Aktuelle Zeit: 21.04.2021, 02:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Cforce 500 streikt
BeitragVerfasst: 08.01.2020, 23:38 
Offline
Profiranger
Benutzeravatar

Registriert: 04.03.2016, 22:25
Beiträge: 81
Wohnort: Gerolstein
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Rheinland Pfalz
Fahrzeug: CF Moto CForce 600 Anniversary Edition, Neptun City Hochlader Typ GN025 Anhänger
Ich hoffe das ich in den nächsten Tagen Zeit finde mich um den Patienten zu kümmern. Ich hoffe auf eure fachliche Hilfe, falls ich mich selber an dieses Problem dran traue. Ohne die bin ich wahrscheinlich im Fall der Fälle schnell aufgeschmissen. Glücklicherweise sind ja hier viele Leute "vom Fach" im Forum. Halte euch auf dem laufenden.

Grüße aus der Eifel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Cforce 500 streikt
BeitragVerfasst: 09.01.2020, 09:19 
Offline
Forumskaiser

Registriert: 29.03.2019, 09:13
Beiträge: 317
Wohnort: Wickenrode
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: CF1000 orange
CF1000 schwarz
Duster
SLK
Anhänger Neptun
Schmitzi hat geschrieben:
Hallo zusammen.
Leider kann ich mich jetzt erst wieder melden. Danke schonmal für euer Mitgefühl und die Antworten.
Hab mit dem örtlichen Händler gesprochen. Demontage, Überprüfung und Wiedereinbau schlagen bei ihm wohl mit 1800€ zu Buche. Das alles natürlich ohne Ersatzteile. Weiß echt noch nicht was ich machen soll. Leider gibt es im Umkreis niemanden der da mehr Erfahrung mit sowas hat.
Der Händler sagte mir, er könnte die Kompression messen. Dafür würde ich natürlich alles wieder zusammen bauen, mit Öl befüllen und zur Werkstatt bringen.
Guter Rat ist da teuer, wenn man schraubertechnisch an seine Grenzen kommt.


1800 Euro sind viel Geld. Ich fragte mich was dein Händler dafür alles machen will. Bei 79 Euro die Stunde Lohn kann er dafür fast 26h an der Maschine arbeiten. Finde ich persönlich ohne Reparatur und Ersatzteile echt frech. Nur für den Abbau der Verkleidung und Abnahme des Zylinderkopf würde ich mal 5h ansetzen. Dann erstmal schauen was Sache ist. Wenn der Fehler woanders liegt, kann er dann zusammen mit dir entscheiden wie es weiter geht. Er will sozusagen einen Freischein um das Ding komplett auseinander zu nehmen.
Eventuell fragst Du noch einen anderen Händler.

_________________
Grüße Olli


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Cforce 500 streikt
BeitragVerfasst: 09.01.2020, 10:30 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 12:09
Beiträge: 4303
Wohnort: Fürstenwalde
Land/Staat: Ostdeutschland
Bundesland: Brandenburg [LOS]
Fahrzeug: CF-Moto500a (LOF) EZ 06.07 mit originalen, ungeöffneten Motor.
Holzi (5Sitzer Quad) Bj 2018-19 mit modifiziertem CF188 Motor. (viel mehr Bums)
@Hannes, wenn dann ist der Kolben gekippt. Dann ist eh die Kolben- Zylindergarnitur im Eimer. Die Kurbelwelle reagiert dann auch ziemlich zickig auf Klemmer. Die müsste ausgebaut und genau untersucht werden. Im Endeffekt muss der Motor so oder so gemacht werden.

_________________
Gruß, Maik

BildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Cforce 500 streikt
BeitragVerfasst: 09.01.2020, 17:46 
Offline
Profiranger
Benutzeravatar

Registriert: 04.03.2016, 22:25
Beiträge: 81
Wohnort: Gerolstein
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Rheinland Pfalz
Fahrzeug: CF Moto CForce 600 Anniversary Edition, Neptun City Hochlader Typ GN025 Anhänger
Das ist so eine Sache mit einer anderen Werkstatt hier bei uns. Leider gibt es hier nicht soviel Auswahl.
Momentan fehlt mir einfach die Zeit mich genauer damit zu beschäftigen.
Ein Kumpel hat mir gestern gesagt, daß ich ein Kompressionsmessgerät von ihm haben könnte. Wie hoch muss die Kompression den sein?
Vielleicht könnte ich den Fehler so eingrenzen.

Gruß Markus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Cforce 500 streikt
BeitragVerfasst: 09.01.2020, 19:20 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 12:09
Beiträge: 4303
Wohnort: Fürstenwalde
Land/Staat: Ostdeutschland
Bundesland: Brandenburg [LOS]
Fahrzeug: CF-Moto500a (LOF) EZ 06.07 mit originalen, ungeöffneten Motor.
Holzi (5Sitzer Quad) Bj 2018-19 mit modifiziertem CF188 Motor. (viel mehr Bums)
10,2:1 bei dem CF188 Motor. Du musst bei dem Messvorgang Vollgas geben und den Motor per Anlasser einige Umdrehungen durchdrehen. Ich bezweifele, dass es bei deinem Motor klappt, da du ja geschrieben hast, der Motor geht schon nach ganz kurzer Zeit wieder fest.
Deswegen halte ich das Kompressionsmessen erstmal für überflüssig. Primär musst du dich auf die Suche nach der Ursache des "klemmens" machen.

_________________
Gruß, Maik

BildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Cforce 500 streikt
BeitragVerfasst: 09.01.2020, 22:02 
Offline
Profiranger
Benutzeravatar

Registriert: 04.03.2016, 22:25
Beiträge: 81
Wohnort: Gerolstein
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Rheinland Pfalz
Fahrzeug: CF Moto CForce 600 Anniversary Edition, Neptun City Hochlader Typ GN025 Anhänger
Hallo Maik,

erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort.
Beim letzten Startversuch (nachdem ich die Blockade am Mitnehmer des Seilzugstarters gelöst hatte) sprang der Motor ja an und lief auch kurz.
Ich hoffe, daß ich am Wochenende Zeit finde, mich weiter um das Problem zu kümmern. Untersuche dann das Motoröl auch Mal genauer auf Sachen die da nicht hingehören.

Fortsetzung folgt....

Bis dahin

Gruß Markus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Cforce 500 streikt
BeitragVerfasst: 19.01.2020, 09:48 
Offline
Profiranger
Benutzeravatar

Registriert: 04.03.2016, 22:25
Beiträge: 81
Wohnort: Gerolstein
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Rheinland Pfalz
Fahrzeug: CF Moto CForce 600 Anniversary Edition, Neptun City Hochlader Typ GN025 Anhänger
So ...dann will ich alle interessierten mal auf den neuesten Stand bringen.
Habe das Motoröl jetzt mal untersucht. Es waren ganz deutlich Späne zu finden. Den Deckel der Lichtmaschine habe ich wieder montiert, neuen Ölfilter verbaut und frisches Öl eingefüllt. Auch wenn das Öl wieder raus muss, darauf kommt es jetzt auch nicht mehr an. Nach dem Abbau aller störenden Verkleidungsteile, Tank, Zündkerze usw. habe ich noch eine Inspektionsfahrt mit der Endoskopkamera im Brennraum unternommen. Kolben sah (soweit ich das beurteilen und sehen konnte) gut aus. Dann zur Kompressionsmessung. Das Ergebnis seht ihr auf dem Bild, wobei ich mir nicht 100% sicher bin ob an die Verschraubung des Messgerätes alles dicht war. Die Hohlschraube des Messgerätes war länger als die Einschraublänge der Zündkerze. Riskieren wollte ich nichts und habe versucht das Gewinde mit Teflonband abzudichten. Ist aber auch egal, da die Maschine seit Freitag in der Werkstatt des Händlers steht. Alles was ich an Verkleidungsteilen zum Ausbau des Motors demontiert werden muß, habe ich abgebaut um die Kosten etwas zu reduzieren. Na wir werden sehen und ich weiter berichten.

Noch eine Frage am Rande, welche Nuss benutzt ihr für die Zündkerze? Die Proxxon Nuss/Steckschlüssel z.B. in Größe 18mm hat einen Außendurchmesser von 24mm. Passt das noch? Alternativ müsste man die etwas abdrehen.

Grüße aus der Eifel


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Cforce 500 streikt
BeitragVerfasst: 20.01.2020, 20:04 
Offline
Profiranger
Benutzeravatar

Registriert: 04.03.2016, 22:25
Beiträge: 81
Wohnort: Gerolstein
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Rheinland Pfalz
Fahrzeug: CF Moto CForce 600 Anniversary Edition, Neptun City Hochlader Typ GN025 Anhänger
Soo.... eben den Anruf der Werkstatt bekommen. Pleuellager, Kolben und Zylinder... alles muß neu. Alternativ ein neuer Motor. In der Reparatur Variante liege ich dann wohl bei ca. 3000€. Neuer Motor mit Einbau bei 3700€. Das muss ich jetzt erstmal sacken lassen, eine Nacht drüber schlafen und dann morgen entscheiden. Bin noch unschlüssig was ich machen soll.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Cforce 500 streikt
BeitragVerfasst: 20.01.2020, 23:44 
Offline
Co-Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2010, 22:35
Beiträge: 1030
Wohnort: Gießelrade, Ostholstein
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Schleswig-Holstein
Fahrzeug: Can Am Outlander 800 Max LTD
VW T6 Multivan
BMW Z3 Roadster
Moin
Für 3000-3700 Euro Reparaturkosten würde ich aber noch länger drüber schlafen :shock: :shock: :shock:
Eventuell was neues :nix: :nix: :nix:

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/sear ... sfmr=false

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-cf-moto-500/k0

_________________
Gruß Aus Ostholstein

Thomas

Can Am Outlander 800 max LTD


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Cforce 500 streikt
BeitragVerfasst: 21.01.2020, 07:22 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 12:09
Beiträge: 4303
Wohnort: Fürstenwalde
Land/Staat: Ostdeutschland
Bundesland: Brandenburg [LOS]
Fahrzeug: CF-Moto500a (LOF) EZ 06.07 mit originalen, ungeöffneten Motor.
Holzi (5Sitzer Quad) Bj 2018-19 mit modifiziertem CF188 Motor. (viel mehr Bums)
Wieviel? Junge Junge. Gibts da auch was von Ratiopharm?
Sorry, der Spruch ist mir da grad beim lesen durch den Kopf geschossen.

_________________
Gruß, Maik

BildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Cforce 500 streikt
BeitragVerfasst: 21.01.2020, 14:17 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2017, 18:18
Beiträge: 479
Wohnort: 09212 Limbach-Oberfrohna
Land/Staat: deutschland
Bundesland: sachsen
Fahrzeug: goes 520 4x4 max
das ist echt happig....die spinnen doch ....sorry

_________________
:pfeif: :denk: :schraub: :smoke
und immer vier Räder auf dem Boden....meistens jedenfalls :D


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Cforce 500 streikt
BeitragVerfasst: 22.01.2020, 07:22 
Offline
Profiranger
Benutzeravatar

Registriert: 04.03.2016, 22:25
Beiträge: 81
Wohnort: Gerolstein
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Rheinland Pfalz
Fahrzeug: CF Moto CForce 600 Anniversary Edition, Neptun City Hochlader Typ GN025 Anhänger
Happig finde ich das auch, keine Frage. Aber was soll ich machen? Wenn an der Maschine sonst noch irgendwelche Probleme wären, würde ich mich ja auch für eine andere entscheiden. Ich was ja beim Abbau der Verkleidung total überrascht. Hatte an den Trittbrettern mit Rost gerechnet, da ich ja auch den Winter durch fahre. Da war aber nichts. Ich fahre heute nochmal zum Händler. Momentan würde ich mich eher für einen neuen Motor entscheiden, auch wegen der Garantie. Ich weiß...viel viel Geld.

Gruß Markus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Cforce 500 streikt
BeitragVerfasst: 22.01.2020, 08:28 
Offline
Forumskaiser

Registriert: 29.03.2019, 09:13
Beiträge: 317
Wohnort: Wickenrode
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: CF1000 orange
CF1000 schwarz
Duster
SLK
Anhänger Neptun
Garantie bekommst Du auch auf den reparieren Motor, nicht nur auf einen Ersatzmotor. 3000 Euro erscheint mir viel. Da würde ich trotz allem einen zweiten Kostenvoranschlag einholen. Wie alt ist die Maschine noch gleich?
Zumindest erscheint mir der Preis für die Reparatur zu hoch.

_________________
Grüße Olli


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Cforce 500 streikt
BeitragVerfasst: 22.01.2020, 22:46 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2015, 10:49
Beiträge: 2731
Wohnort: Nähe Stuttgart
Land/Staat: -D-
Bundesland: Königreich Württemberg
Fahrzeug: King, Bj. 08
3700....
Für 1300 mehr gibt's was neues...
Mit Garantie und eben neu....

:nix:

_________________
Kein Weg ist zu kurz zum fahren !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Cforce 500 streikt
BeitragVerfasst: 23.01.2020, 07:15 
Offline
Profiranger
Benutzeravatar

Registriert: 04.03.2016, 22:25
Beiträge: 81
Wohnort: Gerolstein
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Rheinland Pfalz
Fahrzeug: CF Moto CForce 600 Anniversary Edition, Neptun City Hochlader Typ GN025 Anhänger
Die CF ist jetzt 4,5 Jahre alt, und hat 8600 km runter. Das schlimme ist, daß sonst nichts dran ist. Wie bereits geschrieben, kein Rost trotz fahren im Winter.
Schaff es leider erst am Freitag zur Werkstatt, dann sehen wir weiter.

Bis dahin. Grüße aus der Eifel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

unterschied Cforce one und Cforce DLX
Forum: CF-MOTO X8
Autor: Anonymous
Antworten: 27
Cforce 800 ONE -neu- oder Cforce 800 DLX Bj. 2015
Forum: Kaufberatung / Suchen / Kaufen / Verkaufen / Verschenken / Tauschen
Autor: Robby1958
Antworten: 11
CForce 820 oder Cforce 820LE
Forum: CFORCE 800/820
Autor: Xdreamcar
Antworten: 14
Elektrikteufel - meine Lin Streikt -
Forum: Linhai Ranger
Autor: Anonymous
Antworten: 1

Tags

USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz