Aktuelle Zeit: 18.04.2021, 14:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 29.09.2019, 16:01 
Offline
Neu-Ranger

Registriert: 16.09.2019, 18:47
Beiträge: 8
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: CF500
heribert hat geschrieben:
@ Wahnsinn

Ich würde erst noch Zünkerze und alles was damit zusammenhängt überprüfen(Elektrodenabstand/Kabel/Stecker/Zündspule)
bevor du das Steuergerät angehst.Vielleicht ist es ja nur eine Kontaktarmut.


Die Zündkerze hatte ich schon draußen. Sie ist fast neu, hat den korrekten Elektrodenabstand und sah hellbraun aus.
Welchen Tipp habt ihr um die Zündspule zu testen? Der Fehler tritt ja nicht sofort auf, sondern erst nach kurzer Fahrt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.09.2019, 19:24 
Offline
Forumskaiser

Registriert: 24.03.2017, 23:01
Beiträge: 484
Wohnort: Coburg
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern/Oberfanken
Fahrzeug: CF-Moto 820
Die 820er hat eine OBD Schnittstelle. Die 500er auch???
Frage mal, ob z.B. der Boschdienst oder eine Motorradbude die Daten auslesen können? Wenn ja, fahre die Kiste hin und warte, was die finden. Wenn du viel Zeit hast, kannst auch mal den Kabelbaum optisch prüfen. Eine Scheuerstelle, die bei Wärme Kontakt zu anderen Kabeln oder zur Rahmen bekommt, kann auch zu solchen Problemen führen.
Gruss

_________________
Motorrad fahren war meine Leidenschaft, nun ist es eine CF 820 EPS EZ: 09/2018.
15200 km mit kleinen Problemen und viel Freude.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.09.2019, 20:01 
Offline
Neu-Ranger

Registriert: 16.09.2019, 18:47
Beiträge: 8
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: CF500
Nein, es ist noch die Variante mit Vergaser. OBD-Schnittstelle gibt es wohl erst mit Einspritzer.

 
 
 
Edit Cognac001 am 29.09.2019 [ Ehrenranger + Notadmin ]
Grund : Zitat aus dem Beitrag entfernt (steht doch direkt drüber).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.09.2019, 06:44 
Offline
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 12:09
Beiträge: 4303
Wohnort: Fürstenwalde
Land/Staat: Ostdeutschland
Bundesland: Brandenburg [LOS]
Fahrzeug: CF-Moto500a (LOF) EZ 06.07 mit originalen, ungeöffneten Motor.
Holzi (5Sitzer Quad) Bj 2018-19 mit modifiziertem CF188 Motor. (viel mehr Bums)
Ihr habt Probleme. Vollgas bei der Atlas. Meine 2007er ist seinerzeit nur max85km/h gefahren. Na und? Das ist ein Ackerschlepper und kein Rennpferd. Jetzt, mit 12 Jahren auf dem Puckel fährt sie immernoch. Keine Ahnung wie schnell sie jetzt ist. Zum Holzanhänger ziehen und ein wenig spaß haben genügt sogar 30 Km/h.

_________________
Gruß, Maik

BildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.05.2020, 18:49 
Offline
Neu-Ranger

Registriert: 16.09.2019, 18:47
Beiträge: 8
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: CF500
Es mag ja sein, dass einige die Atlas auch nur bis Höchstgeschwindigkeit 85km/h fahren müssen/wollen, aber ich muss damit manchmal auch ein Stück Bundesstraße fahren. Dabei fühlt man sich nicht gerade wohl, wenn ein 40-Tonner dicht hinter einem fährt und plötzlich mein Quad zusammenbricht. Daher sollte sie wenigstens Tempo 90km/h konstant laufen können.

Ich habe daher in den letzten Wochen noch so einiges recherchiert und versucht, doch bislang auch noch ohne Erfolg.
Den Geschwindigkeitssensor hatte ich zwischenzeitlich auch mal abgesteckt. Hat aber auch nicht geholfen.

Gibt es vielleicht irgendeinen "Begrenzer", der dann spontan eingreift?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.05.2020, 07:31 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 03.12.2015, 12:01
Beiträge: 510
Land/Staat: D
Bundesland: Brandenburg
Fahrzeug: CF Moto Atlas 500
ansonsten: E 280; Volvo V40; Hyundai I30; Saris; S51; Diamant RR; MIFA KR...
Hallo,

ich weiß ja nicht wie es bei Euch so ist... aber bei meiner Atti fängt laut Tacho bei 80Km/h der rote Bereich für den Motor an.
Fahrt Ihr denn mit Euren PKWs auch immer im roten Bereich?

Die meisten Motorplatzer kommen vom Volllastfahren. Ich wäre da eher vorsichtig und würde eher auf ein "straßentaugliches" Fahrzeug umsatteln.

LG, Icke.

_________________
___________________________________________________

Die mangelnde Leistung der Atti kann nur durch Wahnsinn ausgeglichen werden...


Ich habe keine Macken! Das sind SPECIAL EFFECTS!!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.05.2020, 18:24 
Offline
Ehrenranger & Shop-Master
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 08:44
Beiträge: 8983
Wohnort: Lammersdorf 11 9872 Millstatt, Kärnten
Land/Staat: Österreich
Bundesland: Kärnten
Fahrzeug: CF Cforce 800, CF 850XC Camo,Yamaha TDM 900,CF250 Jetmax,Maxsym500TL,
Dacia Duster 4X4 VW T5 Pritsche lang LKW als Reisemobil
Sportboot, Diverse Anhänger..
Eigentlich ist alles gesagt!

Vollast bei jedem Fahrzeug: So lange du die Luft anhalten kannst.
Dann wieder runter vom Gas.
GASWECHSEL im TEILLASTBEREICH.
Alles andere zerstört den Motor.
So leben die Motoren und dazu sind sie gebaut,nicht zum Vollastfahren.

Sonst denke wirklich über ein anderes Fahrzeug nach.
Mit einem LKW wirst mit einer 500er nie mitfahren können.

_________________
Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken!
CF850Camo,CF X8, CFJetmax, Yamaha TDM 900,
BildBildBildBildBildBildBild
https://www.katsch.eu/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.05.2020, 12:16 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2017, 18:18
Beiträge: 479
Wohnort: 09212 Limbach-Oberfrohna
Land/Staat: deutschland
Bundesland: sachsen
Fahrzeug: goes 520 4x4 max
für mich klingt das eigentlich nach KOLBEN KLEMMER....lange macht die das nicht mehr mit..
oder die Ventiele sind nicht richtig eingestellt so das entweder kein spritt rein geht oder die abgase nicht raus.

_________________
:pfeif: :denk: :schraub: :smoke
und immer vier Räder auf dem Boden....meistens jedenfalls :D


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.06.2020, 17:22 
Offline
Neu-Ranger

Registriert: 02.02.2020, 14:15
Beiträge: 9
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: BW
Fahrzeug: Rancher CF500-3
Ich auch hat geschrieben:
Leg doch statt des Tankdeckel mal einen Feinstrumpf darüber und mache eine Probefahrt. Wenn es keine Probleme gibt, ist es dein Tankdeckel, der zu ist.
Ganz wichtig!! Ziehe den 2 ten Strumpf nicht über deinen Kopf bei einem Bankbesuch!! :pfeif:

........Im Moment geht das mit dem Strumpf und der Bank - einfach durchziehen das Ding ;-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.06.2020, 09:25 
Offline
Neu-Ranger

Registriert: 16.09.2019, 18:47
Beiträge: 8
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: CF500
Hallo Leute,

ich wollte mich bei euch für die vielen Rückmeldungen und Ideen/Anregungen danken.
Es war tatsächlich die Ventileinstellung, die nicht mehr passte.
Jetzt läuft sie wieder :-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Freies Fahren im Offroadgelände Seltz 1. - 3. Mai 2015 !
Forum: Veranstaltungen, Treffen, Ausfahrten, Clubs und Quadstrecken
Autor: Batman
Antworten: 1
Erstzteile nach Fin
Forum: CF-MOTO CForce 450 EFI
Autor: Mundy
Antworten: 4
Läuft nach ???
Forum: CF-MOTO X5 / X6 / CForce 550 EFI
Autor: umeili
Antworten: 9
Motor stirbt im Standgas / lautes Knatten bei Bergabfahrt
Forum: Explorer Ranger 300 EVO (Buyang)
Autor: outofpower
Antworten: 3
bonjo schraube am bremspumpe hinten CF500/2A
Forum: CF-MOTO 500
Autor: Anonymous
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz