Aktuelle Zeit: 25.07.2021, 10:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Cforce 450 L Vmax und Drehzahl
BeitragVerfasst: 08.04.2021, 20:07 
Offline
Hoffnungsträger

Registriert: 08.04.2021, 19:56
Beiträge: 3
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Niedersachen
Fahrzeug: Cf Moto Cforce 450 L Bj. 2018
Hallo, bin neu hier.

Ich habe eine Frage zu meiner Cforce 450 L Bj. 2018.

Habe die Maschine vor einer Woche gebraucht gekauft mit 900 km. Stand jetzt sind 1200 km drauf. Ich erreiche auf der geraden (keine Bergabfahrt) maximal 83 km/h laut Tacho. Die Drehzahl liegt dann bei ca. 7100 U/min, hatte sie max. auf 7150 U/min höher will die Maschine nicht. Andere Personen schaffen mit gleichen Maschinen lt. Tacho 95-97 km/h.

Der Riemen ist nicht abgenutzt. Habe gelesen, dass dies zum Leistungsverlust führen kann.
Sie ist als LOF Zugelassen in Deutschland. Was mich allerdings wunderte, dass in der Variomatik eine kleine Plastik Distanzscheibe verbaut war. Diese habe ich mithilfe des Videos von Hermann entfernt.

Eigentlich gibt es die Drosselungen doch gar nicht bei einer LOF Zulassung oder?
Nachdem ich den Ring entfernt habe, war keine Besserung zu spüren.

Gasanschlag ist offen und wird nur durch das Gehäuse begrenzt.
Kann es sein, dass das Steuergerät gedrosselt ist? Wenn ja wie finde ich das heraus? Kann man beim Händler die Software im Steuergerät ändern falls diese nicht auf LOF abgestimmt ist?

Habe ehrlich gesagt keine Lust, mir ein neues Steuergerät für 300 EUR aufwärts zu kaufen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Cforce 450 L Vmax und Drehzahl
BeitragVerfasst: 09.04.2021, 07:59 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 03.12.2015, 12:01
Beiträge: 514
Land/Staat: D
Bundesland: Brandenburg
Fahrzeug: CF Moto Atlas 500
ansonsten: E 280; Volvo V40; Hyundai I30; Saris; S51; Diamant RR; MIFA KR...
Hallo Benziner,

wenn ich es richtig verstanden habe, hast Du eine 450er. Das ist ein kleiner Motor, für kleine Geschwindigkeiten.
Du kannst sicher dafür sorgen, daß sie schneller läuft, dann werden Dir aber bald die 300,-€ für das Steuerteil wie Kleingeld vorkommen.
Das kleine Motörchen in Verbindung mit einem ATV ist nämlich nicht für die Bahn gedacht und auch nicht gemacht.
Damit kannst Du gemütlich mit 60-65 Km/h durch die Gegend zockeln. Ansonsten ist das Ding zum harten Arbeiten und Fahren im Gelände mit langsamen Geschwindigkeiten gebaut worden.

Wenn Du nun dafür sorgst, daß es schneller läuft, dann sorgst Du auch gleich mit dafür, daß es kürzer läuft. Im ungünstigsten Fall ganz kurz. Wie oft fährst Du denn mit deinem PKW über 7000 U/min? Bei meinem PKW fängt der rote Drehzahlbereich bei 6000 U/min an...
Bei meiner 500er Atti ist der Tachobereich ab 80 Km/h rot markiert. Das bedeutet, daß man laut Hersteller unter 80 bleiben sollte, wenn man den Motor nicht zerstören will. Wenn man dann doch mal in den roten Bereich geht, um z.B. einen Trecker oder LKW zu überholen, dann sollte das immer nur kurz passieren.

Wenn Dir also Dein neues Spielzeug zu langsam ist, dann sieh zu, daß Du es schnell wieder verkaufst bekommst und lege Dir eins zu, das bauartbedingt wesentlich schneller fahren kann und darf. Sonst wirst Du vermutlich mit der Kleinen nicht glücklich...

LG, Icke.

_________________
___________________________________________________

Die mangelnde Leistung der Atti kann nur durch Wahnsinn ausgeglichen werden...


Ich habe keine Macken! Das sind SPECIAL EFFECTS!!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Cforce 450 L Vmax und Drehzahl
BeitragVerfasst: 09.04.2021, 09:03 
Offline
Forumskönig
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2020, 06:51
Beiträge: 223
Wohnort: 39240 Calbe
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Sachsen-Anhalt
Fahrzeug: CForce 450 S, CForce 850 XC, Motorroller Piaggio PK 50, BMW E30 Cabrio,
Hallo.
Auch wenn die Maschine nicht für hohe Dauergeschwindigkeiten gedacht ist, sollte sie trotzdem schon laufen mit was sie angegeben ist.
Und das sind 90 km/h.

_________________
Allzeit gute Fahrt .
Lothar :winke:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Cforce 450 L Vmax und Drehzahl
BeitragVerfasst: 09.04.2021, 10:32 
Offline
Hoffnungsträger

Registriert: 08.04.2021, 19:56
Beiträge: 3
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Niedersachen
Fahrzeug: Cf Moto Cforce 450 L Bj. 2018
Hallo Icke,

es geht nicht darum, dass mir die Maschine zu langsam ist. Zum gemütlichen fahren reicht sie mir allemal aus. Mir ist ebenfalls bewusst, dass man diese nicht zu oft in dem zu hohen Drehzahlbereich quälen sollte. Ich sehe das auch so wie mein Vorredner. Wenn die Maschine mit 90 angehen ist, sollte sie diese auch schaffen. Sei es mal zum überholen o.ä.

Möchte mein ATV halt gerne offen haben, wie es in Deutschland mit der LOF Zulassung erlaubt ist. Ein schlechtes Gefühl wenn man weiß, dass das ATV trotzdem noch beschnitten ist oder sein könnte.

Daher wollte ich wissen, ob dies am Steuergerät liegt. Öder wie diese Differenz zu anderen Cforce Fahrern zustande kommt die dann bis zu 97 auf dem Tacho haben.

Meine 83 km/h sind dann bestimmt auch nur so echte 78-80 km/h.

Mit freundlichen Grüßen
Benziner


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Cforce 450 L Vmax und Drehzahl
BeitragVerfasst: 09.04.2021, 10:56 
Offline
Topranger
Benutzeravatar

Registriert: 27.02.2020, 16:26
Beiträge: 105
Wohnort: Teuschnitz Ofr Landkreis Kronach
Land/Staat: D
Bundesland: Man soll Gott für alles danken, selbst für einen Oberfranken ;-)
Fahrzeug: CF Moto 450 One S Bj. '18
Hercules 214 Fahrrad mit Hilfsmotor Bj. '54
Piaggio Zip 50
Dodge Durango SUV V8 5.2L Bj. '99 (LPG)
Mess doch mal mit GPS deine tatsächliche Geschwindigkeit. Ich hab die gleiche mit gleichem Bj und bei mir zeigt der Tacho zwar max. 92 km/h, aber tatsächlich sind es laut GPS nur 82-83 km/h. Das mit den org. 12" Reifen.

Has du evt. eine andere Reifengröße? Im Forum ist eine Anleitung wie man den Radumfang programmieren kann, leider geht das bei meinem Tacho nicht aber evt. vielleicht bei dir.

_________________
Cu Bobo
----------------------------------------------------------
Je mehr du davon überzeugt bist dein Quad ist ein Gelände Fahrzeug,
umso weiter musst du laufen, um einen Trecker zu holen
big_atsch


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Cforce 450 L Vmax und Drehzahl
BeitragVerfasst: 09.04.2021, 13:27 
Offline
Hoffnungsträger

Registriert: 08.04.2021, 19:56
Beiträge: 3
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Niedersachen
Fahrzeug: Cf Moto Cforce 450 L Bj. 2018
Hallo,

das mit dem GPS machen, versuche ich morgen mal. Die Reifen müssten noch Originale sein.

Mir wurde gesagt, dass es tatsächlich auch am Steuergerät liegen kann. Jemand meinte wenn das L7e mapping aufgespielt wurde, kann es sein das es so ist wie es ist.
Das Lof Mapping soll dann die ungedrosselte Version sein.

Scheinbar ist es lt. Seiner Aussage auch möglich, beim Händler das andere also das LOF mapping aufzuspielen, da diese auch die Softwareupdates machen. Allerdings meinte er, dass die Händler das nicht gerne machen wollen, weil es schwerer ist als einen Fehlerspeicher auszulesen oder zu löschen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Cforce 450 L Vmax und Drehzahl
BeitragVerfasst: 10.04.2021, 14:20 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2016, 13:09
Beiträge: 379
Wohnort: In Ennepetal die Stadt der Kluterthöhle
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 EFI 4×4 S ONE
Hallo Benziner.
Ein richtiger Name wäre hier schön.

Meine Möhre ist vom August 2016 und soll laut FZ Schein
23KW bei 7200 U/min haben, was dann eine Höchst-
geschwindigkeit von 83 km/h ergeben soll. (LOF)

Meine Möhre fuhr als sie neu war laut Tacho sogar 100km/h.
(Mit den original Reifen)

Dann habe ich die Geschwindigkeit mit GPS nachgemessen
und festgestellt, dass der Tacho so 10-12km/h vor geht, d.h.
zuviel anzeigt. Das habe ich dann korrigiert.

Seit dem fährt sie je nach Tagesform eben zwischen 83-90km/h.
(Also der Tacho ist genau nach GPS eingestellt)

Was ich leider nicht weiß, ist ob der Motor tatsächlich die 23KW
hat, oder eben noch irgendwo gedrosselt ist.

Deswegen würde ich mal gerne auf einen Leistungsprüfstand fahren,
jedoch habe ich noch keinen gefunden...

Ist mir auch nicht mehr so wichtig, da ich das Fahrzeug sowie so
nicht mehr lange fahren werde, da ich ein ATV für 2 Personen möchte.

Viele Grüße aus Ennepetal vom EX Farmer Klaus :winke:

_________________
ATV fahren heißt, da steckenzubleiben, wo garantiert kein Abschleppdienst hinkommt! :T


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Hohe Drehzahl im Leerlauf.
Forum: Linhai Muddy 300 2x4 / 4x4
Autor: michl-zx
Antworten: 0
Cforce 800 ONE -neu- oder Cforce 800 DLX Bj. 2015
Forum: Kaufberatung / Suchen / Kaufen / Verkaufen / Verschenken / Tauschen
Autor: Robby1958
Antworten: 11
Drehzahl und Endgeschwindigkeit
Forum: Explorer Ranger 300 EVO (Buyang)
Autor: ella123
Antworten: 8
unterschied Cforce one und Cforce DLX
Forum: CF-MOTO X8
Autor: Anonymous
Antworten: 27
Drehzahl bz leistungsverlust bei ner linhai 260
Forum: Linhai Ranger
Autor: Anonymous
Antworten: 103

Tags

Bau, Deutschland, Software, Videos

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz