Aktuelle Zeit: 27.09.2021, 12:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11.10.2017, 13:57 
Hallo liebe Quad-Experten,

Es ist soweit, ein weiterer Neuling steht kurz vor der Entscheidung sich der Quadfahrergemeinschaft anzuschließen. Allerdings habe ich noch die ein oder andere offene Frage zum Thema und hoffe hier die entsprechenden Antworten zu bekommen.

Kurz vorab möchte ich euch vielleicht meine Anforderung bzw. meine überwiegende Nutzung des neuen Gefährts beschreiben: Hauptsächlich würde ich die Kiste für die ein oder andere Freizeitfahrt (gerne auch mal im Gelände) nutzen wollen, sie muss zwei Personen gut vertragen können und sollte gerade im Urlaub für Einkaufsfahrten und kurze Strecken vom Campingplatz (Wohnmobil) aus geeignet sein (Gepäcklademöglichkeiten). Das Gefährt sollte so kompakt wie möglich sein (Hänger-Transport) und sich preislich in einer mittleren Klasse bewegen dürfen.

Nun habe ich mich schon einmal durch meine regionalen Quad-Händler gekämpft und wäre zu dem Ergebnis der CF Moto CForce 450 L EFI 4×4 DLX gekommen.

Nun meine Fragen:

1. Nachdem es Richtung Jahreswechsel 2017 – 2018 geht, wäre es natürlich interessant zu wissen, ob es nächstes Jahr ein neues Modell geben wird? Eventuell könnt ihr mir dazu etwas sagen?

2. Gibt es von eurer Seite aus bereits Erfahrung über das Preis / Material / Verarbeitungs- Verhältnis… taugt die Kiste etwas für den „Normalgebrauch“ (Straße / ein bisschen Gelände) bzw. ist die verbaute Technik im Vergleich zur Konkurrenz in Ordnung oder bereits überholt? Ich habe gelesen, dass es bei den neuesten Modellen jetzt Richtung ABS gehen wird?

3. Gibt es zur CForce 450 L EFI 4×4 DLX eurer Meinung nach bessere Alternativen?

4. Gibt es im Rahmen der Schadstoff-Plaketten und der ganzen Regelwut des Gesetzgebers (Zulassung) etwas zu beachten, was mir ein „Händler“ so nicht unbedingt sagen würde?

5. Und zum Schluss … anderweitige Tipps für Kauf-Neulinge die man beachten sollte?

Ich würde mich einfach schon mal im Voraus für eure Antworten und eure Hilfe bedanken!!
Beste Grüße


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.10.2017, 14:09 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2012, 17:55
Beiträge: 3886
Wohnort: Dommitzsch
Land/Staat: D
Bundesland: Sachsen
Fahrzeug: CFORCE 800 Anniversary
Nimm die 550-er , da hast du mehr Spaß und Freude dran .
Die 450-er ist etwas zu schwach auf der Brust .
Ansonsten : ausgereifte Technik zu einem günstigen Preis .

_________________
Wissen ist Macht , nichts wissen macht nichts .


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.10.2017, 14:38 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2016, 16:11
Beiträge: 571
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 EFI 4x4 schwarz ONE LOF
Hi :winke:

Stimmt schon das die 550 mehr PS hat, sie hat knapp 40 PS https://www.quad-company.de/quad/cfmoto ... 50-efi-4x4
Dafür kostet sie aber auch gut 8000 €.
Und die 450 kostet halt ,,nur,, 5400€ für 31 PS.
https://www.quad-company.de/quad/cfmoto ... -lof-offen
Und die lang Version kostet ja 5800€ bei 31 PS
https://www.quad-company.de/quad/cfmoto ... -lof-offen
Ist halt die Frage, ob einem 9 PS statte 2200 bis 2600€ wert sind?
Ich bin mit meiner 450 zufrieden.Für mein erstes ATV ist sie absolut ausreichend.
Bei der Maschine stimmt das Preis&Leistungsverhältnis :daumen:
Und vielleicht gefällt dir das ATV Fahren überhaupt nicht ?
Für mich war es eine ziemliche Überraschung, wie so ein ATV Fährt.
Hatte mir auch erst einmal ein Quad ausgeliehen zum Testen.
Aber ein normales Quad ist für mich viel zu klein.
Darum wollte ich auch ein ATV haben :x450

Wer die Wahl hat,hat die Qual :mrgreen:

_________________
,,Man soll die Menschen an ihren Taten und nicht an ihren Worten messen,, J.W.von Goethe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.10.2017, 11:37 
Offline
Forumsranger
Benutzeravatar

Registriert: 18.10.2016, 12:59
Beiträge: 38
Land/Staat: Österreich
Bundesland: Steiermark
Fahrzeug: CF450 XL DLX
Hallo Rhox und herzlich Willkommen!

Ich habe mir vor ca. 1 Jahr die selben Fragen wie du gestellt und dann im November eine 450er DLX gekauft.
Bisher hab ich zwar erst 1300km drauf, da ich die Maschine nur zum Spaß (Schönwetter-Besorgungen, Spaßmobil und als Campingzubehör :daumen: ) nutze.

Zur Gepäcksmitnahme, ich habe vorne und hinten je eine Alubox vom Baumarkt am Gepäckträger montiert, das reicht locker für Einkäufe, Kletterzeug, Badesachen, Benzinkanister, ...

Geschwindigkeit mit 2 Erwachsenen laut Tacho, ca. 85-90km (passt auch mit den anderen Verkehrsteilnehmern gut zusammen denken ich) möglich. Gute Beschleunigung und auch Verzögerung!

Zitat:
1. Nachdem es Richtung Jahreswechsel 2017 – 2018 geht, wäre es natürlich interessant zu wissen, ob es nächstes Jahr ein neues Modell geben wird? Eventuell könnt ihr mir dazu etwas sagen?

Ich habe das Modell 2016, bin damit sehr zufrieden.

Zitat:
2. Gibt es von eurer Seite aus bereits Erfahrung über das Preis / Material / Verarbeitungs- Verhältnis… taugt die Kiste etwas für den „Normalgebrauch“ (Straße / ein bisschen Gelände) bzw. ist die verbaute Technik im Vergleich zur Konkurrenz in Ordnung oder bereits überholt? Ich habe gelesen, dass es bei den neuesten Modellen jetzt Richtung ABS gehen wird?

Verarbeitung top, viel Technik und Qualität zum kleinen Preis aus meiner Sicht. (besonders beim DLX-Modell.)
Auch Wartung bzw. 1. Service waren billig.

Zitat:
3. Gibt es zur CForce 450 L EFI 4×4 DLX eurer Meinung nach bessere Alternativen?

Muss ich für meine Hobby-Zwecke mit "Nein" beantworten. Wenn du natürlich wöchentlich mehrmals im Wald oder am Bauernhof Arbeitsaufträge bearbeitest, dann nimm was größeres mit mehr PS.

Zitat:
4. Gibt es im Rahmen der Schadstoff-Plaketten und der ganzen Regelwut des Gesetzgebers (Zulassung) etwas zu beachten, was mir ein „Händler“ so nicht unbedingt sagen würde?

Kann ich aus Österreich nicht beantworten.

Zitat:
5. Und zum Schluss … anderweitige Tipps für Kauf-Neulinge die man beachten sollte?

Such dir einen Händler der selbst gerne ATV fährt und gut und verlässlich schraubt.
Der ehrlich und vertrauenswürdig ist und dir wirklich zur Seite steht, dass war in meinen Fall nicht der, der 15km weit weg ist (und mittlerweile zugesperrt hat), sondern einer aus 50km Entfernung. Auch eine Telefonberatung nach einem Rasselgeräusch am Auspuff wurde perfekt behoben, es war nur eine Schraube locker und daher kein Werkstattbesuch nötig.

Viel Spaß und Erfolg bei der Beschaffung der 450er DLX!

LG Gernot

_________________
Inhalt = eigene Meinung
Bitte um pos. / neg. Kritik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.10.2017, 09:49 
Vielen herzlichen Dank für eure Rückmeldungen!

Eure Infos haben mir auf jeden Fall schon einmal sehr weitergeholfen. Klingt ja alles schon mal nach einer soliden Kiste.
Morgen geht's ab zur Probefahrt! Bin mal echt gespannt wie sich die Maschine fährt - vorallem was es denn mit dem Daumengas so auf sich hat.
Als Motorradfahrer von Kindesbeinen auf - klingt das sehr ungewöhnlich :-)

P.S. Leider konnte ich bei meiner Internetrecherche immer noch keine Informationen über ein mögliches 2018er Modell finden (man
möchte ja nicht kurz vor einem Modellwechsel noch eine "alte" neue Kiste kaufen. Sobald jemand was weiß - bitte melden - :-) bzw.
Auf welchen Ausstellungen (z. B. IAA) werden Quads u. ATVs denn präsentiert?

Beste Grüße


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.10.2017, 13:30 
Offline
Forumsfürst

Registriert: 31.08.2016, 21:12
Beiträge: 168
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CF Moto CForce 450 S one
Ich fahre die 450 one S jetzt fast 5000km und noch keinerlei Probleme.

Cf Moto stellt seine Fahrzeuge zahlreich auf den zwei großen Messen in Köln (Oktober 2018) sowie in Mailand (November 2017) aus.
Auf kleineren Messen werden die Fahrzuege oft von verschiedenen Händlern ausgestellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.10.2017, 13:33 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2016, 16:11
Beiträge: 571
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CFMOTO CForce 450 EFI 4x4 schwarz ONE LOF
Du bist in der kurzen Zeit schon 5000 km gefahren ?
Ich habe erst 1100 km runter in genau 1 Jahr

_________________
,,Man soll die Menschen an ihren Taten und nicht an ihren Worten messen,, J.W.von Goethe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.10.2017, 15:32 
Offline
Forumsfürst

Registriert: 31.08.2016, 21:12
Beiträge: 168
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CF Moto CForce 450 S one
Ja ich bin seit Juni 2016 5000km gefahren.
Was ich persönlich sehr wenig finde.
Bin die Jahre davor wesentlich mehr gefahren bin.

 
 
 
Edit Cognac001 am 13.10.2017 [ Ehrenranger + Notadmin ]
Grund : Zitat aus dem Beitrag entfernt (steht doch direkt drüber).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.10.2017, 16:40 
Offline
Forumsranger
Benutzeravatar

Registriert: 18.10.2016, 12:59
Beiträge: 38
Land/Staat: Österreich
Bundesland: Steiermark
Fahrzeug: CF450 XL DLX
Ich bin eher der Typ:
Warum auf ein neues Modell warten, welches dann vielleicht Kinderkrankheiten hat?
Lieber ein bewährtes Modell mit etwas Rabatt abwarten?

_________________
Inhalt = eigene Meinung
Bitte um pos. / neg. Kritik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.10.2017, 21:01 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 12:09
Beiträge: 4314
Wohnort: Fürstenwalde
Land/Staat: Ostdeutschland
Bundesland: Brandenburg [LOS]
Fahrzeug: CF-Moto500a (LOF) EZ 06.07 mit originalen, ungeöffneten Motor.
Holzi (5Sitzer Quad) Bj 2018-19 mit modifiziertem CF188 Motor. (viel mehr Bums)
Hallo Rhox,
auf deiner Frage hin was man vor dem Kauf beachten sollte und was einem der Verkäufer vielleicht nicht sagt...

Herrman und ich haben da mal einiges unter diesem Link zusammengefasst.

_________________
Gruß, Maik

BildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Tacho Justieren/Einstellung CF-MOTO CForce 450s
Forum: CF-MOTO CForce 450 EFI
Autor: Logi
Antworten: 17
CF MOTO CFORCE 450 DLX - Tank zu klein???
Forum: CF-MOTO CForce 450 EFI
Autor: YetiF
Antworten: 52
Can Am vs Cforce Moto 800
Forum: Bilder und Videos CF-MOTO (Atlas, Everest, Goes, Yukon ...)
Autor: Anonymous
Antworten: 58
unterschied Cforce one und Cforce DLX
Forum: CF-MOTO X8
Autor: Anonymous
Antworten: 27
Und hier meine CF MOTO CFORCE 450
Forum: Fahrzeugpräsentation
Autor: farmerklaus
Antworten: 10

Tags

Bau, Cam, Camp, Ford, Freizeit, Liebe, Mode, Sport

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz