Aktuelle Zeit: 17.12.2018, 09:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fahrverhalten bei voller Zuladung
BeitragVerfasst: 03.03.2018, 20:31 
Offline
Hoffnungsträger

Registriert: 03.03.2018, 20:01
Beiträge: 1
Wohnort: 49626 Grafeld
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Niedersachsen
Hallo,

ich bin neu hier, steinalt ( über 60 ) habe noch kein Quad, aber viele Fragen.

Hat das 450er Quad zu wenig PS, um unter Vollast ( mit 2 erwachsenen Personen ) eine Landstrasse von ca. 40-50 Km zu bewältigen ? Oder quält es sich nur so ... dahin ?

Wir wollen das Quad für den Camping-Urlaub, zu Hause für den Rasenschnitt wegzufahren, etc. haben aber keine Rennambitionen, bzw. tägliche Schwerlast im Wald.

Sind die 2-Zylinder-Motoren wirklich so viel vibrationsärmer ?

LG aus der Nähe vom Furstenforest

Yves


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.03.2018, 10:54 
Offline
Forumskönig

Registriert: 23.08.2012, 20:49
Beiträge: 219
Wohnort: Hörselberg-Hainich
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Thüringen
Fahrzeug: CF Moto Cforce 450 und Maxxer 300, vorher Explorer 300 EVO bj 2008, Suzuki LTR 450
Hallo,
wenn man mit einer Reisegeschwindigkeit um die 60kmh leben kann ist das 450er völlig ausreichend, auch mit um die 150kg Beladung.
Wir fahren oft um die 50km gemischt(50Straße/50 Gelände) pro Tour und sind top zufrieden damit.

Ich finde das das 450er für um die 5000€Neu ein TOP Preis-Leistungsverhältnis hat und es ist sehr bequem.

_________________
Gruß Christian


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.03.2018, 11:24 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2016, 12:09
Beiträge: 303
Wohnort: bei Radevormwald im Outback
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 EFI 4×4 S ONE
Hallo Yves.

Zwei Dinge sollten noch erwähnt werden. :denk:

a) Wenn du zu zweit fahren möchtest nimm eine Maschine mit langem Radstand.
Ich habe eine kurze Version, bin auch schon mal mit meinem Sohn/Tochter gefahren,
so für mal 10-15Km geht das, eine Tagestour möchte ich so jedoch nicht machen!

b) Die 450er haben ab Modelljahr 2017 nur noch 25PS, meine aus 2016 hat noch circa
31PS, was mir nach circa 3000KM schon zu wenig ist. :pfeif:
Meine Empfehlung, nimm die 520er, die hat wenigstens knapp 36PS. :daumen:
Denn bedenke, das du mit der 450er beladen mit zwei Personen, allen anderen Fahrzeugen
hinterher fährst, da du keinerlei Reserven zum Überholen hast, es sei denn du willst
vielleicht mal ein Mofa oder 25KM/h Trecker eintüten. :T

Hier mal eine Übersicht zu den CF Moto Modellen:

---------------KW ---PS ------ Neupreis
450 aus 16 = 23 / 31,27
450 aus 17 = 19 / 25,84 = 4.999,00 €
520 .........= 26,8 / 36,45 = 6.499,00 €
550 ........ = 26,8 / 36,45 = 7.700,00 €
800 ........ = 48 / 65,28 (altes Modell)
820 ........ = 43 / 58,48 ...= 8.500,00 €

Mach sofern möglich mal eine ausgiebige Probefahrt!

Viele Grüße von Farmer Klaus :winke:

_________________
ATV fahren heißt, da steckenzubleiben, wo garantiert kein Abschleppdienst hinkommt! :T


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.03.2018, 11:37 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2012, 16:55
Beiträge: 3883
Wohnort: Dommitzsch
Land/Staat: D
Bundesland: Sachsen
Fahrzeug: CFORCE 800 Anniversary
Moin Ives

Meine Erfahrungen mit meiner alten 500-er 33 PS Everest - baugleich mit der Atlas - :
Das schafft die 450-er schon , die hat da keine Probleme damit was du vorhast .
Ich bin viel Straße gefahren zu zweit , leistungsmäßig völlig ausreichend .
Aber :
Es sind keine Rennmaschinen , das sollte dir klar sein , Reisegeschwindigkeit von ca. 70 km/h ist noch zu ertragen , sie schafft mehr aber auf Dauer machste dir den Motor kaputt .
Und wenn dann von hinten die LKW drängeln ist das immer ein ungutes Gefühl .
Und die Vibrationen von dem Eintopf merkt man schon auf langen Strecken .
Nur deswegen habe ich zur X8 gewechselt , ansonsten hätte ich die 500-er behalten .
Der V2 ist da eine ganz andere Liga , leistungsmäßig sowieso , man kann entspannter fahren weil man genug Reserve hat um auch mal einen LKW zu überholen und laufruhiger ist die Kiste natürlich auch .
Ich persönlich würde mir keine 450-er oder 500-er wieder kaufen , wenn dann eher die 550-er mit 40 PS oder die neue 850-er .
Die 800-er gibt es z.Zt sehr günstig als Auslaufmodell , die wird nicht mehr gebaut .
Die 820-er ist auch nur so ein unausgereiftes Übergangsdingsda .
Versuch doch mal einen guten Händler zu finden wo du ein paar Maschinen Probe fahren kannst , da kannst du selbst besser vergleichen .
Ich will die 450-er nicht schlecht machen , vielen reicht die Leistung , vor allem im Gelände völlig ausreichend .
Als Straßenmaschine eher Nein .

Meine persönliche Meinung :daumen:

_________________
Wissen ist Macht , nichts wissen macht nichts .


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.03.2018, 07:58 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2016, 12:09
Beiträge: 303
Wohnort: bei Radevormwald im Outback
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 EFI 4×4 S ONE
Hallo Jocki.

Sehr schön auf den Punkt gebracht. :daumen:

Übrigens das Modell "CFORCE 800 Anniversary" welches du
fährst wäre bei mir auch die erste Wahl gewesen. :pfeif:

Viele Grüße von Farmer Klaus :winke:

_________________
ATV fahren heißt, da steckenzubleiben, wo garantiert kein Abschleppdienst hinkommt! :T


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.03.2018, 11:22 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 01.12.2014, 19:29
Beiträge: 651
Wohnort: Schleusingen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Thüringen
Fahrzeug: Outlander 850 Max XT-P Int.
Jocki hat vollkommen Recht!

Hatte die 500er 2A Classic und danach die 550er.
Und ja... zu zweit auf längeren Strassentouren quälen die kleinen sich dran hin!
Im Gelände und zum Holz, bzw. Anhänger rücken völlig ausreichend.

Es gibt sicherlich Charaktere, die mit ca. 70km/h gemütlich über die Landstraßen cruisen... aber wie Jocki auch schon schrieb:
Spätestens wenn ein LKW im Nacken hängt und mit seinem Mehrklanghorn das ATV, freundlich aber bestimmt, von der Piste bläst, wird auch der letzte merken, dass das so keinen Spaß macht!

Und wehe, es kommt auf der Landstrasse noch ein Anstieg... dann geht der kleinen ganz schnell die Puste aus.
Mal eine kleine Erfahrung von mir:

Auf dem Weg zu meinem Händler muss ich auf der Landstrasse einen "Berg" hoch. Schon allein konnte ich mit den 500ern, mit Vollgas, nur knappe 70km/h erreichen!
Mit meiner jetzigen fahr ich den Anstieg mit gemütlichen 100km/h und wenn ich Lust habe, kann ich auch noch beschleunigen.

Und da sprechen wir jetzt nicht von Rennambitionen... es ist einfach nicht lustig, ständig als ehrenamtlicher Stauführer unterwegs zu sein!

Meine Meinung!

_________________
When Everything Sucks... Go Ride!!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.03.2018, 11:28 
Offline
Forumskönig

Registriert: 23.08.2012, 20:49
Beiträge: 219
Wohnort: Hörselberg-Hainich
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Thüringen
Fahrzeug: CF Moto Cforce 450 und Maxxer 300, vorher Explorer 300 EVO bj 2008, Suzuki LTR 450
Naja ganz so lahm wie ihr die 450er macht ist sie nun auch nicht.

Meine fährt auch am Berg locker die 80 wenn ich es möchte. und wir haben hier viele Berge.
Natürlich ists keine Rennmaschine aber es kommt auch drauf an wieviel Geld man ausgeben möchte....Klar ist ne 800er in allen belangen besser, kostet aber auch fast das doppelte

_________________
Gruß Christian


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.03.2018, 17:32 
Offline
Ranger

Registriert: 28.11.2017, 18:09
Beiträge: 11
Wohnort: 91522 Ansbach / Mfr.
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: CForce 520 L DLX LoF
Hallo Oldtimer 56,
wenn man Ü 60 ist, dann ist man noch nicht steinalt, ich bin Ü 70 und fahre auch noch eine CFMoto 520 L. Man ist immer so alt, wie man sich fühlt !

Viele Grüße aus Ansbach
Georg


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.03.2018, 18:42 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2012, 16:55
Beiträge: 3883
Wohnort: Dommitzsch
Land/Staat: D
Bundesland: Sachsen
Fahrzeug: CFORCE 800 Anniversary
big_hand big_ok big_ok big_ok

_________________
Wissen ist Macht , nichts wissen macht nichts .


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.03.2018, 08:48 
Online
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 10:18
Beiträge: 2618
Wohnort: 86477
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: John Deere Gator XUV 550,
div. andere Vehikel
ihr alten Säcke ihr big_hihi

_________________
La vita è bella così com'è
il mio nome è RGBY - der aus dem Süden kommt




Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.03.2018, 08:48 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2013, 19:40
Beiträge: 5201
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: nrw
:roll: ... sagt der alte Sack ... :pfeif:

_________________
:P


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.03.2018, 21:07 
Offline
Hoffnungsträger

Registriert: 08.03.2018, 22:48
Beiträge: 4
Wohnort: Horath
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Rheinland Pfalz
Fahrzeug: Cf moto cforce 820
Warum sollte die 820 er ein unausgereiftes dingsda sein? Ist doch Quatsch


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.03.2018, 21:22 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2013, 19:40
Beiträge: 5201
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: nrw
Ist aber viel wahres dran.

_________________
:P


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.03.2018, 07:01 
Offline
Forumsfürst
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2012, 10:48
Beiträge: 185
Wohnort: Seewen
Land/Staat: Schweiz
Bundesland: Solothurn
Fahrzeug: CForce 820
Wieso ist die 820-er ein "unausgereiftes Übergangsdingsda"?

_________________
Gruss Chrigel
:x8 :winke:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

EVO 4x4 - Fahrverhalten auf Asphalt
Forum: Explorer Ranger 300 EVO (Buyang)
Autor: klemens78
Antworten: 12

Tags

Cam, Camp, Haus, Urlaub

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz