Aktuelle Zeit: 21.04.2021, 09:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Notwendige Wartung
BeitragVerfasst: 25.03.2015, 19:19 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 12:09
Beiträge: 4303
Wohnort: Fürstenwalde
Land/Staat: Ostdeutschland
Bundesland: Brandenburg [LOS]
Fahrzeug: CF-Moto500a (LOF) EZ 06.07 mit originalen, ungeöffneten Motor.
Holzi (5Sitzer Quad) Bj 2018-19 mit modifiziertem CF188 Motor. (viel mehr Bums)
Nachdem ich ja vor FurstenForest, im letzten Jahr, das Problem mit einem zerszörten hinteren Achsgetriebe zu Kämpfen hatte, kam in FurstenForest das nächste Ding. Ich konnte fahren. Im Hi-Gang zwischen 25 und 60 und im Lo-Gang zwischen 10 und 30 Km/h. Das ist im Gelände nervig laufend anzuhalten und zwischen Lo und Hi hin und her zu schalten.
Auf der geraden war bei 60 Schluß. Ich kam mir vor, als wäre ich mit einem Kinderquad unterwegs.
Also war mal eine große Wartung fällig. Ich tippte auf verschlissene Variorollen und die Hülse in der Sekundär-Vario. Nachdem ich ja letztens die Scheinwerfer gewechselt hatte, kam endlich die Vario dran. Auf die Hülse durfte ich 4 Wochen warten.... Das Beste ist, meine Hülse sieht aus wie neu, brauchte sie also nicht tauschen. In der Prmär-Vario vermutete ich viereckige Rollen.
Ich habe mich von euch überreden lassen und Slider bestellt. Als ich die Vario auf hatte, waren die Rollen zu meinen Erstaunen, immernoch rund. Also Warum konnte ich nicht schneller als 60 fahren?
An den Varioscheiben war zu sehen, daß der Riemen nicht mal mehr annähernd bis nach oben läuft.
Ursachenforschung! Durch mein ständiges "gekrauche" im Gelände hatte sich an der Vario ein Grad gebildet, welcher verhinderte, daß der Korb bis ganz nach vorn ging. Also Feile raus und das Alu bearbeitet. Frei nach dem Motto: haste Hammer,Zange, Draht...
Die Pulleys waren ja nu gekauft, also hab ich sie auch eingebaut. Ob sie nu besser sind als die gleichschweren rollen, kann ich nicht sagen. Ich komme jetzt wenigstens wieder auf 85Km/h und kann auch im Schrittempo fahren.
Ölwechsel an den Diffs gemacht. Da kam sogar noch super Öl raus. Hätte ich mir auch sparen können. Motoröl dagegen war samt Filter dringend fällig.
Hinterachse ist abgeschmiert und ein funkelnder nuch kratzerloser Unterfahrschutz angebaut. Anhängerdose nach gut 7 Jahren mal einen Anhänger angeklemmt. Geht immernoch. Hätt ich nicht gedacht.
Jetzt brauche ich noch einen rechten Piegel, Warndreieck und Verbandskasten... Dann kommt der TüV (nach vier Jahren)

Alles in Allem hätte ich mit viiieeel mehr Defekten gerechnet.

_________________
Gruß, Maik

BildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Notwendige Wartung
BeitragVerfasst: 25.03.2015, 19:53 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2012, 17:55
Beiträge: 3886
Wohnort: Dommitzsch
Land/Staat: D
Bundesland: Sachsen
Fahrzeug: CFORCE 800 Anniversary
Na das wurde ja auch mal Zeit das die arme , alte Atti endlich mal eine Wartung bekam .
Hättest mal mein Diff-Öl sehen sollen als ich es abgelassen habe ,
die reinste Wasser-Schlamm-Dreck Brühe .
Muß wohl doch was in JW reingesifft sein als ich abgesoffen bin .
Meine ist jetz soweit fertig , es kann also losgehen .
Wenn du dann deinen TÜV hast gehts auf nach Polen , das wird ein Gaudi wenn da mal so 10-20 ATV zum Polenmarkt fahren :mrgreen:

_________________
Wissen ist Macht , nichts wissen macht nichts .


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Notwendige Wartung
BeitragVerfasst: 25.03.2015, 19:54 
Offline
Forumskaiser

Registriert: 29.12.2014, 13:30
Beiträge: 1620
Wohnort: Wachtberg
Land/Staat: Deutschland

Bananen Republik ähnlicher Staat
Bundesland: NRW
Fahrzeug: Goes 520 ATV
HMMWV 6,5L V8 Turbo D
MAN KAT 1 V8 Diesel
Chevrolet Blazer K 5 6,5L V8 D
Victory Hammer S
Harley Davidson V Rod
KTM 525 exc
BMW 545i
Mercedes Benz E Klasse AMG
Mercedes Benz ML
CF MOTO X8 EPS
Wahnsinn bei deinem Einsatz wirklich ein sehr sehr geringer Verschleiss !

_________________
SPASS KOSTET

Kein Weg ist zu steil, kein Schlammloch zu tief.................


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Notwendige Wartung
BeitragVerfasst: 25.03.2015, 19:56 
Offline
Forumskaiser

Registriert: 29.12.2014, 13:30
Beiträge: 1620
Wohnort: Wachtberg
Land/Staat: Deutschland

Bananen Republik ähnlicher Staat
Bundesland: NRW
Fahrzeug: Goes 520 ATV
HMMWV 6,5L V8 Turbo D
MAN KAT 1 V8 Diesel
Chevrolet Blazer K 5 6,5L V8 D
Victory Hammer S
Harley Davidson V Rod
KTM 525 exc
BMW 545i
Mercedes Benz E Klasse AMG
Mercedes Benz ML
CF MOTO X8 EPS
jocki hat geschrieben:
Na das wurde ja auch mal Zeit das die arme , alte Atti endlich mal eine Wartung bekam .
Hättest mal mein Diff-Öl sehen sollen als ich es abgelassen habe ,
die reinste Wasser-Schlamm-Dreck Brühe .
Muß wohl doch was in JW reingesifft sein als ich abgesoffen bin .
Meine ist jetz soweit fertig , es kann also losgehen .
Wenn du dann deinen TÜV hast gehts auf nach Polen , das wird ein Gaudi wenn da mal so 10-20 ATV zum Polenmarkt fahren :mrgreen:



Jocki was willst du auf dem Polen Markt ?

Doch nicht etwas Schnaps kaufen :mrgreen: oder kippen :nix:

_________________
SPASS KOSTET

Kein Weg ist zu steil, kein Schlammloch zu tief.................


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Notwendige Wartung
BeitragVerfasst: 25.03.2015, 20:05 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2012, 17:55
Beiträge: 3886
Wohnort: Dommitzsch
Land/Staat: D
Bundesland: Sachsen
Fahrzeug: CFORCE 800 Anniversary
Nö , Kippen sind seit 20 Jahren ade und mit dem Schnaps habe ich es nicht mehr so , das MHD ist ja nicht mehr weit :mrgreen:
Aber mal Polen unsicher machen , am besten mit richtig dreckigen Karren .

_________________
Wissen ist Macht , nichts wissen macht nichts .


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Notwendige Wartung
BeitragVerfasst: 25.03.2015, 20:11 
Offline
Forumskaiser

Registriert: 29.12.2014, 13:30
Beiträge: 1620
Wohnort: Wachtberg
Land/Staat: Deutschland

Bananen Republik ähnlicher Staat
Bundesland: NRW
Fahrzeug: Goes 520 ATV
HMMWV 6,5L V8 Turbo D
MAN KAT 1 V8 Diesel
Chevrolet Blazer K 5 6,5L V8 D
Victory Hammer S
Harley Davidson V Rod
KTM 525 exc
BMW 545i
Mercedes Benz E Klasse AMG
Mercedes Benz ML
CF MOTO X8 EPS
big_grins

Jocki und die Gang :quad: :daumen:

_________________
SPASS KOSTET

Kein Weg ist zu steil, kein Schlammloch zu tief.................


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Notwendige Wartung
BeitragVerfasst: 25.03.2015, 21:46 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 20:33
Beiträge: 3626
Wohnort: Kreis LÖ
Land/Staat: Dütschland
Bundesland: Baden-Württemberg
Fahrzeug: Kingquad 750
(zuvor Goes 520max)
Bissel Pflege und die Gute rennt wieder! :T Viel Glück beim TÜV! :daumen:

_________________
-->
-->


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Notwendige Wartung
BeitragVerfasst: 25.03.2015, 21:55 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 30.11.2014, 12:48
Beiträge: 1359
Land/Staat: Deutschland Freistaat Bayern
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: Goes G520F / CF500A
:daumen: TÜVDAUMEN :wink:

_________________
______
So long

Andy


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Notwendige Wartung
BeitragVerfasst: 25.03.2015, 22:01 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 22:22
Beiträge: 4173
Wohnort: Neustadt, Landkreis Marburg-Biedenkopf, Hessen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: Linhai Black Forest jetzt Kymco MXU 500
Nimm das Warndreieck und den Verbandkasten aus dem Auto, wahrscheinlich will das sowieso niemand sehen. Ansonsten hoffe ich mal das der neue Tüv-Aufkleber auf dem alten Schild hält, dass die Maschine TÜV bekommt, daran besteht doch kein Zweifel, oder :nix: :daumen: :daumen: :daumen:

_________________
Gruß
Andreas

Ein breites Lächeln ist die coole Variante Zähne zu zeigen.

Kymco MXU 500 2x4 EZ 08/2007


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Wartung nach 15.000 km
Forum: CFORCE 800/820
Autor: Forest 570
Antworten: 4
Wartung-/Erfahrung Polaris Sportsman 500 4x4
Forum: Polaris
Autor: Anonymous
Antworten: 12
linhai 420 Wartung
Forum: Linhai 400, Dragon Fly
Autor: Anonymous
Antworten: 2
Federbeine Demontage und Wartung
Forum: CF-MOTO 500
Autor: chris008
Antworten: 11
CForce 450 - Wartung Variomatik
Forum: CF-MOTO CForce 450 EFI
Autor: Markus_
Antworten: 71

Tags

Bands, Bau, Bild, Kinder, Laufen, Otto

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz