Aktuelle Zeit: 18.04.2021, 13:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Spiel in der Lenkung
BeitragVerfasst: 11.05.2019, 15:57 
Offline
Topranger

Registriert: 27.10.2018, 11:02
Beiträge: 113
Wohnort: Erfurt/Weimar
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Thüringen
Fahrzeug: CfMoto Atlas 500
Hi Leute,

hab heute beim händischen Rangieren meiner Atlas 500 festgestellt, dass mein Lenker schief steht und ich spiel in der Lenkung habe.

Daraufhin bin ich der Sache auf den Grund gegangen und habe festgestellt dass ich die Lenkstange 5 mm ohne Funktion im Lenkhebel bewegen kann.

Die Mutter ganz unten am Lenkgestänge ist Bomben fest habe ich versucht nach zu ziehen.

Habt ihr einen Tipp für mich ich würde mich über Antwort sehr freuen.

Gruß Marko

PS: Auf dem Bild meine ich mit Lenkstange Teil 11 und mit Lenkhebel Teil 15.
Die Mutter die ich versucht habe nachzuziehen ist die mit der Nummer 17.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel in der Lenkung
BeitragVerfasst: 11.05.2019, 17:05 
Offline
Forumskaiser

Registriert: 11.02.2018, 21:38
Beiträge: 348
Land/Staat: Germany
Bundesland: RUHRPOTT
Fahrzeug: Cforce 820 le EPS
Dann mit 2.Mann oder Frau der den Lenker bewegt unten gucken wo das Spiel herkommt


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel in der Lenkung
BeitragVerfasst: 11.05.2019, 20:37 
Offline
Topranger

Registriert: 27.10.2018, 11:02
Beiträge: 113
Wohnort: Erfurt/Weimar
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Thüringen
Fahrzeug: CfMoto Atlas 500
Hab ich doch geschrieben.
Die Lenkstange hat spiel im Lenkhebel.
Warum versteh ich aber nicht , denn die Mutter ist fest.
Die hab ich gelöst und wieder angezogen.
Nach fester kommt ab ☹️


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel in der Lenkung
BeitragVerfasst: 11.05.2019, 22:36 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2013, 20:40
Beiträge: 5328
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: nrw
Der „Umlenkhebel“ wird auf einer Art Verzahnung sitzen.
Mit der Mutter und U Scheibe wird wohl nur verhindert das das Ganze nach unten von der Verzahnung rutscht.

Das solltest du mal zerlegen und gucken was verschlissen ist.

Ich denke du brauchst beides neu.

_________________
:P
Jean-Luc Picard in Star Trek:

Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten bleibt konstant, die Bevölkerung aber wächst weiter.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel in der Lenkung
BeitragVerfasst: 13.05.2019, 05:49 
Offline
Topranger

Registriert: 27.10.2018, 11:02
Beiträge: 113
Wohnort: Erfurt/Weimar
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Thüringen
Fahrzeug: CfMoto Atlas 500
So hab’s auseinander und die Verzahnung ist top


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel in der Lenkung
BeitragVerfasst: 13.05.2019, 09:29 
Offline
Ehrenranger & Shop-Master
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 08:44
Beiträge: 8983
Wohnort: Lammersdorf 11 9872 Millstatt, Kärnten
Land/Staat: Österreich
Bundesland: Kärnten
Fahrzeug: CF Cforce 800, CF 850XC Camo,Yamaha TDM 900,CF250 Jetmax,Maxsym500TL,
Dacia Duster 4X4 VW T5 Pritsche lang LKW als Reisemobil
Sportboot, Diverse Anhänger..
Irgend ein Teil muss Spiel haben.
Auch wenn die Mutter fest angezogen ist kann das Teil Spiel haben!
Das einfach ausprobieren.
Jedes Teil nehmen und auf Spiel testen.
Austauschen.
Dann Funktioniert es wieder.

_________________
Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken!
CF850Camo,CF X8, CFJetmax, Yamaha TDM 900,
BildBildBildBildBildBildBild
https://www.katsch.eu/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel in der Lenkung
BeitragVerfasst: 13.05.2019, 09:31 
Offline
Topranger

Registriert: 27.10.2018, 11:02
Beiträge: 113
Wohnort: Erfurt/Weimar
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Thüringen
Fahrzeug: CfMoto Atlas 500
So werd ich weiter vorgehen.
Erstmal die Gestänge vom Lenkhebel lösen und den alleine auf die Verzahnung stecken und testen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Variomatik- 1 -2 mm Spiel auf der Welle
Forum: X8 Technik
Autor: Anonymous
Antworten: 10
Lenkung
Forum: CF-MOTO X8
Autor: Anonymous
Antworten: 7
Spiel in der Lenkung
Forum: X8 Technik
Autor: Cforce1434
Antworten: 7
Achsschenkelbolzen hinten haben Spiel.........
Forum: CFMOTO Tracker 800 und ZForce 800
Autor: Hühnermörder
Antworten: 18
Ostereier-Spiel ─ vorne "Ei"
Forum: Wortkette
Autor: Cognac001
Antworten: 0

Tags

Bild

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz