Aktuelle Zeit: 23.01.2019, 07:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23.12.2018, 23:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 09:52
Beiträge: 9832
Wohnort: Weimar, Thüringen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Thüringen
Fahrzeug: CF-Moto 500A / Atlas 500 EZ: Mai 2009 LOF,
VW Golf IV 1,6 FSI
Lutze deswegen 30sec weil das Rad noch ab muss :lol:

_________________
Bild CF-Moto 500A/Atlas 500 Bild
___________EZ: Mai 2009__________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.12.2018, 11:06 
Offline
Ehrenranger & Shop-Master
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 07:44
Beiträge: 8151
Wohnort: Lammersdorf 11 9872 Millstatt, Kärnten
Land/Staat: Österreich
Bundesland: Kärnten
Fahrzeug: CF Cforce 800, CF 850XC Camo,Yamaha TDM 900,CF250 Jetmax,
Dacia Duster 4X4 VW T5 Pritsche lang LKW als Reisemobil
Sportboot, Diverse Anhänger..
Nö Nö Abbauen brauch ich nichts, :lol: da hab ich schon darauf geachtet.
Nur Einschlagen muss ich etwas.
Stefan ,Gut beobachtet, ja der Bolzen würde bei gerade stehender Lenkung nicht ganz raus gehen. :daumen:
Mein Ziel war bei der Konstruktion eine möglichst breite Auflage zu bekommen. Je breiter um so weniger Scherkräfte. :D :daumen:

Dauern tuts deshalb länger weil das Windenseil ja durch die Umlenkrolle muss.
Sicherung raus Splint raus Seil rein Splint rein Sicherung rein.Fertig.

Ich richte es mir immer so, das es auch für mich, mit meinen Einschränkungen, so einfach wie möglich funktioniert. :D

_________________
Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken!
CF850Camo,CF X8, CFJetmax, Yamaha TDM 900,
BildBildBildBildBildBildBild
https://www.katsch.eu/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.01.2019, 16:37 
Offline
Profiranger

Registriert: 14.08.2018, 00:11
Beiträge: 57
Wohnort: Wolfertschwenden
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: CF500-2A (CF500 XL-One) 2014 (LOF)
Servus Miteinander,
allen ein gutes, gesundes, zufriedenes und vor allem Unfallfreies 2019!!!!

Ich habe gestern die Winde aus der Bucht erhalten und eingebaut.
Siehe da, ich musste sie zerlegen um sie zwischen den Rahmen rein zu bekommen.
War aber kein Thema, 2 Schrauben und 2 Hutmuttern weg und sie ist zerlegt.
Vorteil, man kann dann den Antrieb fetten, wann macht man das sonst schon?!

Dann wollte ich schon den Montagerahmen anzeichnen zum Abtrennen, da er nicht passte.
Siehe da, es waren 2 Löcher im Rahmen, genau da wo die Winde hinpasst, drunter 2 angeschweißte Muttern.
Top wieder weniger Arbeit.

Maße des Windenfensters und der Winde passten exakt für die Verschraubung an der CF500.

Hier nochmal die Winde, falls jemand selbes vor hat, oder eine defekte ersetzen möchte:
https://www.ebay.de/itm/Elektrische-Sei ... 2749.l2649
Für das Geld gegenüber einer Originalen kann man nichts falsch machen.

Dann noch Bilder zum Ideen finden!

Wenn Elektrik verbaut ist, mache ich noch Bilder.

Schneeschild kommt bald.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.01.2019, 19:03 
Offline
Profiranger

Registriert: 14.08.2018, 00:11
Beiträge: 57
Wohnort: Wolfertschwenden
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: CF500-2A (CF500 XL-One) 2014 (LOF)
Servus Miteinander, heute habe ich mal die Windensteuerung eingebaut und angeschlossen.

Die Kabel haben gerade so gereicht (natürlich alles schön locker verlegt.
Es sollte also bei einer normal langen CF 500 bestens passen.

Das Schaltplus für die Windenbetätigung (am Lenker) wollte ich erst am Zündschloss holen.
Habe dann aber bei der Batterie ein nicht angeschlossenes Kabel gefunden, dass 12V Zündungsplus hatte,
also noch einmal ein Extrakabel nach vorne verlegt.

Alle Kabel bekamen einen Hitzebeständigen Schutzschlauch.

Die Tage mache ich dann das Schneeschild....


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.01.2019, 19:17 
Offline
Profiranger

Registriert: 14.08.2018, 00:11
Beiträge: 57
Wohnort: Wolfertschwenden
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: CF500-2A (CF500 XL-One) 2014 (LOF)
Hier das Schneeschild zusammengebaut.
Macht echt einen guten Eindruck.

https://www.ebay.de/itm/Schneeschild-Br ... 2749.l2649

Preisvorschlag mit 215€ Gesamt wurde angenommen!

Die Halterung für den Rahmen muss ich noch abschneiden, da viel zu groß.
Somit anschließend dann noch mit Rostschutz und Lack veredeln.

Sobald dran gibt es weitere Bilder...


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.01.2019, 13:56 
Offline
Profiranger

Registriert: 14.08.2018, 00:11
Beiträge: 57
Wohnort: Wolfertschwenden
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: CF500-2A (CF500 XL-One) 2014 (LOF)
Servus,
das Schneeschild hat nun bereits eine Woche den Härtetest (Allgäu) bestanden.
Unten die Bilder ohne Seilführung über die Umlenkrolle, da diese bereits nach 2 Tagen den Geist aufgegeben hat.

Die Seilwinde verrichtet aber auch ohne super ihren Dienst.
Allerdings kann man durch die Umlenkung, die Batterie (die schon sehr dabei in die Knie geht), die Winde, sowie die ganze Mechanik schonen.
Auch lässt sich dann das Schild feinfühliger absenken und heben.

Ich habe bereits eine neue stabilere Ausführung bestellt: https://www.amazon.de/gp/product/B01MDM ... UTF8&psc=1
Diese kommt dann wieder unten an das Schneeschild.

Als Halterung für den Haken der Winde habe ich dies bestellt: https://www.amazon.de/dp/B01N23DR45/ref ... E_SCE_dp_1
Hat sich bereits gut bewehrt.
Einfach am oberen Rahmen hinter dem Windenfenster umgelegt und über die erste Rolle des Windenfensters durchgeführt.
Dann Haken einhängen und fertig.
Somit sind gleich beide vorderen Rollen des Windenfensters in Gebrauch.
Man kann auch beide Gurte miteinander verwenden, da die Traglast mit je 75Kg nicht gerade die höchste ist.
Werde ich die Tage mal austesten.


Gruß Hermann


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.01.2019, 14:21 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2014, 14:57
Beiträge: 1780
Wohnort: Gröden
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Brandenburg [EE]
Fahrzeug: CFMoto Atlas 500
CFMoto 850
Ford G
C2
Dacia Sandero
Mowcart66
Servus...
hast du beim Schild ne Anbauanleitung dazu gehabt? Also für die Bodenplatte?
du bekommst zwar dein Schild gut hoch :denk: nur sieht das(finde ich) komisch aus, das es zuweit vorn hängt.
Meine Bodenplatte, also die Befestigung, der Drehpunkt fürs Schild, ist bei mir sehr weiter hinten. Die Öse zum Einhängen am Schild ist bei mir fast gleich unterhalb Windenfenster, sieht bei dir aus, wie einen halben Meter davor :denk: :denk: Beim Kauf Meiner, war die Bodenplatte schon dran...
Wenn du das so vorgegeben bekommen hast :denk: wirds richtig sein...
aber wie gesagt, sieht für mich komisch weit vor aus, dein Schild

_________________
_________________________________________________________
Gruß Lutze

manchmal kann man sich aus den Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, eine Treppe bauen......


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.01.2019, 16:12 
Offline
Profiranger

Registriert: 14.08.2018, 00:11
Beiträge: 57
Wohnort: Wolfertschwenden
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: CF500-2A (CF500 XL-One) 2014 (LOF)
Servus,
hier das Bild der Montageplatte.

Die 2 Halter vorne sind an der (denke ich zumindest) Originalbefestigung für´s Schneeschild angeschraubt.
Da kommt normalerweise (denke ich) so ein Quer- Montageplatte hin an dem dann die Aufnahmen für die Traverse sind.

Ich denke die Länge der Traverse könnte halt kürzer sein?!
Im Original ist sie bestimmt kürzer?!

Wenn ich die Montageplatte um 180 Grad drehen würde, würde ich das Schild auf alle Fälle nicht mehr genug hoch bekommen.
Auch wäre es ziemlich umständlich zum An- abbauen, weil dann ja die Bolzen weit unter dem Fzg. sind.

Ist halt auch kein Original, vielleicht ist das anders an der Traverse gebogen?
Also schräg nach oben?

Ich habe leider noch keine Bilder mit Originalbefestigung und Originalteile gesehen.

Es funktioniert auf jeden Fall echt gut.
Auch sieht man das Schild besser dadurch.
Voll eingeschwenkt, hat es dann nicht mehr so viel Platz zum Fzg.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.01.2019, 16:19 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2014, 14:57
Beiträge: 1780
Wohnort: Gröden
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Brandenburg [EE]
Fahrzeug: CFMoto Atlas 500
CFMoto 850
Ford G
C2
Dacia Sandero
Mowcart66
Ok alles gut, so lange es das macht, was es soll :wink:
...und jaa...meine Bolzen, zum befestigen des Schildes liegen so in etwa mittig unter den Trittbrett. Also Platte anders rum :nix:

_________________
_________________________________________________________
Gruß Lutze

manchmal kann man sich aus den Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, eine Treppe bauen......


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.01.2019, 16:26 
Offline
Profiranger

Registriert: 14.08.2018, 00:11
Beiträge: 57
Wohnort: Wolfertschwenden
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: CF500-2A (CF500 XL-One) 2014 (LOF)
Wenn das weiße Zeug weg ist, habe ich eh vor die Halterungen an der Montageplatte anzuschweißen,
dann noch stabilere U- Bügel besorgen (M10 statt M8) und alles lackieren.
Auch will ich dann den Unterfahrschutz anpassen.

Dann werde ich mal testen wie es funktioniert, wenn ich die Platte umdrehe.
Ich denke aber, dass es ein Problem mit dem Hebewinkel gibt.

Ansonsten wenn ich eh am Schweißen bin, kann ich ja die Traverse kürzen, verstärken und schweißen.
Gerade das Blechlein, dass die Öse zum Anheben beinhaltet, macht keinen sooooooooo soliden Eindruck.
Somit einfach nen paar mehr Eisen ranheften, würde nicht schaden.

Danke für deinen Hinweis.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.01.2019, 16:58 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2014, 14:57
Beiträge: 1780
Wohnort: Gröden
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Brandenburg [EE]
Fahrzeug: CFMoto Atlas 500
CFMoto 850
Ford G
C2
Dacia Sandero
Mowcart66
Wenn du schonmal dir die Arbeit machen willst, Hermann hat sich selbst die Halterung gebaut, auch sehr stabil und auch mit größerem Hebewinkel...... :pfeif:

_________________
_________________________________________________________
Gruß Lutze

manchmal kann man sich aus den Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, eine Treppe bauen......


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.01.2019, 17:15 
Offline
Forumsfürst
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2017, 17:18
Beiträge: 155
Wohnort: 09212 Limbach-Oberfrohna
Land/Staat: deutschland
Bundesland: sachsen
Fahrzeug: goes 520 4x4 max
ich habe mir glaube ich das selbe schneeschild zugelegt und heute angebaut....aber meins schaut vorne nicht so weit raus....komich sieh es aus bei dir?und eine umlenkrolle brauche ich auch nicht zwingend.die zwei schellen zur befestigung finde ich etwas mager.aber anschweißen??ich trau mich nicht...so giebt es ja zur not noch etwas nach bei einer kollision.muß bedenken das meine frau auch damit fahren will :D :D :D

_________________
:pfeif: :denk: :schraub: :smoke


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Dringend: Innenrohrdurchmesser Deichsel Warn Schneeschild
Forum: Zubehör und Ersatzteile für alle CF-MOTO ATV´s
Autor: Elsässer
Antworten: 1
Projekt Schneeschild für Linhai
Forum: Linhai Ranger
Autor: Linhaifan
Antworten: 40
Neue Seilwinde selbst einbauen
Forum: Linhai Ranger
Autor: Schranz-Hans
Antworten: 24
Schneeschild
Forum: CFMOTO Tracker 800 und ZForce 800
Autor: kirchnermichael
Antworten: 0
Funktion Seilwinde
Forum: X8 Technik
Autor: Holle
Antworten: 10

Tags

Bau, ebay

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz