Aktuelle Zeit: 19.04.2021, 18:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wachs Unterboden
BeitragVerfasst: 06.11.2019, 09:03 
Offline
Forumskönig
Benutzeravatar

Registriert: 30.01.2015, 13:17
Beiträge: 261
Wohnort: Wegfurt
Land/Staat: Deutsch
Bundesland: bayern
Fahrzeug: Can Am Commander 1000
BMW R1200 GS Adventure LG
BMW X3 35d M XDrive
VW T6 Multivan
E Scooter 1400W
Gutbrod Mäher
Fendt Farmer
Fendt Saphir 560
Moin
Welches Wachs könnt ihr empfehlen zum Unterboden Schutz im Winter ?

Mfg

_________________
---------------------------

Die Rhön ist schön!

MFG Michael


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wachs Unterboden
BeitragVerfasst: 06.11.2019, 14:15 
Offline
Forumskaiser

Registriert: 11.02.2018, 21:38
Beiträge: 348
Land/Staat: Germany
Bundesland: RUHRPOTT
Fahrzeug: Cforce 820 le EPS
https://m.louis.de/artikel/s100-korrosi ... r=10004028


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wachs Unterboden
BeitragVerfasst: 07.11.2019, 09:45 
Offline
Forumskönig
Benutzeravatar

Registriert: 30.01.2015, 13:17
Beiträge: 261
Wohnort: Wegfurt
Land/Staat: Deutsch
Bundesland: bayern
Fahrzeug: Can Am Commander 1000
BMW R1200 GS Adventure LG
BMW X3 35d M XDrive
VW T6 Multivan
E Scooter 1400W
Gutbrod Mäher
Fendt Farmer
Fendt Saphir 560
Gibt es auch was dass im Frühjahr dann gut abgeht ?

_________________
---------------------------

Die Rhön ist schön!

MFG Michael


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wachs Unterboden
BeitragVerfasst: 07.11.2019, 13:18 
Offline
Forumskaiser

Registriert: 29.03.2019, 09:13
Beiträge: 317
Wohnort: Wickenrode
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: CF1000 orange
CF1000 schwarz
Duster
SLK
Anhänger Neptun
Dann vielleicht besser ein Öl. Owatrol z.B. Das geht auf die Dauer von selbst ab würde ich sagen.

_________________
Grüße Olli


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wachs Unterboden
BeitragVerfasst: 07.11.2019, 17:19 
Offline
Forumsranger
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2019, 12:21
Beiträge: 38
Wohnort: Hebrontshausen im Hopfengebiet
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: CF Moto CF450 Worxs
Ich benutze Balistol-UniversalöL dafür.
Mit Wasser verdünnt und aufgesprüht.

Chris


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wachs Unterboden
BeitragVerfasst: 08.11.2019, 22:28 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 10:52
Beiträge: 10047
Wohnort: Weimar, Thüringen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Thüringen
Fahrzeug: CF-Moto 500A / Atlas 500 EZ: Mai 2009 LOF,
VW Golf VII 1,4 TSI CUP
Das Wachs geht mit heißkärchern ab aber kärchern ist eigentlich nicht gut für Fahrzeuge.
Owatrol geht nicht mehr ab. Aber Owatrol ist transparent. Benutzen selbst die Restauratoren bei uns auf der Baustelle zum Metalkonservieren.

_________________
Bild CF-Moto 500A/Atlas 500 Bild
___________EZ: Mai 2009__________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wachs Unterboden
BeitragVerfasst: 09.11.2019, 22:34 
Offline
Forumskönig

Registriert: 05.08.2010, 20:24
Beiträge: 222
Wohnort: Reutte, Tirol / Österreich
Land/Staat: Österreich
Bundesland: Tirol
Fahrzeug: Can Am Outlander 1000 XTP MAX
Diesel, mit Diesel einsprühen.
Riecht beim Anfang ein wenig, gibt sich aber mit der Zeit.
Ist vom Preis her auch optimal.

So long

Franz :winke:

_________________
So long

Franz


Jeder ist des Glückes eigener Schmied.

Meine Maschine Can Am Outlander 1000 XTP MAX


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wachs Unterboden
BeitragVerfasst: 10.11.2019, 17:14 
Offline
Forumsranger
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2019, 12:21
Beiträge: 38
Wohnort: Hebrontshausen im Hopfengebiet
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: CF Moto CF450 Worxs
Ich weiß nicht mit Diesel
Den hab ich dann doch lieber in meinem Tank.

Chris


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wachs Unterboden
BeitragVerfasst: 10.11.2019, 17:55 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2017, 18:18
Beiträge: 479
Wohnort: 09212 Limbach-Oberfrohna
Land/Staat: deutschland
Bundesland: sachsen
Fahrzeug: goes 520 4x4 max
früher haben wir die autos mit öl eingesprüht und dann über nenn trockennen feldwerg gefahren und das war der unterboden schutz...war zu DDR zeiten ud hat ewig gehalten

_________________
:pfeif: :denk: :schraub: :smoke
und immer vier Räder auf dem Boden....meistens jedenfalls :D


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wachs Unterboden
BeitragVerfasst: 10.11.2019, 19:09 
Offline
Forumskaiser

Registriert: 29.03.2019, 09:13
Beiträge: 317
Wohnort: Wickenrode
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: CF1000 orange
CF1000 schwarz
Duster
SLK
Anhänger Neptun
Stefan.S110 hat geschrieben:
Das Wachs geht mit heißkärchern ab aber kärchern ist eigentlich nicht gut für Fahrzeuge.
Owatrol geht nicht mehr ab. Aber Owatrol ist transparent. Benutzen selbst die Restauratoren bei uns auf der Baustelle zum Metalkonservieren.


Glaube Owatrol hatte nur Hermann empfholen. Muss ja nicht abgehen. Wenn sich das Öl zu schnell löst ist auch nicht gut.

_________________
Grüße Olli


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wachs Unterboden
BeitragVerfasst: 10.11.2019, 19:36 
Online
Ehrenranger & Shop-Master
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 08:44
Beiträge: 8984
Wohnort: Lammersdorf 11 9872 Millstatt, Kärnten
Land/Staat: Österreich
Bundesland: Kärnten
Fahrzeug: CF Cforce 800, CF 850XC Camo,Yamaha TDM 900,CF250 Jetmax,Maxsym500TL,
Dacia Duster 4X4 VW T5 Pritsche lang LKW als Reisemobil
Sportboot, Diverse Anhänger..
Richtig.
Ich nehme für alle Bauteile Owatrol Öl.
Kann man perfekt in die Rohre Einblasen und verhindert weiterrosten,wo es begonnen hat.
Kann man Aufpinseln und stört nicht.
Etwas teurer aber eigentlich das Ideale.

_________________
Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken!
CF850Camo,CF X8, CFJetmax, Yamaha TDM 900,
BildBildBildBildBildBildBild
https://www.katsch.eu/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wachs Unterboden
BeitragVerfasst: 11.11.2019, 00:54 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2015, 10:49
Beiträge: 2731
Wohnort: Nähe Stuttgart
Land/Staat: -D-
Bundesland: Königreich Württemberg
Fahrzeug: King, Bj. 08
Ihr solltet bedenken das ein einschmoddern mit -Egal was- auch Bewegungsteile erwischt, und dann haftet eben auch der Dreck dran.

Ja, ich weiß, das war jetzt kein guter Ratgeber für ein fett oder Öl, aber ich will meine Bedenken äußern.

_________________
Kein Weg ist zu kurz zum fahren !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wachs Unterboden
BeitragVerfasst: 11.11.2019, 10:57 
Offline
Forumskaiser

Registriert: 29.03.2019, 09:13
Beiträge: 317
Wohnort: Wickenrode
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen
Fahrzeug: CF1000 orange
CF1000 schwarz
Duster
SLK
Anhänger Neptun
Hermann: erneuerst Du das jedes Jahr oder kann man das einmal machen und hat dann ein paar Jahre Ruhe?

Natürlich hält das auch der Dreck. Aber welche Alternative hat man, wenn man das Atv auch im Winter nutzen will.

_________________
Grüße Olli


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wachs Unterboden
BeitragVerfasst: 11.11.2019, 16:25 
Online
Ehrenranger & Shop-Master
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 08:44
Beiträge: 8984
Wohnort: Lammersdorf 11 9872 Millstatt, Kärnten
Land/Staat: Österreich
Bundesland: Kärnten
Fahrzeug: CF Cforce 800, CF 850XC Camo,Yamaha TDM 900,CF250 Jetmax,Maxsym500TL,
Dacia Duster 4X4 VW T5 Pritsche lang LKW als Reisemobil
Sportboot, Diverse Anhänger..
Ich mach es Außen, so alle 3-4 Jahre Innen nur einmal beim Neufahrzeug.
Ich blase es mit der Unterbodenpistole ein.
Dabei gehe ich relativ verschwenderisch vor. aber es zahlt sich aus.
Außen wird einfach mit dem Pinsel aufgetragen.
OWATROL ÖL ist, wenn trocken (ca in 24 Stunden durchgetrocknet) absolut Klebefrei.
Das heißt es ist eine Schutzschicht entstanden,die fester ist als der Lack.
Vor allem, die im Gegensatz zu anderen Mitteln, nicht klebt und nicht weich ist.

Eine Schutzschicht die auch in den Untergrund eindringt und ev. vorhandene Roststellen in eine Dauerhafte Schicht umwandelt.
Daher klebt nichts und braucht außer auf exponierten Stellen,wo es durch dauerbeschuss von Steinen usw. abgschliffen wird, auch nicht mehr erneuert werden.
Außerdem ist es Überlackierbar und hält dann noch länger.

_________________
Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken!
CF850Camo,CF X8, CFJetmax, Yamaha TDM 900,
BildBildBildBildBildBildBild
https://www.katsch.eu/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wachs Unterboden
BeitragVerfasst: 12.11.2019, 20:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 10:52
Beiträge: 10047
Wohnort: Weimar, Thüringen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Thüringen
Fahrzeug: CF-Moto 500A / Atlas 500 EZ: Mai 2009 LOF,
VW Golf VII 1,4 TSI CUP
Owatrol ist ein echt gutes Zeug.

_________________
Bild CF-Moto 500A/Atlas 500 Bild
___________EZ: Mai 2009__________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz