Aktuelle Zeit: 18.06.2021, 20:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 09.08.2018, 10:35 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2016, 13:09
Beiträge: 378
Wohnort: In Ennepetal die Stadt der Kluterthöhle
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 EFI 4×4 S ONE
Hallöchen zusammen.

Da der Tüv ja die Reifen bemängelt hat, habe ich mir sie mal genauer angesehen.

Und leider festgestellt, dass nur der Reifen hinten links abgefahren ist, während die
anderen noch so 3mm Profil haben.



Bei den beiden vorderen Reifen ist auch immer mittig ein Profilblock abgefahren, die
beiden davor und dahinter jedoch nicht.





Ist das normal?
Oder stimmt da was am Fahrwerk nicht?

Viele Grüße vom Farmer Klaus :winke:

_________________
ATV fahren heißt, da steckenzubleiben, wo garantiert kein Abschleppdienst hinkommt! :T


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.08.2018, 11:44 
Offline
Forumsfürst

Registriert: 31.08.2016, 21:12
Beiträge: 167
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CF Moto CForce 450 S one
Vorne sahen meine Reifen nach 5.000km genau so aus. Habe aktuell ca 7.300km drauf. Die beiden hinteren Reifen sind gleichmäßig abgefahren. Werden wohl so bei 10.000km komplett abgefahren sein. Vorne habe ich seit gut 2.000km die Reifen von SUN-F drauf.( Profil wie Maxxis Ceros). Wie viel Bar hast du in den Reifen?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.08.2018, 12:32 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2016, 13:09
Beiträge: 378
Wohnort: In Ennepetal die Stadt der Kluterthöhle
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 EFI 4×4 S ONE
Hallo Markus.

Ich fahre mit 0,6 Bar.

Müsste das aktuell aber nochmal nachprüfen.

Da sie bei uns für heute eigentlich Wärmegewitter angesagt hatten,
bin ich nicht mit der CForce zur Arbeit gefahren. :pfeif:

Ich habe übrigens in dem ursprünglichen Beitrag zu Reifen noch
meine Erfahrungen zu 24 / 25 Reifengröße hinzugefügt.

Viele Grüße zur Zeit aus dem sonnigen (27,3°C) Remscheid von Farmer Klaus

_________________
ATV fahren heißt, da steckenzubleiben, wo garantiert kein Abschleppdienst hinkommt! :T


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.08.2018, 11:42 
Offline
Profiranger

Registriert: 27.02.2017, 09:32
Beiträge: 87
Wohnort: Weyhe
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Niedersachsen
Fahrzeug: Cforce 820
Markus_ hat geschrieben:
Vorne sahen meine Reifen nach 5.000km genau so aus.


Meinst du damit genauso ungleichmäßig oder genauso runter?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.08.2018, 12:13 
Offline
Forumsfürst

Registriert: 31.08.2016, 21:12
Beiträge: 167
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CF Moto CForce 450 S one
Beides, die SUN-F die ich jetzt drauf hab laufen gleichmäßig ab.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.08.2018, 14:11 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 14:14
Beiträge: 6327
Wohnort: Eggermühlen, Samtgemeinde Bersenbrück, Niedersachsen
Land/Staat: Mutterland : Schlesien (heute Polen)
Vaterland : Ösiland, Wien & Steiermark
Staatsangehörigkeit : ösisch
gebohrt & geboren in Breslau,
11 Jahre Steiermark,
20 Jahre rheinische Tiefebene,
26 Jahre Rhein-Main-Gebiet,
16 Jahre Maiskolbenflachland Emsland
jetzt Samtgemeinde Bersenbrück
im hohen Nordwesten; dem
Inzuchteinzugsgebiet kurz hinter'm Deich !
Bundesland: Niedersachsen
Fahrzeug: Hatte eine Linhai 260 2x4 rot EZ 11/04 VKP
Wenn Reifen nur in der Mitte abfahren, ist eindeutig der Reifendruck zu hoch :idea:
Ich habe deshalb vorne 0,4 und hinten 0,5 Bar gefahren. Den einseitigen Ablauf hinten kann ich mir auch nicht erklären. Könnte ein leicht verzogener Achslenker sein :nix:

_________________
BildGrüße vom Ösi aus der Samtgemeinde Bersenbrück ! Bild
Nehmt's gelassen Freunde !
Hatte Lin 260 2x4 rot, EZ 11/2004 VKP


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.08.2018, 16:01 
Offline
Forumsfürst

Registriert: 31.08.2016, 21:12
Beiträge: 167
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CF Moto CForce 450 S one
Die original Bereifung ist nicht nur mittig abgefahren sondern ungleichmäßig, heißt bei dem V-Profil des Reifen läuft nur jedes zweite V ab. Siehe die Bilder 2+3 oben. Ich fahr auch mit 0,4 - 0,5 Bar.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.08.2018, 16:27 
Offline
Profiranger
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2017, 07:41
Beiträge: 50
Land/Staat: Österreich
Bundesland: Salzburg
Fahrzeug: CFMoto CForce 450 EFI 4x4 Worx, Kia XCeed 1.4 T-GDI, Kia Picanto 1.0
Bei mir nach 3400 km:
Vorn - Die "spitzen V" sind beinahe bis zum Grund weg. Die "eckigen" sind noch 5 mm hoch. Innen 1 mm, aussen 3 mm bis Indikator.
Hinten - Gleichmässig 8 mm Restprofil.

Jetzt habe ich seit 1200 km Maxxis MU003/MU004 drauf. Aussen sind die Gussfäden noch dran, innen sind sie gerade mal abgeschliffen.
Sind extrem hart, um komfortabel zu laufen brauchen sie mindestens 0,7 bar. Da fiel mir bei den Erstausstattuns-CST schon die Plomben raus.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.08.2018, 09:37 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2016, 13:09
Beiträge: 378
Wohnort: In Ennepetal die Stadt der Kluterthöhle
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 EFI 4×4 S ONE
Hallöchen zusammen.

Also der Mann vom Tüv meinte, dass die ATV Fahrer mit viel zu wenig Reifendruck
unterwegs sind. (auf der Straße) Und das die ungleichmäßig abgefahrenen Vorder-
reifen daher rühren.
Er meinte weiter, das man mit mindestens 1 Bar Luftdruck fahren sollte.

Was natürlich den Angaben des Fahrzeug- und Reifenherstellers wiederspricht.

Ich hatte diesbezüglich noch mit meiner Blade mal bei VBW angerufen und der Herr
dort sagte das gleiche wie der Mann vom Tüv. Fahren sie bloß nicht mit zu wenig
Luftdruck auf der Straße, dann könnte einem in der Kurve der Reifen von der Felge
springen.

Ich meine es ist klar, im Gelände bei maximal so 10-20KM/h, da kann man mit 0,6 BAR
fahren, aber jedesmal für eine Fahrt über die Straße den Luftdruck erhöhen?

Und auf meinen CST steht ja auch maximaler Druck im Betrieb = 10PSI was ja 0,689 BAR
entspricht.

Bin heute mit der CForce unterwegs, werde heute nachmittag mal den Luftdruck prüfen.

Viele Grüße aus Remscheid vom Farmer Klaus :winke:

_________________
ATV fahren heißt, da steckenzubleiben, wo garantiert kein Abschleppdienst hinkommt! :T


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.08.2018, 10:34 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2013, 20:40
Beiträge: 5328
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: nrw
Wenn du mit 1,0 Bar fährst hast du ruckzuck einen blanken Streifen in der Mitte des Reifens.

Aber links und rechts davon ist der Reifen noch gut!
Weiterer Nebeneffeckt ist das die Lenkung schön leichtgängig wird und die Reifen jedem Filicken auf der Straße nachlaufen.

Ich fahre vorne 0,5 und hinten 0,6 Bar und nicht langsam.
Nur unter 0,5 Bar sollte man nur im Gelände fahren weil im ungünstigen Fall auf der Straße wirklich der Reifen von der Felge springen könnte.
Hermann kann da ein Lied von singen ...

_________________
:P
Jean-Luc Picard in Star Trek:

Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten bleibt konstant, die Bevölkerung aber wächst weiter.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.08.2018, 14:05 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2016, 13:09
Beiträge: 378
Wohnort: In Ennepetal die Stadt der Kluterthöhle
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 EFI 4×4 S ONE
@kamy
Danke für die Erklärung!

Wie schon oben geschrieben würde ich auch nicht über 0,7 Bar gehen.

@Hermann
Ach du Schei...
Ist dir echt schon mal während der Fahrt ein Reifen von der Felge gesprungen?
Und ist dir was passiert?

Aber hat jemand eine Erklärung für die komisch abgefahrenen Vorderreifen parat?

Oder liegt das einfach an der chinesischen Präzision bei der Fertigung der Reifen?

Viele Grüße von Farmer Klaus :winke:

_________________
ATV fahren heißt, da steckenzubleiben, wo garantiert kein Abschleppdienst hinkommt! :T


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.08.2018, 17:47 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2013, 20:40
Beiträge: 5328
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: nrw
Das mit den Auswaschungen ist so wenn man recht weiche Offroad Reifen auf der Straße fährt.
Je nach Form des Profils mal mehr mal weniger.

_________________
:P
Jean-Luc Picard in Star Trek:

Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten bleibt konstant, die Bevölkerung aber wächst weiter.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.08.2018, 19:14 
Offline
Ehrenranger & Shop-Master
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 08:44
Beiträge: 9025
Wohnort: Lammersdorf 11 9872 Millstatt, Kärnten
Land/Staat: Österreich
Bundesland: Kärnten
Fahrzeug: CF Cforce 800, CF 850XC Camo,Yamaha TDM 900,CF250 Jetmax,Maxsym500TL,
Dacia Duster 4X4 VW T5 Pritsche lang LKW als Reisemobil
Sportboot, Diverse Anhänger..
Hallo zusammen.

Reifendruck ist so eine Sache.

Zuerst ja ein Reifen an einem Neufahrzeug ist mir in der Kurve abgesprungen.
Druck hat aber gepasst nur der Reifen war nicht korrekt montiert.

Ich fahre 0,45 seit einiger Zeit oder Mischdruck wenn ich mehr belade 0,45 Vorne und 0,50-55 hinten.
Auch im Sand verändere ich den Druck nicht.

Das es Passt zeigt der CST Abbuzz der bei mir 40000km gelaufen ist und zu 100% gleichmäßig auf allen 4 Reifen, abgefahren war.
ca. 1mm über dem indikator.

Mehr Druck sollte nicht gefahren werden. Dazu sind die Reifen nicht gebaut!
Auch die Herstellerangaben sagen, dass 0,45 Ideal sind.

Wenn ein Mann vom TÜV oder einer anderen Werkstatt 1 Bar Druck empfiehlt, soll er Dringend zur Nachschulung!
Das ist Wahnsinn! Der hat dann leider keine Ahnung von Niederdruckreifen.Sag ihm das!

_________________
Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken!
CF850Camo,CF X8, CFJetmax, Yamaha TDM 900,
BildBildBildBildBildBildBild
https://www.katsch.eu/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.08.2018, 10:32 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2016, 13:09
Beiträge: 378
Wohnort: In Ennepetal die Stadt der Kluterthöhle
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 EFI 4×4 S ONE
Hallo zusammen.

Gibt es eigentlich vom Hersteller vorgegebenen Werte für die Spur- und Sturzeinstellung?

Und falls ja, wer kennt diese?

Übrigens steht das eine Hinterrad optisch leicht schief, das wird jetzt im Zuge des
Reifenwechsels vermessen. Daher wäre es nicht schlecht die Werte zu kennen .

Viele Grüße von Farmer Klaus :winke:

_________________
ATV fahren heißt, da steckenzubleiben, wo garantiert kein Abschleppdienst hinkommt! :T


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.08.2018, 17:28 
Offline
Ehrenranger & Shop-Master
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 08:44
Beiträge: 9025
Wohnort: Lammersdorf 11 9872 Millstatt, Kärnten
Land/Staat: Österreich
Bundesland: Kärnten
Fahrzeug: CF Cforce 800, CF 850XC Camo,Yamaha TDM 900,CF250 Jetmax,Maxsym500TL,
Dacia Duster 4X4 VW T5 Pritsche lang LKW als Reisemobil
Sportboot, Diverse Anhänger..
Ein ATV ist kein Auto nicht alles ist überhaupt einstellbar!

Der Sturz ist nur über die Dämpfer oder gar nicht einstellbar.
Die Spur nur mit erhöhtem Aufwand.
Siehe:

Da die Räder vor allem hinten, nicht so ohne weiters einstellbar sind,
hier die Grundwerte die eigentlich immer passen.
Hinten 100% Parallel. (Das ist oft nur durch Excenterbüchsen machbar, die dann fixiert werden. (Madenschraube)
Vorne 1-2mm Vorspur, also Vorne schmäler als hinten.

Messen: Holzklötze und Messlatten an die Hinterräder.
Der Abstand, bei gerader Lenkung zur Achsmitte ,vorne sollte l+r gleich sein. dann so einstellen, das er hinten zu vorne an der Felge der Vorderräder 1-2mm beträgt Also vorne zur Messlatte je Seite 0,5-1mm mehr gegenüber hinten an der Felge.

Damit die Messlatten genau aufliegen mit Schraubzwingen und passenden Unterlageklötzen fixieren. Eine Bierkiste unbedingt auls Auflage auf jeder Seite ca. mittig einstellen, das hilft auch zusätzlich.

Wenn die Hinterräder nicht sauber stehen, dann hilft nur, Excenterbuchsen drehen und einsetzen. aber unbedingt mit Madenschraube sichern.
Ist zwar viel Aufwand aber es hilft zu 100%!

Wer hier genau arbeitet spart sich viel Ärger und Geld.

_________________
Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken!
CF850Camo,CF X8, CFJetmax, Yamaha TDM 900,
BildBildBildBildBildBildBild
https://www.katsch.eu/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Vermutliche Ursache für Getriebeschaden gefunden
Forum: Linhai Ranger
Autor: Bikermaex
Antworten: 46
ungleichmäßig abgefahrene Reifen / Sturzeinstellung
Forum: Tipps und Tricks speziell für die Linhais
Autor: Anonymous
Antworten: 5
Anhängerbeladung - Ursache und Wirkung
Forum: Lustiges im Internet - Witze - Verse und Zitate - Video - Audio
Autor: Papamazi
Antworten: 4

Tags

Reifen, USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz