Aktuelle Zeit: 18.04.2021, 13:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26.02.2020, 18:41 
Offline
Ranger

Registriert: 28.11.2019, 23:20
Beiträge: 11
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFORCE450
Hallo Zusammen,

die Feststellbremse an meiner 450S (Erstzulassung 01/17) funktioniert über einen Bowdenzug und geht auf einen separaten Bremssattel an der Kardanwelle. Nach einigen Off Road Kilometer hat diese aber keine Funktion mehr. Deshalb würde ich sie gerne neu einstellen und ggf. die Bremsklötze wechseln oder wenn nötig anderweitig in stand setzen.

Nur finde ich keine Angaben über eine 450S mit Seilzug betriebener Feststellbremse und damit auch keine Anleitung zum Einstellen oder gar Ersatzteile. Ich finde nur die Atlas 500 mit einer sehr ähnlichen Bremse.

Habe ich nun nicht vernünftig gesucht oder habe ich eine seltene Version der 450S? Habt ihr damit Erfahrungen?

VG
Marco


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.02.2020, 10:14 
Offline
Forumsranger
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2019, 12:40
Beiträge: 40
Wohnort: Geisenfeld , 85290
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: CanAm Outlander 570 Max

Tiguan 2.0 Diesel 4 motion
Camper Hobby 540Wlu
Schau mal hier https://www.quad-company.de/quad/ersatz ... er-bremsen
Unterhalb vom Tank auf der linken Seite ist eine Verkleidung.Darunter, ist der besagte Bowdenzug. An der Stelle,wo sich dieser in zwei Bowdenzüge aufteilt, ist die Einstellmöglichkeit.
Man sieht es auch von hinten.
Grüße Roland


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.03.2020, 20:25 
Offline
Ranger

Registriert: 28.11.2019, 23:20
Beiträge: 11
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFORCE450
Hallo Allerseits,

der Vollständigkeit halber hier noch mein Update zu dem Feststellbremsenproblem. Tatsächlich habe ich an meiner CFORCE450S die Feststellbremse (Bowdenzug; separater Bremssattel) der Atlas 500 verbaut. Das lässt sich durch keine Dokumentation nachvollziehen, ist aber so. Das Problem mit der Bremse war nun, dass die Aufnahme des Bremssattels am Hinterachsgetriebe gebrochen ist dadurch bewegt sich bei Betätigung der Bremse der ganze Sattel und nicht der Hebel für die Bremsklötze.

VG
Marco


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

King Quad Drosselklappe einstellen
Forum: Suzuki
Autor: GoesBock
Antworten: 14
Wer weis wofür dieses Teil ist ??? Feststellbremse
Forum: X8 Technik
Autor: Lohnunternehmen
Antworten: 22
Bremsbeläge hinten wechseln / Bremse einstellen
Forum: Linhai Ranger
Autor: Elsässer
Antworten: 4
Feststellbremse für C Force 800
Forum: X8 Technik
Autor: Husaberg
Antworten: 6
Handbremse / Feststellbremse klappert
Forum: Linhai Goon 2x4 / 4x4
Autor: torben
Antworten: 5

Tags

USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz