Aktuelle Zeit: 25.02.2018, 20:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Testbericht aus dem Quadjournal
BeitragVerfasst: 28.12.2017, 22:01 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 11:09
Beiträge: 4201
Wohnort: Fürstenwalde
Land/Staat: Ostdeutschland
Bundesland: Brandenburg [LOS]
Fahrzeug: CF-Moto500a (LOF) EZ 08.07 mit originalen, ungeöffneten Motor.
Wer es lesen will...

_________________
Gruß, Maik

BildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testbericht aus dem Quadjournal
BeitragVerfasst: 28.12.2017, 22:04 
Offline
Co-Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2016, 22:04
Beiträge: 2301
Wohnort: Bestwig
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: Cf Moto 500 Rancher Lof vom 27.06.2015 bis 04.02.2018
Goes 520 von 23.02.2018 bis heute
Super danke für den Link, Maikel. :daumen: :daumen:

_________________
Passt, sitzt, wackelt und hat Luft. :schraub: :quad: :schraub:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testbericht aus dem Quadjournal
BeitragVerfasst: 28.12.2017, 22:11 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2012, 16:55
Beiträge: 3823
Wohnort: Dommitzsch
Land/Staat: D
Bundesland: Sachsen
Fahrzeug: CF Moto 500-2A "Everest" - verkauft -
Adly Canyon 320 - verkauft -
Aeon Cobra RS 180
CFORCE 800 Anniversary
Gelesen :daumen:
Zu schwach auf der Brust , kenne ich ja von Marcel seiner Linhai die 400 ccm , das macht keinen Spaß .
Lieber bissel mehr ausgeben und dann die 550-er kaufen .

_________________
Wissen ist Macht , nichts wissen macht nichts .


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testbericht aus dem Quadjournal
BeitragVerfasst: 28.12.2017, 22:23 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2016, 15:11
Beiträge: 407
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 EFI 4x4 schwarz ONE LOF
Mir gefällt der Bericht ganz gut.

_________________
,,Man soll die Menschen an ihren Taten und nicht an ihren Worten messen,, J.W.von Goethe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testbericht aus dem Quadjournal
BeitragVerfasst: 29.12.2017, 12:06 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 11:09
Beiträge: 4201
Wohnort: Fürstenwalde
Land/Staat: Ostdeutschland
Bundesland: Brandenburg [LOS]
Fahrzeug: CF-Moto500a (LOF) EZ 08.07 mit originalen, ungeöffneten Motor.
Was mir auffällt, mit der neuen Zulassung L7e-b1 haben sie der 400er 4, 5 Kw, das sind etwas über 6PS, geklaut. Ist ja kein Wunder dass sie so mager abschneidet.
Naja, dafür haben alle ATVs bald ABS und sind dann nur noch zum Eis holen gemacht. Dafür reicht auch das bischen Leistung. :evil:

_________________
Gruß, Maik

BildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testbericht aus dem Quadjournal
BeitragVerfasst: 29.12.2017, 12:17 
Offline
Forumsfürst
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2015, 11:23
Beiträge: 174
Wohnort: Braunschweig
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Niedersachsen
Fahrzeug: Can Am Renegade 850 Xxc
Fahre die 450er auch hin und wieder mal in Wesendorf oder Peckfitz .

Zum Spielen und Spaß haben im Gelände m.M. ausreichend . :daumen:

Bei der Renegade fliegt nur der Dreck weiter . :T :P

_________________
Schönen Gruß von Opa Thomas :winke:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testbericht aus dem Quadjournal
BeitragVerfasst: 29.12.2017, 12:29 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2012, 16:55
Beiträge: 3823
Wohnort: Dommitzsch
Land/Staat: D
Bundesland: Sachsen
Fahrzeug: CF Moto 500-2A "Everest" - verkauft -
Adly Canyon 320 - verkauft -
Aeon Cobra RS 180
CFORCE 800 Anniversary
Maikel hat geschrieben:
Was mir auffällt, mit der neuen Zulassung L7e-b1 haben sie der 400er 4, 5 Kw, das sind etwas über 6PS, geklaut. Ist ja kein Wunder dass sie so mager abschneidet.
Naja, dafür haben alle ATVs bald ABS und sind dann nur noch zum Eis holen gemacht. Dafür reicht auch das bischen Leistung. :evil:


ABS ? Da kannste ja nicht mal eine Vollbremsung ohne Reifenquietschen vor der Eisdiele hinlegen . big_cry
Die ganzen Karren bremsen von Haus aus eh so schlecht dass da überhaupt keine Räder zum blockieren zu kriegen sind , da brauchste auch kein ABS .

_________________
Wissen ist Macht , nichts wissen macht nichts .


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testbericht aus dem Quadjournal
BeitragVerfasst: 29.12.2017, 13:32 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 11:09
Beiträge: 4201
Wohnort: Fürstenwalde
Land/Staat: Ostdeutschland
Bundesland: Brandenburg [LOS]
Fahrzeug: CF-Moto500a (LOF) EZ 08.07 mit originalen, ungeöffneten Motor.
ABS im Gelände wird lustig. Stellt euch vor, ihr fahrt in Jänschwalde den Krater runter und die Räder blockieren im Sand nichtmehr.. Da sind Unfälle vorprogrammiert wenn du da keine Sandwälle vor den Reifen schaufeln kannst.

Ob und wie lange das ABS einen oder mehrere Geländeeinsätze überlebt ist fraglich.
Was heißt eigendlich ATV und wofür wurden diese Dinger überhaupt gebaut? Ein ATV mit Servo (EPS), Differenzial hinten, dann später mit ABS und womöhlisch noch Antischlupf und ESC... Dann kauf ich mir lieber ein Cabrio, das kommt dann auf die Dauer günstiger.

So, genug gemeggert. Ich hab ja ne olle und ehrliche Kiste. Die fährt sogar ohne Bäume (kein Kat).

_________________
Gruß, Maik

BildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testbericht aus dem Quadjournal
BeitragVerfasst: 29.12.2017, 18:09 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 03.12.2015, 11:01
Beiträge: 323
Land/Staat: D
Bundesland: Brandenburg
Fahrzeug: CF Moto Atlas 500
ansonsten: E 280; Volvo V40; Hyundai I30; Trabant 601; Saris; S51; Diamant RR; MIFA KR...
Moin moin,

wenn dann noch die Geländereifen gestrichen werden (weil siw zu laute Abrollgeräusche von sich geben) ist der Blödsinn komplett und auch das letzte ATV kastriert...

LG und guten Rutsch, Icke.

 
 
 
Edit Cognac001 am 30.12.2017 [ Ehrenranger + Notadmin ]
Grund : Zitat aus dem Beitrag entfernt (steht doch direkt drüber).

_________________
Ich habe keine Macken! Das sind SPECIAL EFFECTS!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testbericht aus dem Quadjournal
BeitragVerfasst: 30.12.2017, 08:29 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 01.12.2014, 19:29
Beiträge: 598
Wohnort: Schleusingen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Thüringen
Fahrzeug: Outlander 850 Max XT-P Int.
Maikel hat geschrieben:
Was mir auffällt, mit der neuen Zulassung L7e-b1 haben sie der 400er 4, 5 Kw, das sind etwas über 6PS, geklaut. Ist ja kein Wunder dass sie so mager abschneidet.

Hatten wir das Thema nicht auch schon bei der 800er zur 820er... ehemals 66 PS zu jetzt 58 PS :evil:


Hier noch was zum ABS:

Da mach ich mir aber weniger Sorgen. Es gibt immer wieder ATV Fahrer die, aus Gewichtsgründen, die Differentiale und sonstiges was auf der trockenen Strasse nicht gebraucht wird, ausbauen.
Und wenn ich den Sensor auf dem Bild, ein bisschen auf mich wirken lasse... dann ist dafür doch auch schnell ne Lösung gefunden!
Beim PKW zieht man einfach die Sicherung. Vielleicht haben wir Glück und bekommen auch im ATV ne Sicherung!

_________________
When Everything Sucks... Go Ride!!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testbericht aus dem Quadjournal
BeitragVerfasst: 30.12.2017, 19:11 
Offline
Forumsranger
Benutzeravatar

Registriert: 28.11.2017, 18:36
Beiträge: 25
Wohnort: Leipzig
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Sachsen
Fahrzeug: C-FORCE 450 L DLX 2017
ehrlicher beitrag.
es ist nun mal kein kawayamasuki...
man müsste es mit anderen chinaböllern vergleichen....da würde es bestimmt gut abschneiden...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testbericht aus dem Quadjournal
BeitragVerfasst: 31.12.2017, 20:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 09:52
Beiträge: 9636
Wohnort: Weimar, Thüringen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Thüringen
Fahrzeug: CF-Moto 500A / Atlas 500 EZ: Mai 2009 LOF,
VW Golf IV 1,6 FSI
Maikel hat geschrieben:
ABS im Gelände wird lustig. Stellt euch vor, ihr fahrt in Jänschwalde den Krater runter und die Räder blockieren im Sand nichtmehr.. Da sind Unfälle vorprogrammiert wenn du da keine Sandwälle vor den Reifen schaufeln kannst.

Ob und wie lange das ABS einen oder mehrere Geländeeinsätze überlebt ist fraglich.
Was heißt eigendlich ATV und wofür wurden diese Dinger überhaupt gebaut? Ein ATV mit Servo (EPS), Differenzial hinten, dann später mit ABS und womöhlisch noch Antischlupf und ESC... Dann kauf ich mir lieber ein Cabrio, das kommt dann auf die Dauer günstiger.

So, genug gemeggert. Ich hab ja ne olle und ehrliche Kiste. Die fährt sogar ohne Bäume (kein Kat).


Ja Maikel die werden immer verrückter.
Wir müssen die Atlas einfach gut pflegen das sie lange halten.

_________________
Bild CF-Moto 500A/Atlas 500 Bild
___________EZ: Mai 2009__________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testbericht aus dem Quadjournal
BeitragVerfasst: 01.01.2018, 10:36 
Offline
Forumsranger
Benutzeravatar

Registriert: 13.07.2017, 22:12
Beiträge: 49
Wohnort: Bielefeld
Land/Staat: BRD
Bundesland: NRW
Fahrzeug: GOES Iron EFI 2017
Maikel hat geschrieben:
ABS im Gelände wird lustig. Stellt euch vor, ihr fahrt in Jänschwalde den Krater runter und die Räder blockieren im Sand nichtmehr..

Meine Reise-enduro hatte genau aus dem Grund damals abschaltbares ABS serienmäßig. Ich hoffe, dass die Hersteller von ATVs das auch so lösen - falls überhaupt ABS eingeführt werden muss.

Den Artikel fand ich ganz treffend. Fahre ja im Prinzip den gleichen Motor in anderem Gewand (Goes). Bin immer wieder überascht, wie gut das Teil sich durch krasses Gelände ackert und durchfrisst. Ich komme damit nun an Orte, wo ich mich damlas mit Enduro schon längst eingegraben habe und schieben musste.

_________________
GOES Iron 450


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testbericht aus dem Quadjournal
BeitragVerfasst: 01.01.2018, 11:19 
Online
Forumsfürst

Registriert: 23.08.2012, 20:49
Beiträge: 198
Wohnort: Hörselberg-Hainich
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Thüringen
Fahrzeug: CF Moto Cforce 450 und Maxxer 300, vorher Explorer 300 EVO bj 2008, Suzuki LTR 450
Bis auf die Höchstgeschwindigkeit stimmt ja der Bericht.... Oder aber die 17er ist bei weniger Leistung schneller geworden.

_________________
Gruß Christian


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testbericht aus dem Quadjournal
BeitragVerfasst: 01.01.2018, 14:57 
Offline
Forumsranger
Benutzeravatar

Registriert: 13.07.2017, 22:12
Beiträge: 49
Wohnort: Bielefeld
Land/Staat: BRD
Bundesland: NRW
Fahrzeug: GOES Iron EFI 2017
Also meine 17er Goes mit gleichem Motor hatte ich schon mit Rückenwind und leichtem Gefälle auf Strasse auf Tacho 101, dann sprotzelte die Gasannahme (der Begrenzer?). Laut genauerem GPS war es dabei Vmax 89km/h. Also 12km/h Tachoabweichung. Vmax lt Fzg-Schein 84km/h.

_________________
GOES Iron 450


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

UTV-Magazin (von Quadjournal)
Forum: Links zu interessanten Seiten, Berichten und Publikationen
Autor: RenegadeBY
Antworten: 0
eMagazin - monatlich erscheinende Ausgabe des quadjournal
Forum: Links zu interessanten Seiten, Berichten und Publikationen
Autor: Maikel
Antworten: 48
quadjournal nr.5
Forum: Links zu interessanten Seiten, Berichten und Publikationen
Autor: quad-joke
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, TV

Impressum