meine sym hat 12000km und noch die ersten beläge und die kuh hat jetzt 7500km und bremst wie sau

_________________
Kymco MXU 700 EXI lof
Freunde kann man nicht Kaufen, aber wer sie besitzt ist ein reicher Mensch
Kole Fööt und Norden Wind gifft een krusen Büddel und een lüdden Pint

Mfg.Günter sagt MückeDas ist mein Opa der wildeste Stecher


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbeläge Cforce 800
BeitragVerfasst: 18.09.2016, 13:54 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2012, 17:55
Beiträge: 3885
Wohnort: Dommitzsch
Land/Staat: D
Bundesland: Sachsen
Fahrzeug: CFORCE 800 Anniversary
Ja Günter , die originalen Holzspäneplatten sind Müll .
Aber sonst bin ich zufrieden , noch ein paar andere Reifen drauf und dann ist sie perfekt .

_________________
Wissen ist Macht , nichts wissen macht nichts .


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbeläge Cforce 800
BeitragVerfasst: 24.09.2016, 00:28 
Offline
Profiranger
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2015, 08:55
Beiträge: 87
Wohnort: Wesseling
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CF Moto CFORCE 800
Smart Brabus
Ford Transit Connect
Kurt_ i hat geschrieben:
Moin Terra!
Wo hast Du die Beläge denn bestellt?
Hättest Du mal einen Link dazu?

Gruß KW

http://www.ebay.de/itm/Bremsbelaege-EBC ... 1845801273

_________________
Unser Verstand ist unser Vermögen
aber Armut schändet keinen!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbeläge Cforce 800
BeitragVerfasst: 03.10.2016, 12:45 
Danke ! :daumen:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbeläge Cforce 800
BeitragVerfasst: 03.10.2016, 12:58 
Offline
Forumsfürst

Registriert: 19.01.2016, 12:27
Beiträge: 184
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Fahrzeug: Cforce 800
Die billigen sind höchstens alternative für Fursten Forest . Da schaffst du es nämlich die guten in 2Tagen runter zu fahren

_________________
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behalten!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbeläge Cforce 800
BeitragVerfasst: 05.10.2016, 07:46 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 12:09
Beiträge: 4303
Wohnort: Fürstenwalde
Land/Staat: Ostdeutschland
Bundesland: Brandenburg [LOS]
Fahrzeug: CF-Moto500a (LOF) EZ 06.07 mit originalen, ungeöffneten Motor.
Holzi (5Sitzer Quad) Bj 2018-19 mit modifiziertem CF188 Motor. (viel mehr Bums)
Kann ich über. Die billigen Teile in Peckfitz ungelogen von früh bis Mittag.

_________________
Gruß, Maik

BildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbeläge Cforce 800
BeitragVerfasst: 05.10.2016, 22:06 
Offline
Forumsfürst

Registriert: 13.02.2016, 06:02
Beiträge: 173
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Fahrzeug: Cforce 550 DLX
Die EBC hab ich auch, die 550er hat die selbe Bremsanlage vorne , greifen bissig zu! Kein Vergleich zu den originalen aus Fernost.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Bremsbeläge!
Forum: X8 Technik
Autor: Holle
Antworten: 4
Bremsbeläge bei der Lin
Forum: Linhai Ranger
Autor: Quad NF
Antworten: 6
Bremsbeläge der CFORCE 800
Forum: CF-MOTO X8
Autor: Terralander 800
Antworten: 9
Bremsbeläge wechseln
Forum: CF-MOTO CForce 450 EFI
Autor: Josef158
Antworten: 7

Tags

China

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz