Aktuelle Zeit: 15.04.2021, 10:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Entscheidungshilfe Outlander Max
BeitragVerfasst: 19.08.2016, 15:13 
Das fox Fahrwerk ist bei der xtp Serie


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Entscheidungshilfe Outlander Max
BeitragVerfasst: 19.08.2016, 18:57 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 01.12.2014, 20:29
Beiträge: 725
Wohnort: Schleusingen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Thüringen
Fahrzeug: Outlander 850 Max XT-P Int.
Ganz genau. Und das ist u.a. auch der Grund warum die 850er gerade mal 400€ weniger kostet als die 1000er... also selbe Preisklasse.
Du kannst doch jetzt ganz einfach abwägen, was dir persönlich wichtiger erscheint... die Mehrleistung, oder das einstellbare Fox.

Zusätzliche Mehrausstattung der XT-P:
- 1361kg Warn Seilwinde
- Verstärkter Rammschutz vorn und hinten
- Aluminiumlenker mit Handschützern und Polster "Aufprallschutz"
- Konvertierbares Sitz- /Gepäckträger System (CRS)

Also was brauchste und was ist dir weniger wichtig?? Diese Fragen können/wollen wir dir aber nicht abnehmen. Das musste schon selber.

Was mich nur wundert:
Warum ruft er für die LOF Zulassung für die 1000er, satte 900€ mehr auf??
Der Teile - und Arbeitsaufwand ist bei beiden gleich :denk:

_________________
When Everything Sucks... Go Ride!!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Entscheidungshilfe Outlander Max
BeitragVerfasst: 21.08.2016, 01:04 
Wie meinst du das? 900€ mehr für die 1000er. Sie kostet inkl LOF 15990€


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Entscheidungshilfe Outlander Max
BeitragVerfasst: 21.08.2016, 10:28 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 01.12.2014, 20:29
Beiträge: 725
Wohnort: Schleusingen
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Thüringen
Fahrzeug: Outlander 850 Max XT-P Int.
Ja, hattest du mir ja mittlerweile per PN geschrieben.
Ich hatte mich nur über die Angaben zur LOF Zulassung deines Händlers auf seiner Seite gewundert.

Bei der 850er steht:
+ LOF 600€

Bei der 1000er steht:
+ LOF 1.500€

Mich wundert nur dieser Preisunterschied.

_________________
When Everything Sucks... Go Ride!!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Entscheidungshilfe Outlander Max
BeitragVerfasst: 21.08.2016, 11:45 
Achso ja. Die Abweichungen verstehe ich auch nicht :-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Entscheidungshilfe Outlander Max
BeitragVerfasst: 02.09.2016, 06:16 
Offline
Forumsranger

Registriert: 08.06.2014, 22:58
Beiträge: 43
Wohnort: Nähe Tübingen
Land/Staat: BaWü/Deutschland
Bundesland: Deutschland
Fahrzeug: Can Am Outlander 1000 XT-P
Moin :-),

ich fahre selbst die 1000er als XTP. Und ich fahre sie im FST und auf der Straße. Allein deswegen würde ich nie auf das FOX verzichten. Probleme mit den Manschetten oder den Antrieben hatte ich noch nie. Im Gelände ist die 1000 sehr zickig und ich habe mal einen Vergleich zwischen 850 und 1000 gelesen, bei dem in der Beschleunigung kaum ein Unterschied war.

Grüßle

Jens


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Entscheidungshilfe Outlander Max
BeitragVerfasst: 19.09.2016, 10:07 
Offline
Forumsfürst

Registriert: 26.08.2016, 04:39
Beiträge: 159
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Baden Württemberg
Fahrzeug: CanAm 400 Max LT. "Wanderdüne"
Ich bin die 850 mit langem Radstand zu zweit Probe gefahren.
Sie hat power ohne Ende, Platz für zwei ist mehr als genug vorhanden.

Was mir nicht gefallen hat

Ab ca. 80 km/h war der Geradeauslauf schwammig (Servo war auf Mittel gestellt).

Hinten konnte ich nicht über meinen Sohn drüber schauen obwohl er etwas kleiner wie ich ist.

Bin auch mal die 1000 Blade gefahren (nur um den Block),
Hier saß man hinten noch komfortabler und die Lenkung war ohne Servo besser wie die Lenkung der Canam.

_________________
Viele Grüße

Frank


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

CF Moto Cforce 1000 oder Canam Outlander MAX DPS 1000
Forum: Kaufberatung / Suchen / Kaufen / Verkaufen / Verschenken / Tauschen
Autor: alaska36
Antworten: 4
Outlander DPS 570 T
Forum: Can-Am (Bombardier BRP)
Autor: Roli
Antworten: 9
Outlander 400 Max simmerring vorderes Diff. eingang wechseln
Forum: Can-Am (Bombardier BRP)
Autor: locke1
Antworten: 18
Can-Am OUTLANDER MAX LIMITED 1000
Forum: Fahrzeugpräsentation
Autor: meha
Antworten: 38

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz