Aktuelle Zeit: 22.10.2021, 04:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23.03.2021, 15:06 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2016, 16:11
Beiträge: 571
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 EFI 4x4 schwarz ONE LOF
Hallo liebe Rangers :winke:

Nach langer Suche habe ich letzte Woche endlich einen kleinen Heinemann Anhänger gekauft :daumen:
Der Anhänger ist fast 51 Jahre alt (so wie ich) aber noch gut in Schuss im Gegensatz zu mir .
Wenn ich den 13 Poligen Stecker vom Anhänger mit einem Adapter an mein 7 Poligen Anschluss vom ATV stecke funktioniert alles zu 100%.
Aber nach ein paar Minuten ist das kleine grüne Blinkerlämpchen im Cockpit (linke Seite) ständig an und die Blinker funktionieren nicht mehr, der Rest funktioniert weiterhin.
Den Fehler kann ich nur beheben indem ich mein ATV ausmache, Stecker ziehen reicht nicht !
Wenn ich die Kiste wieder starte ist für ein paar Minuten alles OK.
Habe mir einen zweiten Adapter gekauft,aber der Fehler bleibt.
Dann habe ich den Anhänger von meinem Nachbar (viel neuer) ans ATV gesteckt, und siehe da alles läuft perfekt :mrgreen:
Keine Fehlermeldung vom grünen Lämpchen
Der Anhänger vom Nachbar hat aber eine Nebelschlussleuchte, meiner nicht.
Ich weiß das Anhänger vor 1990 in Deutschland keine Nebelschlussleuchte brauchen.
Jetzt habe ich mir über Amazon neue Rücklichter gekauft.
Sind auch schon verkabelt. Und bei den neuen ist auch eine Nebelschlussleuchte mit dabei.
Und alles funktioniert perfekt.

Jetzt zur meiner Frage:
Ist mein Anhänger 1970 zu alt für mein ATV Baujahr 2016 sozusagen ?
Braucht die Elektrik vom meinem ATV diese Nebelschlussleuchten damit der Fehler nicht wieder kommt ?
Wie gesagt, mit dem Anhänger vom Nachbar und mit den neuen Rücklichter von Amazon ist alles perfekt.
Gibt es vielleicht eine bessere,günstigere Lösung damit ich die alten Rücklichter behalten kann?

Über einen Tipp würde ich mich freuen :winke:

_________________
,,Man soll die Menschen an ihren Taten und nicht an ihren Worten messen,, J.W.von Goethe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.03.2021, 20:45 
Offline
Forumskaiser

Registriert: 24.03.2017, 23:01
Beiträge: 509
Wohnort: Coburg
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern/Oberfanken
Fahrzeug: CF-Moto 820
Die alten Leuchten abbauen und gründlich reinigen. Bei den alten Leuchten gab es oft Isolationen, die die Zeit (50 Jahre) nicht unbedingt überstehen. Reinigen und genau prüfen. Sind die Kabel auch 50 Jahre? Würde ich ersetzen. Kabel werden hart und es kann zu mini Kontaktbrücken kommen. Vielleicht auch gleich den Stecker neu machen und auf die benötigte Polzahl achten. Ich bin kein Freund dieser Adapter. Hatte viel Ärger mit dem Dreck.
Achte unbedingt drauf, dass die Massekontakte sauber sind. Auch ist es dem ATV egal, ob du eine NLS hast oder nicht.
Gute Besserung

_________________
Motorrad fahren war meine Leidenschaft, nun ist es eine CF 820 EPS EZ: 09/2018.
18600 km mit kleinen Problemen und viel Freude.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.03.2021, 22:03 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2016, 16:11
Beiträge: 571
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 EFI 4x4 schwarz ONE LOF
Ich danke dir für die Tipps :daumen:
Werde mir morgen die Rückleuchten noch einmal genau anschauen :schraub:

_________________
,,Man soll die Menschen an ihren Taten und nicht an ihren Worten messen,, J.W.von Goethe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.03.2021, 12:38 
Offline
Profiranger

Registriert: 18.09.2019, 13:39
Beiträge: 98
Wohnort: Düsseldorf
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: Cfmoto Cforce 450 DLX mit LOF bis Ende 2018 KTM Superduke 990 gefahren
Hallo
Ich habe mir auch mal so einen alten Anhänger gekauft, das erste was ich getan habe sind auch alle Kabelanschlüsse in den Lampen abgekniffen neu ab isoliert wieder angeschlossen, vorher die Kontakte gesäubert. Da ich den Hänger nur für mein Quad brauche, habe ich mir gleich den passenden Stecker (7 polig )über Ebay gekauft, der Vorbesitzer hatte auch für PKW einen 13 poligen dran, und ihn angeschlossen. Natürlich auch neu ab isoliert. Als ich den Hänger gekauft habe, und ihn mit Adapter angeschlossen hatte, habe ich auch eine tolle Lichtorgel gehabt. big_grubel big_haha big_hihi Nach den Umbau und Reinigung der Kontakte, leuchtete dann auch nur dass, was sollte. big_ok big_ok
LG René


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.03.2021, 12:49 
Offline
Topranger
Benutzeravatar

Registriert: 27.02.2020, 16:26
Beiträge: 105
Wohnort: Teuschnitz Ofr Landkreis Kronach
Land/Staat: D
Bundesland: Man soll Gott für alles danken, selbst für einen Oberfranken ;-)
Fahrzeug: CF Moto 450 One S Bj. '18
Hercules 214 Fahrrad mit Hilfsmotor Bj. '54
Piaggio Zip 50
Dodge Durango SUV V8 5.2L Bj. '99 (LPG)
Hier hast du die Standard Pin Belegung in 7 und 13 Pol Ausführung mit der entsprechenden Pinnummer. Da du ja schon neue Lampen gekauft hast, solltest du auch gleich die Kabel und den Stecker neu machen. Im Endeffekt bist du damit schneller als wenn du auf Störungssuche in dem alten System gehst

Bild

_________________
Cu Bobo
----------------------------------------------------------
Je mehr du davon überzeugt bist dein Quad ist ein Gelände Fahrzeug,
umso weiter musst du laufen, um einen Trecker zu holen
big_atsch


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.03.2021, 12:55 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2016, 16:11
Beiträge: 571
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 EFI 4x4 schwarz ONE LOF
Hi
Ich danke dir René für den Tipp und dir xsbobo für die Anleitung :daumen:

_________________
,,Man soll die Menschen an ihren Taten und nicht an ihren Worten messen,, J.W.von Goethe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.03.2021, 18:19 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2017, 18:18
Beiträge: 504
Wohnort: 09212 Limbach-Oberfrohna
Land/Staat: deutschland
Bundesland: sachsen
Fahrzeug: goes 520 4x4 max
ja mach am besten alles neu...ist ja nicht so aufwändig.mit dem stecker mußt du dir überlegen ob du den anhänger auch am pkw betreiben willst..wenn ja dann 13 polig und am atv auch einfach die dose auf 13 polig ändern....kostet nicht viel und ist keine hexen kunst..pin belegung hast du ja jetzt :D

_________________
:pfeif: :denk: :schraub: :smoke
und immer vier Räder auf dem Boden....meistens jedenfalls :D


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.03.2021, 11:18 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2016, 16:11
Beiträge: 571
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 EFI 4x4 schwarz ONE LOF
Moin :kaffee:

Werde wohl alles neu machen etscho12 :schraub:
Habe mir gestern noch mal alles angeschaut.
Erst läuft es aber dann gehts auf einmal nicht mehr :nix:
Bei meinem kleinen Heinemann Anhänger liegt die Elektrik versteckt hinter einer Doppelwand.
Aber nach fast 51 Jahre sieht es halt nicht mehr so gut aus.Bild

_________________
,,Man soll die Menschen an ihren Taten und nicht an ihren Worten messen,, J.W.von Goethe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.03.2021, 11:35 
Offline
Profiranger

Registriert: 21.02.2021, 19:03
Beiträge: 82
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CF 800-2 Terralander
Can Am Outlander 450 Max
Was sieht denn da nicht gut aus? Erstmal Kontaktspray rein und testen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.03.2021, 13:15 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 19.09.2018, 12:47
Beiträge: 352
Wohnort: Hamburg
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hamburg
Fahrzeug: CFmoto Terralander800-2, stema Zeltanhänger, bis 07/21Chevrolet Orlando LTZ, dann Kia Soul EV(elektro),Anhänger speziell für die Firefly,Ginat Quick E+ E-Bike
In "der Bunten Bucht" gibt es günstig "Diagnosestecker" hat bei mir sehr schnell angezeigt an welchem Kabel der Wackler war.

_________________
wenn du Spaß hast, erzähle es deinem Gesicht :P


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.03.2021, 13:55 
Offline
Profiranger

Registriert: 21.02.2021, 19:03
Beiträge: 82
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CF 800-2 Terralander
Can Am Outlander 450 Max
Man sieht doch was nicht funktioniert wenn man den Anhänger am Fahrzeug einsteckt, wo ist der Vorteil des Diagnosesteckers?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.03.2021, 17:12 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2017, 18:18
Beiträge: 504
Wohnort: 09212 Limbach-Oberfrohna
Land/Staat: deutschland
Bundesland: sachsen
Fahrzeug: goes 520 4x4 max
der diagnose stecker ist geld verschwendung !!!
aber die verbinder sehen ja noch ganz gut aus....kann auch sein das irgenwo eine kabel durchführung gescheuert hat...das kabel würde ich so lassen..
einfach mal messen ob irgend ein kabel einen schluß gegen masse hat...pin 31.
aber nicht im angesteckten zustand !!!!

_________________
:pfeif: :denk: :schraub: :smoke
und immer vier Räder auf dem Boden....meistens jedenfalls :D


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.03.2021, 18:43 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2016, 16:11
Beiträge: 571
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 EFI 4x4 schwarz ONE LOF
Hallo

Danke euch für die Hilfe :daumen:

Weil ich leider keine Ahnung von der Elektrik meines ATV's habe oder vom Anhänger,habe ich mir eine Neue,schon verkabelte Anhängerbeleuchtung mit einem 7 poligen Stecker gekauft.
Heute Mittag die neue Anhängerbeleuchtung erst ans ATV gesteckt um zu testen ob alles OK ist ?
Habe alle Schalter vom ATV an und auch wieder ausgemacht ob die Fehlermeldung wieder kommt ?
Habe bestimmt gute 15 Minuten alles möglich ausprobiert ob die kleine grüne Lampe wieder spinnt,aber dem war nicht so :D
Dann die alte Anhängerbeleuchtung abgebaut und die neue Anhängerbeleuchtung dran gebaut.
Zwischen durch musste ich die neue Anhängerbeleuchtung noch einmal ans ATV stecken,auch alles OK :D
Dann vorhin eine Probefahrt mit dem Anhänger gemacht und siehe da, die kleine grüne Lampe war wieder am spinnen :|

Der Fehler liegt am/im ATV und nicht am Anhänger :( :(
Geld und Zeit investiert und alles für die Katz.
So ein Mist

_________________
,,Man soll die Menschen an ihren Taten und nicht an ihren Worten messen,, J.W.von Goethe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.03.2021, 20:44 
Offline
Topranger
Benutzeravatar

Registriert: 27.02.2020, 16:26
Beiträge: 105
Wohnort: Teuschnitz Ofr Landkreis Kronach
Land/Staat: D
Bundesland: Man soll Gott für alles danken, selbst für einen Oberfranken ;-)
Fahrzeug: CF Moto 450 One S Bj. '18
Hercules 214 Fahrrad mit Hilfsmotor Bj. '54
Piaggio Zip 50
Dodge Durango SUV V8 5.2L Bj. '99 (LPG)
Messe mal den Masseanschluss in der Steckdose vom Quad. Vlt hat der eine schlechte Verbindung. Der Messwert sollte 1-2 Ohm nicht überschreiten. Ansonsten die Dose mal öffnen und kontrollieren ob alle Kabel gut angeschlossen sind also nicht die Isolation evt mit eingeklemmt wurde.

Hast du noch Garantie auf dem Fz? Wenn ja nix machen und ab zum freundlichen

_________________
Cu Bobo
----------------------------------------------------------
Je mehr du davon überzeugt bist dein Quad ist ein Gelände Fahrzeug,
umso weiter musst du laufen, um einen Trecker zu holen
big_atsch


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.03.2021, 21:08 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2016, 16:11
Beiträge: 571
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 EFI 4x4 schwarz ONE LOF
Danke dir,das werde ich morgen mal versuchen, das mit dem kontrollieren der Dose am ATV.
Was meinst du mit Fz?
ATV ist 5 Jahre alt und Hänger 51 Jahre alt :mrgreen:

_________________
,,Man soll die Menschen an ihren Taten und nicht an ihren Worten messen,, J.W.von Goethe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Sachen gibts ....oder was machne sich so antun
Forum: Lustiges im Internet - Witze - Verse und Zitate - Video - Audio
Autor: lupolux
Antworten: 1
Mitglieder stellen sich vor...
Forum: Mitglieder stellen sich vor....
Autor: ATVler2705
Antworten: 7
V: Verkaufe PKW Anhänger Pongratz EPA 250/12 T STK
Forum: Kaufberatung / Suchen / Kaufen / Verkaufen / Verschenken / Tauschen
Autor: Husaberg
Antworten: 3
Wilhelm stellt sich vor
Forum: Mitglieder stellen sich vor....
Autor: wilhelm
Antworten: 12
Meine Neue.... ohne ging es irgendwie nicht....
Forum: Fahrzeugpräsentation
Autor: Knatterton
Antworten: 32

Tags

Deutschland, Liebe, PC, TV

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz