Aktuelle Zeit: 27.05.2020, 12:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Leistungsverlust
BeitragVerfasst: 25.03.2020, 11:21 
Offline
Ranger

Registriert: 25.03.2020, 10:09
Beiträge: 18
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Thüringen
Fahrzeug: Cf Moto CForce 450 s
Moin moin zusammen. Seit einigen Tagen verspüre ich einen starken leistungsverlust an steilen Hängen/Bergen. Den Riemen habe ich überprüft der weist noch 35,5mm auf. Hat von euch jemand Erfahrung oder gibt es bereits solch ein Thema. Danke für eure Hilfe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsverlust
BeitragVerfasst: 25.03.2020, 14:35 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 14:14
Beiträge: 6121
Wohnort: Eggermühlen, Samtgemeinde Bersenbrück, Niedersachsen
Land/Staat: Mutterland : Schlesien (heute Polen)
Vaterland : Ösiland, Wien & Steiermark
Staatsangehörigkeit : ösisch
gebohrt & geboren in Breslau,
11 Jahre Steiermark,
20 Jahre rheinische Tiefebene,
26 Jahre Rhein-Main-Gebiet,
16 Jahre Maiskolbenflachland Emsland
jetzt Samtgemeinde Bersenbrück
im hohen Nordwesten; dem
Inzuchteinzugsgebiet kurz hinter'm Deich !
Bundesland: Niedersachsen
Fahrzeug: Hatte eine Linhai 260 2x4 rot EZ 11/04 VKP
Den Leistungsverlust hab' ich auch an steilen Bergen - bin ja auch schon etwas älter !
Aber von was sprichst du eigentlich ? Beim zu Fuß gehen ? Beim Roller fahren ?
Oder gibt dein Auto langsam den Geist auf ?
Wir haben da im "persönlichen Bereich" so 'ne praktische Einrichtung !
Da kann man doch wahrhaftig seinen Wohnort und sein Fahrzeug eintragen
- und schon weiß der aufmerksame Leser, von was du sprichst und zu was dir geholfen werden soll :lol:

_________________
BildGrüße vom Ösi aus der Samtgemeinde Bersenbrück ! Bild
Nehmt's gelassen Freunde !
Hatte Lin 260 2x4 rot, EZ 11/2004 VKP


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsverlust
BeitragVerfasst: 25.03.2020, 14:57 
Offline
Forumsranger
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2019, 12:40
Beiträge: 34
Wohnort: Geisenfeld , 85290
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: CanAm Outlander 570 Max

Tiguan 2.0 Diesel 4 motion
Camper Hobby 540Wlu
Denke mal, wenn er es in die Rubrik CF 450 setzt, das er auch diese meint und kein Fahrrad oder Spaziergang bergauf.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsverlust
BeitragVerfasst: 25.03.2020, 15:03 
Offline
Profiranger
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2020, 06:51
Beiträge: 89
Wohnort: 39240 Calbe
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Sachsen-Anhalt
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 S One 4×4, Hyundai Tucson, Motorroller Piaggio PK 50, BMW E30 Cabrio, BMW E 36 , Rasenmähertraktor
Cognac001 hat geschrieben:
Den Leistungsverlust hab' ich auch an steilen Bergen - bin ja auch schon etwas älter !
Aber von was sprichst du eigentlich ? Beim zu Fuß gehen ? Beim Roller fahren ?
Oder gibt dein Auto langsam den Geist auf ?
Wir haben da im "persönlichen Bereich" so 'ne praktische Einrichtung !
Da kann man doch wahrhaftig seinen Wohnort und sein Fahrzeug eintragen
- und schon weiß der aufmerksame Leser, von was du sprichst und zu was dir geholfen werden soll :lol:


Hallo Spaßvogel.
In welcher Rubrik steht denn seine Frage? :shock:
:T

_________________
Allzeit gute Fahrt .
Lothar :winke:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsverlust
BeitragVerfasst: 25.03.2020, 15:05 
Offline
Profiranger
Benutzeravatar

Registriert: 14.02.2019, 09:41
Beiträge: 92
Wohnort: Nüsttal
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: CF Moto CForce 450 DLX 2018
trotzdem ist eine Vorstellung erst mal der schönere Weg.

Auch wenn er oder sie eine 450er hat, sind mehr Informationen
wie Alter, Km-Leistung oder anderes gut, um genaueres schreiben
zu können

die ersten drei Antworten waren für die Katz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsverlust
BeitragVerfasst: 25.03.2020, 16:08 
Offline
Forumskönig

Registriert: 29.03.2019, 09:13
Beiträge: 258
Wohnort: Wickenrode
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: CF1000
Da waren ein paar Hinweise zum Quad.... Alter, Laufleistung etc. ganz nett.
Vor allem wie hast sich der Leistungsverlust bemerkbar gemacht? Hat Du das an der Geschwindigkeit am Tacho gesehen oder eher mit dem Popometer gemessen?

_________________
Grüße Olli


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsverlust
BeitragVerfasst: 25.03.2020, 16:52 
Offline
Ranger

Registriert: 25.03.2020, 10:09
Beiträge: 18
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Thüringen
Fahrzeug: Cf Moto CForce 450 s
Wenn ich es in diese Gruppe schreibe spreche ich garantiert nicht von einem Rollator. Wenn du nicht helfen kannst dann melde dich bitte nicht zu Wort. Komm mir da etwas verblödet vor. Meine Frage war ausführlich gestellt und erbitte mir Hilfe von paar gleichgesinnten denen sowas auch schon passiert ist.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsverlust
BeitragVerfasst: 25.03.2020, 16:58 
Offline
Ranger

Registriert: 25.03.2020, 10:09
Beiträge: 18
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Thüringen
Fahrzeug: Cf Moto CForce 450 s
Es handelt sich um ein CF Moto cforce 450 s. Bj b2017 und hat jetzt 3000km auf der Uhr. Ich bin in den letzten Wochen öfter mal den selben Berg hinauf gefahren und verspüre einen extremen leistungsverlust. Mal zum Vergleich das ich die ersten paar mal mit 50 kmh hinauf bin und nun geht nicht mehr wie 20 oder weniger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsverlust
BeitragVerfasst: 25.03.2020, 19:15 
Offline
Profiranger
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2020, 06:51
Beiträge: 89
Wohnort: 39240 Calbe
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Sachsen-Anhalt
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 S One 4×4, Hyundai Tucson, Motorroller Piaggio PK 50, BMW E30 Cabrio, BMW E 36 , Rasenmähertraktor
Da gebe ich dir vollkommen Recht. Das ist ein deutlicher Leistungsverlust.
Habe selber eine CForce 450. Aber erst 600 km gefahren. Kann dir leider nicht helfen. Interresiert mich aber trotzdem.
Sicher werden dir hier noch einige Tips gegeben.
:D
:quad:

_________________
Allzeit gute Fahrt .
Lothar :winke:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsverlust
BeitragVerfasst: 25.03.2020, 19:55 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2015, 10:49
Beiträge: 2644
Wohnort: Nähe Stuttgart
Land/Staat: -D-
Bundesland: Königreich Württemberg
Fahrzeug: King, Bj. 08
Was macht denn die Drehzahl am Berg? Geht die runter oder bleibt die ?

_________________
Kein Weg ist zu kurz zum fahren !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsverlust
BeitragVerfasst: 26.03.2020, 08:19 
Offline
Ranger

Registriert: 25.03.2020, 10:09
Beiträge: 18
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Thüringen
Fahrzeug: Cf Moto CForce 450 s
Leider habe ich keine bzw zeigt es keinen im Display an.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsverlust
BeitragVerfasst: 26.03.2020, 08:33 
Offline
Profiranger
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2020, 06:51
Beiträge: 89
Wohnort: 39240 Calbe
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Sachsen-Anhalt
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 S One 4×4, Hyundai Tucson, Motorroller Piaggio PK 50, BMW E30 Cabrio, BMW E 36 , Rasenmähertraktor
Gebe mal bei Google : Bedienungsanleitung CForce 450 ein.
PDF Datai abspeichern.
Seite 61-64 ist die Tachoeinheit beschrieben. Auch der Drehzahlmesser.
:quad:

_________________
Allzeit gute Fahrt .
Lothar :winke:


Zuletzt geändert von Evo 300 am 26.03.2020, 09:46, insgesamt 1-mal geändert.
Zitat entfernt,steht ein Beitrag höher


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsverlust
BeitragVerfasst: 26.03.2020, 09:56 
Offline
Co-Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2010, 22:35
Beiträge: 933
Wohnort: Gießelrade, Ostholstein
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Schleswig-Holstein
Fahrzeug: Can Am Outlander 800 Max LTD
VW T6 Multivan
BMW Z3 Roadster
Hier

https://cdn.website-editor.net/2bcca233 ... eitung.pdf

Wie Motolo schon schrieb ab Seite 61

_________________
Gruß aus Ostholstein
Thomas

Can Am Outlander 800 max LTD


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsverlust
BeitragVerfasst: 26.03.2020, 10:16 
Offline
Forumskönig

Registriert: 29.03.2019, 09:13
Beiträge: 258
Wohnort: Wickenrode
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: CF1000
Wenn die Drehzahl gleich bleibt ab in die Werkstatt. Könnte was mit dem Riemen bzw. Der Vario sein. Wenn die Drehzahl nicht steigt, würde ich auch zum Händler gehen, dann stimmt was im Bereich Antrieb nicht. Leider ist deine Garantie durch.

_________________
Grüße Olli


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leistungsverlust
BeitragVerfasst: 26.03.2020, 11:10 
Offline
Forumskönig
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2010, 10:22
Beiträge: 275
Wohnort: Pressig, Landkreis Kronach, Oberfranken, Bayern
Land/Staat: Oberfranken in Bayern ganz Oben und in Deutschland unten rechts.
Bundesland: Oberfranken, Bayern
Fahrzeug: Zur Zeit Access amx 7.46
bisher Linhai 600 EFI
zuvor Linhai 300 classic
erstes Quad Stinger 170
Bei gleichbleibender Drehzahl und sinkender Geschwindigkeit deutet das auf ein Rutschen im Antriebsstrang hin(Vario,Fliehkraftkupplung).
Hast du jedoch eine sinkende Motordrehzahl,dann hast du einen Leistungsverlust am Motor,durch was auch immer verursacht.

_________________
Es grüßt der Aberigenie aus dem Frankenforrest.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Everest 500 Leistungsverlust
Forum: CF-500 Technik
Autor: Anonymous
Antworten: 7
Drehzahl bz leistungsverlust bei ner linhai 260
Forum: Linhai Ranger
Autor: Anonymous
Antworten: 103

Tags

USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz