Aktuelle Zeit: 17.12.2018, 09:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vergleich UTV
BeitragVerfasst: 26.10.2017, 11:01 
Offline
Forumskönig
Benutzeravatar

Registriert: 30.01.2015, 12:17
Beiträge: 239
Wohnort: Wegfurt
Land/Staat: Deutsch
Bundesland: bayern
Fahrzeug: Can Am Commander 1000
BMW R1200 GS Adventure LG
BMW X3 35d M XDrive
VW T6 Multivan
E Scooter 1400W
Gutbrod Mäher
Fendt Farmer
Fendt Saphir 560
Hallo,

kann man den Kubota RTV und den Kioti Mechron mit einem solchen UTV Vergleichen wie CF Moto Tracker oder ähnliches?

Danke der antworten

_________________
---------------------------

Die Rhön ist schön!

MFG Michael


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich UTV
BeitragVerfasst: 26.10.2017, 13:16 
Online
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 10:18
Beiträge: 2618
Wohnort: 86477
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: John Deere Gator XUV 550,
div. andere Vehikel
Ciao Michael,

vergleichen...
für mich ist das schwierig zu beantworten, weil ich mit Ja und Nein antworten muss.

Ja, weil sie in ihrer Bauart ziemlich gleich sind.

Nein, weil es bei deinen genannten - Kubota, Kioti und (meinem) John Deere - schon Unterschiede gibt.
Du bekommst alle genannten je nach Ausführung auch mit Dieselmotor und die spezielle Zubehörliste ist
sicher umfangreicher als bei den meisten anderen. Das liegt aber vor allem auch daran, dass die oben Genannten
eher in die Kateogrie Arbeitsmaschinen einzuordnen sind. Auch sind bestimmte Teile stabiler und
stärker als die anderer Hersteller. Auch die Endgeschwindigkeit ist niedriger, weil sie eben als Arbeitsmaschinen
konzipiert wurden. Nicht zuletzt spiegelt sich das auch im Preis wieder, wobei manch anderer Hersteller dabei
locker mithalten kann.

Wenn möglich schau sie dir mal in Natura an und du wirst schnell feststellen was ich meine. Fotos alleine sagen
da nicht viel aus. Aber, auch sie sind nicht (ewig) mängelfrei.

Wenn du weitere Fragen hast gerne...

_________________
La vita è bella così com'è
il mio nome è RGBY - der aus dem Süden kommt




Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich UTV
BeitragVerfasst: 26.10.2017, 14:06 
Offline
Co-Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2016, 22:04
Beiträge: 2360
Wohnort: Bestwig
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: Cf Moto 500 Rancher LOF vom 27.06.2015 bis 04.02.2018
Goes 520 LOF von 23.02.2018 bis heute
Moin Michael, sag uns doch mal was dein Utv alles können muss. Willst du ein reines Arbeitstier oder ein Spaßmobil? Oder eine Mischung von beidem? Wenn ich das in den anderen Beiträgen lese denke ich das du bestimmt beides suchst... es muss Arbeiten können und auch eine gewisse Endgeschwindigkeit haben oder habe ich Unrecht? John Deere und Kubota bauen eigentlich nur Arbeitstiere und deshalb auch die niedrige Geschwindigkeit. Da wird halt alles an Leistung in Kraft umgewandelt. Beides sind aber zuverlässig Fahrzeuge die bei mir im Dorf bei dem ein oder anderen Waldbauern viel im Einsatz sind. Aber Verschleiß habe auch beide!

_________________
:atti :atti Passt, sitzt, wackelt und hat Luft. :atti :atti


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich UTV
BeitragVerfasst: 26.10.2017, 14:38 
Offline
Forumskönig
Benutzeravatar

Registriert: 30.01.2015, 12:17
Beiträge: 239
Wohnort: Wegfurt
Land/Staat: Deutsch
Bundesland: bayern
Fahrzeug: Can Am Commander 1000
BMW R1200 GS Adventure LG
BMW X3 35d M XDrive
VW T6 Multivan
E Scooter 1400W
Gutbrod Mäher
Fendt Farmer
Fendt Saphir 560
ja ich suche beides.

wobei arbeiten muss das teil bei mir nicht ab und an mal einen kleinen anhänger mit etwas holz ziehen und das fichtemopped naus den wald transportieren. dann denke ich mal werde ich mit einem echten utv mehr spaß haben denn mit 40kmh .... naja ist bestimmt nicht so der brüller

danke

_________________
---------------------------

Die Rhön ist schön!

MFG Michael


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich UTV
BeitragVerfasst: 26.10.2017, 14:46 
Online
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 10:18
Beiträge: 2618
Wohnort: 86477
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: John Deere Gator XUV 550,
div. andere Vehikel
Ja, dann ist ein "anderes" UTV wirklich das Bessere für dich. Ich denke sonst wirst du auf Dauer nicht glücklich.

_________________
La vita è bella così com'è
il mio nome è RGBY - der aus dem Süden kommt




Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich UTV
BeitragVerfasst: 26.10.2017, 16:42 
Offline
Co-Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2016, 22:04
Beiträge: 2360
Wohnort: Bestwig
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: Cf Moto 500 Rancher LOF vom 27.06.2015 bis 04.02.2018
Goes 520 LOF von 23.02.2018 bis heute
Dann würde ich an deiner Stelle nach was anderem schauen. Kommt auch darauf an was du ausgeben möchtest und ob es was Neues oder was Gebrachtes sein soll. Gute Gebrauchte gibt es zuzeit für gutes Geld im Netz. Aber da auch drauf achten ob man selber was machen kann oder ob alles der Händler machen muss, weil dann wird es schnell teuer.

_________________
:atti :atti Passt, sitzt, wackelt und hat Luft. :atti :atti


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich UTV
BeitragVerfasst: 27.10.2017, 06:55 
Offline
Forumskönig
Benutzeravatar

Registriert: 30.01.2015, 12:17
Beiträge: 239
Wohnort: Wegfurt
Land/Staat: Deutsch
Bundesland: bayern
Fahrzeug: Can Am Commander 1000
BMW R1200 GS Adventure LG
BMW X3 35d M XDrive
VW T6 Multivan
E Scooter 1400W
Gutbrod Mäher
Fendt Farmer
Fendt Saphir 560
Moin,

ich habe zur Zeit in Aussicht:

CF Moto Tracker 800 bj 2014 mit 4000km für 7000,-
Hisun HS800 bj 2016 mit 2600km für 7600,- (neue Model)
Yamaha Rhino YX660 bj 2004 mit 15000km für 7000,-


das wären die im moment wo ich angeboten bekommen habe!

_________________
---------------------------

Die Rhön ist schön!

MFG Michael


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich UTV
BeitragVerfasst: 27.10.2017, 09:35 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2014, 11:00
Beiträge: 924
Wohnort: Uithuizermeeden
Land/Staat: Niederlande
Bundesland: Groningen
Fahrzeug: CF Moto U800 2017
Skoda Citigo 2013.
Miedema Ducato 2.8 iDtD Camper 2000.
Zelt Anhänger Eigenbau < 750.
Eigenbau Anhänger <750.
Tracker hat noch nicht die 800-3 motor, wahrscheinlich den 800-1 motor....
Hisun fur Arbeit prima; fur touren und km fahren nicht....
Rhino ist 13 jähre alt mit den alten 660 motor ( der nimmt viel Ol )

Alle wurden mich nicht gefallen............

_________________
Gruss
Cees.

( und das spricht sich als Käse ohne e ) :daumen:
:utv1 CF Moto U800; Laufleistung 6150 km.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich UTV
BeitragVerfasst: 27.10.2017, 09:49 
Offline
Forumskönig
Benutzeravatar

Registriert: 30.01.2015, 12:17
Beiträge: 239
Wohnort: Wegfurt
Land/Staat: Deutsch
Bundesland: bayern
Fahrzeug: Can Am Commander 1000
BMW R1200 GS Adventure LG
BMW X3 35d M XDrive
VW T6 Multivan
E Scooter 1400W
Gutbrod Mäher
Fendt Farmer
Fendt Saphir 560
ok....

hier hab ich noch ein polaris rzr800 efi gefunden mit aber schon 15000km . ist das was oder zuviele km? wieviel km machen die so in der regel?

_________________
---------------------------

Die Rhön ist schön!

MFG Michael


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich UTV
BeitragVerfasst: 27.10.2017, 10:11 
Online
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 10:18
Beiträge: 2618
Wohnort: 86477
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: John Deere Gator XUV 550,
div. andere Vehikel
Gibts doch auch mit weniger KM -
15.000 wären mir jetzt zuviel.

_________________
La vita è bella così com'è
il mio nome è RGBY - der aus dem Süden kommt




Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich UTV
BeitragVerfasst: 27.10.2017, 10:39 
Offline
Forumskönig
Benutzeravatar

Registriert: 30.01.2015, 12:17
Beiträge: 239
Wohnort: Wegfurt
Land/Staat: Deutsch
Bundesland: bayern
Fahrzeug: Can Am Commander 1000
BMW R1200 GS Adventure LG
BMW X3 35d M XDrive
VW T6 Multivan
E Scooter 1400W
Gutbrod Mäher
Fendt Farmer
Fendt Saphir 560
ist das was ? man kann nicht kippen aber sonst ?!

_________________
---------------------------

Die Rhön ist schön!

MFG Michael


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich UTV
BeitragVerfasst: 27.10.2017, 10:54 
Online
Ehrenranger auf Lebenszeit
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 10:18
Beiträge: 2618
Wohnort: 86477
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Fahrzeug: John Deere Gator XUV 550,
div. andere Vehikel
wie "man kann nicht kippen"? Auch die Dinger können kippen.
Oder meinst du die Ladefläche? Wenn ja, dann kommts immer darauf an ob man das braucht.

Und ob das was ist musst du für dich entscheiden. Mein Gator war für mich die richtige Entscheidung, aber ich habe
auch monatelang überlegt. Die Polaris hatte ich auch im Auge und ein "normales" ATV kam für mich nicht mehr in Frage.

_________________
La vita è bella così com'è
il mio nome è RGBY - der aus dem Süden kommt




Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich UTV
BeitragVerfasst: 27.10.2017, 19:02 
Offline
Forumskaiser
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2014, 11:00
Beiträge: 924
Wohnort: Uithuizermeeden
Land/Staat: Niederlande
Bundesland: Groningen
Fahrzeug: CF Moto U800 2017
Skoda Citigo 2013.
Miedema Ducato 2.8 iDtD Camper 2000.
Zelt Anhänger Eigenbau < 750.
Eigenbau Anhänger <750.
Die RZR's sind die sport Variation der UTV's. Wenn ich alles so lese, hast du es eilig einen UTV zukaufen. Springst von Marke zu Marke; alle so um die 7000 euro. An sich kein Problem, aber du sollst dir klar werden was mochtest du haben.
LOF oder T3.
Kippbar oder nicht.
In welchen setzte ich am besten
usw.

_________________
Gruss
Cees.

( und das spricht sich als Käse ohne e ) :daumen:
:utv1 CF Moto U800; Laufleistung 6150 km.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich UTV
BeitragVerfasst: 29.10.2017, 19:29 
Offline
Forumsranger
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2017, 16:51
Beiträge: 36
Wohnort: Felsberg-Niedervorschütz
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: Hessen; Schwalm-Eder-Kreis
Fahrzeug: LANZ D1906 | John Deere LANZ 510 | John Deere 112 | John Deere 3120 | John Deere CR 125 | Gator XUV 550 | Güldner AZK
Knatterton hat geschrieben:
Moin Michael, ... John Deere und Kubota bauen eigentlich nur Arbeitstiere und deshalb auch die niedrige Geschwindigkeit. Da wird halt alles an Leistung in Kraft umgewandelt. Beides sind aber zuverlässig Fahrzeuge die bei mir im Dorf bei dem ein oder anderen Waldbauern viel im Einsatz sind. Aber Verschleiß habe auch beide!


Stimmt so nicht ganz. Zumindest bei JD kriegst Du auch GATOR, die 79 km/h laufen. Wie an anderer Stelle bereits beschrieben handelt es sich um das Mittelklassemodell und den aus der Oberklasse, beides Benziner - wobei die Klasseneinteilung von Deere & Co, vorgenommen wurde :mrgreen:

_________________
Bild

Beste Grüße aussem Chatten-Club, Wolle

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich UTV
BeitragVerfasst: 30.10.2017, 11:22 
Offline
Co-Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2016, 22:04
Beiträge: 2360
Wohnort: Bestwig
Land/Staat: Deutschland
Bundesland: NRW
Fahrzeug: Cf Moto 500 Rancher LOF vom 27.06.2015 bis 04.02.2018
Goes 520 LOF von 23.02.2018 bis heute
An die beiden hatte ich garnicht mehr gedacht. Danke Gator Rider :daumen:

_________________
:atti :atti Passt, sitzt, wackelt und hat Luft. :atti :atti


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Linhai COC-Dokumente im Vergleich
Forum: Linhai Ranger
Autor: ATV-BOSNIEN.DE
Antworten: 4
Der vergleich: hisun vs.cf moto
Forum: Links zu interessanten Seiten, Berichten und Publikationen
Autor: quad-joke
Antworten: 18
ist dierser klang normal ............ ich bitte um vergleich
Forum: X8 Technik
Autor: Jäger 650
Antworten: 24
Vergleich CF Moto Can am
Forum: Andere UTV´s und Side by Side Fahrzeuge
Autor: kirchnermichael
Antworten: 5
Vergleich Starrachse und Einzelradaufhängung
Forum: Linhai CUV 300/400 Carry
Autor: Monty
Antworten: 9

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz