Aktuelle Zeit: 17.12.2018, 09:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 85 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10.10.2018, 08:37 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2016, 15:11
Beiträge: 520
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 EFI 4x4 schwarz ONE LOF
Moin :kaffee:

Habe mir gestern jetzt diese Reifen bestellt zu einem sehr guten Preis :mrgreen:
https://www.motointegrator.de/artikel/1 ... u-65j-a033
Würde unterm Strich sogar noch 60€ sparen, zu den anderen Reifen mit Höhenschlag die zurück gehen.
Werde mich mal erkundigen was der Spaß kostet,wenn man eine andere Reifengröße (25) Eintragen lässt.

Biba
Borres

_________________
,,Man soll die Menschen an ihren Taten und nicht an ihren Worten messen,, J.W.von Goethe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.10.2018, 14:09 
Offline
Topranger

Registriert: 31.08.2016, 20:12
Beiträge: 110
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CF Moto CForce 450 S one
@datt-bo,

mit den SUN-F A033 Reifen kannst du genau so Pech haben!
Bei den Billig-Reifen wie z.B. von SUN-F oder WANDA ist das immer ein Glückspiel mit dem Rundlauf der Reifen.

Im kommenden Frühjahr werden meine Hinterreifen wohl auch runter sein. Dann werde ich wohl auch 25 Zoll- Reifen holen.
Ich werde es dann wie farmerklaus machen und eine Kopie den COC Papiere mitführen.
Ob das so 100% Legal ist weis ich nicht. Aber wenn man sich mal alle Papiere anguckt blickt da eh keiner mehr durch.
Bei mir haben alle Papiere einen TÜV Stempel mit Unterschrift und Datum, alle am gleichen Tag von der gleichen Person unterschrieben. So rum zu fahren habe ich ein besseres Gefühl als mit Reifen die unförmig sind.
Werde mir wohl die CST BEHEMOTH holen, die haben in den letzten Test ganz gut abgeschnitten. (Auch bei Nässe)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.10.2018, 16:15 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2016, 15:11
Beiträge: 520
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 EFI 4x4 schwarz ONE LOF
Hi @Markus_

Das mit dem Höhenschlag ist halt Pech gewesen. Falls diese beiden auch einen haben, dann gehen sie zum Händler zurück. Aber ich werde mir keine 4 neuen Reifen kaufen in 25.
Irgendwo muss der Spaß auch eine Ende haben.
Vielleicht wenn es rechtlich abgesegnet ist, werde ich mir nächstes Jahr auch welche in 25 kaufen.

Biba
Borres

_________________
,,Man soll die Menschen an ihren Taten und nicht an ihren Worten messen,, J.W.von Goethe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.10.2018, 16:42 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2016, 15:11
Beiträge: 520
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 EFI 4x4 schwarz ONE LOF
Edit:

Weiß denn keiner hier,was so eine Eintragung von einer anderen Reifengröße in den Papieren kostet ?

_________________
,,Man soll die Menschen an ihren Taten und nicht an ihren Worten messen,, J.W.von Goethe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.10.2018, 00:12 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 20:57
Beiträge: 1110
Wohnort: Baiern in Bayern
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: Suzuki King Quad 750AXi EPS
Eintragung hat bei mir 12,50 € gekostet.
TÜV-Abnahme 51 €

Gruss Kalle :winke:

_________________
Servus aus Baiern
Kalle Bild

BildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.10.2018, 00:21 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2016, 12:09
Beiträge: 303
Wohnort: bei Radevormwald im Outback
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 EFI 4×4 S ONE
@Borres

Nö wissen wir nicht und wollen wir auch nicht wissen... :pfeif:

a) der Tüv hält die Hand auf, geh mal von rund 80€ aus.
Ist eine Einzelabnahme vermutlich mit Fahrprüfung!

b) die Zulassungsstelle hält die Hand auf, ??? vielleicht so um 50€

Habe noch diesen Text dazu gefunden:

Eintragung nach §19 (3) StVZO: von ca. 35€ bis ca 50€, auch nach Aufwand gestaffelt
Eintragung nach §19 (2) i.V.m §21 StVZO: ca ab 65€ plus evtl. Aufwand für Sonderprüfungen, Gutachtenbeschaffung, etc...

Eintragungen nach §19 (3) StVZO sind Eintragungen, bei denen man ein gültiges Teilegutachten oder ein Teil mit einer EG-BE oder ABE mit Auflage zur Abnahme hat.
Bei Eintragungen nach §19 (2) i.V.m §21 StVZO können sich verschiedene Eintragungen beeinflussen und können somit auch teurer werden. z.b. Fahrwerk und Reifen.
Diese Art greift immer dann, wenn Eintrag nach § 19(3) StVZO nicht möglich ist.

Gute Nacht wünscht Farmer Klaus :winke:

_________________
ATV fahren heißt, da steckenzubleiben, wo garantiert kein Abschleppdienst hinkommt! :T


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.10.2018, 13:02 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2016, 15:11
Beiträge: 520
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 EFI 4x4 schwarz ONE LOF
Hi

Danke für die Info @Linhaifan :daumen:

@Klaus
Mir wäre es aber trotzdem lieber,wenn alles abgesegnet wäre.
Kostet sonst zu viel unnötiges Geld :T
Und bei einem Unfall bleibt man nachher auf den Kosten sitzen :(
Das kann niemand bezahlen

Die neuen Reifen für den zweiten Versuch sind heute angekommen :schraub:
Habe Montag um 10:00 Uhr einen Termin bei meinem Händler zum Montieren und nachschauen wegen Höhenschlag :pfeif:Bild

_________________
,,Man soll die Menschen an ihren Taten und nicht an ihren Worten messen,, J.W.von Goethe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.10.2018, 15:09 
Offline
Forumskönig
Benutzeravatar

Registriert: 20.10.2016, 12:16
Beiträge: 223
Wohnort: Leipzig
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Sachsen
Fahrzeug: Goes 520 4x4
Oha, die Reifen mit dem Profil habe ich von Atrax vorne drauf. Nach 1400 km eigentlich fertig.
Die originale Bereifung habe ich bei 5100 +/- vorne getaucht. Wären bestimmt noch einige Zeit gefahren, aber ich dachte an die Sicherheit - schiebt ja doch über die vorderen Reifen. Hinten sind noch die Originalen Stollen-Reifen drauf. Nach jetzt 6500 km +/- sind noch 50 % vom Profil da.
Die Aussage vom Reifenhändler: selber schuld - falscher Sturz und zu viel Vorspur. :denk: Klar, deshalb hielten die anderen Reifen 5000 km. :denk:

Gib uns mal dann deine Erfahrung weiter. :daumen:

_________________
Gruß Frank :winke: :quad:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.10.2018, 08:05 
Offline
Forumsranger

Registriert: 26.07.2017, 06:41
Beiträge: 40
Land/Staat: Österreich
Bundesland: Salzburg
Fahrzeug: CFMoto CForce 450 EFI 4x4 Worx, Mazda CX-5 G192 AT AWD
Bei dem Profil und viel Strassenfahrt, wird wohl ein ziemlich ähnlich dubioses Abnutzungsbild rauskommen, wie bei der Original-Bereifung.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.10.2018, 08:19 
Online
Ehrenranger & Shop-Master
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 07:44
Beiträge: 8035
Wohnort: Lammersdorf 11 9872 Millstatt, Kärnten
Land/Staat: Österreich
Bundesland: Kärnten
Fahrzeug: CF Cforce 800, CF 850XC Camo,Yamaha TDM 900,CF250 Jetmax,
Dacia Duster 4X4 VW T5 Pritsche lang LKW als Reisemobil
Sportboot, Diverse Anhänger..
Ob die SUNF ohne Höhenschlag sind?
Bin sehr gespannt.
Denn bisher waren die immer mit 2-5mm.
Und extremer Unwucht.

Ich Wünsch Dir das sie rund laufen. :daumen:
Bitte Berichte. Das Interessiert mich sehr.

_________________
Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken!
CF850Camo,CF850Orange, CFJetmax, Yamaha TDM 900 ,CF X8,
BildBildBildBildBildBildBild
https://www.katsch.eu/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.10.2018, 13:18 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2016, 15:11
Beiträge: 520
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 EFI 4x4 schwarz ONE LOF
Hi Männer :winke:

Ich werde natürlich darüber berichten, ob die neuen Reifen hoffentlich kein Höhenschlag haben :?:
Das Profil von den neuen Reifen beträgt 18 mm.
Montag um 10 Uhr kommen sie drauf :schraub:
Bin echt gespannt auf Montag.
So ein Theater wegen Reifen hatte ich noch nie.
Und das Reifen sich abnutzen ist ja normal.
Hatte auch schon bei ATU und Reifen-Pott angerufen,ob ich da schneller dran komme,wegen Reifen tausch ?
Bei Reifen-Pott wusste der Typ am Telefon überhaupt nicht,was ein ATV ist :mrgreen:
Und bei der Hotline von ATU sage der Mann, das die Reifen zu ,,groß,, für die Auswuchtmaschine sein :mrgreen:
Also,leider bis Montag warten.
Das Geld (178€ mit Versand) für die ersten neuen Reifen habe ich wie versprochen heute per PayPal zurück bekommen.
Auch die 8€ für den Versand.

Wünsche euch ein sonniges Wochenende :winke:

Borres

_________________
,,Man soll die Menschen an ihren Taten und nicht an ihren Worten messen,, J.W.von Goethe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.10.2018, 13:02 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2016, 15:11
Beiträge: 520
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 EFI 4x4 schwarz ONE LOF
Hallo Freunde es Daumengases :winke:

Habe ja heute morgen die neuen Reifen ( 2.Versuch) https://www.motointegrator.de/artikel/1 ... u-65j-a033 montiert bekommen und sie laufen wunderbar :mrgreen: :mrgreen:
Der eine Reifen hat 30 Gramm und der andere 17 Gramm beim auswuchten bekommen.
Das ab und anmontieren und Auswuchten von den Reifen hat nur 20€ gekostet

:daumen: :daumen: Kein Höhnenschlag oder so :daumen: :daumen:

Auf der Rückfahrt habe ich beim Bergabfahren extra mal Vollgas gegeben und mich auch noch geduckt, damit ich mal auf Tempo komme.
Der Tacho zeigte echte 96 km/h an und meine Kiste lief wie auf Schienen :mrgreen: :mrgreen:

Beim ersten Versuch von neuen Reifen https://vod.ebay.de/vod/FetchOrderDetai ... noapp=true war ja ab ca. 55-60 km/h Schluss mit Lustig.
Der Lenker war wie blöde am Zittern :(
Gott bin ich froh,das diese Reifen in Ordnung sind :daumen:

Werde mich aber auf jeden Fall mal schlau machen, was alles getan werden muss,damit ich nächsten Jahr ein andere
Reifengröße (25) fahren darf ?
Auch wenn die neuen Reifen jetzt nur ein Jahr halten sollten, bei 54€ das Stück wäre es ja noch zu verschmerzen, wären dann auch die original Hinterreifen wohl platt, das ich mir dann gleich vier neue Reifen in der Größe 25x8-12 und 25x10-12 kaufen kann.
Und das wären dann zu 99,99 % die guten von Maxxis :schraub:

:danke Ich möchte mich noch einmal bei allen Bedanken dir mir geholfen haben :danke

Biba
Borres

_________________
,,Man soll die Menschen an ihren Taten und nicht an ihren Worten messen,, J.W.von Goethe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.10.2018, 15:58 
Online
Ehrenranger & Shop-Master
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 07:44
Beiträge: 8035
Wohnort: Lammersdorf 11 9872 Millstatt, Kärnten
Land/Staat: Österreich
Bundesland: Kärnten
Fahrzeug: CF Cforce 800, CF 850XC Camo,Yamaha TDM 900,CF250 Jetmax,
Dacia Duster 4X4 VW T5 Pritsche lang LKW als Reisemobil
Sportboot, Diverse Anhänger..
:daumen: :daumen: :daumen:
Gratuliere das es ein Gute Ende hatte.

Und Rund soll das Runde ja normalerweise auch sein!

Immer Gute Fahrt damit.
:daumen: :daumen:

_________________
Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken!
CF850Camo,CF850Orange, CFJetmax, Yamaha TDM 900 ,CF X8,
BildBildBildBildBildBildBild
https://www.katsch.eu/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.10.2018, 16:38 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2016, 15:11
Beiträge: 520
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 EFI 4x4 schwarz ONE LOF
Ich danke dir ,, sehr,, @Hermann, ohne deinen Ratschlag die ersten Reifen wieder zurück zu schicken, hätte ich die schlechten Reifen immer noch drauf und würde mich ärgern.
DANKESCHÖN @Hermann :)

Biba
Borres

_________________
,,Man soll die Menschen an ihren Taten und nicht an ihren Worten messen,, J.W.von Goethe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.10.2018, 11:42 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2016, 15:11
Beiträge: 520
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 EFI 4x4 schwarz ONE LOF
Hallo :winke:

:daumen: Jetzt ist es offiziell :daumen:

Ich habe eine sehr gute Nachricht fürs Thema andere Reifengröße fahren :daumen: :mrgreen:
Habe grade eben ( 17.10.2018 12:00 Uhr ) bei der DEKRA (Deutschland) https://www.dekra.de/bielefeld/portal.html und auch beim TÜV-Nord (Deutschland) https://www.tuev-nord.de/de/ angerufen, und bei haben unabhängig von einander das gleiche gesagt !!

Das was in den CoC-Papieren an Reifengrößen drin steht, das darf man auch fahren, ohne das es in den Fahrzeugpapieren eingetragen (nachträglich) werden muss.

Also man muss nicht noch einmal z.B zum TÜV (extra Abnahme = extra Kosten) , wenn man wie ich nächstes (?) Jahr von der Reifengröße 24x8-12 +
24x10-12 (steht so bei mir in den Fahrzeugschein drin) dann auf 25x8-12 + 25x10-12 (steht auch in meinen CoC-Papieren mit drauf) wechseln will :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :schraub:

Kein Nachtragen nötig und auch kein extra Besuch bei der Zulassungsstelle,nichts dergleichen :P

Einfach nur eine Kopie von den CoC-Papieren bei sich tragen,das reicht !

Dann kann ich endlich nächstes (falls die alten Reifen dann platt sind) Jahr einen guten Reifen fahren :mrgreen:

Ich hoffe grade für den armen @Farmerklaus, das das mal eine gute bis sehr gute Nachricht ist ?

Biba
Borres

_________________
,,Man soll die Menschen an ihren Taten und nicht an ihren Worten messen,, J.W.von Goethe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 85 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

V: Verkaufe Linhai Ranger 260 Komplett oder Einzelteile
Forum: Kaufberatung / Suchen / Kaufen / Verkaufen / Verschenken / Tauschen
Autor: Bertl
Antworten: 4
Spur einstellen 2
Forum: Explorer Ranger 300 EVO (Buyang)
Autor: Lori
Antworten: 2
Lenkung - Spur
Forum: Explorer Ranger 300 EVO (Buyang)
Autor: steffen
Antworten: 10
Irgendwo in Russland wurde ein neuer Fußgängerüberweg gebaut
Forum: Lustiges im Internet - Witze - Verse und Zitate - Video - Audio
Autor: Sibirier
Antworten: 8

Tags

Foto, Reifen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz