Aktuelle Zeit: 27.09.2021, 12:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 27.08.2017, 12:12 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2016, 16:11
Beiträge: 571
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 EFI 4x4 schwarz ONE LOF
Hi :winke:

Mir ist gestern per Zufall aufgefallen,das wenn ich bei meiner Kiste die ,,Fußbremse,, betätige, die Bremsleuchten nicht funktionieren :?
Wenn ich die Linke oder Rechte vordere Handbremse betätige, leuchten beide Bremslichter auf.
Es war mir vorher nicht aufgefallen,weil ich sonst immer einen Koffer hinten drauf hatte,aber den habe ich nur noch sehr selten mit dabei,darum konnte ich auch gestern halt die Bremsleuchten sehen.
Es hat sich auch noch nie ein Autofahrer bei mir beschwert,das meine Bremsleuchten nicht funktionieren. Ich habe mir auch beim Kauf angewöhnt,immer den rechten Fuß auf der Fußbremse zu belassen,weil es ja die Beste,der drei möglichen Bremsen ist,laut meinem Verkäufer.
Werde mir morgen wohl mal einen Termin beim Händler holen müssen,für die Fußbremse/Bremslicht,Scheinwerfer richtig einstellen und einige LED’s bei einem Bremslicht sind defekt.
Habe ja noch 14 Monate Garantie aufs ATV,aber mich würde es halt interessieren, wo dieser defekte Schalter bei der Fußbremse sitzt :schraub:

Also wer weiß etwas ?

Biba
Bo :quad:

_________________
,,Man soll die Menschen an ihren Taten und nicht an ihren Worten messen,, J.W.von Goethe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.08.2017, 19:30 
Offline
Neu-Ranger

Registriert: 31.03.2017, 00:15
Beiträge: 7
Land/Staat: Deutschland-Heilbronn
Bundesland: BW
Fahrzeug: Cforce 450 DLX
HI ich hab auch letztens bemerkt das mein Bremslicht nicht geht.
Ich hab dann gleich angefangen zu gucken wo der Schalter ist. Denn bei mir war so :erst wenn ich richtig stark auf die Bremse drücke geht das Bremslicht an und gibt von sich Zeichen eines Wakelkontakts .
Meiner Meinung nach sitzt er vorne in rechten Radkasten von Fußbremse folgend da sitzt auch der Bremszylinder.
Es ist hinter einer Plastikabdekung versteckt dass mit 2 " Steckschrauben " befestigt ist.
An der Fußbremse sind mehrere Seilzüge befestigt an denn einen Seil ist zwischen Seil und Fußbremse eine Zugfeder befestigt dass dient dazu da das der Schalter nicht kaputt geht bzw. nicht raus gebrochen wird.
Der Schalter selbst befindet sich weiter oben.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.08.2017, 21:08 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2016, 16:11
Beiträge: 571
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 EFI 4x4 schwarz ONE LOF
Hi :winke:
Danke für die Antwort :daumen:
Muss ich mir mal anschauen :schraub:

Biba
Bo

_________________
,,Man soll die Menschen an ihren Taten und nicht an ihren Worten messen,, J.W.von Goethe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.08.2017, 08:22 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2016, 16:11
Beiträge: 571
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 EFI 4x4 schwarz ONE LOF
Moin :kaffee:

Ich habe bei meinem Händler angerufen, und auch gleich mit dem Chef gesprochen. Er sagte mir, der Schalter wäre wohl heile.
Man/n müsste nur die Schraube (siehe Foto,rechte Schraube an der Bremse) nachziehen/nachspannen, sie würde sich wohl im Laufe der Zeit verstellen.
Und darum würde die Bremsleuchte auch nicht funktionieren.
Es wäre wohl kein großer Aufwand. Habe mir aber trotzdem für nächste Woche Donnerstag einen Termin geben lassen.
Weil ich noch keine große Ahnung von meinem ATV habe,weiß ich leider nicht in welcher Richtung ich die Schraube drehen muss.Und so an der Bremse möchte ich (noch) nicht herum schrauben :schraub: Bild

Biba
Bo

_________________
,,Man soll die Menschen an ihren Taten und nicht an ihren Worten messen,, J.W.von Goethe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.08.2017, 12:20 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2012, 17:55
Beiträge: 3886
Wohnort: Dommitzsch
Land/Staat: D
Bundesland: Sachsen
Fahrzeug: CFORCE 800 Anniversary
Die mechanischen Bremslichtschalter taugen nichts und halten meist auch nicht lange , lass dir von der Werkstatt einen hydraulischen Schalter einbauen und du hast für immer Ruhe .
Der Schalter kostet um die 5,- € , Einbau dauert keine 10 Minuten.
Idealer Einbauort ist der vordere Verteiler .

_________________
Wissen ist Macht , nichts wissen macht nichts .


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.08.2017, 12:33 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2016, 16:11
Beiträge: 571
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 EFI 4x4 schwarz ONE LOF
Dankeschön für den Tipp @jocki :daumen:

_________________
,,Man soll die Menschen an ihren Taten und nicht an ihren Worten messen,, J.W.von Goethe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.09.2017, 13:45 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2016, 16:11
Beiträge: 571
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 EFI 4x4 schwarz ONE LOF
Mahlzeit :essen:

Ich war heute beim meinem Händler (Quad-Company) und sie fanden heraus,das der Schalter defekt ist.
Es wird mir auf Garantie ein neuer Schalter eingebaut, muss halt nur noch bestellt werden :schraub:

_________________
,,Man soll die Menschen an ihren Taten und nicht an ihren Worten messen,, J.W.von Goethe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.10.2017, 14:12 
Offline
Neu-Ranger

Registriert: 31.03.2017, 00:15
Beiträge: 7
Land/Staat: Deutschland-Heilbronn
Bundesland: BW
Fahrzeug: Cforce 450 DLX
Hallo zusammen ich muss mich für mein Beitrag entschuldigen da ich erst letztens raus gefunden hab wo der Bremslichschalter liegt und was eigentlich die Feder macht bzw wo die hin geht.

Als erstes wenn man denn Seilzug entlang geht kommt man an denn Gangschaltung an- das heißt wenn mann die Feder an denn Fußbremse spannt braucht man nicht so stark auf die Bremse treten beim gang wechsel zb. von R auf H.

Als zweitens wenn man oben von rechten Bremshebel geht führt ein Kabel nach unten Richtung Kühler und dort sitzt ein Verbindungstück bzw Ventil oder Schalter dass 4 Ausgänge hat 3 oben und 1 unten.
Laut den Händler hatten die mall früher mehrere Schalter und wurden einzel verbunden ab bj.... wurde des geändert und wurden von 3 schalter 1 gemacht
So fählt auch leichter denn Fehler zu finden sprich wenn die Sicherung ganz ist ist der Ventilblock kaputt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.08.2021, 19:00 
Offline
Hoffnungsträger

Registriert: 11.08.2021, 16:33
Beiträge: 2
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFORCE 450
Hallo zusammen,

seid bitte nicht genervt.... Habe ein Cforce 450 von meiner Liebsten geschenkt bekommen ( gebraucht Baujahr 2017 ) . Alles tacko, läuft super, muss jetzt aber zum TÜV. Hab kurz das übliche gecheckt und festgestellt, dass es kein vernünftiges Rücklicht und kein Bremslicht gibt. Wohl dauerleuchtende LED Streifen. Der große in der Mitte hinten befindliche Rück/Bremsscheinwerfer brennt nur wenn der Nebelschlußschalter betätigt wird.
Gibts erhellendes von Euch
Lieben Dank und schönen Restabend
Tobi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.08.2021, 20:14 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2016, 16:11
Beiträge: 571
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 EFI 4x4 schwarz ONE LOF
Hi
Der große in der Mitte ist die Nebelschlußleute und keine Bremsleuchte.
Meine LED Bremsleuchte sind nach fast Jahren immer noch schön hell.
Vielleicht brauchst du mal ein paar neue?
Mach doch mal ein Foto von den Bremsleuchten?

_________________
,,Man soll die Menschen an ihren Taten und nicht an ihren Worten messen,, J.W.von Goethe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.08.2021, 09:20 
Offline
Hoffnungsträger

Registriert: 11.08.2021, 16:33
Beiträge: 2
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFORCE 450
Bild

So sieht es hinten aus .....

Die beiden LEDs leuchten dauernd sobald die Zündung an ist. keine Veränderung bei Betätigung des Lichtschalters .
Keine Reaktion beim Bremsen...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.08.2021, 10:03 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2016, 16:11
Beiträge: 571
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 EFI 4x4 schwarz ONE LOF
Moin
Leider habe ich keine große Ahnung von Elektrik am Fahrzeug.Kannst du deine Maschine im Leerlauf schieben und sitzt eine Bremse fest ?
Auf der Seite kannst du dir genau die Bauteile von deiner Maschine anschauen https://www.quad-company.de/quad/cfmoto ... -vkp-20-ps
Bei dem Händler habe ich auch meine Maschine her. Hatte sie von meiner Frau zum Geburtstag geschenkt bekommen :quad:

_________________
,,Man soll die Menschen an ihren Taten und nicht an ihren Worten messen,, J.W.von Goethe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.08.2021, 21:25 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2016, 13:09
Beiträge: 380
Wohnort: In Ennepetal die Stadt der Kluterthöhle
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 EFI 4×4 S ONE
Hallo Tobi.

Ich versuche mal zu unterstützen.

Zuerst mal hast du 3 Bremslichtschalter an deiner Maschine.

Klar Handbremse vorne rechts und eben die Fußbremse auch
rechts.

Nicht vergessen darf man jedoch den Handbremshebel der Park-
bremse links. Ist diese betätigt, leuchten die Bremsleuchten auf
dauer.

Dann könntest du mal das Relais für die Bremsleuchten abziehen.

Das findest du unter der vorderen Haube.



Melde dich dann mal, ob die Bremslichter dann ausgehen.

Viele Grüße von Farmer Klaus :winke:

_________________
ATV fahren heißt, da steckenzubleiben, wo garantiert kein Abschleppdienst hinkommt! :T


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Bremslicht am CF 450 geht nicht
Forum: CF-MOTO CForce 450 EFI
Autor: Anonymous
Antworten: 7
Bremslicht funktioniert nicht
Forum: CF-MOTO 500
Autor: Anonymous
Antworten: 0
Bremslicht ohne funktion
Forum: CF-500 Technik
Autor: Anonymous
Antworten: 22
Erdaufnehmer fürs ATV
Forum: Allgemeine Tipps und Tricks für sämtliche ATV´s und Quads
Autor: Derek66
Antworten: 5
Fußbremse und Tacho und leichte Rollen
Forum: Tipps und Tricks speziell für die Linhais
Autor: Anonymous
Antworten: 9

Tags

Auto, Erde, TV

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz