Aktuelle Zeit: 27.09.2021, 11:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: CF500 Vergaser
BeitragVerfasst: 22.07.2021, 23:48 
Offline
Hoffnungsträger

Registriert: 09.01.2021, 16:13
Beiträge: 2
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: RLP
Fahrzeug: Goes 520Max
Hallo an alle,
kennt jemand von euch eine Firma die den originalen Vergaser wieder instandsetzen kann?
Ein neuer Vergaser ist mir zu teuer, und nach 2xChinavergaser für 30€ habe ich keine Lust mehr.
Der originale Vergaser hat nach 3000km immer im Überlauf Sprit ausgeworfen, die Chinavergaser sind nicht schlecht, fangen nach einer weile aber an zu zicken.
Ich habe den Originalen aufgeschraubt, gereinigt und den Schwimmer so eingestellt das er früher das Nadelventil schließt, leider ohne Erfolg. Jetzt sprudeltes gerade so heraus aus dem Überlauf sobald der Motor läuft.
Vlt. kann mir jemand helfen, danke schon mal im Vorraus.
Viele Grüße


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CF500 Vergaser
BeitragVerfasst: 23.07.2021, 01:01 
Offline
Profiranger

Registriert: 21.02.2021, 19:03
Beiträge: 76
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CF 800-2 Terralander
Can Am Outlander 450 Max
Hallo,

vmtl. ist dein Schwimmernadelventil verschmutzt oder defekt. Wie hast du den Vergaser gereinigt?

Es ist sehr wahrscheinlich nicht nötig einen neuen Vergaser zu kaufen, eine Ultraschallreinigung und evtl. ein neues Schwimmernadelventil sollten eigentlich das Problem beseitigen. Der Schwimmer muss wieder korrekt eingestellt werden.

Gruss
Frido


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CF500 Vergaser
BeitragVerfasst: 23.07.2021, 07:46 
Offline
Hoffnungsträger

Registriert: 09.01.2021, 16:13
Beiträge: 2
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: RLP
Fahrzeug: Goes 520Max
Hallo Frido,
danke für die Rückmeldung.
Das Nadelventil war sauber, den Halter des Schwimmers habe ich gebogen das es früher zudrückt. Habe reingepustet und den Schwimmer leicht hoch gedrückt, wunderbar. Nach dem einbau den Motor angeschmissen und schon sprudelt es aus dem Überlaufschlauch, seltsam.
Das Nadelventil habe ich noch nicht einzeln gesehn, bei QuadCompany und anderen Händlern, sogar Vertragshändler-werkstätten im umkreis bekommen nur einen kompletten Vergaser. Einzelteile vom Vergaser wie bei anderen Herstellern gibt es da leider nicht.
Gruß
Daniel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CF500 Vergaser
BeitragVerfasst: 23.07.2021, 11:39 
Offline
Profiranger

Registriert: 21.02.2021, 19:03
Beiträge: 76
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: CF 800-2 Terralander
Can Am Outlander 450 Max
Hallo,

ich habe bisher noch keinem Nadelventil den Defekt mit bloßem Auge angesehen. Trat der Fehler evtl. nach längerer Standzeit erstmals auf? Da kommt es öfter zu Verharzungen. Wie hast du den Vergaser gereinigt?

Hast du mal den Schwimmerstand überprüft? Wenn man einen durchsichtigen Schlauch auf den Vergaserablauf steckt, das andere Ende neben dem Vergaser in die Höhe hält und dann Benzin fließen läßt steigt der Pegel im Schlauch so hoch wie im Vergaser. Im Allgemeinen soll der Pegel ca. bis zum oberen Ende der Schwimmerkammer gehen, spezielle Werte für deinen Vergaser kenne ich nicht.

Du hast 2 Chinavergaser gekauft, was ist mit denen?

Wieviel würde ein neuer Ori-Vergaser kosten und was für ein Modell ist das überhaupt?

Gruss
Frido


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CF500 Vergaser
BeitragVerfasst: 12.08.2021, 07:26 
Offline
Neu-Ranger

Registriert: 03.05.2020, 09:55
Beiträge: 6
Land/Staat: Österreich
Bundesland: Niederösterreich
Fahrzeug: CF Moto 500 Atlas
https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q= ... MRGvALPQ9c


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CF500 Vergaser
BeitragVerfasst: 12.08.2021, 09:50 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2015, 10:49
Beiträge: 2749
Wohnort: Nähe Stuttgart
Land/Staat: -D-
Bundesland: Königreich Württemberg
Fahrzeug: King, Bj. 08
Aber sag mal, warum läuft der Überlauf denn nur bei laufendem Motor?
Hab ich einen Denkfehler?
Die Schwimmernadel müsste ihren Job doch auch bei stehendem Motor machen....

Wenn also bei laufendem Motor die Nadel nicht dicht macht, dann liegt es an den Vibrationen, oder?

Ich würde die Variante Ultraschallbad ausprobieren. Hört sich nach Dreck auf dem Sitz der Nadel an.

_________________
Kein Weg ist zu kurz zum fahren !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CF500 Vergaser
BeitragVerfasst: 20.08.2021, 00:03 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 12:09
Beiträge: 4314
Wohnort: Fürstenwalde
Land/Staat: Ostdeutschland
Bundesland: Brandenburg [LOS]
Fahrzeug: CF-Moto500a (LOF) EZ 06.07 mit originalen, ungeöffneten Motor.
Holzi (5Sitzer Quad) Bj 2018-19 mit modifiziertem CF188 Motor. (viel mehr Bums)
Du hast keinen Denkfehler. Du hast nur einen funktionierenden Unterdrucksprithahn. Der macht bei abgeschalteten Motor zu, ergo läuft auch kein Benzin aus.
Ich selbst habe bestimmt 10 mal den Vergaser aus und eingebaut, bevor ich das schei...ß Schwimmernadelventil überreden könnte seinen Dienst so zu verrichten wie es soll. Also "normalerweise," ist das der falsche Weg. Da hilft nur probieren. Gehe Mal davon aus, dass der Vergaser zum Einlasskrümmer hin etwas tiefer als auf der Luftfilterseite ist.

_________________
Gruß, Maik

BildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

TGB Target 550 4x4 Vergaser
Forum: TGB
Autor: Anonymous
Antworten: 3
Ersatzteile / Vergaser problem
Forum: Linhai CUV 300/400 Carry
Autor: Anonymous
Antworten: 11
Vergaser Cf 500 Rancher
Forum: CF-MOTO Grumbler 525
Autor: Knatterton
Antworten: 70
Vergaser von KTM SX 525
Forum: CF-MOTO 500
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Vergaser Reparatur Set
Forum: Linhai Ranger
Autor: Anonymous
Antworten: 4

Tags

China, ORF

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz