Aktuelle Zeit: 21.04.2021, 03:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kühlerwasser?
BeitragVerfasst: 18.03.2016, 16:38 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 12:09
Beiträge: 4303
Wohnort: Fürstenwalde
Land/Staat: Ostdeutschland
Bundesland: Brandenburg [LOS]
Fahrzeug: CF-Moto500a (LOF) EZ 06.07 mit originalen, ungeöffneten Motor.
Holzi (5Sitzer Quad) Bj 2018-19 mit modifiziertem CF188 Motor. (viel mehr Bums)
Jocki.... Nee?!? Wenn Frost, fliegt da der große Stopfen. :wink:

_________________
Gruß, Maik

BildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kühlerwasser?
BeitragVerfasst: 18.03.2016, 19:32 
An einen Froststopfen habe ich auch schon gedacht. ich fahre die Rancher morgen in die Werkstatt. ich habe heute da angerufen, ich kann sie morgen bringen, wird wohl Ende der Woche bis die dran kommen, ich habe aber sonst keine Zeit. dort ist morgen wohl auch Frühlingsfest. ich halte euch auf dem Laufenden.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kühlerwasser?
BeitragVerfasst: 19.03.2016, 00:09 
Offline
Co-Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2016, 23:04
Beiträge: 2399
Wohnort: Bestwig
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: Cf Moto 500 Rancher LOF vom 27.06.2015 bis 04.02.2018
Goes 520 LOF von 23.02.2018 bis heute
kamy hat geschrieben:
Was ist das für ne Bohrung das da Kühlwasser raus kann?
Oder ist der Kopf gerissen?


Also wofür das Loch ist kann ich nicht sagen aber ich hab da heute nachmittag mal bei meinen Rancher geschaut das ist nur ein Loch und das ist bei mir zu. Da ist auch nichts drin ist einfach nur eine bohrvertiefung.
Denke er das der Kopf da einen Riss hat. Aber drücke die Daumen das ich falsch liege.

_________________
:atti :atti Passt, sitzt, wackelt und hat Luft. :atti :atti


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kühlerwasser?
BeitragVerfasst: 19.03.2016, 00:14 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2013, 20:40
Beiträge: 5328
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: nrw
Wie tief ist denn die Bohrung?
Wenn sie Tief genug ist könnte man ein Gewinde rein schneiden und einen Stopfen einkleben.

Dann wär's wieder dicht.

_________________
:P
Jean-Luc Picard in Star Trek:

Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten bleibt konstant, die Bevölkerung aber wächst weiter.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kühlerwasser?
BeitragVerfasst: 19.03.2016, 00:20 
Offline
Co-Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2016, 23:04
Beiträge: 2399
Wohnort: Bestwig
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: Cf Moto 500 Rancher LOF vom 27.06.2015 bis 04.02.2018
Goes 520 LOF von 23.02.2018 bis heute
Die ist so 3-4 mm tief. Das müsste gehen um es dicht zugekommen. Aber erstmal abwarten was die Werkstatt sagt. Vielleicht liege ich auch falsch.

_________________
:atti :atti Passt, sitzt, wackelt und hat Luft. :atti :atti


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kühlerwasser?
BeitragVerfasst: 19.03.2016, 00:27 
Offline
Co-Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2016, 23:04
Beiträge: 2399
Wohnort: Bestwig
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: Cf Moto 500 Rancher LOF vom 27.06.2015 bis 04.02.2018
Goes 520 LOF von 23.02.2018 bis heute
Bild

Da ist das Loch / Bohrung gut zu erkennen.

_________________
:atti :atti Passt, sitzt, wackelt und hat Luft. :atti :atti


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kühlerwasser?
BeitragVerfasst: 19.03.2016, 09:12 
Also bei mir ist das Loch viel tiefer, ich habs jetzt nicht gemessen, aber min. 2 cm.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kühlerwasser?
BeitragVerfasst: 19.03.2016, 11:00 
Offline
Co-Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2016, 23:04
Beiträge: 2399
Wohnort: Bestwig
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: Cf Moto 500 Rancher LOF vom 27.06.2015 bis 04.02.2018
Goes 520 LOF von 23.02.2018 bis heute
Ich Messe gleich nochmal bei mir nach. Das sah gestern nicht so tief aus.

_________________
:atti :atti Passt, sitzt, wackelt und hat Luft. :atti :atti


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kühlerwasser?
BeitragVerfasst: 19.03.2016, 11:06 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2013, 20:40
Beiträge: 5328
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: nrw
Welchen Innendurchmesser hat das Loch denn?

_________________
:P
Jean-Luc Picard in Star Trek:

Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten bleibt konstant, die Bevölkerung aber wächst weiter.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kühlerwasser?
BeitragVerfasst: 19.03.2016, 12:04 
ich habe die Rancher in der Werkstatt abgegeben, das hat sich ein Mechaniker mal angesehen, der wusste auch nicht so richtig was er davon halten soll. die haben direkt Bilder gemacht und gleich an KSR geschickt, und melden sich dann wenn sie was wissen. ich war ja heute das erste mal in der Werkstatt, der Händler bei dem ich gekauft habe gibt es ja nicht mehr. Ich muss sagen die Werkstatt macht auf mich eine sehr guten Eindruck, sehr freundlich, bin bis jetzt sehr zufrieden.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kühlerwasser?
BeitragVerfasst: 19.03.2016, 12:16 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2013, 20:40
Beiträge: 5328
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: nrw
Wenns meine wäre würde ich entweder einen Stopfen drehen und mit Loctite 638 einkleben oder Gewinde rein schneiden und nen Gewindestift mit Loctite 638 einkleben.

Damit es lange hält beides aus Aluminium.
Das dehnt sich bei wärme genauso aus wie der Zylinderkopf.

_________________
:P
Jean-Luc Picard in Star Trek:

Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten bleibt konstant, die Bevölkerung aber wächst weiter.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kühlerwasser?
BeitragVerfasst: 19.03.2016, 13:20 
Ja Kamy, der Gedanke ist mir auch schon gekommen, aber da ich ja noch Garantie drauf habe wollte ich nicht selbst dran rum schrauben. ich will ja zuerst mal wissen wo das Problem liegt.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kühlerwasser?
BeitragVerfasst: 19.03.2016, 13:48 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2013, 20:40
Beiträge: 5328
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: nrw
Wenn du Garantie hast hast du ja auch alles richtig gemacht!

Hat ja auch nicht jeder die Möglichkeit selber was zu machen.

_________________
:P
Jean-Luc Picard in Star Trek:

Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten bleibt konstant, die Bevölkerung aber wächst weiter.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kühlerwasser?
BeitragVerfasst: 19.03.2016, 14:01 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 12:09
Beiträge: 4303
Wohnort: Fürstenwalde
Land/Staat: Ostdeutschland
Bundesland: Brandenburg [LOS]
Fahrzeug: CF-Moto500a (LOF) EZ 06.07 mit originalen, ungeöffneten Motor.
Holzi (5Sitzer Quad) Bj 2018-19 mit modifiziertem CF188 Motor. (viel mehr Bums)
Das Loch, welches bei dir mit Kühlwasser voll ist, ist doch im Zylinderkopf in unmittelbarer Nähe von Temperatursensor. Das Loch ist eine banale Entwässerung der Zündkerze. Bekommst du Wasser in den Kanal wo die Kerze eingeschraubt wird, läuft es da wieder raus.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Gruß, Maik

BildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kühlerwasser?
BeitragVerfasst: 19.03.2016, 14:10 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2013, 20:40
Beiträge: 5328
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: nrw
Dann bleibt nur noch - wie kommt da Kühlmittel hin?

_________________
:P
Jean-Luc Picard in Star Trek:

Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten bleibt konstant, die Bevölkerung aber wächst weiter.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz